ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Suche bequemen Reise-/Alltagswagen mit viel Ausstattung für um die 25.000€

Suche bequemen Reise-/Alltagswagen mit viel Ausstattung für um die 25.000€

Themenstarteram 24. November 2021 um 2:01

Hallo,

heute Abend geht mein Cupra Ateca zurück (Leasing) und ich suche ein neues bequemes Fahrzeug (Kaufen) mit Platz für 3 Personen + Gepäck.

Ich habe das Glück, zur Arbeit laufen zu können und bis auf den Wocheneinkauf fahre ich eigentlich nur Strecken über 50 Km (4-5 mal im Jahr auch zwischen 500-1100 Km einfach) da die Verwandschaft, Freunde und der Rest der Familie überall verstreut im In- und Ausland lebt. In summe sind das ca. 15.000-20.000 Km. Daher wäre ich einem Diesel absolut nicht abgeneigt. Die höhere Steuer stört mich nicht, eher der Spritpreis.

  • Das Fahrzeug darf um die 25.000€ Kosten, bis 300 Km um den PLZ-Bereich 72760
  • EZ ab 2015/16 und bis ca. 80.000 Km ab Euro 6, Scheckheftgepflegt
  • Nicht "lahm" sein ( lieber 170/190 als 150PS).
  • Der Kofferraum darf nicht kleiner als der vom Ateca (480 Liter) sein.
  • Limousine>SUV>Kombi (in dieser Reihenfolge)
  • Bitte keinen braunen Lack/Innenraum
  • Ich mag viel Ausstattung, vorallem wenn Sie mir die lange Strecke angenehmer macht.

Was ich definitiv möchte wäre:

  • Automatik
  • Abstandstempomat
  • LED oder Xenon
  • Fernlichtassistent
  • Android Auto
  • Sitzheizung
  • Totwinkel Assistent
  • Verkehrszeichenerkennung
  • Einparkhilfe: Selbstlenkend + Kamera
  • Berganfahrassistent
  • Elektr. Heckklappe
  • Sitzheizung
  • Klimaautomatik

Schöne wären:

  • Panorama oder Schiebedach
  • Elektr. Sitzeinstellung (Zwecks Profile für zwei verschiedene Fahrer)
  • Schlüssellose Zentralverriegelung
  • 360° Kamera oder Rückfahrkamera (Kann ich aber nachrüsten)
  • Induktives laden fürs Smartphone
  • Volldigitales Kombiinstrument und/oder HUD

Generell möchte ich KEINEN Ford (finde das Design furchtbar), Kia Optima (2 bekannte sind sehr unzufrieden) und auch ungern einen Opel Insignia.

Letzteren finde ich zwar oft mit passender Ausstattung, aber das Android Auto, die Kamera-Qualität so wie andere diverse "Kleinigkeiten" sind nicht so das Wahre und würden mich auf dauer definitiv nerven.

Als ich anfangs noch "nur so" gesucht habe, gab es ständig z.B. Passats/Superbs die gepasst hätten, mittlerweile finde ich leider nichts mehr.

Hier meine Suche auf mobile...

Vielleicht könnt Ihr mir helfen oder einen Denkanstoß geben?

Danke!

Ähnliche Themen
32 Antworten

Würde so in diese Richtung suchen..

Mercedes W205 C220

Mit mehr oder weniger Ausstattung..

https://m.mobile.de/.../334877858.html?...

Hat genau 480 l Kofferraumvolumen, sehr wertig und komfortabel, genug PS und Nm,

Themenstarteram 24. November 2021 um 3:08

Kleine Frage zwischendurch:

Gibt es Fahrzeug aus meinem gesuchten Zeitraum ohne AdBlue?

Was ist davon zu halten? Steht quasi "um die Ecke":

Mercedes-Benz C 250 d T AMG / NIGHT / HUD / BURMESTER / NAVI

Zitat:

@fuzzy3000 schrieb am 24. November 2021 um 03:08:46 Uhr:

Kleine Frage zwischendurch:

Gibt es Fahrzeug aus meinem gesuchten Zeitraum ohne AdBlue?

ja

BMW 5er F10/F11 als 520d (190 PS).

 

Für mich der ideale Reisewagen. Leise, komfortabel, trotzdem noch mit einem Spritzer Sportlichkeit (z.B. im Vergleich mit Mercedes), sehr sparsam, optisch ansprechend, langlebig und sehr mängelarm, tolle Wandlerautomatik und kein DSG wie bei VW/Skoda/Seat/Audi.

 

Ich würde allerdings nicht alle Ausstattungsoptionen in die Suche packen, sonst wird es dünn mit den Ergebnissen. Bei den heutigen Gebrauchtwagenpreisen wird evtl auch das eine oder andere nicht "drin" sein.

Wenn das Budget 10000 höher wäre dann kämen auch plugIn in Frage.

https://m.mobile.de/.../detailsuche?...

Die Kurzstrecken elektrisch und die Langstrecke als Hybrid.

Eine andere Option wären 2 Fahrzeuge.

Den Kurzstreckenspezialist und den Universalisten.

Bei 2 Erwachsenen und einem Kind wäre dann auch immer ein Fahrzeug als Reserve.

Wenn das Budget 200.000 Euro höher wäre, käme auch ein Maybach in Frage ...

 

Im Ernst: Wenn es jemanden gibt, der keinen PlugIn braucht, dann ist es der TE. Der fährt nämlich keine Kurzstrecken.

 

Was soll diese Empfehlung, die ja auch nicht annähernd im Budget ist?

Zitat:

@Opel-BMW schrieb am 24. November 2021 um 10:07:10 Uhr:

Wenn das Budget 200.000 Euro höher wäre, käme auch ein Maybach in Frage ...

Im Ernst: Wenn es jemanden gibt, der keinen PlugIn braucht, dann ist es der TE. Der fährt nämlich keine Kurzstrecken.

Was soll diese Empfehlung, die ja auch nicht annähernd im Budget ist?

Weil es eine Option ist die ich bei dem Fahrprofil in jedem Fall nennen will.

Zitat:

@fuzzy3000 schrieb am 24. November 2021 um 02:01:36 Uhr:

..... und bis auf den Wocheneinkauf fahre ich eigentlich nur Strecken über 50 Km (4-5 mal im Jahr auch zwischen 500-1100 Km einfach) da die Verwandschaft, Freunde und der Rest der Familie überall verstreut im In- und Ausland lebt. In summe sind das ca. 15.000-20.000 Km. Daher wäre ich einem Diesel absolut nicht abgeneigt. Die höhere Steuer stört mich nicht, eher der Spritpreis.

....

Zitat:

@fuzzy3000 schrieb am 24. November 2021 um 03:08:46 Uhr:

Kleine Frage zwischendurch:

Gibt es Fahrzeug aus meinem gesuchten Zeitraum ohne AdBlue?

Was ist davon zu halten? Steht quasi "um die Ecke":

Mercedes-Benz C 250 d T AMG / NIGHT / HUD / BURMESTER / NAVI

Ja. nur nicht der verlinkte, der hat AdBlue

z.B. BMW 520d / 530d / 535d F1x. hier haben alle EURO6 Hecktriebler kein Adblue, die Allradler aber schon.

Beim 3er / 4er F3x haben alle bis 08/2018 EURO 6 und kein Adblue (Hecktriebler und Allradler), egal ob 320d, 330d, 335d, sowohl Limousinen, Tourings, GTs, Coupes, Gran Coupes

Wenn mehr Platz, kein Adblue und schön Luxus, dann würde ich zu nem 530d Hecktrieber greifen, fährt vernünftig, gescheite Tankgröße, ausreichend Leistung bei sehr geringen Verbrauch.

Alternativ und etwas günstiger, weniger Luxus, bei mehr Platz im Fond: 3er GT

Optisch Geschmacksache, aber eventuell nach nen 5er GT schauen, die sind oft recht günstig, da viele den nicht auf dem Schirm haben. Wenn man sich mit der Optik arrangieren kann, dann bekommt man jede Menge Platz (gerade im Fond)

Ach ja, Passat 150Ps Euro 6 war auch ohne Adblue (190Ps gleichen Baujahres mit),.

Bis vor nem halben Jahr noch ein Geheimtipp:

VW Phaeton 3.0TDi. Hier hatte man damals noch 4...5 Jahre alte bekommen um die 15.000€. Absolutes Schnäppchen, wenn man bedängt, dass praktisch kein Phaeton unter 100.000€ Neupreis die Fabrik verlassen hat.

Innen ein bissl altbacken, aber hier bekommt man den max. möglichen Komfort fürs Geld.

oft 4x Sitzheizung / Sitzklima, Hochwertiges (echt!)Leder, bester Geräusch- und Federungskomfort, super zugfreie Klimaanlage, 90l Tank. Entspannter kann man fürs Geld nicht reisen.

Mittlerweile sind die aber auch teurer geworden.

Zitat:

@fuzzy3000 schrieb am 24. November 2021 um 03:08:46 Uhr:

Kleine Frage zwischendurch:

Gibt es Fahrzeug aus meinem gesuchten Zeitraum ohne AdBlue?

Was ist davon zu halten? Steht quasi "um die Ecke":

Mercedes-Benz C 250 d T AMG / NIGHT / HUD / BURMESTER / NAVI

Ich finde den super.. Wenn der um die Ecke steht einfach Probe fahren und berichten wie es war..

Wie wäre es mit einem Lexus IS300h oder GS300h?

Toyota Garantieverlängerungen auf 10 Jahre gab es da, gute Ausstattungen auch und der Komfort, den empfand ich wirklich als bombastisch gut. Aber bin sonst auch selten über der unteren Mittelklasse / Kompaktklasse unterwegs.

Sparsam sind die Dinger auch, trotz, dass die Autos Benziner sind lassen sie sich mit 6-8 Litern fahren. Vor einigen Jahren, als ich volle Möhre gefahren bin über die Autobahn habe ich den IS300h kaum über 8 Liter bekommen. Klar, ich habe ihn dabei viel ausrollen lassen, aber auch mit mal kurz vom Gas gehen etc. solange man mit Vmax 200 km/h leben kann...

Zitat:

@fuzzy3000 schrieb am 24. November 2021 um 03:08:46 Uhr:

Kleine Frage zwischendurch:

Gibt es Fahrzeug aus meinem gesuchten Zeitraum ohne AdBlue?

Was ist davon zu halten? Steht quasi "um die Ecke":

Mercedes-Benz C 250 d T AMG / NIGHT / HUD / BURMESTER / NAVI

Eigentliche gute Ausstattung, aber nur Kunstledersitze und kleines Navi.

Wenn dir das nichts ausmacht, anschauen.

Käme ein 212er aus der letzten Baureihe auch infrage?

Zitat:

Eigentliche gute Ausstattung, aber nur Kunstledersitze und kleines Navi.

Wenn dir das nichts ausmacht, anschauen.

Käme ein 212er aus der letzten Baureihe auch infrage?

Das ist doch das Command, also schon das große Navi

Auf den Bildern sah mir das nach dem kleinen Garmin Map Pilot aus.

Aber das Comand vom VorFL hatte auch nur ein ähnliches Mini-Display.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Suche bequemen Reise-/Alltagswagen mit viel Ausstattung für um die 25.000€