ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. stop bremse defekt anhalten

stop bremse defekt anhalten

Mercedes SL R230
Themenstarteram 13. November 2010 um 20:29

hallo echte schei.... mein mercedes 350SL 32000km bauj 2004

fehler... stop bremse defekt anhalten.....in rot ,,, echt super das Pedal geht durch bis aufs bodenblech

echt kein witz. keinerlei bremswirkung das ist kein witz bin total fertig,,,, wie soll ich noch einmal in diesen sche... bock vertrauen finden????

habe noch einmal gestattet,, jetzt heißt es Bremsenservice Werkstatt aufsuchen ,,, wenn das Pedal wieder durchfallt ??? ich kann doch nicht so fahren,,,, echtes Tema für die Presse

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 13. November 2010 um 20:29

hallo echte schei.... mein mercedes 350SL 32000km bauj 2004

fehler... stop bremse defekt anhalten.....in rot ,,, echt super das Pedal geht durch bis aufs bodenblech

echt kein witz. keinerlei bremswirkung das ist kein witz bin total fertig,,,, wie soll ich noch einmal in diesen sche... bock vertrauen finden????

habe noch einmal gestattet,, jetzt heißt es Bremsenservice Werkstatt aufsuchen ,,, wenn das Pedal wieder durchfallt ??? ich kann doch nicht so fahren,,,, echtes Tema für die Presse

11 weitere Antworten
Ähnliche Themen
11 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von norbert140

keinerlei bremswirkung das ist kein witz

Liest sich aber so. Ungewöhnlich, daß die Redundanz auch ausfällt. Du hast Bremswirkung auf der Hinetrachse ohne Bremskraftverstärker. Das reicht zwar nimmer für ne Gefahrenbremsung aber durchaus zum Anhalten.

Das Gefühl ist zwar bescheiden, aber Bremswirkung hast Du.

wird wahrscheinlich der Haydraulickblock der SBC Einheit defekt sein.

Zum freundlichen fahren und das ganze befunden lassen. Wahrscheinlich ist die Betriebsdauer des Bauteils abgelaufen. Wird erneuert und dann sollte alles wie gewohnt funktionieren.

Zitat:

Original geschrieben von MeinEgo

Wahrscheinlich ist die Betriebsdauer des Bauteils abgelaufen.

Was heißt da Betriebsdauer? :confused:

Das klingt wie: "So, mein Junge! Die 6 Jahre sind rum. Und jetzt stelle ich einfach mal den Dienst ein. Und damit Du das auch glaubst, zeig ich Dir das nicht nur im Display an, sondern versage einfach ab sofort meinen Dienst. Wirst es schon merken beim Durchtreten!" :o

 

Neulich hat einer geschrieben, nach 300.000 Bremsungen muß das Teil erneuert werden.

Kann mir mal irgendjemand eine seriöse Quelle nennen, wo ich nachlesen kann, was es mit der SBC auf sich hat?

 

Ja das was du geschrieben hast ist die Kurzform dessen womit Mercedes zu kämpfen hat. Ich kann dir leider nur sagen dass du bei Mercedes in den UNterlagen genaueres zu diesem Thema erfahren kannst. Ich selber habe dort auch die Infos her denn es handelt sich um meinen Arbeitsplatz.

 

Ich kann dir nicht genau sagen nach wievielen Bremsungen oder nach welchem Alter die Hydraulikeinheit ihren Dienst versagt dennoch ist es Fakt dass das der Fall ist. Ich weiß bedauerlicherweise auch nicht in wieweit das etwas auf Kulanz oder Garantie bei Mercedes da zu machen ist.

Hallo,

hatte den SL 350 Bj. 11/2003 für 180.000 km, den MOPF1 Bj. 11/2006 für 170.000 km und nie !! Probleme mit den Bremsen. Ich denke, Du bekommst nur in der MB-Werstatt eine klare Auskunft, was (und warum) da passiert ist.

Gruß Stefan

Genau diese Bremsproblematik war damals der Auslöser, meinen R 129 zu behalten, letztendlich bis heute, da zwischenzeitlich nur noch mein Sohn fährt, welcher ihn liebt.

Ich kann mich noch sehr genau daran erinnern, an einem Samstag bei meiner MB-Niederlassung einen wartenden Kunden auf seinen Neukauf angesprochen zu haben, um diesem zu gratulieren.

Dieser war sichtlich ungehalten, hatte mit viel Überredungskunst seiner Ehefrau den teuren Kauf nahegebracht und war theoretisch auf Urlaubsreise. Aber während der Autobahnfahrt - siehe Hinweis Bremsausfall - verbrachte er nun seinen Urlaub in der MB-Werkstatt.

Aussage des Meisters: Fehlergrund unbekannt - wir spielen die Software neu auf.

Die Ehefrau lehnte es zwischenzeitlich ab, daß Fahrzeug noch einmal zu besteigen.

Die Bremse wird bis heute verbaut, die E-Klasse zurückgerüstet.

Mit freundlichem Gruß

Axel

Img-0359kleiner

Zitat:

Original geschrieben von norbert140

hallo echte schei.... mein mercedes 350SL 32000km bauj 2004

fehler... stop bremse defekt anhalten.....in rot ,,, echt super das Pedal geht durch bis aufs bodenblech

echt kein witz. keinerlei bremswirkung das ist kein witz bin total fertig,,,, wie soll ich noch einmal in diesen sche... bock vertrauen finden????

habe noch einmal gestattet,, jetzt heißt es Bremsenservice Werkstatt aufsuchen ,,, wenn das Pedal wieder durchfallt ??? ich kann doch nicht so fahren,,,, echtes Tema für die Presse

Ist mir auch genau so passiert! :-(

e-Klasse 2004er CDI 280

zum Glück nichts passiert

so eine Sch....!

Diese ganze Misere mit der SBC ist bei der E-Klasse W211 angefangen , und hat natürlich andere Fahrzeuge von MB mit dieser Bremse nicht verschont.Es gab auch seinerzeit Rückrufaktionen.Ich hatte diesen Fall vor 6 Jahren als mein SL 4 Jahre alt war und 58000 KM gelaufen hatte , der Freundliche übernahm alles zu 100%.

Wenn dein Fahrzeug bei MB durchgewartet ist , könnte es sein das man sich kulant zeigt.

Wenn das Fahrzeug nicht regelmäßig seine Wartung bei MB bekommen hat könntest du wahrscheinlich die Arschkarte ziehen und musst die Reparatur selber bezahlen.

Gruß

gwra

den einzig richtigen ausweg zeigt hier stefan in seinem beitrag an. desweiteren

wurde das thema unterspannung in zusammenhang mit der sbc - einheit noch

gar nicht als möglichkeit in augenschein genommen.

ich fahre inzwischen meinen sl ( auch 230iger ) seit 10 jahren und 49 tkm ohne

jegliche probleme . alle wartungen bei mercedes und ich bin sehr zufrieden.

mfg. siggi

das thema ist durch rückrufaktionen bekannt.

im zuge der wartung bei mb sollte das problem mit der sbc behoben sein.

 

4/2005 Mercedes SL (Typ 230) 11/2003 bis 01/2004

Möglicher Ausfall der Hydraulikeinheit des SBC-Systems

Zusätzliche Informationen

Merkmale nach Abhilfe

4/2005 Mercedes SL (Typ 230) Juni 2001 bis März 2005

n.b. Kontaktierung des Steuergerätes der SBC-Bremse

Zusätzliche Informationen

Merkmale nach Abhilfe

5/2004 Mercedes SL (Typ 230) alle von Modelleinführung bis ca. 05/2004 E-Klasse Limousine: von 03/2002 bis ca. 5/2004 E-Klasse T-Modell (Kombi): von 03/2003 bis ca. 05/2004 SL von 10/2001 bis ca. 05/2004

Ausfall des elektrohydraulischen Bremssystems SBC (Sensotronic Brake Control)

Zusätzliche Informationen

Merkmale nach Abhilfe

Zitat:

Original geschrieben von Anton2003

Zitat:

Original geschrieben von norbert140

hallo echte schei.... mein mercedes 350SL 32000km bauj 2004

fehler... stop bremse defekt anhalten.....in rot ,,, echt super das Pedal geht durch bis aufs bodenblech

echt kein witz. keinerlei bremswirkung das ist kein witz bin total fertig,,,, wie soll ich noch einmal in diesen sche... bock vertrauen finden????

habe noch einmal gestattet,, jetzt heißt es Bremsenservice Werkstatt aufsuchen ,,, wenn das Pedal wieder durchfallt ??? ich kann doch nicht so fahren,,,, echtes Tema für die Presse

Ist mir auch genau so passiert! :-(

e-Klasse 2004er CDI 280

zum Glück nichts passiert

so eine Sch....!

Ist mir heute auch passiert, bei 30 km/h da fällt einem erstmal auf wie schnell 30 km/h sein können wenn man auf die Bremse tritt und der Wagen einfach Weiterfährt...klar eine geringe Bremskraft ist da aber auch nur wenn du viel kraft in den Beinen hast. Ich zierliches Persönchen kann da zwecks Vollbremsung gar nichts auswirken, da musste dann die feststellbremse dran Glauben, aber in einem Schock Moment muss man auch erstmal darauf kommen. Viele ärgern sich über Leute die das Vertrauen in dieses Auto verlieren, ich bin ehrlich, ich habe Mercedes geliebt, arbeite auch selbst bei Mercedes, aber das ist einfach grob fahrlässig denn es es geht um Menschenleben die schlichtweg gefährdet werden einfach weil die Bremsanlage einen Ausfall hat. Sowas darf nicht passieren. Ein Fiat UNO muss Bremsen genauso wie ein sl 55 AMG Bremsen muss.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. stop bremse defekt anhalten