ForumLaguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Laguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  6. Stärkerer Talisman

Stärkerer Talisman

Renault Talisman RFD
Themenstarteram 8. November 2017 um 12:01

Hallo zusammen,

weiß jemand von Euch, ob´s den Talisman bald mit einem anständigen Motor min. 2000 ccm !!!! und ca. 200 Ps gibt?

Würde ganz gern bei Renault bleiben.

Gruß Rebeline

Ähnliche Themen
49 Antworten

Der Benziner hat eh schon 200 Ps

Beim Diesel weiß ich nichts, beim Benziner wird früher oder später der Motor aus dem Alpine kommen, denn den gibt es derzeit schon im Espace mit 225 PS aus 1,8 lt. Hubraum. Wieviel PS der dann im Talisman haben soll/wird muss man abwarten.

Der Talisman wird bestimmt demnächst mit einem starken Motor gebaut werden.

So wie jetzt, würde ich von einem Kauf vorerst absehen. Ich fahre noch einen laguna aus der 2 Baureihe. Er hat wohl erst 78000km, ist nach einigen verschleissreperaturen, doch recht zuverlässig u ist sehr elegant. Ich interessiere mich auch für den Talisman.

Hermann Distl

Warum soll der Talisman einen großen Motor bekommen? Der deutsche Markt ist nicht von großer Bedeutung und woanders sind max. 130 km/h erlaubt.

Zitat:

@Quassimodo schrieb am 9. November 2017 um 14:44:47 Uhr:

Warum soll der Talisman einen großen Motor bekommen? Der deutsche Markt ist nicht von großer Bedeutung und woanders sind max. 130 km/h erlaubt.

Laut Autobild gibts schon einen stärkeren Motor. Und der hat es in sich. :-)

Schaut mal auf die Leistungsangabe.

Asset.JPG

118kW sind 272PS?

Das kann nicht stimmen, eher 160

Ich weiß, es ist (leider) nur ein Tippfehler.

Hatte heute eine Autozeitung in der Hand wo ein Vergleichstest zw. Passat, Insignia und Talisman drin war. Dort wurde er Letzter, u.a. weil "motorisch unterlegen ".

 

In einer anderen Autozeitung (Test mit Superb statt dem Opel) wurde er auch Letzter.

 

Der 160PS Diesel stößt zudem 6x mehr aus als angegeben. Da sollte die doch schnell zu Mercedes ins Regal greifen und den Motor nehmen der auch im E220D drin ist. Dieser ist sauber und sparsam.

 

 

Mit diesem Motor schafft es der Benz sogar in die Top Ten des ADAC Ecotest:

Link:

45 Modelle im verschärften ADAC Ecotest

http://www.motor-talk.de/.../...bermaennern-und-stinkern-t5883332.html

Der Gedanke mit dem Mercedes Motor kam mir auch schon. Ich weiß jedoch nicht, ob dieser 220d Motor für den Quereinbau geeignet ist. Dazu kommt noch, ob die das Renault Getriebe angeflanscht bekommen.

Egal wie, so wie der Talisman jetzt ist wird er nicht der Nachfolger für meinen Laguna.

- zu kleiner Tank

- Abgase nicht gut genug

- Motor der Wettbewerber stärker

Genau aus fast denselben Gründen wurde es bei mir auch kein Talisman. Optisch ist er aber ein Augenweide. Innen wie außen.

mit den Minihubräumen wirds eh nichts mit Euro 6c

Laut Neuheitenkalender in der neuen AMS kommt der 225 PS Motor Mitte kommenden Jahres.

Was die Miniaturhubräume betrifft gibt es die bei mittlerweile fast allen Herstellern. Wo ist der Unterschied wischen einem 2,0 l Motor mit 360 Ps und einem 1,8 mit 225 Ps??

Beim A Klasse AMG jammert auch keiner bei einer Literleistung von 180 Ps, da hat der Renault "nur" 125 Ps. Der erste Audi S3 hatte übrigens auch 225 PS aus 1,8 l Hubraum und war eine richtige Rakete.

Die Entwicklung bleibt einfach nicht stehen. Sicherlich ist der Aufwand um die Leistung zu bekommen größer, das Ergebnis finde ich aber schon beeindrucken, wenn ich z.B. den Alfa QV mit 510 Ps aus 2,9 l Hubraum hernehme, denn der geht schon ziemlich gut (hatte schon das Vergnügen den mal 200 km zu fahren). Oder auch der Veloce mit 280 Ps aus 2,0 l Hubraum ist beeindruckend.

Wenn nicht auch der Tank mit wächst, dann wird das auch kein Erfolg.

Da, laut einem Renault Händler, der Talisman kein Platz hat für einen größeren Tank, wird das nix.

Ich finde, man gewöhnt sich an den Tank.

Teilweise bin ich auch mal 1000 km an 2 Tagen unterwegs, aber die Tankgröße war bisher eigentlich nie das Problem und der Benziner hat 52 l (mein Diesel 47)

Fahrzeuge mit 70 oder 80 Litertank gibt es sowieso kaum mehr und selbst die C-Klasse wird mit 41 l Tank verkauft.

Die andere Seite ist, das man sich jedes mal wundert wie wenig man an der Tanke bezahlt.

Ich glaube dass der Tank keinen Einfluss darauf hat ob der Wagen ein Erfolg ist oder nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen