ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Stecker im Kofferraum

Stecker im Kofferraum

Themenstarteram 29. September 2010 um 17:15

Hilfe!

Bei meinem V70 Bj. 2003 funktioniert die Tankdeckelverriegelung nicht, das Schloss wurde ausgebaut und getestet es funktioniert.

Jetzt sind im Kofferraum beim Reserverad zwei Stecker, einer nicht genutzt und beim Anderen kommen lauter Weisse Kabel aus Richtung Sicherungskasten, wobei bei mir 2 Kabel lose sind, jetzt vermute ich das es die Kabel für den Tankdeckel sind, weis aber nicht wo ich sie anstecken soll.

Kann mir bitte jemand Helfen.

Danke

Heinz

Ähnliche Themen
19 Antworten

Zitat:

 

das Schloss wurde ausgebaut und getestet es funktioniert.

Jetzt sind im Kofferraum beim Reserverad zwei Stecker, einer nicht genutzt und beim Anderen kommen lauter Weisse Kabel aus Richtung Sicherungskasten, wobei bei mir 2 Kabel lose sind, jetzt vermute ich das es die Kabel für den Tankdeckel sind, weis aber nicht wo ich sie anstecken soll.

hallo,

bist du dir wirklich sicher, dass die verriegelung nicht funktioniert? ist ein stecker auf dem verriegelungsmotor?

hast du an die zeitverzögerung von 10 minuten gedacht?

die tankklappe verschliesst sich (wenn so programmiert) erst 10 minuten nachdem das fahrzeug verriegelt worden ist.

die grossen stecker am heckblech haben damit nichts zu tun. das ist für die anhängerkupplung bzw. für die elektrische versorgung des anhängers. die anschlüsse 11 und 12 der anhänger-steckdose sind werkseitig nicht angeschlossen. daher die 2 losen kabel...

 

 

gruss

moin

zeitverzögerung gibt es, ja - ist sogar zu programmieren !

stecker dürfte man im auto immer wieder finden, es ist im prinzip fast alles vorverkabelt - auch wenn nicht bestellt/verbaut.

gruß

Hallo,

@volvo-rueg:

Du schreibst bezüglich Zeitverzögerung "wenn so programmiert"

Kann man diese unnütze Zeitverzögerung auch aufheben (lassen)???:confused:

Ich finde diese Funktion absolut schwachsinnig. 10 Minuten nach Verschließen meines Fahrzeuges kann ich ja schon meilenweit entfernt sein!?

Vielen Dank!

LG,

Nordisk.

am 30. September 2010 um 11:19

wer soll sich nach 10 minuten nach abschließen an deinem tankdeckel vergreifen?sprit kann man da eh nicht ohne weiteres klauen.ich finde die funktion sinnvoll, gerade weil ich sie nicht habe.

jedesmal wenn ich tanke will ich das auto abschließen, bis mir einfällt, dass meine klappe sofort mit verriegelt.ist eine angewohnheit das auto gleich nach schließen der türe zu verriegeln. ich hätte es gern andersrum.

gruß steffen

Zitat:

Original geschrieben von varasto

wer soll sich nach 10 minuten nach abschließen an deinem tankdeckel vergreifen?sprit kann man da eh nicht ohne weiteres klauen.ich finde die funktion sinnvoll, gerade weil ich sie nicht habe.

jedesmal wenn ich tanke will ich das auto abschließen, bis mir einfällt, dass meine klappe sofort mit verriegelt.ist eine angewohnheit das auto gleich nach schließen der türe zu verriegeln. ich hätte es gern andersrum.

gruß steffen

sehe ich genau so.

Zitat:

Zitat:

jedesmal wenn ich tanke will ich das auto abschließen, bis mir einfällt, dass meine klappe sofort mit verriegelt.ist eine angewohnheit das auto gleich nach schließen der türe zu verriegeln. ich hätte es gern andersrum.

gruß steffen

sehe ich genau so.

Das relativiert sich, sobald die Fahrt durch die Waschanlage den ersten Tankdeckel kostet, Lackschäden inklusive. Zumindest beim XC90 ist der im unverriegelten Zustand erheblich gefährdet.

Zitat:

Original geschrieben von roorback

 

sehe ich genau so.

Schön, dass Du das auch so siehst, aber das beantwortet leider meine Frage nicht im Geringsten...

Mir geht`s auch nicht um "Spritklau" oder so nen Schwachsinn, sondern um etwas ganz anderes...

Mir wurde nämlich schon mal der Tankeinfüllstutzen - Verschluss gestohlen.

Ja, ich weiß was Ihr jetzt sagen wollt... "kann Dir auch bei versperrtem Tankdeckel passieren".Ich denke aber, dass es bei nicht versperrtem Tankdeckel erheblich einfacher und vor Allem unauffälliger ist. Dauert dann keine 5 Sekunden.

LG,

Nordisk

hab ich in meiner ersten antwort geschrieben, dass es zu programmieren ist. zeitlich definitiv - das hab ich gesehen, ich meine dann müsste man es auch auf NULL stellen können.

das kann aber sowieso nur der volvo freundliche - und den würde ich auch am besten fragen - direkt beim nächsten service; kost dann nichts, wenn er es "mitmacht".

es gibt viele weitere einstellungen an unseren autos - ich hab mir beim freundlichen eine halbe stunde gebucht, um mein auto zu "personalisieren". da tgeht man alle verstellbaren parameter durch und justiert sie nach belieben.

gruß

Na dann werd ich mal beim :) anfragen.

16,- € für den Tankverschluß ist nämlich nicht wenig.

Danke.

LG,

Nordisk.

jo

nur - wie oft kommt das vor ?

und 16 bist schon alleine mal los, da hat der freundliche erst seinen pc hochgefahren :D

Zitat:

Original geschrieben von roorback

jo

nur - wie oft kommt das vor ?

 

und 16 bist schon alleine mal los, da hat der freundliche erst seinen pc hochgefahren :D

Da hast Du recht! :D

LG,

Nordisk.

Hallo miteinander,

die sofortige Verriegelung der Tankklappe bei Betätigung der ZV lässt sich auf jeden Fall einstellen (habe ich nämlich nachträglich machen lassen). Können die beim :) direkt machen ohne Software herunterladen (von Volvo-Schweden?) zu müssen. Bei der automatischen Verriegelung ab ca. 4km/h muss nämlich Software heruntergeladen und installiert werden.

Gruß

braucki

Zitat:

 

Kann man diese unnütze Zeitverzögerung auch aufheben (lassen)???:confused:

hallo,

es gibt 2 programmiermöglichkeiten. 0 minuten (sofort verschliessen) oder schliessen mit 10 minütiger verzögerung.

wenn du deinen :) regelmäßig besuchst, z.b. für inspektionen u.ä., dann sollte er dir diese programmierung sogar mal kostenlos durchführen.

das ganze dauert auch nicht länger als 5 minuten (incl. fahrzeugauslese + fehlerspeicherauslese).

 

gruss

Zitat:

Original geschrieben von volvo-rueg2206

Zitat:

 

Kann man diese unnütze Zeitverzögerung auch aufheben (lassen)???:confused:

hallo,

es gibt 2 programmiermöglichkeiten. 0 minuten (sofort verschliessen) oder schliessen mit 10 minütiger verzögerung.

wenn du deinen :) regelmäßig besuchst, z.b. für inspektionen u.ä., dann sollte er dir diese programmierung sogar mal kostenlos durchführen.

das ganze dauert auch nicht länger als 5 minuten (incl. fahrzeugauslese + fehlerspeicherauslese).

 

gruss

Help, wie immer von volvo-rueg.

DANKE!!!

LG,

Nordisk.

Deine Antwort
Ähnliche Themen