ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Sport Cup 2 vs. Pilot Sport 4S ( vs. Sport Cup+ )

Sport Cup 2 vs. Pilot Sport 4S ( vs. Sport Cup+ )

BMW
Themenstarteram 31. Mai 2018 um 19:17

Mit den M3/4 CS ist es jetzt ja wirklich ein Thema geworden ... welchen Reifen nehmen, den UHP 4S (PSS?) oder den Semi Cup 2 !?

Nach allen aktuellen Tests soll der CS speziell auf den Cup 2 abgestimmt sein, d.h. ein Großteil seiner speziellen Faszination mit den Semis generieren und das nicht nur auf dem Track!

Im aktuellen SA Refentest hat der 4S im Regen auch eher mies abgeschnitten, d.h. Regensicherheit ist nicht gerade ein Argument pro UHP 4S bzw. PSS!

Beim E9x hätte ich den Sport Cup+ und eigentlich keine Probleme bei plötzlichem Regen, vorsichtige Fahrweise natürlich vorausgesetzt ... ist der neue Sport Cup 2 vergleichbar mit dem alten Sport Cup+ ... im AS Test ist er deutlich bester Semi im Regen!

Also wie sollte die Entscheidung aussehen, auch mit dem UHP muss man bei Regen vorsichtig sein ... lohnt es sich also doch wegen der besseren Fahrdynamik sich beim CS für den Sport Cup 2 zu entscheiden?

Ähnliche Themen
14 Antworten

Ich glaube, daß man im Alltag die Vorteile eines Cup 2 nicht "erfährt“.

Die nötige Reifentemperatur bekommt der nur auf der Strecke und damit auch seine Haftung. Im Übrigen funktioniert auch ein PSS mit Temperatur viel besser.

Für den Alltag würde ich nie einen Cup 2 fahren.

Die Frage ist doch eher was man sucht: einen guten Reifen für den Alltag oder einen guten Reifen für die Rennstrecke. Die Antwort könnte doch dann heißen: PSS/4S UND Cup 2.

Hmm ich dachte der 4S wäre allgemein besser als der PSS?

Gibt's das auch online zu lesen?

Ich würde für den Alltag nie einen Semislick verwenden, diese Reifen spielen ihre Vorteile nur aus, wenn sie ständig auf Temperatur gehalten werden (wie es ChKolumbus richtigerweise schreibt).

Im Alltag funktioniert der 4S super, er hat meines Erachtens deutlich mehr Grip als der PSS, zudem baut er breiter. Im Regen muss man mit den Reifendimensionen des M4 (in meinem Fall 265 und 295-20) generell Abstriche machen, aber das sollte höchstens im Sauerland ein schlagendes Argument gegen den 4S sein...

Ich kann den Reifen jedenfalls nur wärmsten empfehlen und würde eher mit dem 4S auf die Renne gehen als mit dem Cup2 auf der Strasse rumzugurken...

Zitat:

@Iconoclastic schrieb am 1. Juni 2018 um 11:44:42 Uhr:

.....

Im Alltag funktioniert der 4S super, er hat meines Erachtens deutlich mehr Grip als der PSS, zudem baut er breiter. Im Regen muss man mit den Reifendimensionen des M4 (in meinem Fall 265 und 295-20) generell Abstriche machen, aber das sollte höchstens im Sauerland ein schlagendes Argument gegen den 4S sein...

.....

Wieviel breiter baut der 4s denn als der PSS? Ist der 4S generell breiter, oder nur in den M4 Dimensionen (265 und 295-20)?

Grüße

Peter

Zitat:

@Perly schrieb am 3. Juni 2018 um 12:47:07 Uhr:

Zitat:

@Iconoclastic schrieb am 1. Juni 2018 um 11:44:42 Uhr:

.....

Im Alltag funktioniert der 4S super, er hat meines Erachtens deutlich mehr Grip als der PSS, zudem baut er breiter. Im Regen muss man mit den Reifendimensionen des M4 (in meinem Fall 265 und 295-20) generell Abstriche machen, aber das sollte höchstens im Sauerland ein schlagendes Argument gegen den 4S sein...

.....

Wieviel breiter baut der 4s denn als der PSS? Ist der 4S generell breiter, oder nur in den M4 Dimensionen (265 und 295-20)?

Grüße

Peter

Hallo,

ich hatte vorher einen PSS in 255/30/20 und jetzt einen 265/30/20. Es sind auf jeden Fall mehr als die 10mm, hab es nicht genau nachgemessen. Mit den alten Reifen hatte ich ausreichend Platz zur Feder innen (locker einen Finger), mit den 4S hat es geschliffen. Sollte aber mit Serienfahrwerk kein Problem sein.

Ihr müsst bei den Reifen auf die BMW (*) Kennung achten.

Der PSS * baut etwas schmäler als ein Reifen ohne Kennung. Beim PS4s gibts noch keinen * für BMW, daher sind die nicht wirklich vergleichbar.

Aber der Ps4s ist generell ein sehr guter Reifen und in allen Belangen besser als der PSS.

Vor allem im Nassen und bei der Haltbarkeit ist er um eine Klasse besser, beim Trockengrip kennbar, aber nicht extrem.

Daher eine Empfehlung als daily.

Ich hab das Performance Fahrwerk mit 10mm Distanzscheiben ringsum. Da der Ps4s breiter Aufbaut wird der dann wohl im Radkasten schleifen ??

Ich fahr vorne 275/30/20 und hinten 295/30/20 auf den BBS FI-R. Vorne musste ich nur die Radhausverkleidung etwas nacharbeiten.

D.h. 10mm auf Serienfelgen mit 265/285 passt am M4 sicher

Zitat:

@cento_335d schrieb am 4. Juni 2018 um 16:10:53 Uhr:

Ihr müsst bei den Reifen auf die BMW (*) Kennung achten.

Der PSS * baut etwas schmäler als ein Reifen ohne Kennung. Beim PS4s gibts noch keinen * für BMW, daher sind die nicht wirklich vergleichbar.

Aber der Ps4s ist generell ein sehr guter Reifen und in allen Belangen besser als der PSS.

Vor allem im Nassen und bei der Haltbarkeit ist er um eine Klasse besser, beim Trockengrip kennbar, aber nicht extrem.

Daher eine Empfehlung als daily.

Es wird wohl für den M4 keine BMW (*) Kennung mehr auf dem PS4S geben. Durch andere Modelle kann es irgendwann in der Grösse wieder was geben, aber wenn die, wie die meisten neuen, dann Allrad sind, ist das auch nichts wert.

Die Tieferlegung ist für die Freigängigkeit egal, da die maximale Einfederung sich nicht ändert. Eine Änderung des Sturzes könnte hier nur was bewirken. Im Amiforum haben sie geschrieben, dass die MP4S mit Distanzscheiben Probleme machen. Aber wenn man vorne die Radhausverkleidung bei 10mm breiteren Felgen bearbeiten muss, dann gehen die 10mm Distanzscheiben noch weniger, da der Reifen je 5mm nach innen und 5 mm nach aussen mehr haben sollte als 275, aber die Distanzscheiben das Ganze um 10mm rausschieben...

Na dann hoffe ich mal das Du recht hast. Hab noch ein wenig Zeit. Vielleicht berichtet ja jemand mit genau der Kombi und gibt grünes Licht. Trotzdem Danke für die Info

MP4S auf Competition Felge

Also die Amis sagen, dass bei 275 die Reifen anstehen auf der original CP Felge. Ohne Distanzscheibe müsstest du mit den 265er durchkommen. Mit den Scheiben würde ich vor der ersten schnellen Autobahnfahrt die vollständige Freigängigkeit prüfen.

Die BBS haben eine andere ET und sind 0,5“ breiter.

Im reifenrechner.at könnt ihr euch das gut ansehen wo ihr in etwa hinkommt.

Auf der Serienfelge mit 10mm Spurplatten passen die Seriendimensionen vom PS4s somit sicher.

Innen wie aussen!

Zitat:

@Freshdax schrieb am 5. Juni 2018 um 08:20:28 Uhr:

MP4S auf Competition Felge

Also die Amis sagen, dass bei 275 die Reifen anstehen auf der original CP Felge. Ohne Distanzscheibe müsstest du mit den 265er durchkommen. Mit den Scheiben würde ich vor der ersten schnellen Autobahnfahrt die vollständige Freigängigkeit prüfen.

Einige Amis fahren auch vorne und hinten 10 x 20" Felgen :)

Das Problem mit der Freigängigkeit ist doch anscheinend nur die Kunststoffverkleidung im Radhaus bei vollständigem Radeinschlag.

Hier hilft ein Heißluftföhn und etwas handwerkliches Geschick. ;)

Grüße

Peter

genau, ist nichts aufregendes. Bei mir wars nur rechts beim Ausfedern in zackig gefahrenen Rechtskurven.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Sport Cup 2 vs. Pilot Sport 4S ( vs. Sport Cup+ )