ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Sommerreifen Pirelli P7 Cinturato Erfahrungen

Sommerreifen Pirelli P7 Cinturato Erfahrungen

Themenstarteram 6. April 2010 um 10:53

Hallo Gemeinde,

kleiner Erfahrungsbericht:

Habe die Pirelli P7 Cinturato MO in der Größe 225/55/16 V auf meinen S211 aufziehen lassen, weil die in einer anderen Größe beim diesjährigen ADAC-Test gut abgeschnitten haben.

Überzeugt hatte mich in dem Test insbesondere, dass der Reifen trotz geringem Rollwiderstand und niedrigem Verschleiß auch noch bei Regen bremst - andee Hersteller haben da eher ein entweder - oder...

Interessant ist, dass der Reifen bei korrektem Luftdruck (Werksangabe + 0,2 bar) etwas hölzern abrollt, anscheinend wurden die guten Werte u.a. durch sehr steife Flanken erreicht. Außerdem sieht der Reifen auf der Felge irgendwie schmaler aus.

Der Komfort ist im Vergleich zum Winterreifen (Conti TS 830 MO) leicht geschmälert - ansonsten alles super.

Für weitere Erfahrungen ist es noch zu früh - wollte nur diese Informationen zur Diskussion stellen.

Viele Grüße

Oliver

Beste Antwort im Thema
am 6. April 2010 um 20:08

Gruß aus Hamburg,

kann den ADAC-Test nur bestätigen. Der Reifen läuft rund, ist super leise.

225/55 R 16W 95 ist wie im ADAC Test beschrieben sehr leise, optimaler Gripp bei nasser Fahrbahn.

Davor hatte ich den Conti Premium Conact 225/55 R16 V. Sehr hart und auch sehr laut. bei nasser Fahrbahn rutschig.

Der Pirelli ist genau das Gegenteil.

Kann nur empfehlen.

:)

Gruß

Siegmund

10 weitere Antworten
Ähnliche Themen
10 Antworten

Pirelli kommt mir NIE WIEDER unters Auto, da können die von mir aus alle Preise der Welt gewinnen. Hab schon nebst meinem S211'er auch mit früheren Fahrzeugen nur Probleme mit diesen Sche!!ss Pneus und bin nicht der einzige mit Prob's wie: laut, unrund, Vibrationen... obwohl noch ausreichend Profil (ca. 4mm).

 

Ich werde mich nun zwischen dem Hankook Ventus S1, Michelin PS3 oder dem Goodyear Efficient Grip entscheiden.

am 6. April 2010 um 19:27

Hallo Oliver,

danke für den Beitrag. Ich hatte auch mit dem Reifen geliebäugelt - obwohl man in den letzten Jahren zu Pirelli auch einiges Schlechte gehört hat. Im Sommer ist wahrscheinlich der Austausch fällig.

Im ADAC-Test war der Pirelli der leiseste Reifen. Du sprichst von einem "hölzernen Abrollen". Das hört sich nicht gerade nach sehr leise an. Würdest du ihn wieder kaufen?

am 6. April 2010 um 20:08

Gruß aus Hamburg,

kann den ADAC-Test nur bestätigen. Der Reifen läuft rund, ist super leise.

225/55 R 16W 95 ist wie im ADAC Test beschrieben sehr leise, optimaler Gripp bei nasser Fahrbahn.

Davor hatte ich den Conti Premium Conact 225/55 R16 V. Sehr hart und auch sehr laut. bei nasser Fahrbahn rutschig.

Der Pirelli ist genau das Gegenteil.

Kann nur empfehlen.

:)

Gruß

Siegmund

Zitat:

Original geschrieben von janosik123

Gruß aus Hamburg,

kann den ADAC-Test nur bestätigen. Der Reifen läuft rund, ist super leise.

225/55 R 16W 95 ist wie im ADAC Test beschrieben sehr leise, optimaler Gripp bei nasser Fahrbahn.

Davor hatte ich den Conti Premium Conact 225/55 R16 V. Sehr hart und auch sehr laut. bei nasser Fahrbahn rutschig.

Der Pirelli ist genau das Gegenteil.

Kann nur empfehlen.

:)

Gruß

Siegmund

hallo,

habe mir vor etwa einer Woche diese Teile mit der Dimension 245/45 R17 V aufziehen lassen und gleich mal nach Italien zu "anrollen" (die ersten 600km natürlich ganz brav). Hatte gleich bei KM 700 einen Regenguß, wie es sonst nur im Hochsommer vorkommt und bei der Rückreise bin ich es auch flotter angegangen. Da ich vorwiegend Überland und höhere Geschwindigkeiten fahre, ist unter 2,5 bar sowie nichts zu machen. Ich bin bisher sehr zufrieden, Regenleistung war beeindruckend (ok der ist auch noch ganz neu), rollt leise ab und auch überrascht bin ich vom Komfort - wenn das so weiter geht bin ich voll begeistert.

lg,

georg

Im "W212-Forum" sind einige nicht begeistert vom P7 Cinturato, sollen recht laut sein.

Der ADACtest ist ganz nett, aber auch nur ein kleiner Anhaltspunkt.

Da werden nur neue Reifen getestet, es gbit keine Aussage über die Sägezahnempfindlichkeit, das Leistungsniveau und die Geräuschentwicklung nach x Jahren/Kilometern. Auch der Rund- und Geradeauslauf wird nicht bewertet.

Zudem liegen die verschiedenen Tests oft sehr weit auseinander.

Bei den 185´ern lag der neue Pirelli P6 C beim ADAC ganz vorne (Testsieger), in der gleichen Größe war er bei der Auto Bild ganz hinten.

Daher, alles ist sehr relativ, man sollte diese Tests doch mit sehr viel Abstand sehen.

Themenstarteram 7. April 2010 um 7:43

Zitat:

Original geschrieben von E_Driver

Hallo Oliver,

danke für den Beitrag. Ich hatte auch mit dem Reifen geliebäugelt - obwohl man in den letzten Jahren zu Pirelli auch einiges Schlechte gehört hat. Im Sommer ist wahrscheinlich der Austausch fällig.

Im ADAC-Test war der Pirelli der leiseste Reifen. Du sprichst von einem "hölzernen Abrollen". Das hört sich nicht gerade nach sehr leise an. Würdest du ihn wieder kaufen?

Hallo,

nö. Laut ist er nicht. Aber im Vergleich zum WInterreifen von Conti spürt man kleine Unebenheiten deutlicher.

Ansonsten kann ich noch kein Urteil abgeben, dafür habe ich den noch nicht lange genug drauf.

Zu Pirelli: Hatte jahrelang die Pirelli Snowsport im Winter gefahren und fand die klasse. Im Sommer fahre ich zum ersten Mal die Marke, hatte sonst Conti (guter Reifen, aber hoher Verschleiß) und Michelin (immer gut, aber im Moment wohl eher mittelmäßig, dafür zu teuer).

Ist aber stets nur meine Meinung...

Und nicht vergessen:

"Für mehr Sicherheit auf Deutschlands Straßen erhalten Sie im April beim Kauf von einem Satz Pirelli PKW-, 4x4- oder Van- Sommerreifen bei einem teilnehmenden Händler eine Sicherheitsprämie von mindestens 20 Euro. Ab einer Felgengröße von 18 Zoll erhalten Sie sogar 40 Euro." (Pirelli Newsletter)

link:

http://www.pirelli.de/web/promo-new/car/1/93/488/default.page

Das flatterte mir neulich in die Mailbox.

Aber nicht genug Grund, mir Pirellis zu kaufen.

Vielleicht kann der eine oder andere dies nutzen!?

Hoi Tigu :)

Also ich würde auch die Finger von Hankook lassen.

Habe mir die letzten Sommer gekauft und würde sie am liebsten in Rauch aufgehen lassen.

Die Reifen haben den Drang immer dem Strassenverlauf zu folgen, egal ob Kurve oder die Strasse nur geneigt ist. Es war letzten Herbst eine Wohltat meine Fulda Winterreifen zu montieren.

Gruess

Zitat:

Original geschrieben von Mercedes E 430

Hoi Tigu :)

 

Also ich würde auch die Finger von Hankook lassen.

Habe mir die letzten Sommer gekauft und würde sie am liebsten in Rauch aufgehen lassen.

 

Die Reifen haben den Drang immer dem Strassenverlauf zu folgen, egal ob Kurve oder die Strasse nur geneigt ist. Es war letzten Herbst eine Wohltat meine Fulda Winterreifen zu montieren.

 

Gruess

Hoi Kollege,

 

Komisch! Welche Hankook hattest du denn drauf, Ventus V12 oder die neue Ventus S1? Also ich habe schon mehrere Beiträge gelesen über den Ventus S1, der wird durchwegs nur in höchsten Tönen gelobt :confused:

 

Gruess tigu

am 8. April 2010 um 22:12

Hallo Georg,

...bin Deiner Meinung. Der Fahrkomfort ist beindruckend im Vergleich zum Vorgänger-Reifen Conti Premium Contact. Gesamtfahreigenschaften sind Super.

Wie schon geschrieben, fahre die Cinturato 225/55 R 16W, vo. 2,2 hinten 2,4 Atü. mit Stickstoff befühlt.

3000 gefahrene Km.

Bin sehr zufrieden.

Viele Grüße

Siegmund

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Sommerreifen Pirelli P7 Cinturato Erfahrungen