ForumProblemfälle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Starke Holograme nach Lackierung

Starke Holograme nach Lackierung

Themenstarteram 19. November 2013 um 9:46

Hallo,

Ich habe einen Audi A5 und hatte einen Unfall daher wurde meine komplette Seite neu lackiert. Seit dem war ich 2 mal in der Waschanlage Textilwäsche bei der ich schon immer bin.

Bei der letzten Wäsche (Freitag) war es sonnig und mir ist aufgefallen das meine fast komplette Seite extreme Hologramme hat wenn die Sonne darauf scheint.

Ist das jetzt durch die Waschanlage gekommen oder kann das schon beim lackieren passiert sein?

Leider ist ja jetzt wieder nicht so gutes Wetter und man sieht gar nix.

Können das auch nur rückstände von der Waschanlage sein also beim nächsten Waschen wieder alles weg?

Was soll ich nur tun bin verzweifelt war so froh das ich meinen Audi frisch lackiert und wie neu wieder habe und jetzt das :(

gruß

neumi

Ähnliche Themen
13 Antworten

die Hologramme können von beiden Sachen herkommen, als vom Lackierer und einmal der Waschanlage. Wenn du es Hologrammfrei haben willst, kommst du um das polieren nicht herum :(

Und sollte das Licht doch mal besser werden, stelle dazu mal Bilder ein.

Hologramme durch Waschanlage? Wie soll das denn gehen?

Ich setz alles auf den Lackierer als Verursacher -> falsch poliert.

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

Hologramme durch Waschanlage? Wie soll das denn gehen?

es kommt darauf an, wie sie der TE selber sieht und beschreibt. Und so lange wir hier kein Bild sehen, kann von beiden Dingen ausgegangen werden als die Ursache ;)

Themenstarteram 19. November 2013 um 14:38

ich warte auf sonnenschein damit ich fotos machen kann oder kann man das auch irgendwie anders sehen bestimtes licht hab ich mal gelesen

Hologramme entstehen durch mehrfache Lichtbrechung an unterschiedlichen Schichten.

In der Regel tritt dies durch zu viel Wachs auf. Entweder den Wachs auspolieren oder die Oberfläche mit einem Finisch behandeln. Oder das Wachs verwittern lassen.

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

Ich setz alles auf den Lackierer als Verursacher -> falsch poliert.

+1

Gruss DiSchu

am 20. November 2013 um 6:31

Zitat:

Original geschrieben von cleanfreak1

 

die Hologramme können von beiden Sachen herkommen, als vom Lackierer und einmal der Waschanlage. Wenn du es Hologrammfrei haben willst, kommst du um das polieren nicht herum :(

Und sollte das Licht doch mal besser werden, stelle dazu mal Bilder ein.

Holos durch Waschstrasse ;) schlieren ja aber Holos nein.

Da musste der Lackierer wahrscheinlich mit der Poliermaschine nacharbeiten. Wegen Staubeinschlüsse oder Orangenhaut.

Passt die Farbe denn? Das kann auch ein Grund sein warum man poliert hat.

Zitat:

Ich setz alles auf den Lackierer als Verursacher -> falsch poliert.

da stimm ich voll zu ,

wozu gibt es Antihologramm - Politur?

Zitat:

Passt die Farbe denn? Das kann auch ein Grund sein warum man poliert hat.

das wär mir neu - was ändert sich an der Farbe durch polieren ?

lg

wolfmuc

Zitat:

Original geschrieben von Schreckschraubaer

Oder das Wachs verwittern lassen.

Das Wachs verwittern lassen? Hä? Wie jetzt? Erkläre das doch bitte mal.

mfg

Haben hier grade ein ähnliches Problem. Beim i30 meiner besseren Hälfte gabs nach einem unfall eine neue Motorhaube, Kotflügel und Stoßstange, alles entsprechend neu lackiert in schwarz metallic.

Ausgeführt wurden die Arbeiten bei einem Hyundai Händler/Werkstatt.

Als ich vor kurzem den Wagen gewaschen habe (von Hand) und er anschließend in der Sonne stand konnte man sehen das alle neu lackierten Teile übersäät sind mit Hologramschlieren, vermutlich vom Lackfinish. Sobald es Bewölkt ist sieht man nichts mehr. Heute war sie in der Werkstatt um das zu Reklamieren und wurde mit der Aussage weggeschickt das die Hologramme nach ein paar mal waschen von alleine verschwinden.

Ist das wirklich so?? Soweit ich weiß muss man die wieder wegpolieren, oder liege ich da falsch?

Hologramme verschwinden nicht durch waschen. Hologramme sind feinste "Lackkratzer".

Dir muss klar sein, Lackierer können lackieren, sind aber keine Fahrzeugaufbereiter/Detailer.

Ich würde da nicht locker lassen, wenn du dich außer Stande siehst das selbst zu beheben.

Ob es die Werkstatt aber beim zweiten mal wirklich besser macht, oder noch verschlimmbessert, dafür kann ich keine Garantie geben.

am 15. Mai 2019 um 7:31

Zitat:

Hologramme durch Waschanlage? Wie soll das denn gehen?

 

Ich setz alles auf den Lackierer als Verursacher -> falsch poliert.

Warum sollten in der Waschanlage keine Hologramme entstehen?,auch hier ist es durchaus möglich.

Hologramme sind Microkratzer, ich hab mehr Fahrzeuge nach dem Lackieren mit Hologramme gesehen als solche durch die Waschstraße entstandene.

 

Man müsste sich ein "Bild" von den Hologramme machen können um abschätzen zu können wie und wodurch der "Schaden" entstanden sein konnte.

 

Nichts des de trotz wer / was die Hologramme verursacht hat,die müssen raus geschliffen werden !

Moin,

Ich kenne das Problem, da habe ich auch mit zu tun. Es kann vom Lackierer kommen, und auch von der Waschanlage.

Das Problem ist nur bei dunkleren Farben. Wenn mit der normalen Poliermaschine Staubeinschlüsse, oder sonstiges poliert, dann enstehen diese Hologramme. Es muss mit einer Exenter Poliermaschine mit Anti Hologram Politur nachpoliert werden. Dann ist das weg.

 

Wichtig ist aber auch, das das Auto nach dem lackieren min. 2 Wochen nicht in die Waschanlage kommt, weil der Lack noch zu frisch ist.

 

Der Lack ist zwar trocken aber noch nicht ganz durchgehärtet !!!

 

 

Dann kommen die Hologramme wieder. Mit Wachs werden die Hologramme nur zugeschmiert, das sieht zuerst alles Top aus, aber nach ein paar Tagen ist alles wieder da.

 

Meistens treiben die Werkstätten die Lackierbetriebe, weil sie die Fahrzeuge schnell wieder haben wollen, und dann werden die Autos rausgegeben, wenn sie noch nicht durchgetrocknet sind, die Mechaniker machen Kratzer beim Zusammenbau.

 

Der Aufbereiter der Werkstatt schrabbelt mit seiner Poliermaschine auf den frischen Lack.... fertig sind die Hologramme, und der Lacker bekommt die Schuld.

 

EIGENE ERFAHRUNG !!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Starke Holograme nach Lackierung