ForumQ2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q2
  6. Softwareupdate Motorsteuergerät

Softwareupdate Motorsteuergerät

Audi SQ2 GA, Audi Q2 GA
Themenstarteram 15. Januar 2021 um 11:44

Hallo,

 

evtl. könnt ihr etwas zum aktuellen Softwareupdate vom Motorsteuergerät von Audi sagen?

 

Mein Audi Händler hat mich heute informiert, dass das Update vom Motorsteuergerät neben dem geplanten Kartenupdate installiert wird. Gut ist, ich benötige nur einen Termin.

 

Wie wirkt sich diese Änderung beim 2.0 TFSI aus?

Geht es um bessere Schadstoff- und Verbrauchswerte?

Bleiben Leistung und Drehmoment unverändert?

 

Ich fahre einen Audi Q2 2.0 TFSI Sport.

 

Danke & Gruß

Achim

Ähnliche Themen
13 Antworten

Moin ,

meine Werkstatt macht ein Geheimnis daraus . Wortlaut Audi intern !!! Keine Info usw. ? Diese steht seit dem 17.12.20 zur Verfügung. Bei mir gab es keine Fühl oder Messbare Veränderung ? ! Audi Q2 2,0 TFSI S- Tronic . Lg Triatlon

Hallo zusammen,

bei mir wäre auch

Aktion Nummer 24GP fällig,

soll was mit dem Regelverhalten der Lambda Sonden zu tun haben

sporadische Aussetzer etc, laut Meister

geht bei mir allerdings wegen Chip nicht

Grüße

Themenstarteram 15. Januar 2021 um 15:59

Danke für die Beantwortung von meiner Frage. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

Moin,

die Angaben von Metaller kann ich bestätigen

Endlich wurde mir gleiche Antwort gegeben.

Regelung der Lamdasonden

Themenstarteram 20. Januar 2021 um 22:41

Mein Q2 fährt sich unverändert gut, weitere Informationen zum Update habe ich nicht erhalten. Gut, das es dieses Forum gibt :-)

Habe jetzt einen Termin beim freundlichen und die Dame konnte mir

nicht erklären , warum ich für meinen 2,0 ltr. Quattro Benziner aus

07.2018 ein Motorsteuergerät Software Up-date bekomme. Ich habe

keine Probleme mit diesem Motor . Weiß jemand darüber was Näheres.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Motorsteuergerät Software Up-date' überführt.]

Zitat:

@dirtyh schrieb am 8. Mai 2021 um 08:26:14 Uhr:

Habe jetzt einen Termin beim freundlichen und die Dame konnte mir

nicht erklären , warum ich für meinen 2,0 ltr. Quattro Benziner aus

07.2018 ein Motorsteuergerät Software Up-date bekomme. Ich habe

keine Probleme mit diesem Motor . Weiß jemand darüber was Näheres.

Hallo dirtyh,

hier dazu gibt es dieses Thema

https://www.motor-talk.de/.../...e-motorsteuergeraet-t7020639.html?...

Wurde bei meinem beim letzten Ölwechsel mit gemacht.

Manfred

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Motorsteuergerät Software Up-date' überführt.]

Zitat:

@dirtyh schrieb am 8. Mai 2021 um 08:26:14 Uhr:

Habe jetzt einen Termin beim freundlichen und die Dame konnte mir

nicht erklären , warum ich für meinen 2,0 ltr. Quattro Benziner aus

07.2018 ein Motorsteuergerät Software Up-date bekomme. Ich habe

keine Probleme mit diesem Motor . Weiß jemand darüber was Näheres.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Motorsteuergerät Software Up-date' überführt.]

Bei mir wurde auch dieses Softwareupdate installiert. Gleichzeitig bat ich um das Laden der Software für die Darstellung der Satelliten-Ansicht.

Ergebnis: meine nachträglich eingebaute Rückfahrkamera funktioniert nicht mehr (K-Elektronic, also kein billiger Schrott). Mein Freundlicher bekommt das nicht geregelt und wäscht seine Hände in Unschuld. Jetzt gucke ich dumm aus der Wäsche, ich habe ein voll funktionstüchtiges Fahrzeug abgegeben und erhalte ein mängelbehaftetes zurück. Audi meint, da können sie nix zu, bei der Software-Aktualisierung wird der Wagencode eingegeben und dann die Software des Wagens auf den Serienzustand zurückgesetzt. Darauf wurde ich natürlich nicht hingewiesen. Ich (Laie) hätte schließlich Audi darauf hinweisen müssen, dass ich nachträglich Zubehör eingebaut habe. Einen Sicherungspunkt, wie es z. B. bei Windows beim Aufspielen einer neuen Software passiert, wird bei Audi wohl nicht gesetzt.

Naja, die Rechnung (neue Batterie (dazu habe ich bereits an anderer Stelle geschrieben), TÜV usw.) habe ich noch nicht bezahlt. Mal sehen, wer den längeren Atem hat.

Nachtrag: heute war ich in der Werkstatt, die mir die Rückfahrkamera eingebaut hat (K-Elektronic-Vertragswerkstatt). Ergebnis: auch die haben Schwierigkeiten, die Kamera in Gang zu bekommen, versprachen mir aber, sich unmittelbar mit K-Elektronic in Verbindung zu setzen und den Fehler zu beheben. Allerdings müssen die auch an der Software rumgespielt haben: seit dem funktioniert die optische Anzeige der Parksensoren nicht mehr (statt des Umrisses des Autos mit angezeigten Entfernungs-Symbolen habe ich im Display nur eine schwarze Fläche und in beiden Displays sind die Kacheln um einige MM verrutscht, so dass zwischen den angezeigten Feldern Lücken angezeigt werden. Auch hier will man beim nächsten Besuch für Abhilfe sorgen.

Es bleibt spannend. Für die Beseitigung der entstandenen Fehler möchte ich jedenfalls nicht auch noch extra zahlen.

Audi Server machen jedes Mal einen soll ist Abgleich sobald das Fahrzeug mit odis online geht.

 

Hierbei werden nachträglich Codierungen natürlich zurück gesetzt.

 

Bei dem reinen MMI Update werden diese Codierungen jedoch nicht berührt.

 

In Zukunft musst du tatsächlich sagen man solle bitte keinen soll ist Abgleich durchführen.

 

Das die Kamera sich jetzt allerdings nicht mehr codieren lässt ist seltsam.

 

Ich selber habe das MMI Update schon an einigen Fahrzeugen durchgeführt.

Zitat:

@WaveRunner007 schrieb am 12. Mai 2021 um 09:34:03 Uhr:

Audi Server machen jedes Mal einen soll ist Abgleich sobald das Fahrzeug mit odis online geht.

 

Hierbei werden nachträglich Codierungen natürlich zurück gesetzt.

 

Bei dem reinen MMI Update werden diese Codierungen jedoch nicht berührt.

 

In Zukunft musst du tatsächlich sagen man solle bitte keinen soll ist Abgleich durchführen.

 

Das die Kamera sich jetzt allerdings nicht mehr codieren lässt ist seltsam.

 

Ich selber habe das MMI Update schon an einigen Fahrzeugen durchgeführt.

Vielen Dank für die Info!

Werde in der nächsten Woche mal meinen Freundlichen mit der Aussage konfrontieren, dass nachträgliche Codierungen zurück gesetzt werden könnten. Man hat sich bei mir darauf berufen, dass man ja auf die ursprüngliche Konfiguration zurückgesetzt hat. Auf die zwischenzeitliche Änderung mit der Kamera sei dieses nicht mehr möglich. Mal sehen, was wird.

Ja das Fahrzeug wird durch den soll ist Abgleich auf die Daten zurückgesetzt welche auf den Servern von Audi hinterlegt sind und da kommt deine nachgerüstete Kamera natürlich nicht drin vor.

 

Jedoch sollte sich diese anschließend einfach wieder erneut codieren lassen.

 

Bei dem eigentlichen MMI Update gehen keine Codierungen verloren !

 

Wie gesagt habe ich dieses MMI Update bezüglich der Sat. Karten schon mehrmals durchgeführt.

Und da waren auch Fahrzeuge mit Nachrüstungen wie zb. der RFK dabei.

 

Der Support von K-elec. ist jedoch leider sehr zäh und langwierig. Die Erfahrung musste ich schon oft machen.

 

Drücke die Daumen das bald alles wieder läuft.

 

Wo kommst du her ?

@WaveRunner007

Nochmals vielen Dank.

Ich komme aus Duisburg.

Duisburg ist natürlich ein Stück von Köln entfernt sonst hätte ich mir das gerne mal angeguckt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q2
  6. Softwareupdate Motorsteuergerät