ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. SLK R171 Sturz HA ist negativ (nach innen). Muss irgendwie möglich sein den zu ändern!

SLK R171 Sturz HA ist negativ (nach innen). Muss irgendwie möglich sein den zu ändern!

Mercedes SLK R171
Themenstarteram 3. September 2018 um 23:18

Hallo,

ich habe einen SLK R171 350 gekauft und der Sturz ist hinten negativ (nach innen) obwohl er wohl eigentlich nicht einstellbar ist. Hatte was von anderen Schrauben gelesen (weiß nicht was der Vorbesitzer gemacht hat!) und so aber der Beitrag war so alt!

Ich möchte den Sturz wieder Original haben und irgendwie kann mir keiner was dazu sagen.

Kann mir bitte jemand sagen, was neu muss, oberer Querlenker oder eine andere Schraube oder was?

Danke für eure Hilfe...

Beste Antwort im Thema

Sehr informativ, danke für die Auflösung.

Da haben sich die "Koryphäen" wwunsch, Mainhatkein Olli und der sehr schlechte Dieter wieder im besten Licht gezeigt. Absolutistische Antworten und hier mal maßlos agiert. Ja, der Sturz wird beim einseitigen Einfedern etwas negativer, dank Raumlenkerachse aber eben gezielt und nicht pauschal.

Fischback, wie waren denn die Sturzwerte?

Acchja, positiven Sturz hatten frühe Käfer, Fiat 500, 126, Trabbi glaub ich und alle alten mit Pendelachse. Somit auch etliche Mercedes. Aber das ist lange lange vorbei :D

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Das ist positiv, normal ist negativ

Themenstarteram 4. September 2018 um 18:09

Das wäre jetzt echt NEU, wo hast Du das denn her.

Negativ ist der Sturz, wenn die Reifen oben nach innen zum Auto kippen egal wie stark und es kommt immer darauf an wie stark. Bei meinem ist es viel zu starz. Aber danke für den konstruktiven Kommentar. Warum nicht einfach mal nichts schreiben wenn man die Frage nicht beantworten kann. ;-)

Aber wichtiger und auch interessanter wäre zu wissen wie ich das wieder in Original Zustand bekomme und welche ist diese ominöse benannte Spezialschraube ist. Welcher der Querlenker ist für den Sturz beim R171 zuständig.

Danke...

Zitat:

@wwunsch schrieb am 4. September 2018 um 16:20:06 Uhr:

Das ist positiv, normal ist negativ

Zitat:

@fischback987 schrieb am 3. September 2018 um 23:18:10 Uhr:

Hallo,

ich habe einen SLK R171 350 gekauft und der Sturz ist hinten negativ (nach innen)

Diese Darstellung fasste ich genauso auf wie wwunsch, und seine Korrektur war somit völlig angebracht - Deine säuerliche Reaktion hingegen keineswegs. Hoffentlich findest Du noch einen Antwortgeber ...

Gruß vom bösen Dieter

PS: Ja, ich weiß, auch mein Posting nutzt Dir nichts.

Themenstarteram 4. September 2018 um 19:07

Richtig, NUTZT GAR NICHTS und ist unnötig! Wohl einfach zu viel Zeit. Säuerlich weil sinnloses Besserwisser. Es nervt...

Außerdem habe ich noch nie einen positiven Sturz bei einem Auto gesehen, ihr? :-)))

Mit ein bisschen Logik und Sachverstand weiß man was gemeint ist.

Aber noch mal, Danke für nichts...

 

Zitat:

@Dieter47 schrieb am 4. September 2018 um 18:21:27 Uhr:

Zitat:

@fischback987 schrieb am 3. September 2018 um 23:18:10 Uhr:

Hallo,

ich habe einen SLK R171 350 gekauft und der Sturz ist hinten negativ (nach innen)

Diese Darstellung fasste ich genauso auf wie wwunsch, und seine Korrektur war somit völlig angebracht - Deine säuerliche Reaktion hingegen keineswegs. Hoffentlich findest Du noch einen Antwortgeber ...

Gruß vom bösen Dieter

PS: Ja, ich weiß, auch mein Posting nutzt Dir nichts.

Klar gibt es positiven Sturz bei Autos .... ;):p

Spaß beiseite, kann das bei Dir eventuell mit einer Tieferlegung zusammen hängen ?

 

Vielleicht ist das ja was oder Du fragst da mal an ...

[url= https://www.ebay.ch/.../252834390721?...]klick mich[/url]

Asset.JPG
Themenstarteram 4. September 2018 um 21:02

Hm..., mit der Tieferlegung hat das nichts zu tun, den auf wenn die Räder entlastet sind, ist der Sturz trotzdem Negativ.

Aber das mit den Exzenter schrauben sieht danach aus, worüber da im Netz mal geschrieben wurde.

Danke... Werde mir das mal genauer anschauen.

Endliche Mal ein netter konstruktiver Mensch.

Zitat:

@krjx13437 schrieb am 4. September 2018 um 19:58:09 Uhr:

Klar gibt es positiven Sturz bei Autos .... ;):p

Spaß beiseite, kann das bei Dir eventuell mit einer Tieferlegung zusammen hängen ?

Vielleicht ist das ja was oder Du fragst da mal an ...

[url= https://www.ebay.ch/.../252834390721?...]klick mich[/url]

Durch eine Tieferlegung wird der Sturz auf jeden Fall negativ. Das ist keine Vermutung, das ist beine Tatsache beim R171.

Ich kenne Sturzkorrekturschrauben eigentlich nur für die Vorderachse.

Den Achsaufbau des 171 kenne ich nicht. Für den Sturz der Hinterachse verantwortlich ist wohl die Sturzstrebe, diese ist aber eine feste Größe.

Welche Laufleistung hat dein Auto? Tausch der Streben, weil ausgenudelt könnte schon helfen. Ebenso Traggelenk und Federlenker.

Feder okay? Richtige Stoßdämpfer drin? Unfallschäden?

Ich würde zunächst Mal zur Vermessung fahren um über Istwerte informiert zu sein.

Themenstarteram 6. September 2018 um 23:17

Das ist nicht so, ich war gestern beim vermessen und der wagen wurde angehoben und belastet und unbelastet den Sturz zu kontrollieren. Das ist nicht der Rede wert, wir haben festgestellt das der Sturz wie vermutet durch einen anderen Querlenker mit Exzenterschrauben der Sturz verändert wurde. Die Querlenker hinten sind so konstruiert, dass der wagen auf bei tiefer Einfederung den gleichen Sturz hat (ein ganz kleines bisschen ändert er sich, laut Lasermessung), hat also definitiv nichts mit der Tieferlegung zu tun.

Das mag bei manchen Modellen so zu sein, aber in dem Fall ist es nicht so.

Der negative Sturz ist in dem Fall dem Querlenker und den zwei Speziellen Exzenterschrauben geschuldet.

Danke noch mal an krjx13437! Der Tipp war sehr gut und Hilfreich.

Zitat:

@Mainhattan Olli schrieb am 4. September 2018 um 21:33:53 Uhr:

Durch eine Tieferlegung wird der Sturz auf jeden Fall negativ. Das ist keine Vermutung, das ist beine Tatsache beim R171.

Themenstarteram 6. September 2018 um 23:25

Der ist normal auch nur vorne einstellbar, das ist richtig.

Da mein Lieber Vorbesitzer aber 9,5Jx18 Felgen mit 265 Reifen hinten unbedingt fahren musste, wurde der Sturz mit den Spezialschrauben eben auf beiden Seiten so eingestellt das der Reifen eben so reinpasst.

Weder Unfall, noch ausgenudelt, bewusst so manipuliert und da ich beim Händler gekauft habe, konnte ich den Vorbesitzer nicht fragen.

Jetzt ist der Sturz wieder i.O und für alle, die es vielleicht wissen möchten, es lag an den zwei Exzenterschrauben!!!

@Anderas schrieb am 4. September 2018 um 23:09:14 Uhr:

Ich kenne Sturzkorrekturschrauben eigentlich nur für die Vorderachse.

Den Achsaufbau des 171 kenne ich nicht. Für den Sturz der Hinterachse verantwortlich ist wohl die Sturzstrebe, diese ist aber eine feste Größe.

Welche Laufleistung hat dein Auto? Tausch der Streben, weil ausgenudelt könnte schon helfen. Ebenso Traggelenk und Federlenker.

Feder okay? Richtige Stoßdämpfer drin? Unfallschäden?

Ich würde zunächst Mal zur Vermessung fahren um über Istwerte informiert zu sein.

Sehr informativ, danke für die Auflösung.

Da haben sich die "Koryphäen" wwunsch, Mainhatkein Olli und der sehr schlechte Dieter wieder im besten Licht gezeigt. Absolutistische Antworten und hier mal maßlos agiert. Ja, der Sturz wird beim einseitigen Einfedern etwas negativer, dank Raumlenkerachse aber eben gezielt und nicht pauschal.

Fischback, wie waren denn die Sturzwerte?

Acchja, positiven Sturz hatten frühe Käfer, Fiat 500, 126, Trabbi glaub ich und alle alten mit Pendelachse. Somit auch etliche Mercedes. Aber das ist lange lange vorbei :D

Schreib doch einfach das nächste mal "negativer Sturz zu groß", dann verstehen dich auch die fachleute

Themenstarteram 15. September 2018 um 14:27

Ich muss gleich KOTZEN!!!

Bei Normalem Sturz würde keiner fragen, das sagt einem doch der Nomale Menschenverstand.

Kommentiere doch einfach mal nichts, wenn DU keine Ahnung hast oder frag einfach "DU FACHMANN"!

Wieder so ein Mensch den keiner braucht.

hahaha...

Zitat:

@wwunsch schrieb am 14. September 2018 um 18:02:04 Uhr:

Schreib doch einfach das nächste mal "negativer Sturz zu groß", dann verstehen dich auch die fachleute

Hallo fischback, der einzige Kotzbrocken in diesem Thread bist in meinen Augen du selbst!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. SLK R171 Sturz HA ist negativ (nach innen). Muss irgendwie möglich sein den zu ändern!