ForumMk2, CC & C-Max Mk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Spritverbrauch Focus 1,6 TDCI DPF Bj.2006 ???

Spritverbrauch Focus 1,6 TDCI DPF Bj.2006 ???

Themenstarteram 27. August 2009 um 9:53

Hallo!

Wollte mal fragen was euer Focus so verbraucht!?

Mein BC gibt 6,0 Liter an,was auch ganz genau stimmt.Habs nachgerechnet!

Über eine Antwort würde ich mich freuen!

MFG

Ähnliche Themen
24 Antworten

Hi,

gleicher Motor:

http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/190769.html

5,52 auf 26.000 km im Schnitt pro 100 km.

 

Viele Grüße

Marek

Das kommt wieder mal total auf Dein Streckenprofil an !!!

Viel Stadt/Kurzstrecke oder über die Autobahn heizen = hoher

Verbrauch.Viel Landstrasse = wenig Verbrauch ;)

Ich fahre 50/50 Landstrasse und Autobahn (ca 140km/h) und habe

einen Schnitt von 5,5l/100Km.

In einem anderen Forum fähr einer ausschließlich Landastrasse und hat

nen Verbrauch von 4,9l !!!

 

mfg fibres73

Yo,

so ist es. Extreme von 4,2l/100km (sehr gleichmäßige Landstraßenfahrt) bis zu 8,5l/100km bei gnadenloser nächtlicher Vollgastreterei auf der AB.

"Teuer" ist auch winterlicher Kurzstreckenverkehr mit kaltem Motor.

Im großen Schnitt am Ende bei ca. 5,9l/100km rausgekommen.

Gruss

Martin

Hi,

je nach Saison und Fahrstrecke zwischen 5,2 und 5,9 l.

Der Schnitt über 50Tkm, die ich mit dem Fahrzeug bisher zugelegt habe liegt bei 5.62 l auf 100 km.

Finde ich ganz ok.

Also wenn ich vorsichtig (mit maximal 140) auf der AB lange Strecken fahre dann komme ich auf 5,4l. Sobald aber Satdtverkehr oder viel Kurzstrecke dazukommt dann geht's hoch. Meistens dann 6,5-6,8l. Den Verbrauch bekommt man dann aber auch nicht schnell mal wieder auf unter 6l. Da müsste man dann schon sehr lange Strecken fahren.

Ich denke in der nächtsen Zeit wird der Verbauch bei mir in die höhe gehen. Bin fast nur auf Kurzstrecken unterwegs zurzeit ...

Kann die Angaben der anderen nur bestätigen. Wir liegen eigentlich immer zwischen 5,5 und 6 Litern. Die von Martin genannten Extreme kann ich auch bestätigen:

Im Dänemark-Urlaub mit 4 Personen und voll beladen einen Verbrauch von nur 4,4 Litern (Tempo 70 auf den Landstraßen und immer nur geradeaus).

Quer durch Deutschland mit 4 Personen, voll beladen, immer Vollgas und Klima auf volle Pulle bei 30 Grad mit 8,7 Litern.

Greade in der Stadt können auch Klima, Scheiben- und Sitzheizung den Verbrauch ganz gut in die Höhe treiben, weil diese Verbraucher ja auf Zeit und nicht auf Kilometer verbrauchen. Wenn man diese Dinger nicht braucht, sollte man sie also der Umwelt zuliebe lieber abschalten. Wobei die Anschaffung der Klimaanlage fast so teuer ist wie der dauerhafte Betrieb... (Annahme Klima verbraucht 0,5 l/100km, Anschaffungskosten 750 € => ca. 100.000 km, bis der Verbrauch die Anschaffungskosten überholt hat).

Zitat:

Greade in der Stadt können auch Klima, Scheiben- und Sitzheizung den Verbrauch ganz gut in die Höhe treiben, weil diese Verbraucher ja auf Zeit und nicht auf Kilometer verbrauchen. Wenn man diese Dinger nicht braucht, sollte man sie also der Umwelt zuliebe lieber abschalten. Wobei die Anschaffung der Klimaanlage fast so teuer ist wie der dauerhafte Betrieb... (Annahme Klima verbraucht 0,5 l/100km, Anschaffungskosten 750 € => ca. 100.000 km, bis der Verbrauch die Anschaffungskosten überholt hat).

Andere Diskussion, aber der Kompressor wird zumindest bei der Klimaautomatik variabel geregelt. Wenn es draußen kalt ist, läuft der Kompressor nicht mit und verbraucht keinen Sprit. Bei mir wankt der Verbrauch im Stand mit Klima zwischen 0,6 Litern (< 15°C Außentemp.; Verbrauch wie "AC OFF") und 1,2 Litern (>27°C Außentemp.) pro Stunde. Und bei hohen Außentemperaturen die Klima auszuschalten, ergibt ja auch keinen Sinn => Unfallrisiko steigt.

Zitat:

Original geschrieben von seimaen86

Mein BC gibt 6,0 Liter an,was auch ganz genau stimmt.Habs nachgerechnet!

Moin,

das Thema war vor kurzem Aktuell. Benzin - Grundlegende Dinge.

http://www.motor-talk.de/forum/spritverbrauch-t2345921.html

Grundtabelle habe ich dann auf Seite 2 eingestellt.

Bei meinem FoFo Turnier Econetic 1,6/109PS 05/2009

komme ich bisher auf einen Verbrauch zwischen 4,5 und 5,5L/100KM.

Der Mittelwert ist bei 4,95L/100KM bei 9000KM.

Stadtverkehr, Expostadt Hannover, im Moment steht man, man rollt nicht mal!

Kostet Diesel. Dafür dann auch mal über eine Landstraße, kürzer und kostet genau soviel Zeit wie die BAB. A2, Hannover und NDS überwiegend nur 120KM/H zulässig. NRW, Vollgas. Wenn ich mit meinem Anhänger fahre, kostet kommt noch etwas hinzu.

Genaues hätte man dann erst in der kälteren Monaten, Winterreifen, Kaltlauf, Zusatzheizung...

MfG

Jürgen

am 30. August 2009 um 17:41

Hab am Donnerstag meinen alten Rekord (3,6l/100km auf 200km Strecke) eingestellt. Jetzt liegt er bei 3,4l/100km auf 300km Strecke (natürlich Landstraße) bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 72km/h. :D Ca. 100km zeigte der BC 3,3l/100km an, aber die bergische Strecke von Straubing nach Weiden hat ihn dann wieder erhöht (kurz vor Ende zeigte er auch noch 3,5l/100km). Da es doch recht warm war, musste auch oft die Klimaanlage aktiviert werden, aber da ich dies bergab erledigte, ergab sich IMHO kein höherer Verbrauch.

hallo,

wie wäre es mit einer start-stop automatik zum nachträglichen Einbau?

schau mal unter www.stopundgo.info

Garantiert 15 - 17 % Einsparung im Stadtverkehr.

Start-Stop ohne einen stärkeren Anlasser? Nein Danke.

wer erzählt denn diesen Unsinn? Ich würde mich erst mal richtig bei den

Anlasserhersteller schlau machen. Im übrigen ist die Stopundgo Automatik so konziepiert, dass sie erst bei Betriebstemperatur aktiv ist.

Und wenn dann der Motor nicht sofort anspringt, ist sowiso ein Werk- stattbesuch notwendig.

Nach zu lesen bei ADAC www1.adac.de/Auto_Motorrad/Tanken/Spartipps/Auto_steht___Motor_aus_

Die Last, die der Anlasser bei diesen Systemen erbringen muss, ist deutlich höher und zudem muss der Startvorgang schneller als normal ablaufen.

Das ist bei allen Systemen am Markt so.

Hier gibts mal ein Beispiel (ist jedoch leider in Englisch) :

http://www.psa-peugeot-citroen.com/.../parent.html

Du solltest solche Einwände lieber mal sachlich widerlegen nicht gleich lospoltern. Ich finde es eh merkwürdig, dass sich zwei deiner drei Beiträge so mit diesem System befassen. Man könnte fasst von "Werbung machen" sprechen.

Ford will jetzt den FoFo Econetic II auf den Markt bringen. Der soll alternativ mit einer Start-Stop Automatik ausgerüstet werden können. Laut Ford 90g/CO2. Das ergäbe nach Norm 3,39L/KM.

Bin ja mal gespannt, was das zum 1,6TDCI mehr kostet und wie Ford den Mehrpreis dazu begründet.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Spritverbrauch Focus 1,6 TDCI DPF Bj.2006 ???