ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Sonax so schlecht???

Sonax so schlecht???

Themenstarteram 14. März 2010 um 9:46

Hallo zusammen,

erstmal mein Respekt für soviel gute und Fachliche Beratung hier im Forum....Sind richtige Spezis hier!!!

Aber jetzt mal meine Frage als Hobbyputzer: Warum werden die Produkte von Sonax immer als Schlecht oder gar als Sch....ße bezeichnet?? Sind die wirklich so schlecht??Ich benutze schon ungefähr 15 Jahre sachen von Sonax und Aktuell das Premium Class Carnaubawachs und kann nichts schlechtes sagen.Wo sind da die unterschiede z.b zu dem Golden Class von Meguiars??Habe jetzt nen Golf in Candywhite und überlege auf Meguiars umzusteigen....natürlich nur wenn es einen Sinn macht. Was würdet Ihr mir raten????? Danke schon mal für diverse Antworten..

Ähnliche Themen
224 Antworten

je nach produkt muss man das bewerten.

soo scheisse ist sonax auch nicht, das ein oder andere produkt ist schon ok.

es ist halt eher im einsteigerbereich angesiedelt, jemand der 100erte euros für fahrzeugpflege ausgibt wird von sonax nicht viel halten, die produkte die der kauft sind selbstverständlich weit überlegen.

andersrum, jemand der wirklich nach dem besten Preis Leistungs Verhältniss such für den ist sonax auch nicht gut, die einfachen polituren und wachse sind nicht teuer, aber auch nicht gut.

dinge wie autoshampoos, felgenreiniger und anderes finde ich völlig überteuert.

ich spreche auch hauptsächlich von den produkten für endkunden, in nem anderen thread wurde mal gesagt das es auch ne professionelle produktlinie gibt, die kenne ich aber nicht und die sollten wir erstmal aussen vor lassen.

ich hatte zu meinen anfängen mal ein Sonax xtreme polish und wax gekauft.

ich war davon wirklich extrem enttäuscht.

dadurch das polish drauf stand ging ich davon aus das zumindest kleinste kratzer verschwinden, was aber nicht der fall war, der glanz war allerhöchstens mittelprächtig und die standzeit ca. 1 autowäsche.

danach hab ich mir was von nigrin gekauft, wirkte für mich etwas seriöser wegen den relativ schlichten verpackungen, war etwas zufriedener.

verglichen mit dem was ich heute nutze war das aber auch schwach.

das premium class carnaubawachs welches du benutzt kenne ich so nicht, hab es nie verwendet.

finde es für ca. 40€ aber auch sehr teuer.

liegt preislich auf höhe der einfachen Dodo wachse, obs da mithalten kann weiss ich nicht.

ich hab mir erst vor kurzem für ca. die hälfte nen gutes Wachs von Chemical Guys bestellt,

und zwar das XXX Hard Core Paste Wax, das dem Sonax mit absoluter sicherheit in nichts nachsteht.

Zitat:

Original geschrieben von meeresblick

Hallo zusammen,

erstmal mein Respekt für soviel gute und Fachliche Beratung hier im Forum....Sind richtige Spezis hier!!!

Aber jetzt mal meine Frage als Hobbyputzer: Warum werden die Produkte von Sonax immer als Schlecht oder gar als Sch....ße bezeichnet?? Sind die wirklich so schlecht??Ich benutze schon ungefähr 15 Jahre sachen von Sonax und Aktuell das Premium Class Carnaubawachs und kann nichts schlechtes sagen.Wo sind da die unterschiede z.b zu dem Golden Class von Meguiars??Habe jetzt nen Golf in Candywhite und überlege auf Meguiars umzusteigen....natürlich nur wenn es einen Sinn macht. Was würdet Ihr mir raten????? Danke schon mal für diverse Antworten..

Bist Du zufrieden mit der Verarbeitung, dem Glanz und der Standzeit der von Dir verwendeten Sonax Produkte? Findest Du, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt? Wenn Du das alles mit ja beantworten kannst, dann gibt es für Dich keinen Grund zu wechseln – egal wie andere über die Sonax-Produkte urteilen. (Das gilt übrigens für die Produkte aller Hersteller.)

Mit dem Sonax CarnaubaCare bewegst Du Dich preislich aber schon in einem Bereich, in dem es "exclusivere" Wachse gibt, deren Hersteller im Gegensatz zu Sonax nicht mit dem Carnauba Anteil hinter dem Berg halten. Für nur € 15,- mehr kannst Du schon Swizöl Wachse bekommen, das Zymöl Carbon oder Cream Wachs ist sogar nur € 10,- teurer, alle DODO Juice Mainrange Wachse sind ebenso billiger zu haben wie die exclusiven Migliore Original und Frutta Wachse. Sogar das Victoria Wax Concours Carnauba Red Wax kostet das gleiche wie das Sonax.

Ob die genannten Wachse eine bessere Wahl sind und sie ihre Stärken auf dem Lack Deines Autos ausspielen können, wage ich zu bezweifeln, da der durch ein ausgezeichnetes Wachs verstärkte tiefe Nassglanz bei Weiß nicht zur Geltung kommen wird.

Oder anders ausgedrückt: Ob Du nun das Swizöl Concorso für € 185,- / 200ml aufträgst oder das Sonax Auto-Hartwax zu € 10,49 / 500ml drüberkippst, einen Unterschied im Glanzgrad wirst Du nicht feststellen können. Wäre Dein Auto in einer dunklen oder warmen Farbe lackiert, dann sähe das vollkommen anders aus.

Deshalb mein Rat an Dich: Bleib bei dem vorhandenen Sonax-Zeug und wenn Du das aufgebraucht hast, dann kannst Du ja mal über eine preiswertere Alternative nachdenken.

Grüsse

Norske

Hi

wenn man nichts anderes kennt ist Sonax spitzenmäßig....:D

Gruß

Ich selber habe jahrelang bei meinen Autos Sonax Produkte verwendet. Bei meinem E61 nutze ich nun Megauiers und ähnliche Konsorten. Die Wachse von denen sind klar besser, hier stimmt der Glanzgrad und die Standfestigkeit einfach. Bei den Handpolituren bin ich auch von diesen nicht überzeugt. Bekomme Haarlinienkratzer mit Sonax (z. B. Xtreme Progressive 3) genauso gut bzw. schlecht weg wie mit ScratchX, SwirlX etc.

Diese ganze Sonax Diskussion bringt eh nix. Die wenigsten kennen die aktuellen Sonax Produkte, genau wie ich die wenigsten Dodo, Meguiars oder Swiz Produkte kenne.

Aussagen wie diese:

>das premium class carnaubawachs welches du benutzt kenne ich so nicht, hab es nie verwendet.

>finde es für ca. 40€ aber auch sehr teuer.

Belegen das. Man kennt ein Produkt nicht, findet es zudem teuer und verweist im zweiten Satz auf:

>und zwar das XXX Hard Core Paste Wax, das dem Sonax mit absoluter sicherheit in nichts nachsteht.

Also man kennt ein Produkt nicht und behauptet, dass es einem anderen Wachs in nichts nachsteht.

Wie kann das sein ? Ich kann ja nur Produkte vergleichen die ich auch kenne.

Ich benutze fast ausschliesslich Sonax Produkte und bin hoch zufrieden. Für mich stimmt das Preis/Leistungverhältnis und die Produkte sind im Fachhandel verfügbar. Ich muss nichts über das Internet kaufen. Meinen Lack habe ich mit Sonax Nano-Protect versiegelt und wachse nun alle paar Monate mit dem Carnauba Wachs aus der Premium Class Serie. Das laut Sonax Kundenhotline 47% Carnauba Anteil hat.

Zum waschen fahre ich in die Waschstrasse. Sobald es wieder wärmer wird, probiere ich mal am Scirocco meiner Tochter das Saphir Power Polish.

Die roten Produkte aus dem Baumarkt habe ich vor 15 Jahren mal benutzt, damals gabs ja auch kaum was anderes und die Extreme Serie kenne ich so nicht.

Gruß KAX

Ich versuche mich noch mal an einem Gleichnis, und ich will auch versuchen, dabei fair zu bleiben:

Ein OPEL Astra mit 120PS (Bespiel) ist solide, gut motorisiert und bringt Dich überall hin. Du wirst jahre- wenn nicht jahrzehnte lang völlig zufrieden damit sein und die 'Spinner', die Geld für einen ... sagen wir, AUDI A3 ("Edel-Golf") mit 180PS ausgeben, belächeln.

Bis Du den A3 mal einen 1 Monat lang fahren darfst, dann willst Du weder qualitätsmäßig noch PS-mäßig wieder zurück. Das trifft nicht zwangsweise auf JEDEN zu (die 'Vernunft' kann die Oberhand behalten), aber ich hoffe, es ist nachvollziehbar, daß es einem so gehen kann. Ich will jetzt weder auf OPEL rumhacken (ich war immer zufrieden mit meinen OPELs) noch AUDI hervorheben (ich mag die Autos, aber ich mag diese hochnäsige Marke an sich nicht) und auch keine Diskussion über beide Marken lostreten.

Ich will sagen, wenn Du einmal die hochwertigeren Produkte selber probiert hast, (das ist der entscheidende Schritt, den viele Kritiker nicht machen, aber sich trotzdem äußern), willst Du nur in den seltensten Fällen zurück zu Deinem 'Baumarktwachs.' KAX ist da in meinen Augen eine Ausnahme, und ich respektiere das.

Gruss,

Celsi

Zitat:

Original geschrieben von KAX

 

Ich benutze fast ausschliesslich Sonax Produkte und bin hoch zufrieden. Für mich stimmt das Preis/Leistungverhältnis und die Produkte sind im Fachhandel verfügbar. Ich muss nichts über das Internet kaufen. Meinen Lack habe ich mit Sonax Nano-Protect versiegelt und wachse nun alle paar Monate mit dem Carnauba Wachs aus der Premium Class Serie. Das laut Sonax Kundenhotline 47% Carnauba Anteil hat.

Dass Du Deine bevorzugten Produkte aus dem Fachhandel beziehst, hast Du hier schon öfters bemerkt. Mich würde jetzt einmal interessieren, ob und warum Du den Kauf in Webshops als negativ ansiehst? Ich empfinde den Kauf im Internet als eher angenehm, vor allem, wenn ich weiß, was ich haben will. Ich muss mich nicht durch verstopfte Innenstädte quälen, mir keinen Parkplatz suchen und stehe an der Kasse nicht in einer Schlange, außerdem sehe ich sofort, ob der gewünschte Artikel verfügbar ist. Lieferzeiten sind kaum länger als zwei Tage und die Zeit habe ich immer und auch die Versandkosten liegen, so denn überhaupt welche anfallen, im äusserst erträglichen Rahmen. Habe ich Fragen zu einem Produkt, so kommt die Antwort bei allen Anbietern bei denen ich bisher bestellt habe, prompt und das auch Sonntags.

Hast Du eine Idee, warum Sonax den doch recht hohen Carnaubawachsanteil in ihrem CarnaubaCare Wachs nicht veröffentlicht und statt dessen lieber mit 100% Wachsanteil im Wachsanteil wirbt?

Zitat:

Original geschrieben von KAX

Sobald es wieder wärmer wird, probiere ich mal am Scirocco meiner Tochter das Saphir Power Polish.

Findest Du AIO Produkte wirklich gut? Ich bin der Ansicht, dass die zwar alles können, aber nichts wirklich richtig. Gut, je nach dem wie der Lackzustand ist, mögen Power Polish oder vergleichbare AIO Produkte ausreichen, ich bin aber der Meinung, das eine Politur polieren soll, sonst nichts. Um anschließend zu versiegeln, lege ich dann ein Wachs auf…

@ Celsi:

Deinen Opel  – Audi Vergleich finde ich nicht wirklich gelungen.

Grüsse

Norske

Zitat:

Original geschrieben von norske

 

@ Celsi:

Deinen Opel  – Audi Vergleich finde ich nicht wirklich gelungen.

Grüsse

Norske

Verdammt, das habe ich befürchtet, habe mich schwer getan, was zu finden. Wollte erst IKEa und Massivholz-Möbel heranziehen, aber dashumpelte noch mehr.

Öhm ... NonName-PC-Lautsprecher und TEUFEL Boxen ??? ;)

Wie macht man den 'Reinguckern' begreiflich, das sie REINKOMMEN müssen, um zu verstehen ?

Bis vor vier Jahren habe ich auch Sonax, Nigrin und wie sie alle heißen, benutzt. Für mich war es halt normal, dass nach vier bis sechs Wochen das Wasser vom Lack nicht mehr richtig abperlte. Dann habe ich mir zur Aufbereitung meines VW Käfer, der wirklich richtig heruntergekommen war, Polituren, Lackreiniger und Wachse von Dr. Wack, einszett und Rotweiss benutzt und war überrascht über die deutlich längeren Standzeiten und teilweise die deutlich bessere Verarbeitung dieser Produkte. Der Vorteil von Sonax, Nigrin und Co: Die gibt es halt in jedem Baumarkt. Die anderen Produkte sind aber noch nicht einmal so viel teurer (z.B. 500 ml Hartwachs Differenz von 5-10 Euro), und Qualitätswachse halten einfach auch viel länger. Das spart Arbeit und Hartwachs, und darum werden auch vermeintlich billigere (Baumarkt)-Produkte teuer.

Inzwischen werden natürlich auch die Marktführer wach. Warum sonst hat Sonax sein Nano-Protect auf den Markt gebracht?

Zitat:

Original geschrieben von meeresblick

Warum werden die Produkte von Sonax immer als Schlecht oder gar als Sch....ße bezeichnet??

Sind die wirklich so schlecht??

..weil es bei Sonax am schlechten Preis-/Leistungsverhältnis hapert.

Sonax bietet zwar eine breite Palette an Produkten an, allerdings beziehen sich die schlechten Statements in der Regel auf die Sachen, die auf dem Lack verwendet werden (Lackreiniger, Polituren, Wachse).

Bei reinen Polituren ist es so, das man den Eindruck hat, dass insbesondere Kratzer nicht durch Abrasiva entfernt, sodern durch Silikon überdeckt werden. Das Ergebnis ist dementsprechend von kurzer dauer.

Bei Wachsen ist es so, dass sie in der Regel eine Standzeit von 4-6 Wochen aufweisen (wie das bei dem von Dir verwendetetn Wa ist wäre mal nett zu wissen). Gerade bei der Standzeit patzt Sonax im Preis-/Leistungsverhältnis.

Zitat:

Original geschrieben von meeresblick

Hallo zusammen,

erstmal mein Respekt für soviel gute und Fachliche Beratung hier im Forum....Sind richtige Spezis hier!!!

Aber jetzt mal meine Frage als Hobbyputzer: Warum werden die Produkte von Sonax immer als Schlecht oder gar als Sch....ße bezeichnet?? Sind die wirklich so schlecht??Ich benutze schon ungefähr 15 Jahre sachen von Sonax und Aktuell das Premium Class Carnaubawachs und kann nichts schlechtes sagen.Wo sind da die unterschiede z.b zu dem Golden Class von Meguiars??Habe jetzt nen Golf in Candywhite und überlege auf Meguiars umzusteigen....natürlich nur wenn es einen Sinn macht. Was würdet Ihr mir raten????? Danke schon mal für diverse Antworten..

^

^

^

Fehlt da nicht irgendwas :confused:

Zitat:

Original geschrieben von meeresblick

Hallo zusammen,

erstmal mein Respekt für soviel gute und Fachliche Beratung hier im Forum....Sind richtige Spezis hier!!!

Aber jetzt mal meine Frage als Hobbyputzer: Warum werden die Produkte von Sonax immer als Schlecht oder gar als Sch....ße bezeichnet?? Sind die wirklich so schlecht??Ich benutze schon ungefähr 15 Jahre sachen von Sonax und Aktuell das Premium Class Carnaubawachs und kann nichts schlechtes sagen.Wo sind da die unterschiede z.b zu dem Golden Class von Meguiars??Habe jetzt nen Golf in Candywhite und überlege auf Meguiars umzusteigen....natürlich nur wenn es einen Sinn macht. Was würdet Ihr mir raten????? Danke schon mal für diverse Antworten..

Die Standzeit von Sonax im vergleich zu was gescheitem ist gleich NULL!

Das einzige was man von Sonax benutzen kann und wirklich gut is,ist der Scheibenwaschzusatz!

Deine Antwort
Ähnliche Themen