ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Sportversion der Getriebe-Automatik 7G-TRONIC - spezielle Getriebesoftware notwendig?

Sportversion der Getriebe-Automatik 7G-TRONIC - spezielle Getriebesoftware notwendig?

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 6. Juli 2011 um 21:01

Liebe Forumsexperten,

ich fahre einen Mopf E 350 T Avantgarde mit Sportpaket (EZ 9/2006).

Nachdem ich im Dezember 2010 leichte Schaltrucke beim Runterschalten vom 3. in den 2. und insbesondere vom 2. in den ersten Gang verspürte, hat eine MB-Vertretung eine neuere Getriebesteuerungssoftware aufgespielt, aber es wurde nicht wirklich besser. Darauf hin habe ich Anfang Mai 2011 in einer MB-Niederlassung eine Getriebeölspülung nach der T. E. Metode machen lassen. Dort sagte man mir, dass bei der Gelegenheit auch eine Update der Motorsteuerungssoftware und der Getriebesoftware durchgeführt worden sei. Auf meine Frage, ob mit dem Getriebe denn mechanisch alles in Ordnung wäre, bekam ich als Antwort, das keine Späne im alten Getrieböl gewesen seinen und man auch keinen Bluttransfer an einem Toten durchführen würde. Nach meinem subjektiven Empfinden hat sich das Schaltverhalten leicht gebessert. Hin und wieder gibt es aber noch einen leichten Ruck beim Runterschalten vom 2. in den ersten Gang.

Ich bilde mir jedoch ein, dass der Automat nach den Softwareupdates gerade im Hochgeschwindigkeitsbereich auf der Autobahn anders schaltet als vorher. Vor dem Update im Dezember wurde auch bei Tacho 225 - 230 bei Kickdown (2 Gänge?) runtergeschaltet und der Wagen zog nochmal richtig an bis in den Begrenzer. Nach den Updates fehlt mir hier beim Kickdown etwas der Punch. Der Wagen zieht zwar nach wie vor bis zum Begrenzer (Tacho 255), aber gefühlt nicht mehr so brachial. Wird jetzt möglicherweise nur noch ein Gang runtergeschaltet? Auch beim Kickdown bei niedriegeren Geschwindigkeiten (Tacho 60-120) habe ich das Gefühl, dass der Wagen länger braucht um sich zu sortieren und weniger stark beschleunigt wie vor den Updates.

Auf der m. E. sehr informativen Website www.e211.de habe ich gelesen, dass es beim Sportpaket eine Sportversion der Getriebe-Automatik 7G-TRONIC mit verkürzten Schalt- und Reaktionszeiten verbaut wurde.

Ich stelle mir und damit auch dem Forum nun die die folgenden Fragen:

1. Benötigt die Sportpaketversion der 7-G nun eine spezielle Getriebesoftware, die sich von der "normalen"7-G Software ohne Sportpaket unterscheidet?

2. Könnte meiner Automatik bei den Softwareupdates möglicherweise eine falsche, d.h. nicht eine dem Sportpaket entsprechende Software verpasst worden sein, die zu dem oben beschriebenen Verhalten führt?

3. Wie kann ich das (siehe 2.) ggf herausfinden?

4. Welchen Namen und Version hat die aktuellste Sportpaket 7-G Software?

Mit großer Spannung und Neugier warte ich auf eure Beiträge.

Liebe Grüße aus Frankfurt

FFM60322

PS: Damit hier kein falscher Eindruck entsteht: Ich habe ansonsten keine "richtigen" Probleme mit dem Wagen,sondern genieße jede Minute in meinem tollen Auto.

Beste Antwort im Thema

Nix verstehn in Athen...

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten
Themenstarteram 12. Juli 2011 um 14:40

Keiner eine Idee?

Hallo FFM60322,

 

ich hatte auch mal das Gefühl Schaltrucke vom ersten in den zweiten Gang zu haben und durfte beim Softwareupdate in der Niederlassung dabei sein ;)

 

Es wird dort ein Schlepptop angeschlossen und die FIN ausgelesen. Dann wird anhand der FIN die notwendige Software angezeigt und zum Updaten ausgewählt. Zumindest habe ich es so gesehen und der Freundliche hat es mir auch so erklärt.

 

Ich glaube, dass Du die richtige Software bekommen hast.

 

Es gibt da einen sehr sehr langen Thread in einem anderen Forum mit dieser Problematik. Guckst Du hier

 

Viele Grüße vom Pastaflizzer ;)

am 2. Dezember 2016 um 0:58

Hallo ich habe mercedes E320 CDI 7g Automatik habe ich beim kalte Temperaturen also wann ich starte ab erste 10 Minuten oder so beim vor dem stop 2.gang gegen 1. gang getribe mach schlagen ich habe schon getribeölspülüng auch gemacht und habe ich geprüft und gibst keine störüng von getribe oder oder sonstige die Problem ist jeden Tag immer bei mir aber nur 10 Minuten danach nicht mehr das ist vielleicht wegen getribe Software ?

Nix verstehn in Athen...

Es wurde die richtige Software geflashed. Die SD lässt falsche updates nicht zu.

Warst du mal auf einem Rollenprüfstand? Der zeigt schön was wie wo in welchen Gängen geht oder auch nicht geht.

Zitat:

@FFM60322 schrieb am 12. Juli 2011 um 14:40:15 Uhr:

Keiner eine Idee?

Hast du den M Modus?

Wen nicht lass ihn freischalten, dann verändern sich die Schaltzeiten in allen Bereichen.

Zitat:

@Bilent schrieb am 2. Dezember 2016 um 00:58:39 Uhr:

Hallo ich habe mercedes E320 CDI 7g Automatik habe ich beim kalte Temperaturen also wann ich starte ab erste 10 Minuten oder so beim vor dem stop 2.gang gegen 1. gang getribe mach schlagen ich habe schon getribeölspülüng auch gemacht und habe ich geprüft und gibst keine störüng von getribe oder oder sonstige die Problem ist jeden Tag immer bei mir aber nur 10 Minuten danach nicht mehr das ist vielleicht wegen getribe Software ?

Ich bringe das mal in eine lesbare Form:

Er hat bei kalten Temperaturen ein Schlagen aus dem Getriebe, wenn es während des verzögerns/ anhaltens vom zweiten Gang in den ersten Gang schaltet, und wüsste gerne ob das an der Software liegt und eine neue Software das ändert. Es tritt nur bei kaltem Getriebe während der ersten 10 Minuten Fahrtdauer auf.

Spülung wurde gemacht, Fehlerspeicher scheint leer zu sein.

Sportpakete haben 7g-Tronic plus verbaut also M Modus

Warum geht er nicht einfach zu MB und lässt es überprüfen? Und wenn es ein Getriebe SG Update gibt und er es haben will soll er dafür zahlen und die werden es schon für ihn machen.

Manchmal sind die logischen Wege die einfachsten Wege.

Motorlager sind gut ??? Nicht das es dort herkommt !

Zitat:

@maxtester schrieb am 3. Dezember 2016 um 00:48:28 Uhr:

Zitat:

@FFM60322 schrieb am 12. Juli 2011 um 14:40:15 Uhr:

Keiner eine Idee?

Hast du den M Modus?

Wen nicht lass ihn freischalten, dann verändern sich die Schaltzeiten in allen Bereichen.

Bei mir hat sich da mal gar nix verändert!

Halte Deine Aussage für falsch

Zitat:

@Typ-P1 schrieb am 3. Dezember 2016 um 08:34:07 Uhr:

Zitat:

@Bilent schrieb am 2. Dezember 2016 um 00:58:39 Uhr:

Hallo ich habe mercedes E320 CDI 7g Automatik habe ich beim kalte Temperaturen also wann ich starte ab erste 10 Minuten oder so beim vor dem stop 2.gang gegen 1. gang getribe mach schlagen ich habe schon getribeölspülüng auch gemacht und habe ich geprüft und gibst keine störüng von getribe oder oder sonstige die Problem ist jeden Tag immer bei mir aber nur 10 Minuten danach nicht mehr das ist vielleicht wegen getribe Software ?

Ich bringe das mal in eine lesbare Form:

Er hat bei kalten Temperaturen ein Schlagen aus dem Getriebe, wenn es während des verzögerns/ anhaltens vom zweiten Gang in den ersten Gang schaltet, und wüsste gerne ob das an der Software liegt und eine neue Software das ändert. Es tritt nur bei kaltem Getriebe während der ersten 10 Minuten Fahrtdauer auf.

Spülung wurde gemacht, Fehlerspeicher scheint leer zu sein.

Nein!

Das liegt nicht an der Software.

Da ist mechanisch was im Argen.

Ist bei mir identisch...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Sportversion der Getriebe-Automatik 7G-TRONIC - spezielle Getriebesoftware notwendig?