• Online: 3.895

Skoda Octavia 1Z 1.6 Kombi Test

05.11.2011 14:47    |   Bericht erstellt von Nasenpfahl

Testfahrzeug Skoda Octavia 2 (1Z) 1.6 Combi
Leistung 102 PS / 75 Kw
Hubraum 1595
HSN 8004
TSN AEB
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 84000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 6/2005
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Nasenpfahl 4.5 von 5
weitere Tests zu Skoda Octavia 2 (1Z) anzeigen Gesamtwertung Skoda Octavia 2 (1Z) (2004 - 2013) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Getestet wurde das Fahrzeug im alltäglichen und nicht alltäglichen Gebrauch.

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

Außen wie innen ist die Karosse sehr stabil und solide verarbeitet. Besonders positiv aufgefallen sind die große Beinfreiheit auf den hinteren Sitzen und die zahlreichen Ablagemöglichkeiten/-fächer. Für den Transport von sehr langen Gegenständen ist dieses Auto ebenfalls empfehlenswert.

 

Leider entstehen an der Verkleidung hier und da Geräusche, welche sich allerdings im Rahmen halten.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + solide Verarbeitung
  • + zeitlos elegantes Design
  • + Stauraum und Ablagemöglichkeiten
  • - Störgeräusche während der Fahrt

Antrieb

4.5 von 5

Dank der sehr kurzen Getriebeübersetzung im Stop&Go-Verkehr ist diese Motorisierung mit 6-7 Liter auf 100km sehr sparsam. Beim Beschleunigen aus geringen Geschwindigkeiten in hohen Gängen hat der Octavia keine Probleme.

 

Negativ ist der hohe Verbrauch auf der Autobahn und bei zügigen Überlandfahrten.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + geringer Verbrauch im unteren Drehzahlbereich
  • + sportlich Flink dank kurzem Getriebe
  • + hohe Reichweite
  • - hoher Verbrauch überland und auf der Autobahn

Fahrdynamik

5.0 von 5

Besonders überrascht war ich von dem für einen Kombi eher kleinen Wendekreis. Auch hier ist es dem kurzen Getriebe zu verdanken, dass man relativ schnell beschleunigt. Ein stabiles Kurvenverhalten gepaart mit einem leichten Untersteuern bei zu schneller Kurvenfahrt machen das Auto sicher. Gelungen ist die hohe Wendigkeit trotz der Abmaße.

 

Die äußerst direkte Lenkung verzeiht keine Fehler. Der Blick auf die Straße ist ein MUSS!

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + griffige Bremsanlage
  • + ausgeglichenes Fahrverhalten
  • - absolut spielfreie Lenkung

Komfort

4.5 von 5

Das Fahrwerk des Octavia ist sehr sportlich, was ihn einerseits stabil, andererseits sehr hart werden lässt.

Vorraussetzung für eine bequeme Sitzhaltung sind mindestens die etwas sportlichen Stoffsitze, da die flachen Sitz- und Lehnenflächen der einfachen Variante keinerlei Seitenhalt bietet.

Eine sehr übersichtlich angeordnete Bedieneinheit in der Mittelkonsole macht die Bedienung der Elemente zum Kinderspiel. Kleines Manko stellt die Bedienung des Multifunktionslenkrades dar. Ansich jedoch ist das Lederlenkrad schön griffig.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + bequeme Sitze
  • + übersichtliche Bedienung
  • - sehr hartes Fahrwerk
  • - Innengeräusche

Emotion

4.5 von 5

Das Design ist Geschmackssache, jedoch durchaus gelungen.

Das Image von Skoda allgemein ist sehr durchwachsen. Kenner wissen, was sie an einem Octavia der zweiten Generation haben.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Optik
  • - Image

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wer ein etwas sportliches, bequemes Alltagsauto mit viel Stauraum benötigt, ist mit dem O2 bestens beraten.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 3

06.11.2011 11:41    |    Nasenpfahl

Ein Hinweis zur Fahrdynamik: Ich habe hier nicht anhand eines Diesels verglichen, sondern lediglich das Gewicht und die Leistung dieses Autos verglichen. Unter diesem Aspekt finde ich die Beschleunigung vollkommen ok. Im Gegensatz zu einem größeren Motor ist der 1.6er MPI ganz klar ein Leimtopf.

27.02.2012 09:40    |    Käfer1500

hilfreich!

Habe mir den jetzt auch bestellt, als EU Import

24.08.2013 18:51    |    Gelöscht1724102

Vielen Dank für deine Hinweise. Eventuell möchte ich mir im nächsten Jahr auch einen Skoda Octavia anschaffen