ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Sportlicher Wagen bis 6k

Sportlicher Wagen bis 6k

Themenstarteram 1. September 2012 um 18:28

Hallo,

ich suche ein neues Auto. Anforderungen sind

- Preis bis 6k

- max 150tkm

- Leder oder Alcantara

- Kein Franzose/USA/Engländer

- Verbrauch unter 10l

- Viele Reparaturen selbst durchführbar (Diagnose Computer vorhanden)

- Solide Technik

Meine Überlegungn ging jetzt zu einem älteren Audi TT Coupe, allerdings findet man da auch sehr differenzierte Meinungen dazu.

Ähnliche Themen
246 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von elkloso

- Kein Franzose/USA/Engländer

Dadurch schränkst du die möglichen Alternativen aber ziemlich drastisch ein.

und wieviele pferdchen sollen es denn sein?

Das Budget von 6000 Euro schränkt auch das mögliche Leistungsspektrum stark ein.

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Das Budget von 6000 Euro schränkt auch das mögliche Leistungsspektrum stark ein.

zumindest wenn es ein recht neues auto sein soll.

Themenstarteram 1. September 2012 um 19:01

Naja von Peugeot und Renault halte ich persönlich nichts. MG hat ja nicht viel zur Auswahl und der MGF Probleme mit der Kopfdichtung und ein mieses Fahrwerk und die Amis verbrauchen mir im Schnitt zuviel.

Bauhjahr würde ich sagen ab 98 geht klar. PS ab 110.

Zitat:

Original geschrieben von elkloso

Naja von Peugeot und Renault halte ich persönlich nichts. MG hat ja nicht viel zur Auswahl und der MGF Probleme mit der Kopfdichtung und ein mieses Fahrwerk und die Amis verbrauchen mir im Schnitt zuviel.

Bauhjahr würde ich sagen ab 98 geht klar. PS ab 110.

schon mal eine vernünftige einstellung.

gott schütze uns vor sturm und wind und autos die aus frankreich sind!

also wenn es kein 110ps tdi sein soll, sehe ich an 110ps nichts sportliches.

prinzipiell kannst du auch einen sechszylinder mit unter 10l fahren.

denke aber mal, daß du auch die vorhandene leistung nutzen willst.

BMW 3er E46 käme in Frage. Die gibt es als Sechszylinder zu dem Kurs, wenn auch recht knapp. Aber ob die 150tkm oder 200tkm runter haben, spielt da kaum eine Rolle (außer beim Preis). Und sie fahren Kreise um den TT.

Themenstarteram 1. September 2012 um 19:15

Ja es geht drum, dass ich bis jetzt nen 316i gefahren bin und da stimmte die Leistung nicht zum Verbrauch.

Na klar sind 110PS nicht gerade sportlich, aber ich brauche jetzt auch nicht gerade einen 225PS Impreza WRX STI für den Alltag. ;)

Die 1.8T der VAG gefallen mir gut, allerdings habe ich keine Erfahrung mit Turbos. Das andere Problem ist, ich gurke im Moment noch auf SFK 3, Fahrer unter 23 herum, weshalb die Versicherung eine Rolle spielt und da einige schöne Autos schonmal rausfallen.

Sportlich ist aber auch immer wie man das Auto bewegt ;) Klar eine gewisse Basis sollte da sein, aber viel macht auch der Fahrer aus.

Zitat:

Original geschrieben von BMWRider

BMW 3er E46 käme in Frage. Die gibt es als Sechszylinder zu dem Kurs, wenn auch recht knapp. Aber ob die 150tkm oder 200tkm runter haben, spielt da kaum eine Rolle (außer beim Preis). Und sie fahren Kreise um den TT.

stimmt!

http://www.youtube.com/watch?v=YOTvhTeYD5A

Themenstarteram 1. September 2012 um 19:26

Ganz ehrlich was mich am E46 stört ist dieses richtig miese Image, dass der E36 auf den E46 übetragen hat. Dann ist der E46 deutlich teurer in der Versicherung als ein TT. Also mein Versicherungsmakler lieferte mir folgende Daten:

Audi TT 71,94€ /Monat

E46 320i 170PS Coupe 119€/Monat

E46 320i 150PS Coupe 127€/Monat

Alles über 320i wird ja noch teurer und der Verbrauch wird auch deutlich über dem eines 1,8l Turbos liegen denke ich.

verbrauch liegt auch immer an der fahrweise und dem fahrprofil.

um nur in der stadt herumzugurken ist weder ein R6 noch ein 1.8T sinnvoll.

ansonsten gilt:

kraft kommt vom kraftstoff!

besonders wenn es sich dabei um benzin handelt.

spaß und sparsam läßt sich -nach wie vor- nur mit einem diesel vereinbarn.

wer einen 335d mit 12l bewegt, dürfte glück haben seinen führerschein noch zu besitzen:D

Themenstarteram 1. September 2012 um 19:34

Naja ich lebe halt auf dem "Land" :D Also höchstens Kleinstadt und Dörfer durch die ich muss und ganz viel Landstraße, deshalb suche ich auch etwas, was ein wenig Spaß macht.

Zitat:

Original geschrieben von elkloso

Ganz ehrlich was mich am E46 stört ist dieses richtig miese Image, dass der E36 auf den E46 übetragen hat. Dann ist der E46 deutlich teurer in der Versicherung als ein TT. Also mein Versicherungsmakler lieferte mir folgende Daten:

Audi TT 71,94€ /Monat

E46 320i 170PS Coupe 119€/Monat

E46 320i 150PS Coupe 127€/Monat

Alles über 320i wird ja noch teurer und der Verbrauch wird auch deutlich über dem eines 1,8l Turbos liegen denke ich.

Das wäre keine 24€ im Jahr für einen TT, als ob ;)

Kommt ganz darauf an wie du fährst. Rufst du die Leistung ab beim Turbo säuft er ja auch. Zudem welches miese Image? Das gilt für die aufgemotzten, vertunten Kisten, aber sicher nicht für einen Serien-E46.

Außerdem ist es doch egal was andere denken.

Bei einem Budget von max 6000€ würde ich zum E36 greifen. Und dort dann z.b einen 328i, der macht Spaß.

muß ja keiner mit assi-paket sein!

Bmw-atu
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Sportlicher Wagen bis 6k