ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Steuergerät optimierung GSX 1250 FA - welche Nebenwirkungen gibt es

Steuergerät optimierung GSX 1250 FA - welche Nebenwirkungen gibt es

Suzuki GSF 1250 FA
Themenstarteram 12. Juni 2011 um 21:22

Hallo Zusammen,

seid 13 Monaten fahre ich gerne die GSX 1250 FA, nun nach der 6000er Inspektion hat mir meine Fachwerkstatt gesagt, dass sie mein Steuergerät einschicken können um bis zu 30 PS mehr raus zu holen...hört sich ja alles gut an,

dazu habe ich aber einige fragen..

- resultieren daraus weitere technische Änderungen die man vornehmen muss

- Wie Gut/Schlecht ist das für den Motor

- habt ihr positive, negative erfahrungen..auch wie sich der benzinverbrauch verändert??

kosten soll das Ganze 499€...

 

Vielen dank, ich hoffe auf Eure Antworten

Beste Antwort im Thema

erlischt bei dem mapping vom händler die garantie?

wie siehts aus mit einer eintragung der mehrleistung? -----> betriebserlaubnis

muss die lambdasonde abgeklemmt werden?

wenn ja, dann schau bei google und im banditforum nach dr.feinbein.

das kostet nur nen bruchteil von dem was der händler haben will.

und es gibt eine ganze menge 1250er fahrer die damit sehr glücklich unterwegs sind!

 

 

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Hallo, hast du auf der Kiste noch Garantie? Wenn ja dann würde ich davon abraten, denn bei einem Motor-Getriebeschaden kann sich Suzuki sonst prima rausreden.

Themenstarteram 12. Juni 2011 um 23:27

1 Jahr habe ich noch Garantie, aber greift ein das so den motor an das die wahrscheinlichkeit für ein motorschaden viel höher wird?

Bandit 1200, 136 PS seit über 60tkm. Keine Probleme. Luft-Öl gekühlt.

 

Hat die 1250er im Ausland nicht auch weit über 100 PS?

 

Wenn TÜV und Versicherung das O.K. geben spricht eigentlich nichts dagegen.

 

Ob man es braucht ist wieder die andere Frage.;)

Habe eine Leistungskurve gefunden, wo der Unterschied vorher/nachher deutlich wird.

 

Speziell über 6000 wird die 1250er original sehr zäh.;)

 

http://www.motorrad-vater.de/gsf1250%20tuning.html

Themenstarteram 13. Juni 2011 um 10:32

das sieht ja alles ganz gut aus:-), also muss am luftfilter,ansaugstutzen auch was passieren, wenn ich das steuergerät verändern lasse??

weil die werkstatt sagte halt ich muss das teil nur einschicken und dann hab ich viel mehr freude am fahren wenn es zurück kommt..hmm..

Hi,

 

die Optimierung vom Motorrad-Vater ist ja nur ein Beispiel. Der kennt sich mit den dicken Suzukis sehr gut aus.;)

 

Lass es ruhig deinen :D machen, wenn er es schon anbietet.

 

30 Pferde extra für den Preis ist doch sehr angemessen. (Auch wenns nachher nur 20 sind)

 

Die 1250er hat original eh schon über 100 PS.;)

 

 

Themenstarteram 13. Juni 2011 um 14:25

das denke ich auch das die 30 Pferde hoch gegriffen sind, aber gut, ich werde mit dem Händler nochmal sprechen, spätestens zur nächsten Saison werd ich das wohl machen...

schreibt gerne noch eure erfahrungen, meinungen hierzu..:-)

erlischt bei dem mapping vom händler die garantie?

wie siehts aus mit einer eintragung der mehrleistung? -----> betriebserlaubnis

muss die lambdasonde abgeklemmt werden?

wenn ja, dann schau bei google und im banditforum nach dr.feinbein.

das kostet nur nen bruchteil von dem was der händler haben will.

und es gibt eine ganze menge 1250er fahrer die damit sehr glücklich unterwegs sind!

 

 

Hallo,

ich fahre das optimierte Steuergerät seit ca. 6.000Km. Kein Problem. Ich habe es nach dem 1000er Kudi machen lassen. Es funktioniert einwandfrei und bringt erheblich mehr Leistung (und SPASS!). Ich habe gemessene 123 PS. Schau Dich mal auf meinem Blog um. (Tuning gsx1250 FA)

http://www.motor-talk.de/.../...rz-mit-leichten-umbauten-t3268658.html

Ich habe auch die originalen Drehmomentkurven abgebildet.

Wäre schön, wenn Du mir eine Nachricht hinterlässt. Der Preis Deines Händlers scheint mir diskutabel... :). Nur das Steuergerät zu tunen ist wirklich nur die halbe Miete. Die Luftzufuhr muss ebenfalls verbessert werden.

Meine Werte:

Vorher: 248 Km/h

Jetzt: 268 Km/h

Beschleunigung: wesentlich verbessert.

Vor allem ab 6.000 1/min macht sie nun viel mehr Spaß. Ich war da auch von meiner vorherigen 2006er 1200er Bandit verwöhnt. Die war spritziger als die 1250FA im originalen Zustand.

Viel Spaß,

Siggi

Hallo

du bevor du chiptunning machst schau dir mal sr-racing an die haben eine Auspuffanlage für die 1250 die der hammer ist,bei sr-racing spreche mal mit dem Herrn König der hat selber eine 1250 und hat sie bei ca.140 PS und Nm natürlich plus -minus je nach Motor.Ich habe mir dies schon überlegt. Beim Luftfilter wird auch nicht viel gemacht zumindest so das es nicht auffällt und du hast deine Garantie noch !

Was bringt dein Chiptunning,denAuspuff kannst du auch mal wechseln wenn was größeres sein sollte

 

 

Original geschrieben von Siggiguitar

Hallo,

ich fahre das optimierte Steuergerät seit ca. 6.000Km. Kein Problem. Ich habe es nach dem 1000er Kudi machen lassen. Es funktioniert einwandfrei und bringt erheblich mehr Leistung (und SPASS!). Ich habe gemessene 123 PS. Schau Dich mal auf meinem Blog um. (Tuning gsx1250 FA)

http://www.motor-talk.de/.../...rz-mit-leichten-umbauten-t3268658.html

Ich habe auch die originalen Drehmomentkurven abgebildet.

Wäre schön, wenn Du mir eine Nachricht hinterlässt. Der Preis Deines Händlers scheint mir diskutabel... :). Nur das Steuergerät zu tunen ist wirklich nur die halbe Miete. Die Luftzufuhr muss ebenfalls verbessert werden.

Meine Werte:

Vorher: 248 Km/h

Jetzt: 268 Km/h

Beschleunigung: wesentlich verbessert.

Vor allem ab 6.000 1/min macht sie nun viel mehr Spaß. Ich war da auch von meiner vorherigen 2006er 1200er Bandit verwöhnt. Die war spritziger als die 1250FA im originalen Zustand.

Viel Spaß,

Siggi

Zitat:

Original geschrieben von mcbernd

erlischt bei dem mapping vom händler die garantie?

wie siehts aus mit einer eintragung der mehrleistung? -----> betriebserlaubnis

muss die lambdasonde abgeklemmt werden?

wenn ja, dann schau bei google und im banditforum nach dr.feinbein.

das kostet nur nen bruchteil von dem was der händler haben will.

und es gibt eine ganze menge 1250er fahrer die damit sehr glücklich unterwegs sind!

Soweit ich weiß hat Dr. Feinbein seine Praxis geschlossen.

am 20. Juli 2012 um 19:15

hallo Leute,

ich fahre seit 2010 meine GSX, leider ist mein Händler pleite und ich möchte mehr über Motortuning und einen ordentlichen Endtopf erfahren.

Ich habe was von RS-Racing Auspuff gelesen, hat jemand Erfahrungen damit?

BOS GP 2 gefällt mir auch.

Was ist mit dem überarbeiten des Luftfilters?

Ich hoffe Ihr könnt mir ein paar Tips geben.

Zitat:

Original geschrieben von uwikul

hallo Leute,

ich fahre seit 2010 meine GSX, leider ist mein Händler pleite und ich möchte mehr über Motortuning und einen ordentlichen Endtopf erfahren.

Ich habe was von RS-Racing Auspuff gelesen, hat jemand Erfahrungen damit?

BOS GP 2 gefällt mir auch.

Was ist mit dem überarbeiten des Luftfilters?

Ich hoffe Ihr könnt mir ein paar Tips geben.

Hallo, du meinst bestimmt

SR-Racing .

Grüße Suzruki

Das Tuning ist NUR positiv! Schau Dir mal meinen Blog dazu an.

Zusätzlich muss der Lufteinlass verändert werden. Dazu sind aber keine Neuteile notwendig. Das Ausfräsen des Luftfilterkastens genügt.

Viele Grüße

Siggi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Steuergerät optimierung GSX 1250 FA - welche Nebenwirkungen gibt es