ForumCLA
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. CLA
  7. Start / Stop keine Funktion

Start / Stop keine Funktion

Mercedes CLA X117 Shooting Brake
Themenstarteram 16. Dezember 2017 um 9:42

Hallo zusammen,

bei meinen CLA 200 SB BJ 09/2016 funktioniert seit einiger Zeit die Start/ Stop Funktion nicht mehr.

Die Anzeige in Display ist Gelb.

Muss ich ein Software Update machen lassen?

Wer trägt die Kosten dafür, Fahrzeug hat ja noch Garantie.

Wünsche allen noch eine schöne Vorweihnachtszeit.

Gruß Uli

Beste Antwort im Thema

Was zum? Es ist Winter. Wenn die Außentemperaturen kalt sind schalten die meisten Systeme grundsätzlich nicht mehr aus oder nur noch selten. Sobald es wieder wärmer wird geht es wieder

92 weitere Antworten
Ähnliche Themen
92 Antworten

Fahr zum Händler. Das hängt mit der Zusatzbatterie zusammen.

Die sollen das mal checken.

Meine wurde auf Garantie getauscht. Die alte Batterie hatte einfach keinen Saft mehr.

Was zum? Es ist Winter. Wenn die Außentemperaturen kalt sind schalten die meisten Systeme grundsätzlich nicht mehr aus oder nur noch selten. Sobald es wieder wärmer wird geht es wieder

Unsinn, Start / Stop muss auch bei Kälte funktionieren, es dauert halt mitunter etwas länger, je nach dem, wie viele Verbraucher eingeschaltet sind.

Da die Zusatzbatterien bei Mercedes schonmal gern Theater machen, und noch Garantie besteht, ab zu Mercedes und das testen lassen !

Dies sind die Randbedingungen für die Start/ Stop Funktion:

Randbedingungen für die ECO Start-Stopp-Funktion

Nicht immer ist es sinnvoll, den Motor beim Fahrzeugstillstand automatisch auszuschalten. Damit der Autostopp ausgelöst wird, muss eine Reihe von Voraussetzungen erfüllt sein:

1. Der Verbrennungsmotor hat die erforderlichen Betriebsparameter

(beispielsweise die minimale Kühlmitteltemperatur) erreicht.

2. Die fahrzeugseitigen Randbedingungen sind erfüllt (Beispiele ausreichende Spannung im Bordnetz, die Innenraumtemperatur wurde nach dem Schlüsselstart einmalig eingeregelt, der Druckspeicher von Luftfederung oder der Bremsanlage ist hinreichend gefüllt). Und natürlich muss das Fahrzeug stehen.

3. Die fahrerseitigen Randbedingungen sind erfüllt: Der Getriebewählhebel steht auf Fahrstufe D oder N; Gaspedal und Lenkrad werden nicht betätigt; der Fuß steht auf der Bremse oder die HOLD-Funktion ist aktiviert; die Türen sind geschlossen, das Fahrer-Gurtschloss gesteckt und die Motorhaube geschlossen.

4. Die ECO Start-Stopp-Funktion ist nicht mittels der ECO-Taste ausgeschaltet.

Ist bei mir auch seid einiger Zeit. Muss ich mal Checken lassen. Merkwürdig Wagen ist gerade mal etwas über ein Jahr alt.

Auch noch Rahmenbedingungen:

-Die Außentemperatur und der atmosphärische Luftdruck liegen in einem für das System geeigneten Bereich.

-Die Temperatur im Fahrzeuginnenraum ist im eingestellten Bereich.

-Das System erkennt bei eingeschalteter Klimaanlage keinen Feuchtigkeitsbeschlag auf der Frontscheibe.

-Die Batterietemperatur liegt in einem für das System geeigneten Bereich.

Es wurden zwar keine genaue Temperaturen benannt,aber ich sehe bei unter 3 Grad keine grüne Start/Stop Funktion mehr.Ich wohne in einer sehr kalten Region und fahre eher kurzere Strecken.Erst wieder im Frühjahr, wenn bei uns die Temperaturen steigen.Das ist schon seid zwei Jahren bei mir so.War auch so,als der Wagen noch neu war.Also, keine Panik auf der Titanic.

Und ich denke,das ist normal.

Zitat:

@merccla schrieb am 16. Dezember 2017 um 18:29:03 Uhr:

Auch noch Rahmenbedingungen:

-Die Außentemperatur und der atmosphärische Luftdruck liegen in einem für das System geeigneten Bereich.

-Die Temperatur im Fahrzeuginnenraum ist im eingestellten Bereich.

-Das System erkennt bei eingeschalteter Klimaanlage keinen Feuchtigkeitsbeschlag auf der Frontscheibe.

-Die Batterietemperatur liegt in einem für das System geeigneten Bereich.

Es wurden zwar keine genaue Temperaturen benannt,aber ich sehe bei unter 3 Grad keine grüne Start/Stop Funktion mehr.Ich wohne in einer sehr kalten Region und fahre eher kurzere Strecken.Erst wieder im Frühjahr, wenn bei uns die Temperaturen steigen.Das ist schon seid zwei Jahren bei mir so.War auch so,als der Wagen noch neu war.Also, keine Panik auf der Titanic.

Und ich denke,das ist normal.

Ich fahre einen bmw 116i . Dort ist es genau so. Start Stopp meldet sich erst April rum wieder

War vor einer Woche mit diese Problem beim Händler. Bei mir war es nicht die Batterie. Es wurde auf Garantie ein Software update aufgespielt. Seitdem funktioniert die Start Stopp Funktion wieder, auch bei niedrigen Außentemperaturen.

4 Jahre CLA und Start Stop geht immer, egal wie kalt es ist.

 

Ich bin neidisch, es nervt so hart

Also ich muss auch sagen dass sie bei mir zur Zeit nicht geht bei den Temperaturen. Allerdings fahre ich auch nur Kurzstrecke und da kann ich das voll nachvollziehen.

Wenn ich mal wieder länger fahre ca. 100 km dann funktioniert es auch wieder.

Ich würde da nicht gleich zum Händler rennen.... persönlich wollte ich auch garnicht das mein Auto bei jeder Ampel während der kurzen Fahrt bei dieser Temperatur ausgeht...

Mein neuer hat noch nie die ss Automatik gesehen. Es nervt allerdings bei jedem Start oder Wechsel des fahrprogramms auszuschalten

Ihr wisst schon das wenn ihr nicht wollt das der Start Stop an geht ihr einfach nur leicht die Bremse betätigen müsst .

Wenn ihr tiefer drückt geht er aus.

Ist bei allen Autos so.

Zu den anderen die zum Händler gefahren sind. Ihr habt wohl ne gesonderte Software drauf bekommen um euch nicht erklären zu müssen wieso das so ist. Im Endeffekt werdet ihr wohl mehr verbrauchen. Wie 0815 schon sagt bei so 100km geht er vielleicht doch mal aus. Aber auch selten.

Beim schnellen rangieren geht das Teil immer aus. Es nervt einfach

Mein CLA ist über 4,5Jahre alt, Zusatzbatterie und Start/Stop funktionieren einwandfrei. Das hin und wieder je nach Streckenprofil und Umgebungsbedingungen mehrere hundert Kilometer die Anzeige nicht auf grün geht, ist völlig normal und lässt sich auch durch eine neue Zusatzbatterie nicht ändern. Es hängt mit der Witterung, den Stromverbrauchern und den Startvorgängen zuvor zusammen. Andere Hersteller lösen das anders, interessiert aber eigentlich nicht.

Es ist übrigens so programmiert, das es beim rangieren deaktiviert. Man bremst dort schon mal ohne getretene Kupplung, ein Ausgehen wäre in diesen Situationen noch störender. Normalerweise geht es einige Meter vorwärts wieder auf grün.

Gruß

Gravitar

Deine Antwort
Ähnliche Themen