ForumWerkzeug
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Suche M6 Diebstahlsicherung für Schraube + Werkzeug (?)

Suche M6 Diebstahlsicherung für Schraube + Werkzeug (?)

Themenstarteram 6. Oktober 2017 um 22:28

Hi,

s. Titel. Genauer: ich habe 50m Doppelstabmattenzaun gebaut und möchte verhindern, das jemand 10 Schrauben abschraubt und durch ein offenes Zaunsegement unser Hab und Gut abtransportiert.

Befestigt sind die Zaunmatten mit M6 Schrauben mit Inbus und Kugelkopf. Eine Schraube pro Pfosten würde m.M. nach einfaches Abschrauben schon ziemlich erschweren. Ich hatte erst an selbstgebogene U-Profile gedacht, die innen verschraubt werden (Anzahl/sehr aufwendig), aber dann die Idee mit der Schraubsicherung gehabt.

Ich dachte eigentlich, das es auf dem Bike Sektor sowas gibt, aber hab mit bis jetzt einen Wolf gegoogelt (falsche Begriffe?).

Ich hoffe auf eine gute Idee (wie schon so oft) aus diesem Kreis.

Vielen Dank für jede Idee und jeden Tip!

Beste Antwort im Thema

Ich habe bei mir am Fahrrad Bremsen, Steuersatz und Vorbau mit M5 und M6 Torx-Schrauben befestigt und mit Einschlagsternen gesichert. Die können später durch Ausbohren relativ leicht entfernt werden. Da das beim Zaun ja nicht unbedingt zu erwarten ist (aber trotzdem möglich bleibt), wäre das eine gute Alternative. Diebe werden kaum mehrere Schrauben ausbohren ...

z.B. Torx-Zylinderschrauben Edelstahl: klick!

z.B. Einschlagsterne TX30: klick!

Grüße

crick

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

http://www.secufast.de/

Da mal gucken.

Für den Zaun haben die Innensechskantschrauben doch schon ein spezielles Maß, was es so nicht unbedingt in jedem Werkzeugkasten gibt. Wußte ich auch nicht, bis ich mal ein paar Elemente vom Spielplatz für den Garagenbau demontieren mußte. Hat mir der Emeindemitarbeiter dann geschenkt.

Themenstarteram 6. Oktober 2017 um 23:10

Zitat:

@PIPD black schrieb am 6. Oktober 2017 um 22:36:19 Uhr:

Für den Zaun haben die Innensechskantschrauben doch schon ein spezielles Maß, was es so nicht unbedingt in jedem Werkzeugkasten gibt. Wußte ich auch nicht, bis ich mal ein paar Elemente vom Spielplatz für den Garagenbau demontieren mußte. Hat mir der Emeindemitarbeiter dann geschenkt.

Stimmt. Die haben Inbus 5.5mm, nicht ganz üblich, aber soweit 'normal' erhältlich.

Themenstarteram 6. Oktober 2017 um 23:13

Liebe Leute,

vielen Dank, schau ich mir an!

Da sieht man mal was passiert, wenn man nicht mit dem korrekten Begriff sucht ... ;-)

 

P.S.: ... und wie toll das Forum hier ist!! :-)

Hi,

ich gehen davon aus, dass der Zaun nicht ständig wieder abgebaut werden muss...

Was kosten denn diese Sicherheitsschrauben, gehe davon aus, dass die nicht ganz billig sind? Ev. kommt ja auch die Pfuscherlöung in Frage. Ganz normale M6 Schrauben mit Innensechskant oder Torx und diesen "Rund" drehen. Die bekommt dann auch keiner mehr auf.

Und wenns doch mal demontiert werden soll, dann kommt halt ne (Akku-)Flex ins Spiel...

Funktioniert auch ;-)

VG

...Und wenn der Spitzbube mit Akkuflex kommt, können die Sicherheitsschrauben sich vor Lachen auch nicht mehr 'halten'.

Zitat:

@schelle1 schrieb am 7. Oktober 2017 um 00:50:57 Uhr:

...Und wenn der Spitzbube mit Akkuflex kommt, können die Sicherheitsschrauben sich vor Lachen auch nicht mehr 'halten'.

@kraemit Ich glaube abschrauben ist etwas umständlich. Hat man es auf Dich abgesehen, nimmt man einen Bolzenschneider https://goo.gl/images/LRgfif oder gleich die Vordertür.

Der Bolzenschneider ist lautlos und geht ruck zuck. Eingesetzt muss das Segment ja nicht mehr werden zumindest glaube ich nicht dass darauf Rücksicht genommen würde.

Wenn es denn überhaupt etwas an der Sicherheit erhöht, so werfe ich mal die Abreißschraube ins Rennen:

http://www.online-schraubenhandel.de/price.php?group_id=361

und ein Schräubchen ist so gut wie gar nix!

Nimm lieber ein Weidezaungerät als die Schrauben zu sichern. Kein Mensch macht sich die Mühe, 6er Schrauben en masse abzuschrauben. Es gibt für die die Zäune auch Torx mit Fünfstern und Stift in der Mitte. Habe aber noch keine Statistiken gesehen, dass dadurch der Zaunklau nennenswert nachgelassen habe. ;)

 

mfg

einfach Imbusschraube + sekundenkleber + fest anknallen + auf bohren. relative verbesserung .

Ich habe bei mir am Fahrrad Bremsen, Steuersatz und Vorbau mit M5 und M6 Torx-Schrauben befestigt und mit Einschlagsternen gesichert. Die können später durch Ausbohren relativ leicht entfernt werden. Da das beim Zaun ja nicht unbedingt zu erwarten ist (aber trotzdem möglich bleibt), wäre das eine gute Alternative. Diebe werden kaum mehrere Schrauben ausbohren ...

z.B. Torx-Zylinderschrauben Edelstahl: klick!

z.B. Einschlagsterne TX30: klick!

Grüße

crick

@crick

Danke, kannte ich noch nicht...

12 Euro pro Einschlagstern? Was soll der Zaun sichern? Fort Knox?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Suche M6 Diebstahlsicherung für Schraube + Werkzeug (?)