ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Sporadische Startprobleme und Drehzahlschwankung im Leerlauf

Sporadische Startprobleme und Drehzahlschwankung im Leerlauf

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 12. März 2018 um 11:30

Moin Leute,

mein Golf IV 1.6 16V Bj. 2002 hat bei ca. jedem 7. Startvorgang das Problem, dass er eben nicht startet. In den anderen Fällen startet er super sauber und super schnell. Er orgelt sich in den Problemsituationen einen ab. Nach ca. 4–5 Versuchen startet er dann entweder sofort oder ich muss n bisschen Gas geben und irgendwann kämpft er sich von unter 1000 Umdrehungen an hoch. Meist – ich kann nicht sagen, ob es immer so ist – riecht es dann nach Sprit. An sich ist der Motor super leise und während der Fahrt gibts auch keine Probleme.

Heute fiel mir dann zum ersten Mal auf, dass die Umdrehungen im Leerlauf an der Ampel – manchmal – schwanken.

Der KFZ-Mann meines Vertrauens hat ausgelesen und sagte, dass das Gemisch zu gering ist. Er hat dann etwas neu programmiert/eingestellt und sagte mir, dass wenn das Problem weiterhin auftritt, er das Ventil austauschen würde, das das Abgas in den Motorraum leitet (ich hoffe, ich habe das jetzt alles richtig wiedergegeben).

Das Problem beschränkt sich nicht auf warmen/kalten Motor. Es passiert einfach irgendwann.

Hat einer von euch ad-hoc noch ne Idee, was das die Ursache sein könnte oder hat das Ganze vielleicht selbst schon einmal erlebt?

Beste Grüße

Goldvater

Ähnliche Themen
10 Antworten

Würde mal prüfen, ob die Vorkat-Lamdasonde und die Nachkat-Lamdasonde richtig arbeiten.

Wann wurden denn das letzte mal die Zündkerzen gewechsel?

Themenstarteram 12. März 2018 um 15:21

Oh, das weiß ich nicht. Das müsste aber im Serviceheft stehen. Ich werde mal nachsehen!

Auch wäre es gut, mal die Drosselklappe auszubauen, zu reinigen und wieder anlernen (vorher alte Lernwerte löschen).

Weiterhin mal den Unterdruckschlauch am Bremskraftverstärker auf Undichtigkeit/Risse prüfen.

Themenstarteram 20. März 2018 um 11:41

Tut mir Leid, ich komme gerade zu nix. Werde ich mir auf die Liste schreiben, vielen Dank, uwolo! :)

Themenstarteram 28. März 2018 um 13:49

So, ich bin noch immer zu nichts gekommen. Mein Auto hat sich fehlertechnisch leider weiterentwickelt: Motorkontrollleuchte + Meldung "Abgas Werkstatt" …

Ich habe auch irgendwie das Gefühl, dass der Wagen ein wenig behäbiger als sonst ist und manchmal beim Beschleunigen im unteren Drehzahlbereich ruckelt :(

Was ich als Fehlerquellen bis jetzt im Netz herausgefunden habe:

- Drosselklappe

- Defekte Zündspule

- Lambdasonde

Mein Kollege schaut sich den Wagen zeitnah an. Falls hier aber noch jemand einen Tipp hat: immer her damit :)

@uwolo

Deine Tipps werden wir uns beim Durchschauen natürlich auch zu Herzen nehmen!

Zitat:

@uwolo schrieb am 16. März 2018 um 09:43:30 Uhr:

Auch wäre es gut, mal die Drosselklappe auszubauen, zu reinigen und wieder anlernen (vorher alte Lernwerte löschen).

Weiterhin mal den Unterdruckschlauch am Bremskraftverstärker auf Undichtigkeit/Risse prüfen.

Musst die Drosselklappe dafür aber nicht extra ausbauen.

Luftfilterkasten ab, Drosselklappen Spray rein und wirken lassen. Starten, weiter sprühen und leicht Gas geben und halten. Danach Luftfilter wieder drauf und fertig.

Hab ich bei mir auch gemacht und seit dem keine Probleme mehr gehabt.

Themenstarteram 16. April 2018 um 12:21

Moin Leute,

ich wollte euch ein kleines Update geben.

Mittlerweile hat der Wagen fast bei jedem Start Probleme. Dafür verhält es sich nun öfter so, dass der Wagen startet, jedoch bei ca. 200 U/min festhängt und sich im 5-Sekunden-Takt 100 Umdrehung höher kämpft (dabei ruckelt und tuckert er wie ein altes Muscle Car), bis er irgendwann so "richtig" startet. Dann spuckt er ordentlich weißen Rauch hinten raus. Das letzte Mal sprang er dann auch direkt auf 2000 U/min und hielt sich da ne Zeit, bis er sich plötzlich wieder beruhigte. Zwischendurch startet er dann aber auch immer mal wieder sofort und absolut sauber. Zwischenzeitlich ging für zwei Tage wieder MKL und "Abgas Werkstatt" an.

Ich bin am Wochenende nun den 1.4 meiner Freundin gefahren und hatte das Gefühl, ich säße in einem Sportwagen. Super direkt, nimmt sofort Gas an und beschleunigt sauber durch auf 180 km/h. Würde ich mit meinem 1.6 16V mit ihr ein Beschleunigungsrennen fahren, würde ich definitiv den Kürzeren ziehen.

Es geht mir nun um die Reihenfolge bei der Fehlersuche. Was würdet ihr von diesen Dingen als erstes checken/wechseln lassen:

1. AGR-Ventil

2. Impulsgeber Kurbelwelle/Drehzahlgeber (ich blicke hier noch nicht ganz, ob das ein und dasselbe Teil ist)

3. Temperatursensor

4. Nockenwellensensor

5. Zündspulen

6. Ziehen von Falschluft (wo auch immer)

7. Drosselklappe

Habe noch weiter gegooglet und scheinbar ist das ein nicht ganz unbekanntes Problem, zu dem es jedoch kein Patenrezept zu geben scheint.

Ich melde mich wieder, sobald ich etwas Neues weiß. Und ja: Mir ist klar, dass ich gerade nur frage und leider noch nichts am Auto gemacht habe …

Themenstarteram 24. April 2018 um 9:42

Hello again,

es kam nun noch dazu, dass meine Klimaanlage (manuell) nicht funktioniert … das habe ich natürlich erst jetzt bemerkt, als es draußen warm wurde.

Wenn ich auf "A/C" drücke, passiert gar nichts. Weder ruckt der Wagen, noch ändert sich die Drehzahl noch leuchtet der Knopf überhaupt auf. Kann das möglicherweise auch mit meinem Problem zusammenhängen? Ich hab beim Forschen noch herausgefunden, dass es auch ein kaputtes Relais sein könnte.

wenn die Klimaanlage zu wenig Kühlmittel hat, geht auch nichts.

Würde denken, die Klima hat nichts mit den Startproblemen zu tun.

Nockenwellensensor ist auch oft eine Ursache für Startprobleme, sollte aber dann im Fehlerspeicher abgelegt sein.

Für die Drosselklappe hilft der Reiniger von LM.

Themenstarteram 13. Mai 2018 um 20:05

Moin Leute,

habe nun endlich den Kühlmitteltemperatursensor (müsste Teile-Nr. 059919501A sein) getauscht und bis jetzt habe ich keine Startprobleme mehr. Ich hoffe, dass es so bleibt! :)

Vielen Dank an alle, die mir geholfen haben. Ich hoffe, dass dieser Thread nun sein gesegnetes Ende nehmen kann und anderen weiterhilft.

Viele Grüße

Goldvater

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Sporadische Startprobleme und Drehzahlschwankung im Leerlauf