ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Statistik: defektes KI / Reaktion von DC

Statistik: defektes KI / Reaktion von DC

Mercedes E-Klasse W210
Themenstarteram 29. Januar 2005 um 11:28

Hallo zusammen,

ich hätte gerne einen Eindruck davon, wie viele 210er-Fahrer von diesem Thema betroffen sind.

Mein KI hat seit Kurzem auch Ausfälle in der Temeraturanzeige und der Ganganzeige und der Kulanzantrag wurde mit der Begründung, dass der Wagen im 4. Betriebsjahr sei, abgelehnt.

Die Diskuassion und auch terralift.de, etc. sind mir bekannt.

Ich werde mich nicht damit abfinden, bei einem Fahrzeug, das vor 3 Jahren und 2 Monaten 68400 € gekostet hat, nun solche konstruktiven Mängel auf eigene Kosten zu beheben.

Ich bitte darum, in diesem Thread keine Diskussion über den Qualitätsverlust bei DC oder Erfahrungen bei anderen Problemen zu starten.

Es wäre hilfreich, wenn aussschließlich bitte die Fakten, wie

Modellbez.

BJ des FZ,

KM-Stand,

Zeitpunkt des Mangels und

Reaktion von DC

gepostet würden.

Vielen Dank im Voraus

meine Daten:

E320 CDI Kombi

11/2001

68400 km

12.2004

Kulanzantrag abgelehnt wg. Alter des Fahrzeuges

Ähnliche Themen
57 Antworten

welcher Händler? BALD??? BRANDT???

Grüße

M und E

Hi,

Modellbez. E200

BJ des FZ, 03/2000

KM-Stand, 90000

Zeitpunkt des Mangels und

Reaktion von DC : Abgelehnt im Jan 2005 aufgrund des Alters.

Gruß Jürgen

Hallo,

Modellbez. E 270 CDI

BJ des FZ, 10/2001

KM-Stand, 145.000

Kulanzantrag abgelehnt, aufgrund hoher KM - Leistung....

:(

E 220 CDI

EZ 4/2000

Defektes KI bei 70.000 km

Reparatur über Gebrauchtwagengarantie abgerechnet.

am 29. Januar 2005 um 19:13

E280 T Avantgarde

Bj 07/ 2000

KI Pixelfehler in 07/ 2004 bei km 49.000

Erneuert über GW-Garantie bei DC

Hi,

Modell: E270 CDI T-Modell

Baujahr:12/1999

Km-Stand: 62.000

Ausfall der Uhr bei Km 59.000

Kulanz abgelehnt wegen des Alters des Fahrzeugs.

Ich denke, man sollte den Hersteller des miserablen KI's, VDO - Mannesmann in Villingen, ansprechen, und günstige Austauschgeräte fordern. Die werden uns zwar an DC verweisen, aber wie man sieht, kann man das vergessen.

Gruss

Rainer

Hallo,

 

Modellbez. E220CDI T

BJ des FZ, 04/2001

KM-Stand, 55000

Zeitpunkt des Mangels und

Reaktion von DC

03/04 keine Kulanz, da Fzg im DRITTEN Laufjahr.

Ich habe dann die Uhr und Temp-Anzeige selbst repariert, da 535 € für Neuteil , mir unverschämt vorkommen.

Themenstarteram 30. Januar 2005 um 10:45

Zitat:

Original geschrieben von Mercundedes

welcher Händler? BALD??? BRANDT???

Grüße

M und E

Hallo Mercundedes,

ich verstehe Deine Antwort nicht.

Oder hast Du vielleicht den Sinn des gesamten Threads nicht verstanden ?

Hallo,

Mein Fahrzeug E 220 CDI BJ. 02/2000 , KI defekt bereits Mitte 2003. Reklamation Anfang 2004. Vollständige Kulanz abgeleht weil rd. 90.000 km. Mir wurde jedoch von der Niederlassung angeboten, das KI zum Festpreis von 300,-- EUR incl. MwSt zu wechseln. Habe daraufhin Vorstand DC angeschieben und doch vollständige Kulanz zu erhlten. Abgelehnt. Da ich die defekten Anzeigen nicht mehr sehen konnte, habe ich für 300,-- EURO das KI wechseln lassen.

Beste Grüße

Hallo,

habe die gleiche Odyssee hinter mir wie sie viele von Euch noch vor sich haben, Kulanz abgelehnt, Kontakt mit VDO aufgenommen, dort teilte man mir mit, daß aufgrund exklusiver Lieferverträge mit DC keine Möglichkeit bestünde, ein KI auszuliefern bzw. mich mit entsprechenden Informationen zu versorgen.

Die "Schuldigen" hierfür sitzen im Einkauf von DC, es ist halt gespart worden und DC ist rechtlich auf der sicheren Seite, wenn man Kulanz ablehnt.

Es gibt einige Firmen, die eine Reparatur anbieten, ich selbst habe aber keine Erfahrung damit. Ich hatte mir seinerzeit beim großen Auktionshaus ein gebracuhtes KI besorgt, hab's bei DC einbauen und anmelden lassen und bin dann zum Tachopfuscher um die Ecke gegangen, um den Kilometerstand wieder auf den richtigen Wert bringen zulassen. Denn was hilft mir ein scheckheftgepflegter Wagen, dem urplötzlich 60 Tkm fehlen... DC ist nicht in der Lage, den Kilometerstand korrekt einzustellen.

Ich bin gepannt, ob eine gemeinsame Aktion von mehreren W210 Fahrern ein Einlenken seitens DC bewirken könnte...

E 320 CDI T-Modell

Bj 05/2000

63.000 km

ca. 10/2004

lt. Vertragshändler "eher unwahrscheinlich, max. 50%"

Das Teil hat sich dann wieder selbst repariert, meistens funzt's. Mal für ein paar Tage weniger Stricherl bei der Temperatur -- ich gewöhn mich dran. (Wenn das nächste auch nur 4,5 Jahre hält lohnt es sich nicht so richtig.)

Modellbez. E200

BJ des FZ, 01/2000

KM-Stand, 32000

Dez. 2004 zu 50% Materialkosten von MB/Berlin übernommen....habe noch immer einen dicken Hals!

S210, E220 CDI,

Erstzulassung 12/1999 (Modell nach Mopf)

Damals 99000 km

Als Gebrauchtwagen im März 04 gekauft,

KI war an den besagten Stellen defekt,

Habe Glück gehabt, da Händler es vor Übergabe tauschte

Der Händler musste die Kosten selber tragen, keine Kulanz von DC (sagt er)

E 220 CDI T

Bj 1.2000

bei Ausfall des KI ca. 60000km und 4 1/4 Jahre alt

1.Kulanz wegen Alter abgelehnt.

Wegen anderer Fehler mit der Servicenr....7777 telefoniert. Kulanzantrag in allen Bereichen abgelehnt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Statistik: defektes KI / Reaktion von DC