ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Smartphonehalter für R231

Smartphonehalter für R231

Mercedes SL R231
Themenstarteram 9. Dezember 2015 um 13:23

Hallo zusammen,

nachdem ich schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einem halbwegs ästhetischen und spurlos demontablen Smartphone-Halter war, bin ich vorläufig fündig geworden. Über den Sinn oder Unsinn eines solchen Halters kann man natürlich diskutieren - möchte ich an dieser Stelle aber nicht.

Es ist noch immer nicht das Gelbe vom Ei, aber die bisher erträglichste Lösung für mich. Da vielleicht noch jemand von Euch auf der Suche nach einem passenden Halter ist, wollte ich Euch diese Variante nicht vorenthalten.

Im R129 hatte ich noch einen sehr guten Clip von Brodit, der für die Aufnahme eines 4-Krallen-Halters geeignet war. Den Brodit-Halter für den R231 fand ich jedoch nicht so prickelnd, da er in den Beifahrerraum hineinragt und recht weit unten angeordnet ist.

Die Anordnung im Getränkehalter mochte ich ebenso wenig, da dann immer dessen Deckel offen steht und die Position auch zu tief war. Ein Saugnapf für die Scheibe scheidet aus ästhetischen Gründen sowieso aus. Die Lüftungsgitter-Halter schieden ebenso aus, da sie zum einen schlecht hielten und zum anderen für die drehbaren und zu leichtgängigen Lüftungsgitter nicht geeignet waren.

Da ich CDs/DVDs sowieso selten wechsle und meistens Radio oder Musik per Bluetooth vom Smartphone höre, habe ich mich für einen CD-Schlitzhalter entschieden (sh. Bilder). Auch nicht schön, für mich jedoch noch das kleinste Übel. Jedoch habe ich nur billigst anmutende, klobige Plastikhalter gefunden, die einem Auto wie dem SL nicht gerecht werden.

Durch Zufall stieß ich über die Bildersuche auf ein Produkt namens "alightstone", welches ich daraufhin direkt auch China (zum Schnäppchenpreis von 8,05€ inkl. Versand!) bestellte. Dieser wird im Bedarfsfall nur gesteckt und nicht geschraubt, sodass er schnell und einfach wieder entfernt werden kann. Der Halter weist einen Feder-Schnappmechanismus auf und wird mir 3 Adaptern geliefert.

Fazit

Immer noch nicht die ultimative Lösung, aber zumindest halbwegs ansehbar.

Da auch dies nur eine suboptimale Lösung ist, bin ich für alternative Tipps sehr empfänglich ...

Frank

1
2
3
+1
Ähnliche Themen
16 Antworten

Da ich bisher auch noch keine schöne Halterung gefunden habe, liegt mein Handy auf einem Antirutschpad. Das Pad liegt entweder auf dem Amaturenbrett, oder auf dem Getränkehalter. Hält sehr gut, und muss nur ab und zu feucht abgewischt werden.

Themenstarteram 10. Dezember 2015 um 9:38

So ein Antirutschpad habe ich auch schon ausprobiert. Es hielt das Handy zwar gut, sprach mich aufgrund der Positionierung aber nicht so an. Mir kommt es vor allem auf sie Sichbarkeit des Displays und die "Ein-Finger-Bedienung" an, sodass ich das Smartphone nicht in die Hand nehmen muß.

 

Es sollen Pads im Umlauf sein, die sich auf Dauer mit manchen Oberflächen nicht vertragen. Auf dem Deckel des Getränkehalters mache ich mir da weniger sorgen - dort hatte ich längere Zeit solch ein Pad, ohne dass sich etwas anlöste. Aber auf dem Leder des Armaturenbretts würde ich es vermeiden, da die Weichmacher des Pads Farbveränderungen hervorrufen könnten.

Ich verstehe nicht, warum der Zugriff zum Smartphone nötig sein soll. Bei mir bleibt es in der Jacken- oder Hosentasche und wird über bluetooth sicher angesteuert. Die Verbindung ist schon beim Einsteigen hergestellt, für das Telefonieren perfekt. Musikfiles lade ich mir gleich hoch ins Command und kann dann viel besser zugreifen als über das Smartphone.

ich habe immer den gefahrenwarner an.

peso

Themenstarteram 11. Dezember 2015 um 10:28

Hallo cardio,

ich schrieb ja: Über den Sinn oder Unsinn eines solchen Halters kann man natürlich diskutieren ...

Ich möchte einfach nicht wegen jeder Erinnerung das Handy aus der Innentasche nehmen müssen und die Ablenkung nach Möglichkeit auf ein Minimum reduzieren.

Mit geht es hauptsächlich um Alarm-Erinnerungen während meiner Außentermine. Auch werden mir die Pushmeldungen und Nachrichten per Bluetooth leider nicht auf dem Comand-Display angezeigt. Musiktitel und Playlisten verwalte ich sehr dynamisch und scheue mich davor, sie alle 2-3 Tage ins Register zu kopieren. Und dann wäre da noch, dass das Comand nach Fütterung mit POIs zwar die "stationären Gefahren" meldet - für die "mobilen Gefahren" muß ich jedoch weiterhin das Smartphone bemühen. Und wenn eine mobile Warnung kommt, möchte ich sie natürlich auch graphisch mitgeteilt bekommen.

Wenn es ums Telefonieren alleine ging, könnte ich auf den ganzen Halterzauber verzichten - da stimme ich Dir zu.

Verstehe. Das ist dann wohl nicht anders zu lösen. Wichtige Ergänzung!

Zitat:

@cardio8000 schrieb am 10. Dezember 2015 um 23:10:54 Uhr:

Bei mir bleibt es in der Jacken- oder Hosentasche und wird über bluetooth sicher angesteuert.

Da der SL mein Sommerauto ist, habe ich nie eine Jacke an. Mit einem Note 3 in der Hosentasche fahren ??

Nö danke, das paßt nicht so wirklich.

Ich lege mein Handy immer in den Getränkehalter, oder halt per Antirutschpad neben die Uhr.

Zitat:

@franco_iv schrieb am 9. Dezember 2015 um 13:23:35 Uhr:

Hallo zusammen,

nachdem ich schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einem halbwegs ästhetischen und spurlos demontablen Smartphone-Halter war, bin ich vorläufig fündig geworden. Über den Sinn oder Unsinn eines solchen Halters kann man natürlich diskutieren - möchte ich an dieser Stelle aber nicht.

Es ist noch immer nicht das Gelbe vom Ei, aber die bisher erträglichste Lösung für mich. Da vielleicht noch jemand von Euch auf der Suche nach einem passenden Halter ist, wollte ich Euch diese Variante nicht vorenthalten.

Im R129 hatte ich noch einen sehr guten Clip von Brodit, der für die Aufnahme eines 4-Krallen-Halters geeignet war. Den Brodit-Halter für den R231 fand ich jedoch nicht so prickelnd, da er in den Beifahrerraum hineinragt und recht weit unten angeordnet ist.

Die Anordnung im Getränkehalter mochte ich ebenso wenig, da dann immer dessen Deckel offen steht und die Position auch zu tief war. Ein Saugnapf für die Scheibe scheidet aus ästhetischen Gründen sowieso aus. Die Lüftungsgitter-Halter schieden ebenso aus, da sie zum einen schlecht hielten und zum anderen für die drehbaren und zu leichtgängigen Lüftungsgitter nicht geeignet waren.

Da ich CDs/DVDs sowieso selten wechsle und meistens Radio oder Musik per Bluetooth vom Smartphone höre, habe ich mich für einen CD-Schlitzhalter entschieden (sh. Bilder). Auch nicht schön, für mich jedoch noch das kleinste Übel. Jedoch habe ich nur billigst anmutende, klobige Plastikhalter gefunden, die einem Auto wie dem SL nicht gerecht werden.

Durch Zufall stieß ich über die Bildersuche auf ein Produkt namens "alightstone", welches ich daraufhin direkt auch China (zum Schnäppchenpreis von 8,05€ inkl. Versand!) bestellte. Dieser wird im Bedarfsfall nur gesteckt und nicht geschraubt, sodass er schnell und einfach wieder entfernt werden kann. Der Halter weist einen Feder-Schnappmechanismus auf und wird mir 3 Adaptern geliefert.

Fazit

Immer noch nicht die ultimative Lösung, aber zumindest halbwegs ansehbar.

Da auch dies nur eine suboptimale Lösung ist, bin ich für alternative Tipps sehr empfänglich ...

Frank

Suche was ähnliches und finde diesen ganz ok.

Was ist das für ein Hersteller? Gibt es einen Link?

Habe nach dem Name „Alight töne“ gegoogled aber nichts gefunden.

Danke

Mein Telefon stecke im beim Einsteigen in die Universelle Smartphone-Aufnahmeschale und verbinde es über Kabel mit dem Comand (bessere Musikqualität als über BT). Habe mich inzwischen mit Apple CarPlay "abgefunden" - ist zwar nicht der Weisheit letzter Schluss aber gibt Zugriff auf die wichtigsten Sachen.

Ich habe mir inzwischen einen kleinen Magnethalter für die Lüftungsschächte geholt. Geht selbst bei den dicken runden im SL.

Ich verstehe nicht so recht warum ihr das Telefon im "Blick" am Armaturenbrett haben wollt. Die Smartphone-Integration in der Mittelkonsole ist doch perfekt.

Themenstarteram 27. Oktober 2017 um 15:19

@Abatwa

(sorry für die späte Rückmeldung)

Das hatte ich damals in China bestellt, z.B. hier:

https://de.aliexpress.com/.../32798599975.html?...

Vor 1 Jahr bin ich aufgrund eines größeren Smartphones auf folgende Magnet-Halterung umgestiegen:

https://www.amazon.de/.../ref=oh_aui_search_detailpage?ie=UTF8&psc=1

F.

Themenstarteram 27. Oktober 2017 um 15:28

Zitat:

@SternFan98 schrieb am 14. Oktober 2017 um 20:04:02 Uhr:

Ich verstehe nicht so recht warum ihr das Telefon im "Blick" am Armaturenbrett haben wollt. Die Smartphone-Integration in der Mittelkonsole ist doch perfekt.

Der vorMOPF wurde noch nicht mit CarPlay bestückt. Ich habe das Display des Smartphones gerne aus oben beschriebenen Gründen in Sichtweite. CarPlay würde mich da aufgrund der halbherzigen Umsetzung auch nicht weiterbringen, da z. B. Echtzeit-Verkehrsmeldungen von Google o. ä. nicht angezeigt werden.

Und einen Klangunterschied zw. Bluetooth und Kabelverbindung kann ich beim besten Willen nicht feststellen. Die Fummelei mit der Aufnahmeschale wäre mir zu umständlich. Da "werfe" ich das Handy schneller an die Magnethalterung.

F.

Super, wollte gerade die Frage hier stellen, da ich auch etwas gesucht habe. Da ich aber bisher in allen 3 Fahrzeugen die Magnethalterung für die Lüftung genutzt hatte, habe ich jetzt dank deines Tippes so etwas auch für den CD Schlitz gefunden. Werde jetzt mal die Mpow Halterung testen....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Smartphonehalter für R231