ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Strecken sperrung für Motorräder

Strecken sperrung für Motorräder

Themenstarteram 6. Mai 2002 um 22:30

Streckensperrung für Motorräder

 

Hi Biker

Schon gehört ? Die"netten"Leute von unserem Verkehrsministerium

wollen doch tatsächlich einige Talstrecken für uns Motorradfahrer sperren !

Grund : Zu viele Verkehrsunfälle von Zweirädern !

Zum Beispiel Lahntal(Gelbachtal) oder auch Baden-Baden(Bühlertal) !

Warum das ganze Theater ?

Ganz einfach,es gibt immer noch einige Schwachköpfe,

die die Strassen mit einer Rennstrecke verwechseln,sie verhalten

sich rücksichtslos und gefährden die Mitmenschen im Strassenverkehr !

Und die,die anständig fahren, müssen drunter leiden !!!

Mein Frage an Euch,wie kann man das Debakel verhindern und

unseren Ruf verbessern ?

 

MFG Chrissi

Beste Antwort im Thema

Mein Gott herbert, hör doch mit der Hetze gegen Motorrädern und den Geräusche auf.

Serien Motorräder sind nicht besonders laut.

Es ist einfach weil Leute ohne DB Killer mit der möglichst lautesten Anlage fahren.

Wenns Dich Sonntags im garten nervt, dann nimm einfach dein hörgerät raus.

58 weitere Antworten
Ähnliche Themen
58 Antworten
am 6. Mai 2002 um 23:49

Hallo @Chrissi, auch mit dem Auto gibt es viele Unfälle (auch auf beliebten Strecken),aber niemand kommt auf die Idee eine Strecke für Autofahrer zu sperren. Ich finde es unverschämt das die Masse der vernünftigen Biker für die Unvernunft weniger Heizer, auf geliebte Strecken verzichten muss. Man kann nur hoffen das die "jungen Wilden" bald mit mehr Hirn fahren. Cu Moonricky :)

Themenstarteram 16. Mai 2002 um 16:53

Hallo Moonricky !

Anscheinend sind wir dann doch etwas weniger venümftige Motorradfahrer wie ich gedacht habe ! Ich glaubte eigendlich daran,das sich etwas mehr Leute dafür interressieren würden !

Naja,falsch gedacht ! Spätesdens wenn sie das Gesetz durchgesetzt bekommen und die ersten Strecken gespert sind, werden einige dumm gucken !!!

Wollen wir hoffen Das ein solches Gesetz niemals kommt !

Ich wünsche dir was !

Ciao

Chrissi :-)

am 21. Mai 2002 um 17:55

Hallo @Chrissi, es hat den anschein, das dieses Thema den meisten Bikern egal ist. Verstehe ich nicht. Ich wünsche Dir eine unfallfreie Saison und viele sonnige Tage. Cu Moonricky :) :D :)

Helfen kann hier bestimmt der ADAC, aber da müßten viele e-mail´s eingehen und die große Masse der Motorradfahrer ist leider nicht im Netz. Man kann höchstens versuchen andere Fahrer die ebenso denken, und gegen Streckensperrungen sind, über den Motorradhandel anzusprechen. Denn die meisten Händler haben eine e-mailadresse und könnten Unterschriften sammeln, die sie dann an den ADAC senden.

Hi Leute,

auch wenn schon lange keiner mehr was zu diesem Thema gesagt hat, ich muss hier meine Meinung auch noch kund tun!

Als erstes, verlasst euch doch nicht auf den ADAC, der kann euch da auch nicht weiterhelfen!

An den Bikern selber liegt es, wenn nicht so viele Gehirnamputierte rumfahren würden, wäre es erst gar nicht so weit gekommen, allein im letzten Jahr habe ich 4 Leute mit ihrem Bike wieder aus den Büschen kriechen sehen, und da bin ich noch nicht mal viel unterwegs gewesen (leider nur 3000 km)! Ich fahre auch gerne schnell und zügig, aber was da manche für Kamikaze-Aktionen ablassen, ist nicht zu entschuldigen! Ich kann verstehen, wenn man die Autofahrer vor uns schützen will!

Dabei sind die Autofahrer mit Sicherheit aber auch nicht besser, aber Straßen für Autos zu sperren, auf diese Idee würde wahrscheinlich keiner kommen.

Bald gehts wieder los!!

http://www.suzuki-rf.de/pics/93-ger-rf600r-silvergrey.jpg

Re: Streckensperrung für Motorräder

 

Erstmal sorry, ich hab den Thread irgentwie voll übersehen.

Es stimmt, leider sind sehr, oder besser gesagt, zu viele hirnlose Motorradfahrer unterwegs.

Ich sehe es (wie ich bereits in einem anderen Thread erwähnte) immer wieder am Stilfzer Joch und an anderen Pässen. Scheißegal, ob Gegenverkehr oder nicht - Knie an den Boden und so schnell wie möglich durch die Kurve. Ich finde es immer wieder interessant, diesen gelben Hubschraubern auf den Pässen beim Landen und Starten zuzusehen. Wäre da nicht immer der Gedanke im Kopf: "wieder einer..." Es ist wirklich scheiße.

Zitat:

Original geschrieben von Chrissi

Mein Frage an Euch,wie kann man das Debakel verhindern und

unseren Ruf verbessern ?

Hmm, gute Frage. Ich denke eine gute Anlauffläche wäre schon mal dieses Forum. Wir haben knapp 35.000 Mitglieder und viele von ihnen sind auch regelmäßig in den Motorrad Foren.

Aber wir brauchen mehr, die sich dafür interessieren.

Wenn ihr Motorradbegeisterte Freunde habt - sie sollen sich auch bei M-T anmelden und ihre Meinung schreiben.

Wenn sich genug tut, werde ich einen neuen Thread, evtl eine Umfrage dazu erstellen, und die dann in jedes Motorrad-Forum kopieren.

Mein Hauptgedanke des Ganzen - den Ruf der Biker aufzumöbeln. Wir haben es - an dieser Stelle vielen Dank an die Raser - dringend nötig.

Falls wirklich viel zusammen kommt, werde ich mich an MOTORRAD wenden, um evtl von denen auch noch unterstützt zu werden.

Die Raserei ist auch der Grund für das was die Österreicher vorhaben (siehe die neue Umfrage in diesem Forum).

Jetzt meine Frag an euch - wenn wir genug (und ich habe da eine vierstellige Zahl im Kopf) Stimmen die sich an der "Der Ruf der Biker - Aktion" (ok, wer hat nen besseren vorschlag?) beteiligen - was dann?

Eine Riesige Bikerkolonne quer durch Deutschland, die Bonbons an die Kinder verteilt? Wohl auch nicht das wahre. Eure Vorschläge!

Gruß Dominik

Ja, wenn es um die guten Ideen geht, ist momentan auch Leere im Kopf!

Die Verrückten sind leider auch nicht so ohne weiteres zu bekehren, selbst ein Crash hält die Jungs nichtvon ihrer Raserei ab, Nicht das ich im Schneckentempo über den Asphalt krieche - aber einige gehen entschieden zu weit!

Vielleicht sollte man Plaketten verteilen für unfallfreies Fahren, Steuervergünstigungen für solche, aber auch da rutschen bestimmt wieder eine Menge Chaoten durch, aber vielleicht gibts hier noch ein paar andere Experten, die eine Meinung dazu haben, vielleicht ist auch mal ein Kamikaze darunter, der uns mal den Kick schildern kann!

Also, Ideen sind gefragt! Meldet Euch!

Euer RF-ie

Themenstarteram 23. Januar 2003 um 17:27

Streckensperung

 

Also erst einmal danke für euer Interresse ! Es tut mir leid, das ich mich nicht früher gemeldet habe. Aber ich dachte,das es vielen egal ist !

Um erlich zu sein sind meine Ideen zur verbesserung der Lage sehr klein. Meiner Meinung nach, müsste man sich an jemanden wenden der es in Erfahrung bringen kann, wie es um das Thema steht. Der auch die Mittel hat, sich da einsetzen zu können. Zum Beispiel wie genant "Motorad" die Zeitschrift !

Ich hoffe das wir "die gerne reisen statt rasen" immer unsere Freiheit auf dem Zweirad genießen können !

M.F.G Chrissi

Re: Streckensperung

 

Zitat:

Original geschrieben von Chrissi

Der auch die Mittel hat, sich da einsetzen zu können. Zum Beispiel wie genant "Motorad" die Zeitschrift !

Wie gesagt, wir müssten erst mal genug zusammenbringen, die sich daran Beteiligen. Wenn das klappt (was ich aber ehrlichgesagt leider nicht glaube), würde ich mich (falls er es befürwortet) mit dem Admin zusammensetzten und mal bei MOTORRAD, Motobike etc. anklopfen.

Ich arbeite jetzt erst mal eine passende Umfrage aus, um das ganze mal etwas auffälliger und aufs Thema bezogen ersichtlich macht.

Gruß Dominik

Vorschlöge für die Umfrage?

Also Betreff "Der Ruf der Biker"? Würde wenigstens auffallen. Aber was dann ins thema?

Gruß Dominik

Ja, irgend etwas in der Richtung - groß auf die erste Seite - am besten mit Kopie an "Motorrad" - ich kann nicht glauben, das nur Idioten unterwegs sind, ich kenne gnug Leute die nicht nur heizen und die werden ich auch informieren!

Hoffentlich kommt etwas dabei heraus, obwohl ich auch sehr leise Zweifel hege, das sich Leute melden!

Leute, passt auf euch und auf die anderen auf, ich habe was gegen den Spruch "NUR DIE BESTEN STERBEN JUNG"

Euer RF-ie

Themenstarteram 26. Januar 2003 um 22:07

"Ruf der Biker" Doch, hört sich nicht schlecht an! Eine Frage, wie währe es mit einer Seite im Internet wo sich Leute eintragen können, den etwas an dem Thema liegt. Unterschriften sammeln sozusagen.

Leider kenne ich mich nicht so gut mit der Materie Computer aus, um es in die Tat umzusetzen. Wie sieht es bei Euch aus?

Gruß Chrissi

Ich bin da natürlich etwas kurz angebunden. Wenn ich so eine Aktion starte, muss das auch auf M-T sein, und nicht auf ner anderen Site. Versteht ihr hoffentlich.;)

Der Admin hat mir den Vorschlag gemacht, das Thema als aktuelles Thema einzusetzen. Dann würde es, egal wo man sich in M-T befindet, immer rechts oben erscheinen.

Was haltet ihr davon?

Gruß Dominik

Sowas in der Art

www.Motor-Talk/RufderBiker.de

(link ist nur ein Beispiel, funktioniert nicht)

müsste allerdings möglich sein.

Es müsste auch möglich sein, dort dann eine virtuelle Unterschriftensammlung unter zu bringen.

Gruß Dominik

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Strecken sperrung für Motorräder