ForumG20
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. Sonderausstattung Vorbereitung externes CD Laufwerk

Sonderausstattung Vorbereitung externes CD Laufwerk

BMW 3er G21, BMW 3er G20
Themenstarteram 28. November 2019 um 22:58

Hallo zusammen,

ich habe zu dem Thema leider nix gefunden. Hat das schon mal jemand bestellt und das Laufwerk nachgerüstet? Wo wird es dann eingesetzt und was kostet es.

Gruß

Patrick

17 Antworten

Wofür braucht man heutzutage noch einen CD-Player im Auto?

Zitat:

@tomgocar schrieb am 28. November 2019 um 23:00:02 Uhr:

Wofür braucht man heutzutage noch einen CD-Player im Auto?

Um sich CDs anzuhören. Ich höre zum Beispiel regelmäßig Hörbücher auf CD oder Konzert-DVDs und finde es sehr schade, dass BMW im Dreier kein Laufwerk hat.

Aber nun zur Frage, das Laufwerk kommt ins Handschuhfach. Zu den Kosten der Vorbereitung kommen laut meinem Händler nochmal 300-400€ für Laufwerk und Einbau. Das macht es für mich sehr unattraktiv.

Die Teilenummer lautet: 65122451536 und kostet ca. 230€. Ob auch DVD Wiedergabe möglich ist konnte mir noch keiner sagen.

Zitat:

@Rhinorider schrieb am 28. November 2019 um 23:11:22 Uhr:

Zitat:

@tomgocar schrieb am 28. November 2019 um 23:00:02 Uhr:

Wofür braucht man heutzutage noch einen CD-Player im Auto?

Um sich CDs anzuhören. Ich höre zum Beispiel regelmäßig Hörbücher auf CD oder Konzert-DVDs und finde es sehr schade, dass BMW im Dreier kein Laufwerk hat.

So etwas speichert man heutzutage doch eher auf dem PC oder auf einer NAS und im Auto nutzt man dann beispielsweise USB-Sticks oder streamt eben gleich. CDs sind einfach auf dem absteigenden Ast.

Themenstarteram 28. November 2019 um 23:23

schon traurig, wie die Hersteller immer mehr wegsparen. Hatte nämlich auch erst überlegt die 50€ für die Vorbereitung zu investieren, aber plus 300-400€ ist mir die Sache dann doch nicht wert.

Hab gerade mal geschaut wie es dann verbaut wird - Handschuhfach ade.

https://shop.langer.de/original-bmw-nachrustsatz-cd-laufwerk.html

Nein Danke.

@tomgocar: Da gehts ja schon los, ich habe seit Jahren kein CD/DVD Laufwerk am Computer und abgesehen davon stellt sich das Problem mit den DVDs dann noch immer.

Themenstarteram 28. November 2019 um 23:25

Zitat:

@tomgocar schrieb am 28. November 2019 um 23:20:06 Uhr:

Zitat:

@Rhinorider schrieb am 28. November 2019 um 23:11:22 Uhr:

 

Um sich CDs anzuhören. Ich höre zum Beispiel regelmäßig Hörbücher auf CD oder Konzert-DVDs und finde es sehr schade, dass BMW im Dreier kein Laufwerk hat.

So etwas speichert man heutzutage doch eher auf dem PC oder auf einer NAS und im Auto nutzt man dann beispielsweise USB-Sticks oder streamt eben gleich. CDs sind einfach auf dem absteigenden Ast.

Aber die Klangqualität einer CD ist eben nicht die eines MP3 files. Das vergessen nur immer sehr viele. Und auch ich höre gerne mal Hörbücher. Es ist halt was anderes wenn dich die Story packt und dann heißt es am Ende der CD - dieses Hörbuch wird fortgesetzt auf CD Nummer 2. :)

Zitat:

@CapriSonne-2.8i schrieb am 28. November 2019 um 23:25:31 Uhr:

Zitat:

@tomgocar schrieb am 28. November 2019 um 23:20:06 Uhr:

 

So etwas speichert man heutzutage doch eher auf dem PC oder auf einer NAS und im Auto nutzt man dann beispielsweise USB-Sticks oder streamt eben gleich. CDs sind einfach auf dem absteigenden Ast.

Aber die Klangqualität einer CD ist eben nicht die eines MP3 files. Das vergessen nur immer sehr viele. Und auch ich höre gerne mal Hörbücher. Es ist halt was anderes wenn dich die Story packt und dann heißt es am Ende der CD - dieses Hörbuch wird fortgesetzt auf CD Nummer 2. :)

Zwischen CD und guten MP3s (ab 256 kbps) hören nur die wenigsten Menschen überhaupt noch einen Unterschied. Das war schon einmal vor fast 20 Jahren Thema in der c't:

https://www.heise.de/ct/artikel/Kreuzverhoertest-287592.html

Außerdem besteht ja auch die Möglichkeit Dateien z.B. im Flac-Format zu speichern, das entspricht dann CD-Qualität.

Ansonsten entwickelt sich der Musikmarkt halt in Richtung Streamingdienste, so das physische Tonträger gar keine Rolle mehr spielen.

Es ist einfach nicht mehr zeitgemäß CD-Spieler weiter zu treiben, die Lebensbedingung ist nicht mehr da, alle anderen Medien sind nicht nur besser, günstiger, sondern auch robuster gegenüber Vibration und Verschleiß. Mit einem 256 GB USB kann man seine gesammelte Musiksammlung in CD Qualität sortiert in Album, Genre, Interpreter mit Text und Bilder usw. in nur 2x2 cm unterbringen. Wozu braucht man noch einen CD Player?

Das mag alles stimmen und sicherlich nutze ich das CD-Laufwerk nicht jeden Tag.

Nur wenn man es einspart, da es nicht genutzt wird, dann frage ich mich, warum alle F Fahrzeuge, mit Navigation Professional, sogar DVD-Laufwerke verbaut haben?

Man kann mit dem externen Laufwerk DVDs abspielen.

Danke für den (fast einzigen) sachdienlichen Hinweis. Der Threadstarter hat eine durchaus sinnvolle Frage gestellt, und hat nur zu lesen bekommen, dass „niemand mehr CD hört“. Gehts noch ? Vielleicht gleich noch zu „wie gefährlich ist Hörbuch hören im Auto ?“ ausschweifen ?

Zum Thema: der zurück gehende Einbau von Laufwerken hat unter anderem damit zu tun, dass es garnicht hat mehr die große Auswahl von Zulieferern auf dem Markt gibt, und die Unterstützung (durch Garantie) dafür somit für Hersteller durchaus teuer werden kann. Dieses wirtschaftliche Risiko zu mildern spiegelt sich in der Aufpreis Politik wider.

Zitat:

@lyas schrieb am 29. November 2019 um 06:43:04 Uhr:

Man kann mit dem externen Laufwerk DVDs abspielen.

1.) Muss ich annehmen, dass in die "Vorbereitung" nur ein/das original BMW-CD-Laufwerk passt?

2.) Wie sieht es denn aus, wenn ich einfach ein externen CD-Player per USB verbinde (der dann z.B. in dem Mittelkonsolenfach verstaut wird.) Gibt es dazu schon Erfahrungen?

1. Ja, oder du findest den Hersteller heraus und schaust ob die Lösung auch für andere Marken angeboten wird.

2. Nein, wohl eher nicht, da fehlen wohl die Treiber, die du nicht installieren kannst.

Vorschlag: Hat der G20 einen Audioeingang (3,5mm Klinke)? Mein 2er hat so etwas. Dann würde ich einfach einen mobilen CD-Player kaufen und verbinden, gibt es ab 50 EUR. Laden geht manchmal auch über USB.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. Sonderausstattung Vorbereitung externes CD Laufwerk