ForumSkoda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Skoda Felicia einige Fragen

Skoda Felicia einige Fragen

Skoda Felicia
Themenstarteram 3. April 2006 um 21:42

Hallo Skoda - Fan´s!

 

Wie ihr seht komme ich eigentlich aus einem anderen Lager, aber da meine Freundin einen Felicia fährt brauch ich mal eure hilfe.

 

Wir sind damit jetzt einige Tage unterwegs gewesen und dabei sind mir ein paar sachen aufgefallen, die ich hier mal kurz in loser reihenfolge stellen wollte. Währe Supertoll von euch, wenn ihr sie mal lest.

Hier noch einige Fakten zum Fahrzeug :

Skoda Felcia Friend 1.3l 50kW/68PS, Baujahr 99, 65TKm.

 

1. Die Scheinwerferhöhenverstellung funktioniert nicht. Der Linke Scheinwerfer ist in normaler Höhe ( bei 2 Personen ), der rechte leuchtet viel zu weit nach unten. Da wir Nachts unterwegs waren, wollte ich an den Einstellschrauben nachstellen, aber da am rechten Scheinwerfer die Reglung ganz unten ist, ist nicht viel Spielraum. Ausserdem sitzt nun der gesamte Scheinwerfer schief in der Front. Da die SHV pneumatisch ist, habe ich keine ahnung was seien könnte, die beiden schläuche gehen vom Scheinwerfer direkt zum Regler, ich konnte bisher keine beschädigung feststellen. Kann mir bitte jemand tipps geben, wie diese einstellung funktioniert und wo der fehler liegen könnte?

 

2. Standgas bei kaltem Motor sehr unruhig, Motor geht beim Einlegen des Rückwärtsganges sporadisch aus, beim Lenken im Stand extreme Drehzahlschwankungen. Motor zeigt im Schubbetrieb starkes Schieberuckeln. Bei warmen Motor besserer Motorlauf, aber nicht zufriedenstellend. Meine Vermutung liegt im Temperatursensor. Aber wo ist der, gibt es ihn überhaupt und kann er solche Fehler machen.

 

3. Motortemperatur. Laut Kombiinstrument wird der Motor nur im Stop&GO warm, sonst kein Auschlag des Instrumentes. Thermostat denke ich. jedoch wird beim Kaltstart das kühlwasser im Heizungsanschluss eher warm als das im Kühlwasserschlauch.

Hinzu kommt mir ein verbrauch von 8,3l/100km bei moderater Autobahnfahrt als hoch vor, muss aber nicht.

Vielen Dank für eure Mühe....

grüße, Qniss

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hi, hatte auch mal nen Feli.

zu 1. Verstellung ist defekt hatte ich auch muß komplett getauscht werden mit Schalter und beiden Stellern, kostet wohl um die 80 €.

Zur Not kannst du Verstellschraube direkt am "Verstellmotor" soweit raus drehen daß er wieder gerade ist. Ist aber nur ne Notlösung der TÜV will das es funzt.

zu 2. und 3. ist wohl der Thermostat und oder der Temperaturfühler hin. Mußte ich bei mir auch machen, das Thermostat sitzt wenn du vor stehst links am Motorblock und der Fühler müßte oberhalb vom Block in einem Schlauch sitzen.

Bei weiteren Fragen einfach mailen!

MfG

Lobo

Themenstarteram 4. April 2006 um 9:12

Hallo Lobo !

Danke dir für die schnellen Antworten.

@ Scheinwerfer: Schade, naja, ich werd am WE mir mal die ganze Sache nochmal genau aunschauen, vllt erkenne ich ja das Prinzip oder einen Fehler. Wenn es zu einem Austausch kommen sollte, kann man es mit bisschen Geschick selber machen? Wo bekommt man am günstigsten die Teile her? Skoda direkt? Welches Werkzeug ist erforderlich?

@ Motor: Ich wollte erstmal den Temperaturfühler tauschen. Auch hier wieder die frage nach dem Austauschteil, dem Werrkzeug und dem Arbeitsaufwand. Beim Corsa ist das Teil auch gerne mal für wilde Fehler zuständig. Der Wechsel jedoch meistens mit einem Kühlwasserverlust verbunden( also wenn man ihn wechselt läuft Kühlwasser aus). Wie hat Skoda das gelöst?

 

Dann ist mir noch aufgefallen das das Radio ( Blaupunkt ) extrem schlechten Empfang hat. Am Remotekabel liegen aber 12V an, also werd ich den ganzen Antennenfuss tauschen müssen, hier die Frage ob das Kabel fest dran ist oder ob ich das stecken kann? Also Kabel incl. Fuss tauschen ist warscheinlich sehr aufwändig.

 

Im Motorraum hat wohl mal ein Marder gewütet und die komplette Spritzwandverkleidung aufgefressen. Dafür hat er haufewnweise Brotreste dagelassen, sowas hab ich auch noch nie gesehen. Bei Opel werden da gerne mal die Zündkabel gefressen, da fällt mir ein, die muss ich nochmal genau unter die Lupe nehmen, die könnten ja auch für die Drehzahlschwankungen verantwortlich sein.

So, das soll´s erstmal gewesen sein, ich freue mich weiterhin über jeden Beitrag.

mfg Qniss

am 4. April 2006 um 14:50

Zu der Scheinwerferhöhenverstellung: ich kenne keinen Felicia wo die nach 3 oder 4 Jahren noch ordentlich funktioniert... bei mir hat der TÜV nicht einmal danach gefragt oder nachgeschaut (kenn mehrere Felicia- und Favoritfahrer/innen). Wenn du damit Leben kannst stell sie einmal mit mittlerer Beladung ordentlich ein und dann gut.

In den Schlächen befindet sich, glaube ich zumindest, hochfeines Öl. Dies diffundiert mit der Zeit durch die Plastikschläuche und das wars dann mit der Verstellung. Machen kannst du da glaube ich nicht allzuviel außer Teile neu kaufen und selbst einbauen...

Genauso ist es...

War vor 2 Wochen mit dem Feli meiner Frau zum TÜV, der sagte, daß bei 2 von 3 Skodas die Leuchtweitenregulierung nicht mehr funktioniert! Hat ihn aber nicht weiter gestört!

Er meinte nur, daß das System hydraulisch funktioniert und meistens das gesamte System getauscht werden müßte... Macht aber kaum einer!

Auch der Feli meiner Frau (auch ein "friend" Bj. 99, hat aber schon 97.000 Km gelaufen) zeigt nicht so wirklich eine Betriebstemperatur an, hab mir aber bisher noch keine Gedanken drüber gemacht... Auch bei der Inspektion hat niemand was gesagt....

Problem 2 ist eigentlich so nicht bei uns vorhanden, zwar im kalten Zustand unruhiger lauf, geht aber nicht aus und läuft innerhalb kürzester Zeit ganz normal...

Gruß, Jens

Themenstarteram 5. April 2006 um 13:19

Hallo nochmal zusammen!

Eine Frage hab ich noch: Ich war jetzt in verschiedenen Bibo´s und suchte so ein Service - Buch a la "So wirds gemacht" und "Jetzt hekfe ich mir selbst". Aber leider bin ich nicht fündig geworden.

Bei Amazon fand ich auch nicht viel, nur dieses

englische Manual. Gibt´s für den Feli kein Buch? Hat jemand eines ?

Vielen Dank im Vorraus

Grüße , der Qniss

am 5. April 2006 um 18:06

Soweit mir bekannt gibt es kein "Jetzt helfe ich mir selbst" oder "So wirds gemacht" für den Felicia...

Gibt nur das von Haynes, hatte ich damals auch war sehr gut bebildert.

am 5. April 2006 um 20:47

verkauft den felicia und holt euch vom erlöss nen golf 2 oder nen corsa oder nen fabia. da habt ihr weniger hudelei mit.

die felicias sind extrem anfällig egal ob facegeliftet oder nicht.

wenn ich bedenk was die zwei felicias aus meinem bekanntenkreis alles für macken hatten...hauahauaha

am 5. April 2006 um 21:14

So allgemein würde ich das nicht sagen... es ist sehr viel davon abhängig wie du ihn fährst und wie du ihn pflegst!

Meiner hat jetzt 235.000 km runter und noch den ersten Motor, das erste Getriebe und sogar die erste Kupplung.

Sicherlich ist es bei mir ein Langstreckenfahrzeug und allein deswegen halten die meisten Teile etwas länger. Bisher wurden nur Verschleißteile getauscht: Auspuff, Bremsen, Stoßdämpfer und einmal vorsorglich die Kopfdichtung. Sonst war er nur bei den Durchsichten (Mobilitätsgarantie) und die Wartungspläne wurden eingehalten und die erforderlichen Arbeiten durchgeführt.

am 5. April 2006 um 21:25

wow reife km-leistung! ok,vielleicht sind die modelle mit den vw-motoren etwas besser

am 5. April 2006 um 21:59

am besten wäre es, wenn du dir die Teile in der Tschechei kaufst, hab letztes Jahr für Auspuff Höhenverstellung und linken Scheinwerfer 120 Euro bezahlt. Nur mal so als kleiner Tipp

Themenstarteram 6. April 2006 um 11:44

hey leute, danke für eure vielen tipps.

werde mir das buch dann mal kaufen, oder falls es jemand hat und nicht mehr benötigt kann er mir gerne eine pm schreiben.

wie läuft das mit den teilenummern?

kann mir die jemand sagen für die höhenverstellung?

dann bin ich ganz akut auf der suchernach dem tempsensor für den motor, wo kann ich den herbekommen, ausser dem freundlichen?

am 6. April 2006 um 13:47

noch mal ein tip für die ersatzteile, mein kumpel hat sei nen fabia zu schrott gefahren und wieder aufgebaut. hat seine teile von skoda bezogen und gesagt das bei skoda die originalersatzteile fast immer billiger sind als ersatzteile vom freien handel. also erstmal preise vergleichen!

am 6. April 2006 um 13:48

da gilt für den fabia obs beim felicia auch so weis ich nicht, einfach mal den freundlichen fragen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Skoda Felicia einige Fragen