ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Spyfoto neuer XC70

Spyfoto neuer XC70

Themenstarteram 13. Oktober 2006 um 20:25

Hab das grad gefungen, leider reichlich unscharf:

http://www.automotorsport.se/nyheter.asp?c1=2&c2=28

Ähnliche Themen
21 Antworten
Themenstarteram 13. Oktober 2006 um 21:19

und noch ein Link, diesmal zum V70

http://www.teknikensvarld.se/.../index.xml

Hässlich!!!

 

Ein solch hässliches Auto würde ich mir niemals kaufen.

Ich glaub, ich bestell mir noch schnell einen V 70 II D5.

Ganz meine Meinung, hässlich wie die Nacht !

Die Computeranimation geht ja noch, vielleicht ein wenig seelenlos und in der Seitenansicht dem Passat Variant (welch Backpfeife) ähnelnd.

Aber die Erlkönigbilder sind schlimm: Die Rückleuten sehen aus wie vom Konzernbruder Jaguar X-Type Estate übernommen, nur nach oben hin verlängert. Einen Hauch Saab 9.3 meine ich auch zu erkennen.

Wenigstens ist die steil aufragende Heckscheibe geblieben.

Und von innen wird er (wenn er sich wiklich am S80 orientiert) auf jeden Fall schöner, meiner persönlichen Meinung nach.

Ich habe das Gefühl die Fotos täuschen ganz schön. Ich würde jede Wette eingehen,das wenn er denn mal vorgestellt wird ( wie der neue S80 ) auch sehr gut aussehen wird. Vor allem mit 18" =)

Da bin ich gleicher Meinung. Schon der XC70 in der dunkleren Farbe sieht doch echt gut aus und ist ein wirklicher Fortschritt zum heutigen Modell, abgesehen von den Rückleuchten, welche in die Heckklappe laufen. So hoffe ich natürlich, dass der V70 in einer anderen Farbe sowie mit 18-Zoll-Felgen auch noch besser aussieht. Zudem fehlt ja auch der Heckspoiler wie beim R-Modell!

Auf's Interieur freue ich mich aber besonders! Dieses finde ich im S80 schon sehr gelungen. Ist jetzt die Ausstattung Holz modern (matt) im S80 schon zu haben? Das sah ja auf den Bildern klasse aus!

Gruss

müma

Ich bin auch gespannt, wie der V70 in den Pressfotos und in Realität wirkt, aber derzeit beziehen die Designer ja mächtig Prügel.

Die beziehen wirklich Prügel! Doch finde ich, dass die Suppe im Moment heisser gegessen wird, als sie gekocht wurde!

Wir sollten doch zuerst mal abwarten! Ein A6 Avant ist ja auch nur in den teureren Versionen (grössere Felgen usw.) ein akzeptables Auto, und gleich verhält es sich auch mit dem BMW 5-er! Dass das Heck auf Spy-Fotos nicht das Gelbe vom Ei ist, würde ich unterschreiben. Nur ist die Heckklappe alleine noch kein Entscheidungsgrund, ein Auto nicht zu kaufen. Zudem ist vielen wohl nicht bekannt, dass die neuen Crash-Vorschriften gegenüber Fussgängern die Hersteller bei der Gestaltung der Front stark einschränkt. Und trotzdem finde ich den S80 sehr gelungen!! Und bis zur B-Säule ist der neue 70-er ja baugleich mit dem S80!

Also, abwarten und Tee trinken! Ich freue mich auf jeden Fall auf die Präsentation! Dann kann ich mich immer noch entscheiden, einen P26-70-er zu kaufen!

Gruss

müma

Zitat:

Original geschrieben von müma

Die beziehen wirklich Prügel!

Gruss

müma

Na mehr Prügel als die Designer von BMW kann ja wohl nicht sein. ;)

Ich warte auch erst einmal ab, der neue S80 gefällt mir auch sehr gut.

Gruß Torsten

Hässlicher V 70 III

 

Sorry,

aber es kann doch wohl nicht angehen, dass ich bei einem Auto von über 40.000 € erst noch für mehrere tausend € Zubehör, wie 18", Spoiler, eine bestimmte Farbe oder sonstwas kaufen muss, damit das Auto optisch einigermaßen akzeptabel aussieht.

Das kanns doch wohl nicht sein, oder?

Der aktuelle V 70 sieht doch auch in "normaler" Ausstattung einfach schick aus. Lediglich die Dachreling wäre noch diskutabel bzw. Geschmacksache.

Gruß, Cruiserland

Schliesse mich Cruiserland an.

Mit Farbe, Felgen und Anbauteilen lässt sich auch aus einem Durchschnittsauto noch ein akzeptables Ergebnis zaubern.

Der Alfa 159 Sportwagon hat das z.B. nicht nötig, wirkt auch in hellblau mit 16 Zöllern attaktiv.

Mit den Rücklichtern auf den Fotos wird der V 70 auswechselbar und gewöhnlich. Die derzeit bestehende einzigartige Linie verwässert.

Vielleicht erbarmen sich die Designer ja noch...

am 14. Oktober 2006 um 22:06

Also ich kann mich meinen beiden Vor-Schreibern nicht wirklich anschließen, denn es hat nix mit "Ein-Auto-für-den-Preis" oder mit Anbauteilen zu tun.

Entweder ein Autp gefällt, oder es gefällt nicht !

Von daher denke ich, Spy-Fotos sind ja nett, und, was hat man davon ? Man sollte erst einmal abwarten, wie die dann schlußendlich vorgestellt werden. Der S80 neu gefällt mir vom Design schon sehr gut, der XC90 gefiel mir am Anfang fast gar nicht, und ?

Kann mich zwar nicht erinnern, aber es gab bestimmt genügend Leute, die beim Wechsel von V70-I auf V70-II auch gejammert haben, und ? Mittlerweile findet den mit Sicherheit der Großteil der Volvisti als absolut schönes Auto.

Erst mal abwarten und das Auge gewöhnen lassen, anschauen, Probe fahren, Urteil bilden.

imho

Cruiserland

wie war es denn bis anhin, wenn man eine Basisversion gekauft hatte? Ausser beim beinahe voll ausgestatteten R war ja wohl alles mit Aufpreis, auch die grösseren Felgen! Und dabei ist Volvo noch human, wenn man die Aufpreisliste mit den deutschen Premium-Anbietern vergleicht.

Aber am Schluss lässt sich über Geschmack sowieso streiten. Ich bin der Meinung, dass die normalen 70-er mit 16-Zoll-Felgen usw. ok aussehen, aber auch nicht mehr. Und so verhält es sich auch mit der Konkurrenz!

Warten wir die offiziellen Fotos ab....

Gruss

müma

Ich stimme müma zu. Bislang konnte ich auch keinen großen Enthusiasmus über einen V70 Kinetic mit Basisfelgen in diesem Forum feststellen.

Autos, die auch in absoluter Basisausstattung heutzutage richtig gut aussehen, gibt es kaum.

Na also ich muss schon sagen, so verspielt wie beim Heck des neuen V70 waren die Schweden ja noch nie. Wirkt wirklich putzig. Bleibt abzuwarten, wie er in natura wirkt. Das Heck wäre allerdings kein Grund nicht einen neuen V70 zu kaufen....aber vielleicht erst nach dem ersten Facelift. :D

Irre ich mich, oder kam der neue Designer nicht von Mercedes?

Grüße

bkpaul

Deine Antwort
Ähnliche Themen