Forum9-5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 9-5
  6. Software-Update fürs Kenwood Navi

Software-Update fürs Kenwood Navi

Themenstarteram 2. Mai 2005 um 20:13

Kleiner Erfahrungsbericht zu dem Touchscreen-Navi im 9-5 bis MY 04:

Bei ebay werden derzeit einige FORD-Navi-CDs angeboten mit dem Stand 2004/2005. Mit etwas Glück habe ich eine für 30EUR geschossen und siehe da: Funktioniert super!

Nach einem Reset wurde eine neue Firmware geladen (muss man nicht machen, soll wg. der neuen TMC-Version 3 wichtig sein - ich hatte TMC nachgerüstet). Jetzt wird daher beim Start nict mehr das Saab-Logo sondern ein KENWOOD-Logo angezeigt (ist mir egal). Die Kartenfehler, die ich in der Nachbarschaft entdeckt hatte, sind allesamt behoben.

Also: eine echte Alternative zu der Original-DVD für 400€.

Ähnliche Themen
40 Antworten

Verstehe ich das richtig:

Die neue Navi DVD bringt nicht nur aktuelle Strassendaten, sondern auch ein Firmwareupdate für das Kenwood KNA-DV2200 mit?

Wie bist Du denn mit dem TMC zufrieden? Funktioniert das sehr genau?

Oder umfährst Du manchmal Stau's, die schon längst nicht mehr da sind? (Ist mir mit dem Becker Online Pro passiert...)

Viele Grüße

Keule69

Themenstarteram 2. Mai 2005 um 22:22

Ja, so ist es. Ich hatte zunächst nur die DVD eingelegt und kam so in den Genuss des aktuellen Kartenmaterials. Dann hatte ich irgendwo gelesen, dass auf der DVD auch ein Update der Firmeare des DV2200 drauf ist. Nach einem Reset (hatte den Reset-Knopf nicht gefunden und daher das Strimkabel kurz rausgezogen) erscheinen auf dem Display bunte Bilder und ein Progress Bar "Update in progress - please wait" oder so ähnlich. Die einzige Änderung, die ich aber bislang festgestellt habe ist die neue KENWOOD-Begrüßungsmeldung statt der Saab-Meldung.

Mit TMC habe ich eigentlich ganz gute Erfahrungen gemacht. Ich habe aber keine Vergleichsmöglichkeit - ist mein erstes Navi. Ob die Staumeldung aktuell ist hängt aber doch weniger vom TMC-Empfangsgerät/Navi als von den TMC-Daten der Radiosender ab, oder?

Stefan.

Zitat:

Die einzige Änderung, die ich aber bislang festgestellt habe ist die neue KENWOOD-Begrüßungsmeldung statt der Saab-Meldung.

Hmm - auf meinem Navi - Bildschirm habe ich noch nie ein Saab Logo gesehen. Vieleicht sollte ich mal nachschauen, was ich für eine DVD drin habe... :D

Zitat:

Ob die Staumeldung aktuell ist hängt aber doch weniger vom TMC-Empfangsgerät/Navi als von den TMC-Daten der Radiosender ab, oder?

Stimmt - die Aktualität der Staumeldung hängt vom Sender ab.

Welche Alternativroute Dir angeboten wird, hängt vom Navi-System ab.

Mittlerweile gibt es TMC PRO - die genaue Funktion habe ich mir noch nicht zu Gemüte geführt - soll allerdings aktueller und noch zuverlässiger sein. Ich weiß nur nicht, wie gut die Versorgung mit dem "PRO" - Signal ist.

Um TMC PRO nutzen zu können, benötigt man einen entsprechenden TMC Empfänger - den gibt es von Kenwood wohl nur für das DV3200 und neuer... :(

Themenstarteram 3. Mai 2005 um 14:04

Tja, gerade wegen eines Updates beim TMC hieß es, man solle die aktuelle Navi-DVD besorgen und ein Update des KNA-DV2200 durchführen. Ob es jetzt aber TMCpro-fähig ist, kann ich aber nicht sagen.

Zitat:

Original geschrieben von keule69

Hmm - auf meinem Navi - Bildschirm habe ich noch nie ein Saab Logo gesehen. Vieleicht sollte ich mal nachschauen, was ich für eine DVD drin habe... :D

So - beim einschalten erscheint der Kenwood - Bildschirm. Nix da mit Saab... Navigationssoftware ist die Version 2003.1. Das lässt sich zumindest am Touchscreen abrufen.

Themenstarteram 3. Mai 2005 um 22:38

Aha! Ich hatte vorher noch den Softwareversion 2002.1, und da erschien beim Start noch das Saab-Logo! Dann wurde das offenbar später geändert in eine Saab-unabhängige Software. War vielleicht der erste Abschied von diesem System als eine Saab-Navigationslösung...

Zitat:

Original geschrieben von SteWie

Ich hatte vorher noch den Softwareversion 2002.1, und da erschien beim Start noch das Saab-Logo! Dann wurde das offenbar später geändert in eine Saab-unabhängige Software.

Mein 9-5 Aero wurde die ersten Monate (11/04 bis 02/05) von einem technischen Saab-Gebietsleiter gefahren. Der hatte sicherlich Zugriff auf so manches "Schmankerl" (u.a. Navi - DVD ...)

Hallo zusammen,

hatte mit auch Anfang 2005 diesen Updade besorgt und ein wenig mehr bezahlt. Durch den Tip v. SteWie heute mal die Reset Taste am DVD 2200 gedrückt, und siehe da nun ist es nicht mehr Saab sondern der Herr Kennwood begrüsst mich. Was sich nun geändert hat, kann ich noch nicht sagen, aber ich werde es genau unter die Lupe nehmen. Immerhin war der Tip v. SteWie die Reset Taste zu drücken einfach genial. Denn der Update ist nun auch bei mir drauf. Und irgend einen Grund muß es ja haben, das KENNWOOD einen Update gemacht hat.

Also ich warte einmal was dabei heraus kommt bzw. ob es irgend welche Änderungen geibt.

Ich werde berichten, aber es brauczht ein wenig Zeit!!

Bis die Tage Bertil Bertil

Bessere Auflösung, Wälder, mehr POI`s und genaueres TMC sind drin.

Kann ich nur bestätigen. Die neuen DVD's von Ford (Denso) funktionieren prima. Die alten "Macken" der Saab Software sind soweit ich es beurteilen kann behoben. Es werden auch nicht mehr so viele seltsame Routen berechnet. TMC funktioniert nun auch endlich vernünftig bzw. findet mehr Sender. Die Optik wirkt meiner Meinung nach frischer, kann aber auch Einbildung sein.

Wer sein Navi aufrüsten will, sollte mal ab und zu in der elektronischen Bucht nachschauen, sind immer wieder Angebote drin. Aber es soll ja auch Sicherungskopien geben....

Gruß

Martin

Zitat:

Original geschrieben von Dieselmartin

Kann ich nur bestätigen. Die neuen DVD's von Ford (Denso) funktionieren prima.

Gruß

Martin

Kenwood? Denso?

Hast Du das neue Denso_SAAB (MY 05) mit einer Ford DVD geupdated?

KENWOOD NAVI mit Denso DVD updaten

 

Zitat:

Original geschrieben von moschussochse

Kenwood? Denso?

Hast Du das neue Denso_SAAB (MY 05) mit einer Ford DVD geupdated?

Mit der Denso DVD von Ford lässt sich das Kenwood KNA DV 2200 auf den aktuellsten Stand bringen.

Das Kenwood Navigationssystem wurde meines Wissens bis MY2004 eingebaut.

Ob die DVD auch für das ab MY2005 verbaute System geeignet ist, weiss ich nicht. (Da ist doch sicher eine aktuelle DVD enthalten?)

Gruß Keule69

am 15. Juni 2005 um 11:58

Was kostet denn diese Denso-Ford-DVD und wo bekommt man die?

@Advokat,

ich habe inklusive Versandkosten 89,- Euro bezahlt.

Bestellt (oder besser: ersteigert) bei e B a y

Das Original von Kenwood kostet 399,- Euro.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 9-5
  6. Software-Update fürs Kenwood Navi