Forum1er E81, E82, E87 & E88
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. Software-Update auf CIP 18.1

Software-Update auf CIP 18.1

Themenstarteram 20. August 2005 um 17:33

Hallöchen liebe 1er Fangemeinde,

war gestern bei meinem Freundlichen um nach der neuen Software-Version 18.1 zu fragen. Grund dafür, die fehlende Einstellmöglichkeit von "Center-Lock" ohne I-Drive.

Und siehe da, die hatten tatsächlich die neue Version. Meinten zwar erst, dass die Software-Aktualisierung keine Garantie-Sache sei, haben es aber letzendlich doch so abgerechnet.

Nach ca. 2 Stunden konnte ich mir die einstellbaren Funktionen aktivieren lassen.

- ZV nach anfahren

- 2 stufiges Bremslicht

- Tagfahrlich

- Sitzbelegungserkennung (dieser nervtötende Ton, wenn man nicht angeschnallt ist!)

- Sprache

- ZV selektiv

- Sonderzubehör

Habe mich letzendlich für die "ZV nach anfahren" und die "Sitzbelegungserkennung" entschieden. Erstes ging ohne weiteres, die zweite Auswahl läßt sich nur nach Freigabe durch München deaktivieren (ist bereits durch meinen Service-Meister beantragt).

Also, an alle: es geht auch OHNE I-DRIVE!

Wünsch Euch weiterhin gute Fahrt!!!

Ähnliche Themen
17 Antworten

18.1

 

Hallo

ist das zweistufige Bremslicht nicht schon vom Werk aktiviert?

Hast Du auch gesehen ob die Funktion "Schliessen bei nicht Öffnen" oder so ähnlich möglich ist ? D.h. dass sich die Türen nach einer gewissen Zeit automatisch verriegeln wenn man sie nach dem Entriegeln nicht öffnet.

Re: 18.1

 

Zitat:

Original geschrieben von sonofmogh1701

Hallo

ist das zweistufige Bremslicht nicht schon vom Werk aktiviert?

also mir ist es bisher nicht aufgefallen, dass meine karre zweistufiges bremslicht hat. meine freundin hab ich auch schon hinters auto gestellt und ganz sanft und mal richtig mit schmakkes auf die bremse getreten, sie hat gesagt leuchtet immer gleich stark. also ich werd die mal das nähste mal drauf ansprechen :)

 

mfg

CrocoD

Re: Re: 18.1

 

Zitat:

Original geschrieben von CrocoD

also mir ist es bisher nicht aufgefallen, dass meine karre zweistufiges bremslicht hat. meine freundin hab ich auch schon hinters auto gestellt und ganz sanft und mal richtig mit schmakkes auf die bremse getreten, sie hat gesagt leuchtet immer gleich stark. also ich werd die mal das nähste mal drauf ansprechen :)

 

mfg

CrocoD

Soll ja auch nicht im Stand funktionieren, sondern nur während der Fahrt, hängt irgendwie mit dem ABS Sensor, oder Bremskraftverstärker zusammen.

Gruß,

Cem

Bremslicht funktioniert definitiv, habe es schon selber auf einem Handling-Parcour bei mehreren 1ern (10/04) beobachtet.

das setzt erst bei abs mit ein

Das setzt auch nicht nur bei ABS ein ;-) Das setzt ab einem bestimmten Druck (Keine Ahnung grad was für einer) auf dem Bremspedal ein. Dies erkennt der Bremssensor aber auch der ABS Sensor am Rad/Bremse.

Dann leuchtet die obre Reihe mit ;-)

Gruß

Fabi

 

Was ist den ZV selektiv???

Bin mir nicht sicher, aber möglicherweise, dass die ZV beim ersten Druck auf den Knopf an der FB nur die Fahrertüre öffnet. Um den Rest auch zu öffnen, bedarf es eines weiteren Drückens.

Hat jmd. noch seine Karre auf 18.1 updaten lassen und kann das lles hier bestätigen? Mein freundlicher dementierte nämlich alle angaben :-S

Gibts noch 'ne neue Info über mp3 beim Business Radio?

mfg, bboy

hi habe die 19.0 drauf ;-) und alles so eingestellt wie ichs wollte ... das mit dem zweistufigem bremslicht reagiert auf einen verzögerungswert der kurz vor der abs regelung liegt und ist somit im stand nicht zu sehen!! und das abschalten des gurtwarntons funzt ab der 19 auch ohne einen code!! das problem bei der umstellung ist nur das dafür das komplette auto auf den neuesten softwarestand gebracht werden muß das kann bei älteren fahrzeugen einfach mal 3 bis 4 stunden dauern und es kann passieren das ein paar steuergeräte aussteigen!! (beim abschalten meiner gurtwarntöne habe ich mir um ein haar mein dsc steuergerät geraucht) zb bei 2004 modellen steigt warscheinlich das dachschaltzentrum aus das heißt es müssen neue steuergeräte her und nur wegen einer fahrzeugeinstellung bekommt der freundliche damit große probleme und wird schon deswegen in der regel keinerlei einstellarbeiten an euren fahrzeugen ohne das das programieren ohne hin notwendig ist vornehmen.

so das solls dann auch gewesen seien nen schickes we der olli

Wie schaut's aus?

Hat mal wieder jemand updaten lassen? Welche Software ist momentan die neueste?

Zitat:

Original geschrieben von hlmicky

Wie schaut's aus?

Hat mal wieder jemand updaten lassen? Welche Software ist momentan die neueste?

19.02 ist die aktuellste.

ab Dezember soll ein Update kommen, dann soll der BC um einen Menüpunkt erweitert werden. Nachzulesen in der aktuellen Bedienungsanleitung auf Mein BMW ( Ausgabe ab 09.05)

 

grüße

was muss wo im geheimmenü stehen?

Ich glaube bei ihm wurde es mit den Terminal eingestellt, mit dem sich dei Schlüssel programmieren lassen, die neue Funktion, dass man alles selbst machen kann wird er nicht haben.

Aber: es könnte auch sein (so versteh ich des jetzt), dass er die Version für die 116i bekommen hat, die das Modelljahr 06 haben, dass würde erklären, dass mache Steuergeräte nicht funktionieren. Deswegen soll ja die neue Software im Dez doe Probleme beseitigen

Deine Antwort
Ähnliche Themen