ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Suche Handyhalterung für Motorrad

Suche Handyhalterung für Motorrad

Themenstarteram 6. Februar 2019 um 6:48

Hi,

 

ich suche seit einer Weile nach einer guten Handyhalterung für mein Smartphone (Samsung S7). Ich bin bei Louis auf die Website und hab mir mal sämtliche Bewertungen angeschaut. Die Preise gehen von 20€ - 100€ und bei allen Handyhalterung gibt es entweder das Problem das Sie nicht richtig halten, nicht wasserdicht sind oder ganz oft wird in den Bewertungen geschrieben das die Handys überhitzten (insb. im Sommer) und Handys schon kaputt gegangen sind.

 

Hat jemand vielleicht gute Erfahrung mit irgendeinem Produkt. Preis kann gerne bis zu 100€ gehen. Natürlich ist das schmerzhaft ^^ aber so eine Handyhalterung ist einfach super praktisch!

 

Lg

Ähnliche Themen
19 Antworten
am 6. Februar 2019 um 6:53

Hi,

ich persönlich hab mir diese gekauft.

https://www.amazon.de/.../ref=oh_aui_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1

(Wicked Chili Smartphone Splash Box L Fahrrad/Motorrad Halterung für Samsung, LG, HTC, Sony, Huawei (max. Maße: 155 x 87 x 13.7 mm, Spritzwasserschutz IPX4, Antireflexive Folie, Made in Germany))

Habe diese nun schon seit ca. 5000 km konstant im Einsatz und bin sehr zufrieden. Hält bombenfest. Sollte auch wasserdicht sein. Und Sichtbarkeit beim Handy ist auch gut.

Themenstarteram 6. Februar 2019 um 21:06

Hi,

 

Danke für den Tipp. Sieht ganz gut aus. Kannst mir sagen was du fährst?

am 7. Februar 2019 um 6:07

Hi,

fahre eine Kawasaki Z650 BJ. 2017.

Themenstarteram 7. Februar 2019 um 12:38

Alles klar danke. Ich frage, weil es teilweise Mitglieder hier gibt die 25er Mofa fahren und mir wahrscheinlich eine Empfehlung für eine Halterung geben.

 

Meine Maschine schafft aber 265 kmh daher benötige ich was robustes

Zitat:

@DerLandlose schrieb am 7. Februar 2019 um 13:38:23 Uhr:

Meine Maschine schafft aber 265 kmh daher benötige ich was robustes

Du meine Güte...meine schafft 308km/h und ich komme ohne Handy bei dem Tempo aus...fehlt mir nun was? :D:D:D ;)

Themenstarteram 7. Februar 2019 um 21:15

Hä? Hast du überhaupt ansatzweise verstanden worauf ich hinaus will mit der Frage? Ich benötige diese Halterung um eim Navi zu nutzen ich muss täglich an die verschiedensten Adresse. Ich bin kein Zauberer oder kennst du jede Straße in Hessen???? -.-

 

Es geht darum das mir jemand eine Empfehlung für eine Halterung geben muss, der auch die jeweilige Halterung dann bei hohen Geschwindigkeiten genutzt hat. Ein Mofa oder 125er Fahrer bringen mir da nix, den die können das nun mal nicht beurteilen.

 

308 kmh poah bin echt begeistert. Toller Schwanzvergleich -.-

Was ich mich frage, wie sieht es mit Laden aus?

Wenn ich den ganzen Tag Navigiere, würde mein Handy das nicht aushalten. Ich habe mir ein Navihalter bei Louis geholt. Der hat einen Sonnenschutz als Blendschutz. Das ist schonmal ein kleine Verbesserung zu meiner Tankrucksack lösung davor.

Dennoch wird auch hier bei Sehr Sonnigen Wetter das Handy richtig warm um nicht zu sagen heiß.

Zur Zeit spiele ich mit dem Gedanken, ob ich irgendwo von hinten Löscher in die Halterung reinschneide, dass eine besser Kühlung entsteht. Aber da überlege ich noch.

Ohne Laden sollte es eigentlich gar kein Problem wegen der Hitze geben. Kommt das Laden dazu....

Nur so als kleine Mit überlegung, nicht dass das Laden das nächste Problem wäre ;-)

Themenstarteram 9. Februar 2019 um 12:40

Ja, hatte auch überlegt 1-2 Löcher zu machen. Hab nur schiss das das dann komplett reißt und das Handy wegfliegt ^^

 

Ich schau mal beim Louis und probiere es mit einem mal aus. Keine andere Wahl :)

Zitat:

@DerLandlose schrieb am 7. Februar 2019 um 22:15:32 Uhr:

Hä? Hast du überhaupt ansatzweise verstanden worauf ich hinaus will mit der Frage? Ich benötige diese Halterung um eim Navi zu nutzen ich muss täglich an die verschiedensten Adresse. Ich bin kein Zauberer oder kennst du jede Straße in Hessen???? -.-

Es geht darum das mir jemand eine Empfehlung für eine Halterung geben muss, der auch die jeweilige Halterung dann bei hohen Geschwindigkeiten genutzt hat. Ein Mofa oder 125er Fahrer bringen mir da nix, den die können das nun mal nicht beurteilen.

308 kmh poah bin echt begeistert. Toller Schwanzvergleich -.-

Ja sicher hab ich die Frage verstanden. Deshalb nutze ich für sowas die Halter von Brodit, die sind nicht einfach am Lenker zu befestigen, sondern ruhen in meiner Vollschale, außerhalb jeglicher anderer Einflüsse. Nutze schon seit Jahren das selbe Handymodell (Xperia X1) dafür und muß mich deshalb auch nicht mit ständigen Wechselmodellen befassen. Bevorzuge da die Aktivhalterungen, weil da auch gleich der Ladestecker mit dran ist und ich nicht noch extra mit einem losen Kabel rummachen muß.

Ich gebe natürlich gern zu, daß ich in fuckingbayern auch nicht jedes Dorf kenne und für sowas auch das Navi nutze. An der unverkleideten ERna von Schatzi ist irgendein Wald-und Wiesenhalter für Smartphones dran über den sie aber immer schimpft, weil wenn das Handy in der Schere eingeklemmt wurde und befestigt ist, drücken wohl die oberen beiden Punkte entweder auf den Lautstärkeregler oder den Kamerabutton. Eine optimale Lösung habe ich Dir aber auch nicht anzubieten.

Kuckst Du mal dort:

https://ultimateaddons.com/pages/galaxy-motorcycle-mounts

Kann auch über amazon geordert werden ..

Mein letztes Smartphone war ein Samsung Galaxy S2 und diese Halterung, mit einer passenden Hella-Stromversorgung, leistete mit treue Dienste - auch bei tagelangen Fahrten starkem Regen war die Box dicht!

Einzig am Eingang zur Box musste ich den Knickschutz verstärken!

Ansonsten war die Handhabung super: Box an der Kradhalterung einklicken, mit dem Bordnetz verbinden und los ging es - alle Tasten incl. Kamera waren bedien- bzw. nutzbar.

Mein jetziges Smartphone ist ein Fairphone 2; für so ein "wenig" gebautes Gerät lohnt es sich für die englische Firma offenbar nicht eine Box herzustellen - sehr sehr schade!

Der wind bei 250 ist kein problem, wenn auch nur eine kleine scheibe vorhanden ist. Damit kannst du selbst tankrucksäcke nur mit magnet auf dem tank befördern.

Da es scheinbar nur um die reine Navigation zum ziel geht, würde ich 2 andere Möglichkeiten vorschlagen. Einmal ein gebrauchtes motorradnavi, bzw ein neues. Das billigste ohne Spielzeug zu sein hab ich bei Voelkner gefunden. Kostet knapp 160€.

Boxen, Taschen etc sind immer nur eine notlösung! Wenn du regen ausschliessen kannst, geht auch für den halben preis ein autonavi.

www.600ccm.info - SW-Motech Bags Connection Navi Case Pro M

Falls es mit dem Kugelkopf nicht geht weil "zu nah dran":

www.600ccm.info - RAM Mount Erweiterung für Navihalterung

Handy verwende ich nicht, ich greife auf (alte) PKW-Navis zurück. Funktioniert seit Jahren zuverlässig genug.

Stromversorgung? Powerbank.

www.600ccm.info - Anker Astro E5 16000mAh Power Bank – ein Erfahrungsbericht

Grüße, Martin

am 3. Mai 2019 um 14:24

Hallo,

seit neusten besitze ich eine Kawasaki Ninja 400 und bin seither auf der Suche nach einer Handyhalterung für dieses Motorrad. Ich habe bisher zwei versucht, wobei das eine zu groß war und den Bereich des Zündschlosses überdeckt hat und das andere einen zu breiten "Ring" zum befestigen hat.

Aus diesem Grund wollte ich mich hier mal erkundigen, ob jemand für dieses Motorrad bereits eine Halterung hat, die er weiter empfehlen kann. Falls wer einer eine Halterung hat, welche passen könnte, dann bin ich dafür offen. Im Anhang ist ein Bild vom Lenker selbst.

Vielen Dank bereits im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

Apparatus

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kawasaki Ninja 400 - Handyhalterung' überführt.]

Nicht böse sein, aber da fehlen mir Angaben:

- wozu brauchst Benutzt Du denn das Handy / Smartphone am Krad?

- Welches Handy oder Smartphone hast Du denn?

- fährst Du mit Tankrucksack?

Bitte näher beschreiben

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kawasaki Ninja 400 - Handyhalterung' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Suche Handyhalterung für Motorrad