ForumSmart 1 & 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. Smart 454 Brabus Ölwechsel alle 8.000 Kilometer Übertreibe ich ?

Smart 454 Brabus Ölwechsel alle 8.000 Kilometer Übertreibe ich ?

Smart Forfour 454
Themenstarteram 30. März 2021 um 2:47

Hallo, ich habe einen Smart 454 forfour Brabus mit 177ps, und mache den Ölwechsel spätestens alle 8.000 Kilometer, bin jetzt in den 4 Monaten wo ich Ihn habe 15.000 Kilometer Gefahren ( Langstrecke ), und habe gestern das Öl das 2. mal wechseln lassen, seit dem er in meinem Besitz ist. Finanziell ist es kein Problem für mich, nur wollte ich fragen ob ich es auch auf 10.000 Kilometer anheben kann, habe nur meine Sorgen, da es ein hochgezüchteter Kleiner Motor mit 177ps ist. Unten seht ihr noch ein Bild von meinem Schätzchen :D

 

Mit Freundlichen Grüßen

 

Maxi :)

Smart Brabus
Ähnliche Themen
16 Antworten

Nur aus Interesse:

Welches Öl hast Du für den kleinen ausgesucht? Also Marke und Viskosität.

Ich bin nämlich auch ein "Häufig-Wechsler", allerdings wegen geringer Fahrleistung nur jährlich.

Prinzipiell ist bei Deinen Langstreckenfahrten das Öl länger haltbar als 8.000 km. Ich weiß natürlich nicht, wie "digital" (Vollgas und Vollbremse abwechselnd) Du fährst. Aber "gemütlich" gefahrene Langstrecken stressen das Öl nicht, viele Kurzstrecken mit kaltem Motor wären ein Problem.

Bei Langstreckenfahrzeugen/Vielfahrern ist die Ölhaltbarkeit eigentlich kein Problem, Smart schreibt da ja 1x im Jahr oder nach so sonsoviel Kilometern, je nach dem was früher eintritt vor.

Ich weiß jetzt nicht wo da die Kilometerangabe für den Brabus liegt (mußt mal in deine Bedienungsanleitung schauen), beim normalen Forfour sind es meines Wissens 20.000Km.

Die Probleme beim Öl treten meist bei wenig gefahrenen Kurzstreckenfahrzeugen auf, da wird der Motor nie richtig warm und so bildet sich im Ölkreislauf Kondenswasser. Und wenn das über längere Zeit steht gibt es auch schon Mal Rost und gelben "Schlamm" im Motor.

Aber das Problem hast du bei deinem Fahrprofil ja nicht, also reicht es sich an die Herstellerangaben zu halten.

Ein Ölwechsel wie in deinem Fall alle 2 Monate ist somit reine Geldverbrennung und unnötige Belastung der Umwelt.

 

Laut Betriebsanleitung reicht es beim "normalen" Smart alle 20000 km. Aber bei viel Kurzstrecke eher dann 1 mal im Jahr. Wenn der Motor warm gefahren wird und somit das Kondenswasser alles dann weg ist, dann reicht es sicher alle 10000 km.

Ferrari z.B. empfiehlt 1 mal pro Jahr. Egal wie viel du fährst. Aber diese Fahrzeuge haben auch viel Standzeit. Aber mit 10000 km machst du sicher nichts falsch.

Themenstarteram 30. März 2021 um 20:17

Zitat:

@Ingo.M schrieb am 30. März 2021 um 11:12:34 Uhr:

Bei Langstreckenfahrzeugen/Vielfahrern ist die Ölhaltbarkeit eigentlich kein Problem, Smart schreibt da ja 1x im Jahr oder nach so sonsoviel Kilometern, je nach dem was früher eintritt vor.

Ich weiß jetzt nicht wo da die Kilometerangabe für den Brabus liegt (mußt mal in deine Bedienungsanleitung schauen), beim normalen Forfour sind es meines Wissens 20.000Km.

Die Probleme beim Öl treten meist bei wenig gefahrenen Kurzstreckenfahrzeugen auf, da wird der Motor nie richtig warm und so bildet sich im Ölkreislauf Kondenswasser. Und wenn das über längere Zeit steht gibt es auch schon Mal Rost und gelben "Schlamm" im Motor.

Aber das Problem hast du bei deinem Fahrprofil ja nicht, also reicht es sich an die Herstellerangaben zu halten.

Ein Ölwechsel wie in deinem Fall alle 2 Monate ist somit reine Geldverbrennung und unnötige Belastung der Umwelt.

Passt, dann werde ich es nun bisschen nach hinten ziehen, da ich den Motor auch nur 2 mal Am tag Starte und dann eine Langstrecke fahre. Danke für Antwort. LG

Zitat:

@DrPT schrieb am 30. März 2021 um 15:51:47 Uhr:

Laut Betriebsanleitung reicht es beim "normalen" Smart alle 20000 km. Aber bei viel Kurzstrecke eher dann 1 mal im Jahr. Wenn der Motor warm gefahren wird und somit das Kondenswasser alles dann weg ist, dann reicht es sicher alle 10000 km.

Ferrari z.B. empfiehlt 1 mal pro Jahr. Egal wie viel du fährst. Aber diese Fahrzeuge haben auch viel Standzeit. Aber mit 10000 km machst du sicher nichts falsch.

:) ich möchte nicht wissen was Ferrari für ltr. Preise verlangt!

Abarth + Panda verlangt original schon goldenes Öl nach Freigabe :)

Jährlicher Wechsel + 10.000 km ist überhaupt kein Problem.

Die grosse Inspektion des 360 Modena kostet 4800 Euro.

Zitat:

@DrPT schrieb am 31. März 2021 um 01:03:23 Uhr:

Die grosse Inspektion des 360 Modena kostet 4800 Euro.

Ist doch ein Schnäppchen, dafür bekommst für nen Bugatti noch nicht einmal 1 Reifen, und der soll auch noch alle 4.000Km getauscht werden.

War der Reifenwechsel bei bugatti nicht alle 10000 km? Auf jeden Fall sollen nach 50000 km auch die Felgen gewechselt werden.

Zitat:

@DrPT schrieb am 1. April 2021 um 12:00:50 Uhr:

War der Reifenwechsel bei bugatti nicht alle 10000 km?

Auf jeden Fall sollen nach 50000 km auch die Felgen gewechselt werden.

Egal, das ist doch alles einfach nur noch krank! :rolleyes:

Das sind dann genau die, die ihre Beschäftigten auspressen wie eine Zitrone und keine guten Gehälter zahlen können, die eine solche Karre fahren! :mad:

Also seit dieses Jahr pendel ich an S vorbei nach XY.

Was das teilweise nicht wenige Luxusreisen unterwegs ist, müßte S ein Arminius sein :).

Vorher in Richtung GP waren nur normale Kfz unterwegs!

Zitat:

@DrPT schrieb am 1. April 2021 um 12:00:50 Uhr:

War der Reifenwechsel bei bugatti nicht alle 10000 km? Auf jeden Fall sollen nach 50000 km auch die Felgen gewechselt werden.

https://www.autozeitung.de/technik-der-400-kmh-reifen-178436.html?...)%20gewechselt%20werden.

Ist schon echt krank, stört aber die ganz Reichen anscheinend nicht, wenn man Geld im Überfluss hat, dann interessiert es nicht mehr.

Zitat:

@DrPT schrieb am 31. März 2021 um 01:03:23 Uhr:

Die grosse Inspektion des 360 Modena kostet 4800 Euro.

Hier wird vom Thema abgewichen !

Was soll der Preis vom " Ferrrrarie " ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. Smart 454 Brabus Ölwechsel alle 8.000 Kilometer Übertreibe ich ?