ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Standheizung wärmt nicht - 420d

Standheizung wärmt nicht - 420d

BMW 4er
Themenstarteram 30. November 2017 um 9:23

Hallo,

seit kurzem haben wir den 420d als Firmenwagen. Leider schaffe ich es nicht die Standheizung zum laufen zu bringen und frage mich nun, was ich falsch mache :)

Bei der Fernbedienung T91 habe ich den On-Schalter gedrückt, anschließend blinkt es auch rot und im Fahrzeug selbst blinkt in der Anzeige das Symbol für die Standheizung, allerdings wird es nicht warm, es ist nur das Gebläse an. Gleiches gilt für den Start mit der App, es läuft zwar, aber warm wird es im Fahrzeug nicht. Egal ob ich 5 oder 15 Minuten die Heizung laufen lasse.

Habe ich eine Einstellung vergessen, die dafür sorgt, dass es warm wird ? Wenn ja, was muss ich einstellen ?

Habe ich evtl. was mit der Sicherung vergessen ? Habe hier mal quer gelesen und da wurde das mit der Sicherung erwähnt, aber ich denke das kann nicht das Problem sein, da die Fernbedienung ja im Auto was anschaltet.

Von außen ist auch kein Geräusch zu hören, wenn das Symbol der Standheizung im Fahrzeug blinkt. Müsste doch hörbar sein, oder ?

Beim Freundlichen war ich noch nicht, nicht, dass ich eine ganz banale Einstellung vergessen habe :)

Vielen Dank für Eure Tipps.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 8. Februar 2018 um 15:44

Entschuldigt, die späte Antwort, aber aufgrund von Urlaub, haben wir das Auto erst seit gestern wieder. Der Termin im Dezember wurde verschoben, wegen Ersatzteilbeschaffung. Defekt war die Zusatzwasserpumpe und nun haben wir seit heute eine funktionierende Standheizung.

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Servus,

generell mal eine Frage: Eine Standheizung gibt es ab Werk nicht, ergo müsste es sich um eine nachträglich eingebaute Anlage handeln?

Themenstarteram 30. November 2017 um 9:28

Zitat:

@starblizzard schrieb am 30. November 2017 um 09:26:34 Uhr:

Servus,

generell mal eine Frage: Eine Standheizung gibt es ab Werk nicht, ergo müsste es sich um eine nachträglich eingebaute Anlage handeln?

Ja genau, die ist nachgerüstet

Also ging sie nach der Nachrüstung schon mal? Ansonsten wäre ja der erste Ansprechpartner derjenige, der die Anlage eingebaut hat.

Normalerweise funktioniert das Gerät ohne irgendwelche Tricks. War zumindest früher bei mir immer so, bis 2012 hatte ich eine im Wagen, weil man das früher noch ab Werk bestellen konnte.

Es gibt bei der Webasto ja „Lüften“ und „Heizen“. Kann es sein, dass du den falschen Modus anhast?

Themenstarteram 30. November 2017 um 11:22

Zitat:

@starblizzard schrieb am 30. November 2017 um 11:19:06 Uhr:

Also ging sie nach der Nachrüstung schon mal? Ansonsten wäre ja der erste Ansprechpartner derjenige, der die Anlage eingebaut hat.

Normalerweise funktioniert das Gerät ohne irgendwelche Tricks. War zumindest früher bei mir immer so, bis 2012 hatte ich eine im Wagen, weil man das früher noch ab Werk bestellen konnte.

Nein bisher hat sie noch nie funktioniert, das Auto ist vier Wochen alt. Wo sitzt denn die Standheizung ? Kann ich das Ding sehen ? Dann müssen wir wohl doch zum Freundlichen....ich glaub da stimmt was nicht. Ich wollte nur sicherstellen, dass es dann nicht ein blöder Bedienfehler unsererseits ist :)

Zitat:

@Gusti8 schrieb am 30. November 2017 um 11:22:00 Uhr:

Zitat:

@starblizzard schrieb am 30. November 2017 um 11:19:06 Uhr:

Also ging sie nach der Nachrüstung schon mal? Ansonsten wäre ja der erste Ansprechpartner derjenige, der die Anlage eingebaut hat.

Normalerweise funktioniert das Gerät ohne irgendwelche Tricks. War zumindest früher bei mir immer so, bis 2012 hatte ich eine im Wagen, weil man das früher noch ab Werk bestellen konnte.

Nein bisher hat sie noch nie funktioniert, das Auto ist vier Wochen alt. Wo sitzt denn die Standheizung ? Kann ich das Ding sehen ? Dann müssen wir wohl doch zum Freundlichen....ich glaub da stimmt was nicht. Ich wollte nur sicherstellen, dass es dann nicht ein blöder Bedienfehler unsererseits ist :)

In Der Regel vor rechts oder links neben dem Kühler, hängt fast in die Stoßstange rein. Sie brauch meist eine kleine Startphase von ein paar Sekunden, aber dann müsste man sie auch hören.

Themenstarteram 30. November 2017 um 11:28

Zitat:

@Pasha78 schrieb am 30. November 2017 um 11:21:32 Uhr:

Es gibt bei der Webasto ja „Lüften“ und „Heizen“. Kann es sein, dass du den falschen Modus anhast?

Wie kann ich denn das Einstellen ? ich habe nur "on" und "off" auf der Fernbedienung.

Leuchtet die Diode grün, ist Lüften an. Wenn sie rot leuchtet, ist Heizen an. Wechsel zwischen den Modi geht, indem du die On und Off-Taste gleichzeitig zweimal innerhalb von 1 Sekunde drückst.

Themenstarteram 30. November 2017 um 11:43

Zitat:

@Pasha78 schrieb am 30. November 2017 um 11:37:25 Uhr:

Leuchtet die Diode grün, ist Lüften an. Wenn sie rot leuchtet, ist Heizen an. Wechsel zwischen den Modi geht, indem du die On und Off-Taste gleichzeitig zweimal innerhalb von 1 Sekunde drückst.

Wenn ich 1 x auf "on" drücke, dann blinkt sie immer innerhalb von wenigen Sekunden immer in rot. Also müsste sie heizen.

Wie ist der Tankfüllstand? Ich weiß nicht ob diese Nachrüstungstandheizungen den kontrolliert, die ab Werk heizen nicht, wenn wenig Sprit im Tank ist (<1/4 Tank ).

Jukka

Drückst du vielleicht nicht lange genug? Du musst mind. 1 Sekunde drücken.

Themenstarteram 30. November 2017 um 12:36

Tank ist ausreichend vorhanden. Muss das Licht denn rot/grün blinken oder dauerhaft leuchten ? Wobei es sich ja einschaltet, sonst würde es im Display im Auto nicht leuchten und auch nicht innen belüften, oder ? Es fehlt ja "nur" die Wärme :)

Zitat:

@Gusti8 schrieb am 30. November 2017 um 12:36:17 Uhr:

Tank ist ausreichend vorhanden. Muss das Licht denn rot/grün blinken oder dauerhaft leuchten ? Wobei es sich ja einschaltet, sonst würde es im Display im Auto nicht leuchten und auch nicht innen belüften, oder ? Es fehlt ja "nur" die Wärme :)

Batterieladezustand wäre noch ein Kriterium.

Themenstarteram 30. November 2017 um 13:13

hm...das Auto ist nagelneu, d.h. vier Wochen alt....ich ruf wohl doch mal beim Händler an, was der meint :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Standheizung wärmt nicht - 420d