ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Sonax Nano Lackversiegelung

Sonax Nano Lackversiegelung

Themenstarteram 7. Dezember 2008 um 16:15

Hallo Leuts

Ja Ich schon wieder und ja Ich war auf einer messe und habe viele Eindrücke mitgebracht.Zum Thema:Sonax bringt

nächstes Jahr eine "Echte Nanoversiegelung"auf den Markt.(O-Ton Verkäufer)Jetzt bitte nicht falsch verstehen Ich

wollte dieses Thema nur zur allgemeinen Diskussion eröffnen nicht weil Ich irgendwelche Infos über Nano brauche,

denn das Thema was "echte"Nanoversiegelungen sind und wie sie funktionieren haben wir hier schon oft genug

durchgekaut.Also Ich habe hier den Kundeninformationsflyer liegen und drin steht folgendes:Die Sonax Premium Lack

Versiegelung überzieht den lack mit einer glasharten Hybridschicht aus silikatischen Nanopartikeln ,die durch

Fluor-Carbon-teilchen zusätzlich veredelt wurden.Die hochtransparente Versiegelung vertieft die Farbbrillanz und sorgt

für dauerhaften,spiegelnden Glanz.Bis zu 9 Monate Lackschutz.Der Verkäufer dazu:Alles was einem angeblich über

die haltbarkeit von Nano erzählt wird ist natürlich Quatsch denn eine "echte" versiegelung wie sie demnächst von

Sonax angeboten wird hält niemals länger als ein Jahr.Packungsinhalt ist ein Schwamm 2 MF Tücher Lackreiniger

und die Versiegelung.Preis ist 42 Eus.ist natürlich nicht vorgeführt worden weil mann noch zwei drei Sachen verändern

will und das Produkt noch in der heissen Endphase der Erprobung steckt.Also eine "echte"Nanoversiegelung zum so

kaufen aus dem Zubehörbereich für Jedermann mal eben so zum selber machen.Jetzt bin Ich aber auf diverse Antworten gespannt von euch.Bitte kein hin und her von wegen Nano ist Scheisse und es gibt besseres.Nur über das

Mittel von Sonax reden und nur wer es auch schon mal gesehen oder etwas darüber gelesen hat.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Zu bemerken ist, dass bei den Inhaltsangaben guter namhafter Hersteller immer drauf steht was drin ist... auch welchen prozentualen Anteil die jeweiligen Substanzen haben.

fehlanzeige.

du beziehst dich auf den carnaubaanteil in hartwachsen, um genau zu sein bei swizzöl? dazu sag ich nur: w o w, das ist aber sehr aussagekräftig, dass namhafte hersteller angaben machen zu ihren inhalten, damit du vollends überzeugt bist nur weil swizzöl angibt wie hoch ihr anteil an carnauba in ihren wachsen ist. wenn du soweit bist, kannst du bestimmt mal bei henkel rauskitzeln was für tenside sie einsetzen und wieviel davon, achja zu den angaben "namhafter firmen": die chemischen angaben zur lackversiegelung bei sonax sind um mindestens genauso aussagekräftig wie das was du von swizzöl zu hören bekommst ... übrigens ist der "hype" um carnaubawachs total ungerechtfertigt. es gibt künstliche wachse, die denselben effekt erzielen. aber carnaubawachs ist ja schließlich öko und öko ist IN, genau wie das roden des amazonesgebietes um carnauba anbauen zu können.

wenn du mir noch erzählen willst, dass ein erhöhter anteil hunderte von euros rechtfertigen, ist das meiner meinung nach auch unsinnig. aber ich geb dir recht, dass sonax in der beziehung ein tick übertrieben hat, aber hey, sonax steigt auf einen "hype-zug" auf, den ihr schon vor jahren bestiegen habt.

 

Zitat:

Die Antwort von Sonax darauf war, man könnte den Anteil an Kanaubawachs nicht Preis geben da es sich um ein Firmengeheimnis handelt. Ich habe schon viel dummes Zeug gehört aber das setzt dem Ganzen die Krone auf.

sonax ist nicht verpflichtet dir angaben zu machen um dein gewissen zu beruhigen. wenn ich dich nach deiner adresse und telefonnummer frage und du sie mir nicht gibst, ist es deswegen "dummes zeug"?

wenn swizzöl so gut ist und damit klarkommt, dass sie solche angaben machen um dich genauso zu locken wie die "100%" Angabe bei sonax und du dich dabei gut fühlst ... ok!

 

Zitat:

Sonax Hallo... eure Kundschaft ist nicht Dumm!!!

es ist dumm zu behaupten 500€ für ein wachs würden dem auto mehr gut tun als 20€ ...

 

Zitat:

Was um Gottes willen sind denn Flour-Carbon-Teilchen, ich kenne das aus der Volksschule das Flour den Zahnschmelz hart machen soll und Carbon steht für Kohlenstoff oder auch für kohelfaserverstärkten Kunststoff

und silikatische Nanopartikel da finde ich nur etwas über Bierschaum auf Google ;-)

 

ich finde das alles einen grossen Witz

wenn man keine ahnung von chemie hat, sollte man auch keine aussagen dazu treffen, das ist meist sehr unprofessionell, da wird dir auch google kaum weiterhelfen können.

 

 

ich seh das ganze eher neutral. auf werbetexte egal ob von sonax oder von hinzkunz interessieren mich nicht. ausprobieren geht über studieren.

entweder man bildet sich seine subjekte meinung wie 99% prozent der mehrheit oder man versucht mal selbst nachzuvollziehen, welches produkt tatsächlich das bringt was es verspricht.

 

übrigens gibt es die lackversiegelung von sonax schon länger, zumindest für den aufbereiter, nicht für den endverbraucher im handel.

ps:

Zitat:

Genau aus dem Grund habe Ich das Thema eröffnet weil ich es auch mal wieder richtig verarsche finde das Sonax

mal wieder meint das Rad äääähm Ich meine das polieren und pflegen neu erfunden zu haben.Also es ist auf keinen

Fall alles Mist was die herstellen aber die Kundenlockaussagen das sie die Innovative und einzig wahre Nano

Versiegelung zum selber machen jetzt erfunden hätten finde Ich ist echt dreist.Deswegen war ja die Frage wer schon

mal was davon gehört hat.Klar das Zeug ist Flammneu und noch nicht im Handel aber die präsentieren ja nicht nur

auf einer Messe.......

um das wort "nano" benutzen zu dürfen, muss auch "nano" drin sein. möglich, dass viele hersteller sich um den begriff "nano" drücken, obwohl sie vielleicht gar kein "nano" drin haben. vielleicht hat ja sonax tatsächlich "nano" drinnen.... wer weiß das schon?

 

ich finds auch lustig wie sich einige beschweren über werbetexte worauf sie selbst schon reingefallen sind. wenn dann noch aussagen von unabhängigen "dritten" dazu kommen die den absoluten einblick haben, wird es schonmal schwer ein ranking für produkte festzulegen. die meisten werden eh schon totgehandelt bevor sie überhaupt ausprobiert werden...

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten
am 7. Dezember 2008 um 17:22

Zitat:

Original geschrieben von Kay.K.

Hallo Leuts

Ja Ich schon wieder und ja Ich war auf einer messe und habe viele Eindrücke mitgebracht.Zum Thema:Sonax bringt

nächstes Jahr eine "Echte Nanoversiegelung"auf den Markt.(O-Ton Verkäufer)

Zitat:

Original geschrieben von Kay.K.

Nur über das

Mittel von Sonax reden und nur wer es auch schon mal gesehen oder etwas darüber gelesen hat.

infos und erfahrungen dürfte ja keiner ohne "glaskugel" hier haben.

was sollen wir imho dann diskutieren?

edit: kannst du nicht mal den flyer posten?

 

 

 

Themenstarteram 7. Dezember 2008 um 17:35

Nee posten kann Ich den leider nicht ohne Scanner sorry.......

Den habe Ich da vom Stand mitgenommen.Ich dachte halt das irgendjemand schon mal davon etwas gesehen/gelesen

hat oder wie auch immer.Es muss ja nicht immer alles schlecht sein was so von div.Markenherstellern so auf den markt

kommt.Deswegen dachte Ich das jemand noch was dazu sagen kann.Auf der Homepage von Sonax steht nix dazu.

Zitat:

Original geschrieben von Kay.K.

 

Versiegelung überzieht den lack mit einer glasharten Hybridschicht aus silikatischen Nanopartikeln ,die durch

Fluor-Carbon-teilchen zusätzlich veredelt wurden.

Was um Gottes willen sind denn Flour-Carbon-Teilchen, ich kenne das aus der Volksschule das Flour den Zahnschmelz hart machen soll und Carbon steht für Kohlenstoff oder auch für kohelfaserverstärkten Kunststoff

und silikatische Nanopartikel da finde ich nur etwas über Bierschaum auf Google ;-)

ich finde das alles einen grossen Witz

am 7. Dezember 2008 um 18:48

Fluor-Carbon = Teflon

Gruß SRAM

Themenstarteram 7. Dezember 2008 um 18:55

Zitat:

Original geschrieben von KaiTracid

Zitat:

Original geschrieben von Kay.K.

 

Versiegelung überzieht den lack mit einer glasharten Hybridschicht aus silikatischen Nanopartikeln ,die durch

Fluor-Carbon-teilchen zusätzlich veredelt wurden.

Was um Gottes willen sind denn Flour-Carbon-Teilchen, ich kenne das aus der Volksschule das Flour den Zahnschmelz hart machen soll und Carbon steht für Kohlenstoff oder auch für kohelfaserverstärkten Kunststoff

und silikatische Nanopartikel da finde ich nur etwas über Bierschaum auf Google ;-)

ich finde das alles einen grossen Witz

Aber Original so steht es geschrieben.(Orginal Infomaterial von Sonax)

Um ehrlich zu sein... ich habe mich noch nie für Produkte aus dem Hause Sonax interessiert, da ich mit meinen bisher verwendeten Produkten immer sehr zufrieden war, vorrangig was die Produktinhalte und deren Angaben betrifft. Zu bemerken ist, dass bei den Inhaltsangaben guter namhafter Hersteller immer drauf steht was drin ist... auch welchen prozentualen Anteil die jeweiligen Substanzen haben.

Hierzu habe ich aus Neugier an Sonax eine Anfrage gerichtet wieviel Prozent Kanaubawachs in dem Sonax-Produkt "SONAX Xtreme Wax 1 full protect" enthalten ist, da auf dem Produkt nur folgendes zu lesen ist:

Zitat:

Festes Hartwachs für alle neuen und grundgereinigten Lacke. SONAX Xtreme Wax 1 full protect basiert auf einer neuen Lackpflegetechnologie und ist für alle neuen und grundgereinigten Lacke geeignet. Das neue, feste Wachs mit hohen natürlichen Carnaubawachsanteilen enthält keine Schleifmittel und bietet einen extrem langanhaltenden Schutz und perfekten Glanz. Besonders ergiebig und unglaublich leicht auspolierbar.

 

Die Antwort von Sonax darauf war, man könnte den Anteil an Kanaubawachs nicht Preis geben da es sich um ein Firmengeheimnis handelt. Ich habe schon viel dummes Zeug gehört aber das setzt dem Ganzen die Krone auf.

Ebenso ist mir auf der Webseite von Sonax das Produkt "SONAX PremiumClass CarnaubaCare" aufgefallen das mit folgender Produktbeschreibung angepriesen wird...

Zitat:

Festes Hartwachs für alle neuen und grundgereinigten Lacke. Enthält keine Schleifmittel. Das Wachs im SONAX PremiumClass CarnaubaCare besteht zu 100 % aus reinem und unverfälschtem „Grade One“-Carnaubawachs, das ausschließlich aus den jungen Blättern der brasilianischen Carnauba-Palme („Copernicia cerifera“) gewonnen wird. Durch seine molekulare Struktur bietet es maximalen UV-Schutz und verhindert so das frühzeitige Ausbleichen des Lackes. Die Farbe bleibt länger brillant, der Lack erhält lang anhaltenden Schutz. Hochwertige pflegende Öle unterstützen die leichte Anwendung. Der behandelte Lack wird extrem glatt und dadurch auch vor hartnäckigen Insektenverschmutzungen besser geschützt. Set bestehend aus Wax, ApplikationsSchwamm zum Auftragen und MicrofaserTuch zum Auspolieren.

 

Ich Glaube das diese Aussage endgültig allen bisherigen Werbeaussagen voran der größte Unfug aller Zeiten ist. Daran läßt sich Wohl am besten erkennen mit welch haarspinstigen Werbetexten Sonax versucht seine Kundschaft an der Nase herum zu führen und den Kunden als unwissendes Dummchen abstempeln will.

Mehr will und möchte ich dazu nicht sagen.

Gruß FerdiR

@Edit:

Diese Aussage "Das Wachs im SONAX PremiumClass CarnaubaCare besteht zu 100 % aus reinem und unverfälschtem „Grade One“-Carnaubawachs" sagt lediglich dass das verwendete Wachs aus 100% Kanauba betseht... ABER.. wieviel ist denn nun in dem 200 ml Gebinde prozentual drin...???

Bspw. bei Swizöl ist zwischen 30% bis über 50% (je nach Wachssorte) reines 100%tiges Kanauba-Wachs in einem 200 ml Gebinde enthalten... "Die spielen wenigstens mit offenen Karten".. Sonax Hallo... eure Kundschaft ist nicht Dumm!!!

Themenstarteram 9. Dezember 2008 um 22:57

Genau aus dem Grund habe Ich das Thema eröffnet weil ich es auch mal wieder richtig verarsche finde das Sonax

mal wieder meint das Rad äääähm Ich meine das polieren und pflegen neu erfunden zu haben.Also es ist auf keinen

Fall alles Mist was die herstellen aber die Kundenlockaussagen das sie die Innovative und einzig wahre Nano

Versiegelung zum selber machen jetzt erfunden hätten finde Ich ist echt dreist.Deswegen war ja die Frage wer schon

mal was davon gehört hat.Klar das Zeug ist Flammneu und noch nicht im Handel aber die präsentieren ja nicht nur

auf einer Messe.......

Zitat:

Zu bemerken ist, dass bei den Inhaltsangaben guter namhafter Hersteller immer drauf steht was drin ist... auch welchen prozentualen Anteil die jeweiligen Substanzen haben.

fehlanzeige.

du beziehst dich auf den carnaubaanteil in hartwachsen, um genau zu sein bei swizzöl? dazu sag ich nur: w o w, das ist aber sehr aussagekräftig, dass namhafte hersteller angaben machen zu ihren inhalten, damit du vollends überzeugt bist nur weil swizzöl angibt wie hoch ihr anteil an carnauba in ihren wachsen ist. wenn du soweit bist, kannst du bestimmt mal bei henkel rauskitzeln was für tenside sie einsetzen und wieviel davon, achja zu den angaben "namhafter firmen": die chemischen angaben zur lackversiegelung bei sonax sind um mindestens genauso aussagekräftig wie das was du von swizzöl zu hören bekommst ... übrigens ist der "hype" um carnaubawachs total ungerechtfertigt. es gibt künstliche wachse, die denselben effekt erzielen. aber carnaubawachs ist ja schließlich öko und öko ist IN, genau wie das roden des amazonesgebietes um carnauba anbauen zu können.

wenn du mir noch erzählen willst, dass ein erhöhter anteil hunderte von euros rechtfertigen, ist das meiner meinung nach auch unsinnig. aber ich geb dir recht, dass sonax in der beziehung ein tick übertrieben hat, aber hey, sonax steigt auf einen "hype-zug" auf, den ihr schon vor jahren bestiegen habt.

 

Zitat:

Die Antwort von Sonax darauf war, man könnte den Anteil an Kanaubawachs nicht Preis geben da es sich um ein Firmengeheimnis handelt. Ich habe schon viel dummes Zeug gehört aber das setzt dem Ganzen die Krone auf.

sonax ist nicht verpflichtet dir angaben zu machen um dein gewissen zu beruhigen. wenn ich dich nach deiner adresse und telefonnummer frage und du sie mir nicht gibst, ist es deswegen "dummes zeug"?

wenn swizzöl so gut ist und damit klarkommt, dass sie solche angaben machen um dich genauso zu locken wie die "100%" Angabe bei sonax und du dich dabei gut fühlst ... ok!

 

Zitat:

Sonax Hallo... eure Kundschaft ist nicht Dumm!!!

es ist dumm zu behaupten 500€ für ein wachs würden dem auto mehr gut tun als 20€ ...

 

Zitat:

Was um Gottes willen sind denn Flour-Carbon-Teilchen, ich kenne das aus der Volksschule das Flour den Zahnschmelz hart machen soll und Carbon steht für Kohlenstoff oder auch für kohelfaserverstärkten Kunststoff

und silikatische Nanopartikel da finde ich nur etwas über Bierschaum auf Google ;-)

 

ich finde das alles einen grossen Witz

wenn man keine ahnung von chemie hat, sollte man auch keine aussagen dazu treffen, das ist meist sehr unprofessionell, da wird dir auch google kaum weiterhelfen können.

 

 

ich seh das ganze eher neutral. auf werbetexte egal ob von sonax oder von hinzkunz interessieren mich nicht. ausprobieren geht über studieren.

entweder man bildet sich seine subjekte meinung wie 99% prozent der mehrheit oder man versucht mal selbst nachzuvollziehen, welches produkt tatsächlich das bringt was es verspricht.

 

übrigens gibt es die lackversiegelung von sonax schon länger, zumindest für den aufbereiter, nicht für den endverbraucher im handel.

ps:

Zitat:

Genau aus dem Grund habe Ich das Thema eröffnet weil ich es auch mal wieder richtig verarsche finde das Sonax

mal wieder meint das Rad äääähm Ich meine das polieren und pflegen neu erfunden zu haben.Also es ist auf keinen

Fall alles Mist was die herstellen aber die Kundenlockaussagen das sie die Innovative und einzig wahre Nano

Versiegelung zum selber machen jetzt erfunden hätten finde Ich ist echt dreist.Deswegen war ja die Frage wer schon

mal was davon gehört hat.Klar das Zeug ist Flammneu und noch nicht im Handel aber die präsentieren ja nicht nur

auf einer Messe.......

um das wort "nano" benutzen zu dürfen, muss auch "nano" drin sein. möglich, dass viele hersteller sich um den begriff "nano" drücken, obwohl sie vielleicht gar kein "nano" drin haben. vielleicht hat ja sonax tatsächlich "nano" drinnen.... wer weiß das schon?

 

ich finds auch lustig wie sich einige beschweren über werbetexte worauf sie selbst schon reingefallen sind. wenn dann noch aussagen von unabhängigen "dritten" dazu kommen die den absoluten einblick haben, wird es schonmal schwer ein ranking für produkte festzulegen. die meisten werden eh schon totgehandelt bevor sie überhaupt ausprobiert werden...

Alsoooooooooo:1.Ich wollte eigentlich nicht das hier wieder aufeinander losgegangen wird.

2.Ich wollte nur mal fragen ob da schon mal jemand von gehört hat und was derjenige dann

für eine persönliche meinung dazu hat.

3.Kein wenn und aber über irgendwelche Inhaltsstoffe.Ich kann es nur so hinschreiben wie es auf dem

Flyer steht.was drin ist werden wir dann sehen wenn es auf dem Markt ist.

Hallo,

 

ist ja jetzt schon eine Weile auf dem Markt, kann da inzwischen nun jemand was zu sagen?

Recht teuer ist es ja, aber taugt es auch was?

Gruß

gute frage.... hat es schon jemand ausprobiert?

Themenstarteram 4. Mai 2009 um 18:29

Nabend......

Ich hatte ja eingangs mal den Stein ins rollen gebracht was das besagte Mittel betrifft aber ausprobiert habe ich es auch noch nicht.Ziemlich witzig finde ich allerdings auch den Preis den ich nicht nachvollziehen kann.Im Set ist ein MF-Tuch von Sonax.Einzelpreis 3,95.Lackreiniger zum einzelpreis von GLAUBE ich was um die 10-15 EUS.Bleiben noch ca 20 EUS über für ein Fläschchen von 250ml Inhalt für die Versiegelung.da muss das Zeug aber nicht nur super sparsam aufgetragen werden sondern auch noch super in der Wirkung sein wenn so ei kleines Fläschchen fast ein Jahr lang top Schutz bieten soll.........warten wir mal ab ob sich da mal einer meldet der es audsprobiert hat

Unabhängig davon, ob eine Nanoversiegelung 6 Monate, 12 Monate oder länger hält. Fakt ist, der Wagen gehört mindestens 2-3x im Jahr grundgereinigt. Ich durfte nach diesem schneereichen Winter und einer Zwischenreinigung Anfang Februar diese Woche erleben, wie versaut mein Wagen mit winzigen 'Teerspritzer' und Flugrostpickel war. Diese Verschmutzungen sind harmlos und beschädigen den Lack nicht (außer es wirkt über mehrere Monate / Jahre ein), sind aber optisch einfach nicht schön.

Gegen diese Verunreinigungen nützt dir diese Versiegelung rein gar nichts! Gehst du zur Entfernung mit einem Lackreiniger oder Reinigungsknete ran, ist diese Versiegelung futsch.

Deshalb ist aus meiner Sicht jede Art der Langzeit-Versiegelung für meine Anforderungen / Bedürfnisse sinnlos und reine Geldverschwendung. Für EUR 42, bekommst du 500ml Sonax X-treme Hartwachs, 1x Reinigungsknete, 2 hochwertige Schwämme (z.B. von Petzoldts) und mind. 5 hochwertige Microfasertücher zum Auspolieren. Damit behandelst du deinen Wagen mind. 2x im Jahr und hast den selben guten Effekt.

Meine B-Klasse wurde Anfang Oktober mit Sonax X-Treme 1 gewachst und erst Ende April hat sich der Perleffekt merkbar reduziert. Ich muss aber dazu sagen, dass ich in der Zwischenzeit nur eine Handwäsche und ca. 4-5x mit der Hockdrucklanze den Wagen vom Salz befreit habe.

Synthie

ps: Die Reinigungsknete habe ich bis jetzt nicht angewendet, da sich Flugrostpickel und Teerspritzer auch mit Sonax X-Treme 2 Sensitive auspolieren lassen. Schöner Nebeneffekt: Verunreinigungen gehen gut weg und nach einer Wäsche ist die gesäuberte Stelle wieder durch ein Wachs geschützt - das kann halt die Knete nicht.

am 5. Mai 2009 um 10:03

Nein, das kann die Knete nicht, die Knete bekommt dafür den Lack porentief sauber und deine genannten Lackverunreinigungen bekommt die Knete spielend leicht runter, kein Vergleich zum auspolieren mit Sonax.

Eine Vorbehandlung mit Knete bei einer Nachbehandlung mit Sonax Extreme ist wie....Perlen vor die Säue geworfen.

Dass das Extreme 1 so lange bei dir gehalten hat ist 1. Entweder ein Witz 2. Schönrederei 3. Vielleicht hast du glück gehabt und Sonax hat sich bei deiner Extreme 1 Flasche "verfüllt" 4. Reiner Zufall. Egal wie oft ich das benutzt habe...die Verarbeitung war verdammt leicht, der Abperleffekt wirklich schön, gehalten hat es nie länger als einen Monat, dann war Feierabend, egal bei welchem Auto. Das optische Ergebniss, welches man hat, wenn man das Auto frisch behandelt hat, war entsprechend kürzer, man könnte auch sagen...sonaxtypisch kurz. Aber für kurz mal zwischendurch war das Extreme 1 wirklich gut, weil es wie gesagt, richtig leicht und schnell zu verarbeiten war.

Ich habe 2 Jahre lang selbst Produkte aus der Extreme-Serie benutzt, Extreme 3, Extreme 1, Pasten-Wachs und das EINIZIGE was etwas aufweisen konnte, wie eine gute Standzeit, war Extreme Pasten-Wachs, das kam etwa an die Standzeit vom Meguiar´s #16 ran. Dafür war die Verarbeitung für den A..... Das Wachs hat sich in jede Ritze reingesetzt und war da nur schwer wieder raus zu holen, also hatte man nach dem Wachsen überall weiße Reste in den Ecken hängen...echt toll bei einem schwarzen Auto :D...

@cronozzz

Jeder muss selbst wissen auf welchen Zug er aufspringt :)

Fakt ist aber, dass die namenhaften Hersteller auf so eine plakative Bauernfängerei, wie Sonax sie betreibt, verzichten! Das jemand ein Carnaubawachs zum wohle der Umwelt benutzt ist wohl ziemlich an den Haaren herbeigezogen oder? Ganz ehrlich...ich glaube das ist dann der letzte Grund warum sich jemand für ein Carnaubawachs entscheidet^^. Das sind dann wohl eher die Genießer ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Sonax Nano Lackversiegelung