ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Standheizung Actros MP2

Standheizung Actros MP2

Themenstarteram 13. Dezember 2010 um 8:37

Hallo Leute

Habe Probleme mit meiner Standheizung beim Actros,die Heizung läuft super schaldet aber nicht in die zweite stufe also nur halbe Leistung

bis null grad ausentemperatur reichts aber dannach. Temperatur habe ich auf max. gestellt und Fehler bei DB augelesen ohne Erfolg Luftkanäle und ansaugung sind Sauber

Bin für jede Info Dankbar

Beste Antwort im Thema

Ich war am Donnerstag nochmal in der Werkstatt

Die Heizung wurde über den Tester ausgelesen, Sie hatte die ganze Zeit aussetzer also 2 -3 Min gelaufen und dann Abbruch also hat der Mechaniker beim Mercedes Werk nach gefragt wegen Tausch, das wurde abgelehnt es dürfen nur die kaputten Teile gewechselt werden.

Die Heizung wurde ausgebaut und der Brenner erneuert weil auf dem Vlies ablagerungen waren danach wurde die Heizung wieder eingebaut zum Testen

Es hat sich nichts geändert alle paar Min Abbruch also die Heizung wieder ausbauen und wieder zerlegen dann wurde der Temperaturfühler der auf der Brennkammer sitzt und das interne Steuergerät an der Standheizung erneuert

Das ganze zusammengebaut und siehe da die Heizung läuft einwandfrei

Jetzt wenn ich die Tür oder das Fenster öffne fährt die Heizung mit der Leistung rauf

also sobald es im lkw kühler wird gibt die Heizung sofort gas und es ist schön warm drin.

54 weitere Antworten
Ähnliche Themen
54 Antworten

Moinsen,

...hmm,da schein ich ja nich der einzigste zu sein..(MP2;4/08)

...meine Standheizung rödelt sich nen Wolf,läuft auf vollen Touren aber innen kommt nur ein laues Lüftchen an(rechts von der Lenksäule)..

...braucht zwei Stunden um innen von -2 auf +18 zu kommen..

...das is doch nich normal,oder ???

 

Oehi

haben das Problem von Anfang an... warm ist anders

MP2 Bj 09/2004

kollege hat das selbe Problem, da soll ein Update zur verfügung stehen!!

Werde ihn kontaktieren und Bescheid geben.

Gruß

Bei uns wurde schon einiges versucht, da das Problem bekannt ist, ich glaube, das Update war auch schon dabei.

Geholfen hat bis jetzt nichts, ich bin nur froh, daß ich in dem Lkw nicht übernachten muß...

Wenn ihr das dürft, muesst ihr im Beifahrerfußraum die Matte hoch machen, da seht ihr den schwarzen Luftkanal der ZHE, da ein Loch reinbohren und vielleicht mit so einem schwenkkopf der ZHE´s wie atego und aXor es haben montieren, dann wird es schnell mollig warm und das wie im alten Actros. Schon oft gemacht, weil die Luftkanäle des Actros ab MPII eifach zu lange brauchen bis sie warm werden, da hilft auch kein Update, Gebläseansteuerung macht er nämlich automatisch nach 20 min, sollte er eigentlich, hoffe konnte euch helfen. MFG

Macht mahl eiern sensor über dem lenkrad sauber....

oder ne stärkerre standheizung einbauen. die Airtop 2000 ist einfach zu schwach

Themenstarteram 14. Dezember 2010 um 7:58

Den Temperaturfühler habe ich schon sauber gemacht, im Fussraum habe ich den kanal der zum Amaturenbrett geht komplett entfernt und lasse die ganze luft dierekt ins Fahrerhaus.Wie ist das mit dem Gebläse

schaldet das automatisch zu auch bei manueler Heizungsregelung oder nur bei Heizungsautomatic ? Habe Gestern nochmal mit dem Kolegen der das Fahrzeug die letzten zwei Winter gefahren hat gesprochen,der hat auch bei minus zehn Grad Übernachtet ohne Zipfelmütze und Eskimoschlafsack

....Sensor gewechselt...

....gebracht hats nüx..:mad:

 

aber die Idee zum anbohren is gut,werd da mal was anleiern...

Oehi

Verstehe euer Problem nicht. Wir haben in 25 Actros die AirTop 2000 und fahren nur im Fernverkehr. Das die zu schwach sein sollte hat mir bis jetzt noch kein Fahrer bemängelt. Meist wenn sie keine Leistung mehr bringt liegt das an der verkokten Brennkammer. Man kann versuchen sie zu reinigen, jedoch bringt das meiner Meinung nach nicht viel. Brennkammer tauschen ist auch ne Möglichkeit, aber recht kostspielig, das lohnt sich nicht. Für den Preis kann man sich gleich ne neue kaufen. Die sind übrigens, wenn man in ner guten Rabattgruppe ist, beim Mercedes-Händler um einiges billiger als bei den bekannten Zulieferern. Bei Mercedes hat man mir das so erklärt, dass die Zubehör-Händler (Winkler, Trost...) die Geräte auch bei Mercedes kaufen müssten, da Webasto die Dinger nicht selbst vertreibt.

ich verbrauche in der woche ca 10liter standheizungsdiesel, meine steht den tag über auf 19grad abends auf 25 und nachts auf 19grad. mir reichts auch

Ich habe 3 Winter mit nem MP2 gefahren und war mit der Standheizung und der Heizleistung vollends zufrieden. Super gefallen hat mir dabei,das die warme Luft aus den Heizungsdüsen kommt.

Hab nach Feierabend Lüftung auf Fussraum und die oberen Düsen gestellt und hatte die Temperatur nie höher als 20 Grad stehen gehabt.

Morgens Lüftung zur Scheibe gestellt und nicht einmal beschlagene Scheiben gehabt.

Ihr habt aber nicht zufällig die Lüftung nur auf Windschutzscheibe stehen,dann braucht mann sich auch nicht wundern wenn´s nicht warm wird.

Das sollten sich andere Hersteller auch mal überlegen...

Also was ich aus Erfahrungswerten berichten kann ist:

Gebläsemotor verstopft der ZHE durch Staub/Flusen: also einmal im Monat die Gitter des Ansauglufttraktes hinter dem Beifahrersitz säubern:

Immer drauf achten das genug Diesel im Tank ist ( Zusatztank ) niemals darf Luft in die Kraftstoffleitung kommen, zur jetzigen Zeit entlüfte ich durchschnittlich 3 stck. pro Tag, denn dann geht sie sofort aus. Und vor allem was man Tankt, kein AdBlue ;) oder Heizöl;) etc, denn dann wurde sozusagen ein Totalschaden fabriziert. Alles schon mehrmals gehabt.

Dann natürlich oft und leider verkokung des Brenners/ Brennraumes. Tipp: vllt nicht so oft an und aus schalten.

Bedienfehler: Bei Climaautomatik muss alles auf Auto stehen und die Klappenstellung auf 4 oder 5 UHR.

Und den Temperatursensor unter Radio etc. sauber halten.

Hoffe fals ihr das nocht nicht wusstet hilft euch weiter, sonst neue rein, wir freuen uns über Arbeit ;)

Themenstarteram 14. Dezember 2010 um 17:50

Habe Heizung ausgebaut und neuen Brennersatz eingebaut Leistung der Heizung immer noch mangelhaft,laut stardiagnose läuft die Heizung nur auf 50 % trotz temperatur auf max und 16 Grad imFH.

Temperaturfühler zeigt auch die 16 Grad an und Heizung schaldet nicht in die zweite stufe werde es wohl mit einer neuen probieren

Kann ja auch am Temp. Fühler des ZHE selber liegen Glühstift und Dichtungen mit ern.?

Oder der Diesel ist scheise!

Nur noch scheise an der Tanke ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Standheizung Actros MP2