ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. SR50 WWW Kaufberatung

SR50 WWW Kaufberatung

Aprilia SR Reihe
Themenstarteram 1. Januar 2016 um 1:25

Hallo,

ich habe ein Angebot für eine SR 50 WWW (Minarelli Motor) mit 11.000 km und Baujahr 2000. Der Roller ist in gutem Zustand und hat 2 neue Reifen und eine neue Variomatik bekommen.

Der Preis liegt bei 800€ ist das fair?

Und werde ich noch lange Freude am Roller haben? Habe gelesen das die alten Aprilia Roller mit Minarelli Motor sehr robust sind, könnt ihr das bestätigen?

Vielen Dank und ein schönes neues Jahr.

M-konversation-anhang-1
M-konversation-anhang
Ähnliche Themen
18 Antworten

Das sind extrem schöne Roller mit einem rubustem Motor. Der Motor ist original Minarelli, kein Nachbau aber eine Anpassung von Aprillia hat der trotzdem erfahren. Die Verkleidung ist noch Aprillia-Quallität und hat mit der heutigen Piaggio Soße nichts zu tun. Aprillia ist 2004 an Piaggio verkauft worden, von da an ging es bergab mit Einsparungen beim Material.

Du solltest darauf gucken ob der Roller getunt wurde und wenn ja wie, auch ein Rückbau macht vorige Sünden nicht ungeschehen. Wichtig ist das der Vergaser original ist und die Vario sowie Kupplung. Das bunte Federbein lässt allerdings schlimmes erahnen, die können bei der Km-Leistung noch nicht durch gewesen sein, also wurde zumindest an der Optik getunt.

Wenn an der Welle, den Lagern und am Auspuff sowie "Sportvario, Kupplung" da mal was geändert wurde würde ich dankend verzichten zu dem Preis.

Ob ein drittel des Kaufpreises für ein 16 Jahre altes fahrzeug OK ist ist schwer zu sagen aus der Ferne, das kommt nur auf den Zustand an und diese Aprillia gibt es kaum noch unverbastelt.

Das gelbe Federbein war so Serie. Hatte meiner auch

Ich bewundere die immer an der Straßenecke in "Perlmutt-weiß", da ist es nicht gelb sondern grau. Ein super schönes Moped!. Mir gefällt vor allem das "Reketen-Heck"

Ja, ist für mich auch einer der schönsten Roller. 800€ sind aber schon ein stolzer Preis. Oder ich habe meinen zu billig verkauft.

20150724-170049
20150724-170101
Themenstarteram 1. Januar 2016 um 13:25

Wo steht er?

Unter 600Euro wäre definitiv zu wenig gewesen, allerdings bekommen die gerade wieder einen Wert weil so selten in gutem Zustand. allein die Anzeigen sind schon was besonderes. Der an der Ecke hat 23000Km runter und steht immer draußen, da gutes Material simd nur die Schrauben angegammelt. Zu der Zeit hat Aprillia auch noch Polfett an allen elektrischen Verbindungen benutzt, das sehe ich immer an der Mojito wenn ich einen Stecker auseinander ziehe

https://de.wikipedia.org/wiki/Aprilia_SR_50

Nein, was verlangt wird und was man am Ende bekommt, sind zwei verschiedene Dinge. Wobei die verlangten Preise für ältere SR abenteuerlich sind. Und dass die unerfahrene Dorfjugend selbst für gut getarnte Schrotthaufen dieser Sorte Phantasiepreise zahlt, machts noch schlimmer.

800, wenn er da steht wie damals im Laden, ok. Aber nich bei diesem hier. Die Wahrscheinlichkeit, dass hier nicht selbst dran herumgewerkelt wurde ist sehr gering. Auch wenn s von außen nicht gleich zu sehen ist. Die grauen Plastikteile sehen nach Laternengarage aus. Ist der Kratzer an der Vorderradverkleidung nur ein Rangiermallheur, oder isser mal irgendwo abgeflogen?

Man braucht also jemand mit Ahnung, der den Roller genau anguckt und ihm auf den Zahn fühlt. Und dann sagt, max. 600 Euro, weil das, das, das... nicht ok ist.

Dieser Roller braucht ganz bestimmt bei dem Kilometerstand keine neue Variomatik.

Baujahr 2000 klingt gut, weil man denkt, der darf noch 50 Sachen gehn. Aber nich, wenn er erst später erstmals in Verkehr kam.

Die Auspuff-Seite ist nicht zu sehen, wäre aber sehr interessant.

Die Papiere, Mofa (?), aus Erstbesitz, oder der 5. Jugendliche am Start um den Wanderpokal weiterzureichen.

Da gibt's sehr viel mehr sehr kritisch anzulocken. Da rechen keine zwei Bilder.

Wusste ich doch, auf einem gutem Symbian-Nokia kommt kein Bild weg....:)

Sr 50 www
23052015104
23052015106
+1

Zitat:

@Schlauer Hund schrieb am 1. Januar 2016 um 13:37:33 Uhr:

Nein, was verlangt wird und was man am.Ende bekommt, sind zwei verschiedene Dinge. Wobei die verlangten Preise für ältere SR abenteuerlich sind.

Es geht nicht um die normale SR-50, sondern um die WWW

Also quasi ein Liebhaberstück mit Wertzuwachs.

Na dann kann der TE ja blind zugreifen.

Selbst für die Dinger aus Mitte der 90ger Jahre werden noch solche Preise aufgerufen, das hat nichts mit Dorfjugend zu tun sondern einfach mit der Qualität der Roller.

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../404828948-305-1589

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../404670991-305-16362

Da habe ich meine wirklich zu billig verkauft (400€). Vor allem wenn man weiß, was ich da alles neu gemacht hatte. Mir war aber fast wichtiger das der schnell weg war, ich brauchte unbedingt wieder Platz

Hier in der Stadt habe ich nur eine WWW gesehen die unverbastelt ist und eine restaurierte Replica. Alle anderen sind für die Tonne oder völlig kaputt.

Es gibt zwar Ersatzteile, die kosten aber als original sehr viel. Ein super erhaltenes Moped dieser Art ist kaum noch zu finden.

Zitat:

@hanfiey schrieb am 1. Januar 2016 um 15:00:51 Uhr:

Selbst für die Dinger aus Mitte der 90ger Jahre werden noch solche Preise aufgerufen, das hat nichts mit Dorfjugend zu tun sondern einfach mit der Qualität der Roller.

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../404828948-305-1589

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../404670991-305-16362

Oh ja !! Wo ist denn bei deinen, von "einem gutem Symbian-Nokia" eingestellten Bildern der so vielgerühmte Qualitätsunterschied zu China-Rollern ??? Rostige Schrauben, verblichene Armaturen, vergammelte Verkleidung.....

Dagegen sieht ja mein billig-kallio nach 5 Jahren noch fast wie aus dem Laden aus !! ;)

kbw ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen