ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Starkes Rütteln des Lenkrades beim Abbremsen über 100 km/h

Starkes Rütteln des Lenkrades beim Abbremsen über 100 km/h

Themenstarteram 21. März 2008 um 17:10

Hallo Leute,

habe gestern ein starkes Rütteln/Vibrieren des Lenkrades festgestellt wenn ich bei Geschwindigkeiten über 100 km/h abbremse. Darunter ist fast nichts festzustellen. Ich weiss, dass meine linke Spurstange bzw. der Spurstangenkopf Spiel hat. Damit fahre ich aber schon 60.000 km ohne Probleme. Kann es sein dass es nun trotzdem davon kommt? Bremsen wurden rundum vor 30.000 km gewechselt (Scheiben und Beläge).

Danke für Eure Antworten!

Ähnliche Themen
21 Antworten

Hi,

aber klar KANN das davon kommen. Sind die üblichen Symptome. :)

Wenn der Spurstangenkopf Spiel hat, warum wechselst du ihn dann nicht aus? Bzw. lässt ihn auswechseln. ;) Kostet nicht die Welt. Und eine Möglichkeit der Fehlerursache wäre behoben.

MfG

kann mich GBunit nur anschließen

kann dem auch nur zustimmen.

sobald irgendwas spiel hat sollte man das doch beheben. du kannst dir dadurch ja auch noch mehr kaputt machen.

und wenn du weitere 60000km damit fährst und das rüttel hin nimmst, dann halt das lenkrad schön fest.

nee im ernst lass das machen, das kommt als ursache schon in frage auch wenns die letzten paar tkm gehalten hat heisst das nicht das es weiter so geht, dann ist spätesten beim tüv endstation.

lol? wer lässt denn 60.000km einen kaputten spurstangenkopf drinnen?:confused:schau dir mal deine reifen an wie die aussehn...würd mich mal interessiern^^

Ich könnte Schwören denn Beitrag habe ich schon mal gelesen.

@schützi

hast du jetzt auch noch ne antwort für den TE?

Zitat:

Original geschrieben von SebastianA3

@schützi

hast du jetzt auch noch ne antwort für den TE?

ja, aber die wurde shon gesagt^^

eigentlich wollte ich nur darauf hin weisen das es auch schädlich für die reifen is.

Themenstarteram 21. März 2008 um 17:40

Danke für Eure raschen Antworten!

Ich werde Morgen in die Werkstatt fahren und den Spurstangenkopf auswechseln lassen. Hoffe dann ist das Rütteln weg. Bislang habe ich das Spiel des Spurstangenkopfes beim Fahren nicht bemerkt, auch beim TÜV hiess es beobachten und wenn es stärker wird auswechseln. Man konnte es bislang nur auf der Hebebühne durch Wackeln am Rad feststellen. Denke aber auch dass es jetzt davon kommt weil das Rütteln im Lenkrad auch mehr auf der linken Seite zu spüren ist.

Was kostet denn der Austausch in etwa? Werde in eine Freie Werkstatt gehen.

Reifen sind übrigens in Ordnung!

du hast damit Tüv bekommen???

wo ist denn der da geh ich jetzt auch immer hin.

Du willst morgen, an einem Samstag in die Werkstatt? :confused:

Die meisten Vertragswerkstätten hab auch offen, ist aber eher ein Notdienst.

Kosten.. puh.. schabuty hat do so einen Katalog.

Ich denke insgesamt vllt. so 50-60 (Oster)-€ier. ;) :D

also solltest wohl weit unter 100€ bleiben.

Achso.. Vermessen kommt natürlich noch dazu. Blöde Sache muss aber sein. Und die kostet auch ca. 50 Euro.

Ob er dann noch "weit unter" 100 Euro bleibt ist sehr fraglich.

Themenstarteram 21. März 2008 um 17:48

Ist ja gar nicht so teuer.. Ist da schon die Einstellung der Spur mit drin? Glaube das ist doch danach auch fällig!?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Starkes Rütteln des Lenkrades beim Abbremsen über 100 km/h