ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Sl r129 300 24v

Sl r129 300 24v

Mercedes SL R129
Themenstarteram 20. Juni 2018 um 14:11

Hallo leute,

Ich möchte mir einen SL r129 zulegen und bin auf einen 300 24v gestoßen. Hier könnt ihr den Wagen sehen:

https://m.mobile.de/.../263609594.html?ref=srp

Wollte mal fragen, was ihr von dem wagen haltet und ob das eine gute investition ist. Und ist die Kritik am 300-24v berechtigt?

Dankeschön

Ähnliche Themen
18 Antworten

Zitat:

@Georgi209 schrieb am 20. Juni 2018 um 14:11:45 Uhr:

Und ist die Kritik am 300-24v berechtigt?

Welche Kritik ?

GreetS Rob

Na ja, 12.500 Euro für ein 27 Jahre altes Auto mit über 210.000 km Laufleistung? Da kann viel kaputt gehen oder ist bereist einfach "alt" und ausgeleiert. Zumal ein Stoffdach deutlich innen lauter ist, als beim Variodach des neueren SL´s R230. Ich würde dann lieber einen SL mit Vario-Klappstahldach kaufen. Da kann man im Gegensatz zu diesem Modell auf Knopfdruck ein Coupe oder ein Cabrio daraus machen. Das Hardtop montieren geht unterwegs eher "schlecht". Gut, ist dann etwas teurer in der Anschaffung, aber man hat ggf weniger Kilometer, Reparaturen werden in beiden Fällen anfallen und ähnlich teuer sein. Man sollte sich nicht von schönem Glanz und breiten Felgen blenden lassen. Es ist und bleibt ein Auto, das 27 Jahre alt ist. Habe selber einen 350 SL aus 2006, ist zwar optisch schön, aber hat so seine Kleinigkeiten, die gern mal kaputt gehen.....

Der Verkäufer sollte sich mal ein klein wenig schlau machen bezüglich R129.

Ein 91er Fahrzeug hat keinerlei OBD Diagnosemöglichkeiten - außer der Blinkcodemethode bzw. Benutzung des MB

Impulszählers ("Warnlampen im OBD" ???).

Verdeck ist elektro-hydraulisch, nicht voll elektrisch.

"Frisch aufbereitet" ! Ja, der "Blickfänger" , dürfte so manchen Käufer beeindrucken.

Ich würde nach dem Kauf zuerst die Felgen abmachen, die gehören auf einen Anhänger. Originale MB Felgen sehen

cool aus.

Um welche Kritik geht es ?

Fitzcarraldo

Themenstarteram 20. Juni 2018 um 14:32

Zitat:

@Rob _Mae schrieb am 20. Juni 2018 um 14:21:52 Uhr:

Zitat:

@Georgi209 schrieb am 20. Juni 2018 um 14:11:45 Uhr:

Und ist die Kritik am 300-24v berechtigt?

Welche Kritik ?

GreetS Rob

Themenstarteram 20. Juni 2018 um 14:35

dass der motor öfters mal probleme macht, vorallem mit der Zylinderkopfdichtung

Zitat:

@Fitzcarraldo1 schrieb am 20. Juni 2018 um 14:32:02 Uhr:

Ich würde nach dem Kauf zuerst die Felgen abmachen, die gehören auf einen Anhänger. Originale MB Felgen sehen cool aus.

Geschmackssache, originale MB Felgen sind cool...(naja) die AMG 3-Teiler konnte man ja beim Kauf bestellen. ;)

GreetS Rob

OK, Preis finde ich nicht überzogen ! - Den Heckspoiler muss man mögen, und auch im Hinterkopf behalten das man hier fast einen "Oldtimer" kauft, es wird also immer was zu tun geben an dem Fahrzeug.

Gruß

Volker

Zitat:

@vhartenstein schrieb am 20. Juni 2018 um 15:25:49 Uhr:

OK, Preis finde ich nicht überzogen !

Aber irgendwie passt das Geschreibsel und das Auto nicht zusammen, 1991 und ESP ? OBD ? Xenon ohne Wisch/Wasch, dann unpassendes Radio, kein Original-Windschott usw. ist eher ein Auto da schon etwas erlebt haben dürfte.

GreetS Rob

Das ist eine Bastelbude. Einen 300 SL 24 als "AMG" hat es nie gegeben, Xenon gab es erst ab 1995 und auch der ganze andere Kram passt nicht zum Baujahr.Finger weg.

Ok 3. Bremslicht hat mich auch irritiert. Hin oder her. Klar Bastelbude. Aber was erwarte ich für 12.000 ? Hab selbst ne Bastelbude seit mehr als 16 Jahren und freude daran.

Was ist daran schlimm?

Denke bei den 12.000 ist noch bissle was raus zu holen und dann passt das.

Gruss Volker

Letztendlich sind alles original Teile verbaut worden. Bis auf das Windschott...

Und ob Das nun alles zum Baujahr laut Liste passt, kann durchaus egal sein. Deshalb ist das Auto nicht schlechter...

Jemand, Der mit seinem Auto fahren will, und nicht davon träumt, dass der 129er mal ungeheuer wertvoll wird, wird das Geänderte gerne nehmen.

Der 300-24 ist bei anständiger Pflege und Nutzung ein guter Motor.

Wenn die Kopfdichtung neu muss ist Das kein Drama. Zumal man dann wieder ewig Ruhe hat.

 

 

Grüße...

Wer zuviel Geld hat, kann ja gerne 12.000 für so einen Blender ausgeben. Es besteht schließlich Vertragsfreiheit. Mein Rat an den TE: Kauf dir die Kaufberatung vom R 129 Club und nehm zur Besichtigung jemanden mit, der da was von versteht.

Zitat:

@Big-Toto schrieb am 20. Juni 2018 um 19:53:29 Uhr:

Letztendlich sind alles original Teile verbaut worden. Bis auf das Windschott...

Und ob Das nun alles zum Baujahr laut Liste passt, kann durchaus egal sein. Deshalb ist das Auto nicht schlechter...

Das stimmt jetzt nicht ganz so. Da der SL schon langsam in die Nähe des "H" Kennzeichen kommt, spielt es durchaus eine "Rolle", welche Teile da verbaut werden, wenn ich auf die "H-Zulassung" spekuliere.

Aber lediglich von Bildern kann man schlecht was zum Fahrzeug sagen. Muss man gesehen haben und sich auch klar sein, das das Fahrzeug im "unteren" Preisniveau angeboten wird.

Gruß

Volker

 

 

Ich frage mich nur, wie da das erst 1995 eingeführte "ESP" hereingefriemelt worden sein soll....:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen