ForumV-Klasse & Vito
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. V-Klasse & Vito
  7. Standheizung jetzt auch per App programmierbar

Standheizung jetzt auch per App programmierbar

Mercedes V-Klasse 447
Themenstarteram 8. März 2018 um 7:50

Mit dem neuesten Update für die lokale Me-App (iOS) ist jetzt auch eine Programmierung der Standheizung sowohl über den Button Standheizung, als auch über die Fahrzeugeinstellungen möglich.

Zum Dank für diese neue Info könnt ihr mir vielleicht bei folgendem Problem helfen: ich starte die Standheizung jeden Morgen circa 10 Minuten vor Fahrtbeginn und fahre dann aber öfters nur eine kleine Strecke, stelle das Auto für 10 Minuten ab und fahre dann weiter eine größere Strecke. Während dieser zehnminütigen Pause würde ich die Standheizung gerne weiterlaufen lassen, jedoch schaltet sich diese mit dem Abschalten des Fahrzeuges ebenfalls ab. Wenn ich sie dann nach dem abschalten gleich wieder starte, habe ich Angst, dass ihr das nicht wirklich gut tut beziehungsweise unnötig Strom zieht. Gibt es hierfür eine Lösung? Oder kann @Befner mit seinen Beziehungen vielleicht eine Programmierung dahingehend anregen, dass die Standheizung bei abschalten des Fahrzeuges zunächst noch einige Sekunden mit blinkender Schalter-LED weiterläuft und mit Betätigung des Schalters ein Weiterbetrieb erfolgt, andernfalls die Standheizung ausgeht.?

Ähnliche Themen
27 Antworten

Ich drücke da einfach wieder drauf bisher seit 2 Jahren keine Probleme

Je früher du drückst, umso weniger Probleme würde ich erwarten.

Nett gemeint, aber meine Beziehungen reichen nicht ansatzweise dazu aus, werksseitige Fahrzeugprogrammierungen auf Kundenwunsch ändern zu lassen. Ich mache es genauso, einfach nochmal anschalten, sofort nach Abstellen des Fahrzeugs. Da läuft die SH ja noch inkl. Gebläse und ist bereits auf Temperatur. Daher kein Problem.

Gruß

Befner

Zitat:

@Achimj11 schrieb am 8. März 2018 um 07:50:47 Uhr:

Mit dem neuesten Update für die lokale Me-App (iOS) ist jetzt auch eine Programmierung der Standheizung sowohl über den Button Standheizung, als auch über die Fahrzeugeinstellungen möglich.

Zum Dank für diese neue Info könnt ihr mir vielleicht bei folgendem Problem helfen: ich starte die Standheizung jeden Morgen circa 10 Minuten vor Fahrtbeginn und fahre dann aber öfters nur eine kleine Strecke, stelle das Auto für 10 Minuten ab und fahre dann weiter eine größere Strecke. Während dieser zehnminütigen Pause würde ich die Standheizung gerne weiterlaufen lassen, jedoch schaltet sich diese mit dem Abschalten des Fahrzeuges ebenfalls ab. Wenn ich sie dann nach dem abschalten gleich wieder starte, habe ich Angst, dass ihr das nicht wirklich gut tut beziehungsweise unnötig Strom zieht. Gibt es hierfür eine Lösung? Oder kann @Befner mit seinen Beziehungen vielleicht eine Programmierung dahingehend anregen, dass die Standheizung bei abschalten des Fahrzeuges zunächst noch einige Sekunden mit blinkender Schalter-LED weiterläuft und mit Betätigung des Schalters ein Weiterbetrieb erfolgt, andernfalls die Standheizung ausgeht.?

Themenstarteram 8. März 2018 um 8:44

Vielen Dank erst mal für die Antworten, bisher mache ich es auch so, dass ich sofort wieder drauf drücke, aber der Brenner ist dann schon aus und startet erst nach circa 1 Minute wieder. Das mit der Programmierung meinte ich auch nicht nur für mich persönlich, sondern im Interesse der ständigen Weiterentwicklung eines hervorragenden Produktes :D

@ Achimj11 - Theoretisch müsste deine Standheizung schon fast im Standby sein, wenn du 10 Minuten gefahren bist. Sie schaltet bei ca. 60 °C Kühlwassertemperatur den Brenner ab. Sollte sie wirklich noch heizen, dann ist die benötigte Stromleistung auch nicht so doll, den sie für den Neustart benötigt. Die meiste Leistung wird von der Lüftung benötigt, welche die Warme Luft in den Innenraum bringt.

Wenn du es trotzdem vermeiden möchtest, dass sie den Brenner gleich neu startet, dann stell die Standheizung am Morgen einfach mal paar Minuten eher an. Dann schaft sie mit der ersten Kurzsterecke möglicherweise schneller die 60 °C.

Themenstarteram 8. März 2018 um 10:19

Das mit dem Stand-by ist ein guter Hinweis, ich werde da jetzt mal drauf achten, aber wahrscheinlich hast du recht und sie ist schon runtergefahren, bevor ich das Auto abschalte.

Ihr habt es gut eure Standheizung geht. Meine nur wenn Motir an da ich nicht laden kann und viel kurzszrecke fahre. Damit bin ich immer am Limit mit der Baterie.

Dafür gibt es leider keine Lösung und nun muss die Batt nach 4 Jahren auch raus und neun .

 

Gruss Mathias

Man kann jetzt direkt aus der App verlängern.

Asset.PNG.jpg

Ist das der mobil ne stecker ? Oder weis wer ob es über den Stecker geht ?

Das geht über Me nicht über den Me Adapter.

Wenn ich eine Abfahrtzeit eingestellt habe und diese aktiv ist, bleibt die dann für alle Folgetage aktiv, oder muss ich die jeden Tag aufs Neue aktivieren? Oder gibt es irgendwo ein Geheimmenü, wo ich die Wochentage einstellen kann, wann die SH eingeschaltet werden soll?

Muss jedes Mal neu eingegeben werden. Sobald sie lief oder das Fzg. gestartet wurde, ist die Programmierung weg.

Gruß

Befner

Geht das nur für Warmwasser Heizung oder auch für die Luftheizung im MP?

Nur Warmwasser.

Gruß

Befner

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. V-Klasse & Vito
  7. Standheizung jetzt auch per App programmierbar