ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. standheizung mb airtop 2000 Probleme

standheizung mb airtop 2000 Probleme

Themenstarteram 4. Oktober 2013 um 7:59

Hallo. Vor ein paar Tagen hat meine standheizung nicht mehr funktioniert. Das heisst eingeschalten ,ein paar minuten geblasen und dann war ruhe. Hat nicht gezündet. Dosierpumpe ausgetauscht weil die wohl gesteckt ist. Alles wunderbar bis heute früh wieder das gleiche Schema. Eine std gefahren dann wieder einwandfrei funktioniert. is nicht lustig wenn um 3 in der früh nix mehr geht. Heizung wurde 10 mal benuetzt und ist ein halbes jahr alt.

Ähnliche Themen
31 Antworten

Der Verbrauch liegt zwischen 0,12 und 0,24 Liter/ Stunde.

Themenstarteram 5. April 2014 um 19:56

Um das aufzulösen. Die standheizung ging nach ein paar tagen wieder nicht. Wieder Pumpe kaputt gewesen. MB wollte wieder die Pumpe tauschen, war sehr unmotiviert der Mechaniker freitags um 15 Uhr.

Dann sagte ich ihm dass die Pumpe wieder kaputt werden wird, er solle mal in den zusatank schauen.

Und tja da war eine klebrige Substanz drin die immer die Pumpe verklebt hat.

Nach und nach hats auch bei meinen anderen 4 kollegen alles verklebt.

Wahrscheinlich mit dreckigen dieselkanister befüllt worden

am 5. April 2014 um 20:42

...ist vom Biodieselanteil. Im Sommer wird das noch schlimmer. Sind alles Bakterien, so sagte man mir. Wir haben das gleiche Problem bei den Winterdienst LKW, wenn der Winter mild war und nicht mit dem Biodieselfreien Polardiesel fahren, ist kaum herauszubekommen und wächst immer nach.

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Diesel

...ist vom Biodieselanteil. Im Sommer wird das noch schlimmer. Sind alles Bakterien, so sagte man mir. Wir haben das gleiche Problem bei den Winterdienst LKW, wenn der Winter mild war und nicht mit dem Biodieselfreien Polardiesel fahren, ist kaum herauszubekommen und wächst immer nach.

Da gibt es ein Mittel ,habe es von Esso bekommen sau teuer aber hilft,muss Montag mal nachlesen wie es genau heißt.

Es werden nur ein Bierglas voll pro Tank gebraucht

Themenstarteram 6. April 2014 um 19:09

Bei uns eher nicht der bio Anteil. Es hat nur die 5 lkw betroffen die wir vorriges jahr bekommen haben und alle mit dem gleichen kanister getankt worden sind.

Roch irgendwie nach Farbe

am 6. April 2014 um 19:18

Das hatte ich einmal bei einer Motorsäge, da löste sich vom Blechkanister innen schön langsam die Farbe...

Jetzt wird es ohnedies warm ;-)

Halo

Mit Benzin alles (behalter+leitungen)saubermachen dan muss alles wieder funktionieren. Beim Actros ist Airtop 2000ST und nicht Airtop 2000. Beim Mercedes sind Erstzteile zu teuer. Es gibt's auch direkt beim Webasto gleiche Teile zu erhalten.

Themenstarteram 6. April 2014 um 20:27

Wir haben alle fünf neue tanks bekommen und seit November oder Dezember keine probleme mehr.

Was ist der unterschied zu 2000st oder 2000??

die Webasto Air Top 2000 gab es bis ca 2008 und danach ist

die AirTop 2000 ST als Weiterentwicklung gekommen.

die 2000 ST soll etwas leiser sein,vom Geräuschverhalten .

die Heizleistung ist identisch,bei beiden.

die 2000 hatte einen anderen Ansaug(war viereckig) und andere Stecker wie die

2000 ST(Ansaug rund)

 

mfg

Ich hab mir das Ding besorgt:

LKW Heizung

Das tolle ist, ich drehe das Ding eigentlich immer zu mir, reicht mir uns wird warm, im Sommer kannst es Kühler einstellen.

Themenstarteram 8. April 2014 um 18:34

Zitat:

Original geschrieben von nobbitruck

Ich hab mir das Ding besorgt:

LKW Heizung

Das tolle ist, ich drehe das Ding eigentlich immer zu mir, reicht mir uns wird warm, im Sommer kannst es Kühler einstellen.

Und mit dem Spielzeug heizt du die ganze kabine auf und schlaefst bei minus 10 grad im lkw????????? Haha

Im Modellauto evtl

Zitat:

Original geschrieben von opa111

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Diesel

...ist vom Biodieselanteil. Im Sommer wird das noch schlimmer. Sind alles Bakterien, so sagte man mir. Wir haben das gleiche Problem bei den Winterdienst LKW, wenn der Winter mild war und nicht mit dem Biodieselfreien Polardiesel fahren, ist kaum herauszubekommen und wächst immer nach.

Da gibt es ein Mittel ,habe es von Esso bekommen sau teuer aber hilft,muss Montag mal nachlesen wie es genau heißt.

Es werden nur ein Bierglas voll pro Tank gebraucht

So habe es wiedergefunden das Zeug heißt :Grotamar

bei 1000Liter 250ml eine Schocktherapie mit 1 Liter ,danach hatten wir Ruhe:D

Danke opa 111. Das lege ich mir auch zu. Der komische schwarze klebrige Schleim ist einfach nicht mehr aus dem Tank zu bekommen... Aber nur bei dem einen Auto...

Wir haben 50:50 gemacht Benzin:Diesel, früher als ich noch Daimler fuhr und der kleine Standheizungstank direkt links hinterm Kat montiert war, und das Tropwasser vom Aufliege genau auf den Deckel tropfte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. standheizung mb airtop 2000 Probleme