ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. sl 500 nach winetrpause geht gar nchts mehr!

sl 500 nach winetrpause geht gar nchts mehr!

Themenstarteram 19. April 2009 um 23:18

hallo sl freunde,

habe mir ende letzten jahres einen sl 500 r129 bj 96 zugelegt. nach kurzer fahrt habe ich ihn dann in der garage zum überwintern abgestellt. 3monate später, vorgestern, wollte ich wieder loslegen, aber nichts geht mehr. problem: die batterie scheint komplett leer zu sein und dazu kommt, das ich den kofferraum nicht öffnen kann. fahrertür konnte ich mit dem schlüssel öffnen, kofferraum nicht. wie kann ich jetzt die batterie laden und oder wie bekomme ich den kofferraum auf?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 23. April 2009 um 22:54

danke für die vielen antworten.

habe mein problem gelöst und will auch kurz meine möglichkeit, die wohl eine von mehreren lösungen zu sein scheint, schreiben.

also ich habe strom auf die lichtmaschien gegeben, ohne erfolg. das mit dem anlasser kenne ich auch, habe ich früher bei lkw`s gemacht, die nicht mehr anspringen wollten. hey, aber doch nicht bei meinem SL!!!!!!!

meine lösung: Hammer, Wasserpumpzange und 100€.

mit dem hammer die rechte rückleuchte zertrümmern, mit der zange die scherben entfernen. alles nach und nach, langsam vorarbeiten, damit man nicht noch schaden am fahrzeug anrichtet. ein riesen loch wird frei. dann am schloss einen grauen "hebel" nach oben bewegen. der kofferraumdeckel öffnet. rechte verkleidung im kofferraum entfernen, batterie wird frei. pole entfernen, neue batterie rein und SIEHE DA zv öffnet, scheiben gehen runter und noch vieles mehr. starten und freuen. und für die hundert euro muss man sich jetzt eine gute gebrauchte rückleuchte suchen.

fensterheber müsssen neu angelernt werden, radiecode fehlt, softtop habe ich noch nicht getestet.

eija ansonsten noch mal danke an alle.

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Hallo,

meiner hat noch ein Schloss für den Kofferraum, da ist das kein Problem. Wenn Du keins hast, kannst Du nur über den Zigarettenanzünder die Batterie laden und dann entriegeln. Das mit der leeren Batterie kenne ich, hab einen Schalter in der Masseltg. und wenn der Wagen länger steht schalte ich ihn einfach ab.

Gruß Uwe

am 20. April 2009 um 9:44

Hallo TS,

der r129 wurde immer mit Heckschloß gebaut. Warum schließt du ihn da nicht einfach auf? Wenn nur die Batterie leer ist, ist das doch kein Problem.

Ist das Schloß beschädigt oder hat ein mechanisches Problem sieht es wieder anders aus. Davon hast du aber nicht geschrieben. Also einfach aufschließen und dann die Batt laden.

Gruß, Stefan!

Für das nächste Überwintern: Batterie raus und an das Ladegerät damit, Fahrzeug offen lassen. Den Spaß des TE hatte ich nämlich auch mal.

Themenstarteram 20. April 2009 um 16:34

also erstmal danke an alle die geantwortet haben.

ja mein schloss scheint defekt zu sein, erst ging der schlüssel schlecht rein und schlecht raus, drehen überhaupt nicht. dann habe ich mit ein bisschen sprühfett alles wieder gängig bekommen, doch öffnen tut die heckklappe dennoch nicht.

über zigarettenanzünder habe ich auch schon versucht die batterie zu laden. sobald ich alles richtig angeschlossen habe, fängt ein relais ,ich glaube für blinker, an zu ticken und die srs leuchte im tacho leuchtet. jeddoch wirde keinerlei spannung am ladegerät angezeigt. eine innenraum leuchte funktioniert auch nicht. HILFE!!!!!

das mit dem zweiten schloss (heckklappe) klingt gut, wo finde ich das denn, falls ich ein zweites habe.

Hallo,

es gibt Erhaltungladegeräte, die die Batterie automatisch aufladen - nicht überladen - die Geräte schalten automatisch ein und aus. Erhaltungsgeräte werden an das Stromnetz angeschlossen, eine Steckdose hast Du doch bestimmt in der Garage - ich hatte so ein Ladegerät und das war suuuper... Fahrzeug springt somit auch bei längerer Nichtbenutzung immer an... Geräte gibt es bei Mercedes im Original oder auch im Zubehör...............

Hat der SL nicht einen Fremdstartpluspol im Motorraum?

Batterie dran, und sollte gehen.

Wenn Du eine Garage hast, Dauerladegerät. Die Lampe im Kofferraum lässt sich trotz offenem Deckel ausschalten.

Abgesehen davon ist bekannt, das nach 3 Monaten keine Batterie im SL hält. Nach 3-4 Wochen wird es eng :

Ruhestrom für Steuergeräte - Telefon - Radio - Bereitschaft Fernbedienung etc.

so long

Michael

Themenstarteram 20. April 2009 um 20:20

habe mir heute ein batterie erhaltungsgerät gekauft. angeschlossen und wieder nichts passiert. zum test habe ich eine andere batterie daran angeschlossen und bei der hat es natürlich geklappt.

kann es vielleicht sein, das laden erst ein wenig später am ladegerät angezeigt wird, quasi wenn in die batterie ein mindestspannung erreicht hat?

rechts im motorraum, neben der diagnose dose ist der verbauort von den überbrückungskontakten. meiner hat natürlich keine!!!

wo ist denn ein zweites schloss für den kofferraum, wenn ich ein zweites habe?

mensch das muss doch irgendwie funktionieren. entweder der kofferraum muss auf oder die batterie muss sich laden lassen.

kann ich den wagen an den kabeln des anlassers überbrücken?

Da wird die Batterie defekt sein, wenn das Ladegerät keinen Ladestrom mehr anzeigt.

Themenstarteram 20. April 2009 um 20:40

ja denke ich auch.

deswegen muss ich ihn überbrücken. aber wie? enrtweder ich bekomm den kofferraum wieder auf und geh an die pole der batterie mit überbrückunskabeln, oder der kofferraum geht nicht auf und ich muss es irgendwie anders überbrücken. frage: wie? darf ich einfach mit überbrückunskabeln an den anlasser gehen? gibts noch was anderes? oder muss ich mein rechtes rücklicht kaputt machen um von aussen an die batterie zu kommen?

jetzt wird es elektrisch. Meine Welt.

Zigarettenanzünder geht nicht. Versuche mal Schlüssel auf Stellung 1, damit der Anzünder subjektiv mit dem Pluspol der Batterie verbunden wird.

Andere Möglichkeiten vom Dauerplus sind am Radio, an den Leseleuchten, Standlicht an und im Mororraum an Plus der Standlichtbirne.

Morgen werde ich mal an meinem SL testen, ob das Kofferraumschloß per Schlüssel aufgeht.

So long

Michael

Themenstarteram 20. April 2009 um 21:00

he danke, das klingt nach hoffnung,

die anderen pluskontakte werde ich morgen mal testen.

schlüssel auf stufe eins oder zwei habe ich beim laden über zigarettenanzünder schon probiert. geht nicht. allerdings hört beim umdrehen des schlüssels schon mal die srs leuchte im tacho und das relais auf zu leuchten und tickern.

kann mir vielleicht jemand weiterhelfen, was einen stromlaufplan angeht. sl r129 bj 7.96 ?

Hallo, Stromlaufplan von was!?

Über den Zigarettenanzünder kannst Du nicht genügend Strom einspeisen, weil dieser ja wieder selber mit 10(?)Ampere abgesichert ist!

Dort geht nur eine Ladungserhaltung mit minimalen Strom!

Was hast Du dir denn für ein Gerät gekauft?

Wenn dieses nicht automatisch anfängt mit laden, hat deine Batterie einen Zellenschluss oder ist zu tief entladen sodass die GegenSPANNUNG fehlt und somit deine Batterie in beiden Fällen Schrott ist!

Trotzdem muss sich deine Heckklappe auch ohne Batterie, ver und entriegeln lassen! Dafür ist der Schließzylinder dran!

Das ""Fremdstarten"" ist in deinem Fall nur noch über den Anlasser möglich!!!!

Ich sage Dir gerne wie es geht,

übernehme aber keine Garantie für irgendwelche Folgeschäden......!!!

Die Fremdstartbatterie mit der Masse an den Motor, am besten an das Massekabel am Anlasser!!!

Die Klemme 30 (Plus) direkt an den Anlasser Klemme 30! Aber nicht direkt auf den Magnetschalter gehen!!!

Jetzt mit einem passendem Schraubendrehen (Kein Uhrmacherwerkzeug verwenden) eine Verbindung zwischen dem Magnetschalter Klemme 50 und dem Startermotor Klemme 30 herstellen!

Achtung!!! Funkenflug und der Schraubendreher kann durch den hohen Strom mit beiden Klemmen verschweißt werden! Daher immer nur kurz verbinden!

Bitte den Strom beim Starten nicht unterschätzen und keine unisolierten Teile (Schraubendreher) berühren!

Beim Starten können kurzzeitig Ströme bis zu 1000 Ampere fließen!!!!!!

Natürlich vor dieser ganzen Aktion die Zündung an, auf Stufe zwei!!

Sobald sich der Motor dreht erzeugt der Generator eine Spannung und versorgt die Steuergeräte und die Kraftstoffpumpen mit Spannung und der Motor sollte dann starten!

Wie gesagt!!!! Alles auf eigene Gefahr!!!! Achtung Verletzungsgefahr!!!

Ich weiss zwar nicht was die ganze Sache bei deinem klemmenden Schloss bringen soll, aber bitte....

Falls Du noch fragen hast, dann stell diese bitte bevor du mit dem Strom spielst.....

Moin

 

ich würde das lassen mit dem Fremdstarten!!! Die Folgeschäden, welche du dort produzieren wirst, da wird es preiswerter sein, ein Loch in den Heckdeckel zu flexen.... 

Wenn du es trotzdem machst dann wäre ein Film davon - wir nehmen auch welche vom Handy, oder Fotos nicht schlecht. Bitte dann als Mail an mich...

 

War ironisch gemeint :)

 

Die preiswertes Lösung um in den Kofferraum zu kommen, wenn es denn mit deinem Schloß gar nicht geht, dann durch das rechte ! Rücklicht. Dieses zerstören, dann kann du - nach links - reinfassen, dort die obere kleine Kunststoffverkleidung nach unten ziehen, dahinter ist das Schloßgestänge... ziehen nach rechts - so kannst du es öffnen. Das einfachste wäre, du schaust dir das bei einem anderen SL im Kofferraum einmal an. Dann weißt du was ich meine. Irgendwo (Händler) wird ja mal einer rumstehen oder parken am Baumarkt oder so.

 

Ein Rücklicht dürfte recht günstig bei ebay zu bekommen sein, durch Überspannung zerstörte Steuergeräte sind da deutlich teurer...

 

Gruß aus Peine

Klaus

Das mit dem Schraubendreher ist saugefährlich. Abgesehen von Funken werden die Steuergeräte anfangen zu singen:

TIME TO SAY GOOD BYE

Wenn Du eine kräftige Fremdbatterie hast, lege Minus an Masse und Plus an den dicken Kontakt des Anlassers.

DANN per Fernbedienung versuchen, das Auto zu öffnen. Sollte gehen.

Viel Glück.

So long

Michael

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. sl 500 nach winetrpause geht gar nchts mehr!