ForumV-Klasse & Vito
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. V-Klasse & Vito
  7. Sitzheizung nachrüsten W447

Sitzheizung nachrüsten W447

Mercedes V-Klasse
Themenstarteram 4. Januar 2017 um 17:07

Hallo

Hat sich schonmal jemand schlau gemacht ob es technisch möglich ist und wenn ja was man Kostenseitig einplanen muss für die Vordersitze eines V250 W447 Sitzheizung nachzurüsten ?

Klar wird es deutlich teurer als hätte man es ab Werk nachgerüstet, keine Frage. Aber müsste man komplett neue Sitze nehmen z.b. ? Ist das verlegen aufwenden (wo sind die Schalter dafür, in der Tür oder Mittelkonsole ?

Von Lenkradheizung möchte ich erstmal garnicht nachfragen ;)

Thanx

Ähnliche Themen
22 Antworten

Nachrüstung Sitzheizung ab ca. 2200,- EUR...

Gruß

Befner

Themenstarteram 4. Januar 2017 um 17:30

Danke für die schnelle Antwort. Und werden dabei die originalen Sitze und Bezüge weiter verwendet ? Ich frage mit dem Hintergedanken das wir unseren V250 in hellgrauen Stoff geordert hatten der zwar toll aussieht aber schnell Schmutz erkennen lässt. Die Überlegung ist daher im Hinterstübchen, ob es nicht viel ausmachen würde die 2 Vordersitze (und 3er Sitzbank Font) in hellgrauem Leder gleich mit zu ordern wenn möglich.

Ich gehe davon aus, dass nur die Bezüge getauscht werden. I. d. R. sind die Sitzheizungen mit dem Bezug vernäht. Ein Austausch in Lederbezug sollte dann kein Problem sein im Rahmen der Nachrüstung...nur entsprechend teurer als Stoff.

Gruß

Befner

Themenstarteram 4. Januar 2017 um 18:07

Ok danke

Es gibt sehr professionelle Sitzheizungsmatten zum nachrüsten, sie werden unter den Originalen Stoff eingebaut! Es gibt Polsterfirmen die sowas nachrüsten. Preislich so um die 500-700€

Die Schalter können an verschiedenen Stellen eingebaut werden und sind in unterschiedlichen Arten 2 stufig, 5 stufig zu bekommen

Zitat:

@Befner schrieb am 4. Januar 2017 um 17:37:09 Uhr:

Ich gehe davon aus, dass nur die Bezüge getauscht werden. I. d. R. sind die Sitzheizungen mit dem Bezug vernäht. Ein Austausch in Lederbezug sollte dann kein Problem sein im Rahmen der Nachrüstung...nur entsprechend teurer als Stoff.

Gruß

Befner

Die "Sitzheitzungseinlage" ist separat und nicht am Sitzbezug vernäht, sie ist auf dem Schaumstoff teilweise

verklebt (Klebestreifen sind auf neuer Sitzheizungseinlage vorgeklebt)

Ein guter Sattler, z.B

www.hero-hesse.de

könnte da auch weiterhelfen...!

Bei meinem SMART habe ich die orig. Sitzheizung auch nachgerüstet...!

Die Kabel lagen bereits. Es fehlte dann nur noch ein Relais + eine neue Schalterleiste...!

Grüssle

Nico

Danke für die Info. Für die Kosten von 2200,- EUR sollten aber neue Bezüge eingerechnet sein. Sonst wäre das schon sehr happig...

Gruß

Befner

Zitat:

@speedy0404 schrieb am 4. Januar 2017 um 19:02:24 Uhr:

Zitat:

@Befner schrieb am 4. Januar 2017 um 17:37:09 Uhr:

Ich gehe davon aus, dass nur die Bezüge getauscht werden. I. d. R. sind die Sitzheizungen mit dem Bezug vernäht. Ein Austausch in Lederbezug sollte dann kein Problem sein im Rahmen der Nachrüstung...nur entsprechend teurer als Stoff.

Gruß

Befner

Die "Sitzheitzungseinlage" ist separat und nicht am Sitzbezug vernäht, sie ist auf dem Schaumstoff teilweise

verklebt (Klebestreifen sind auf neuer Sitzheizungseinlage vorgeklebt)

Genau das selbe ist mir auch passiert! Ich habe an alles gedacht, wie Anhängevorrichtung, 360 Grad Kamera ect. nur hab ich dann auf die Sitzheizung vergessen.

"Leider" kommt das Auto die nächste Tage und ich kann somit nichts mehr ändern. Jetzt stellt sich auch mir die Frage ob ich die Sitzheizung nachrüsten kann/soll, oder evtl. eine Standheizung nachrüsten sollte (als Alternative)

Kann man die originale Mercedes Standheizung nachrüsten oder eine von Webbasto? Könnt Ihr mir diesbezüglich Tipps geben? Wäre sehr dankbar

Standheizung nachrüsten ist anscheinend aktuell original nicht verfügbar/vorgesehen, Zubehör Standheizung macht anscheinend Elektrik-Probleme...

Gruß

Befner

Eine nachträgliche Airtronic-Standheizung würde wegen des eigenen Gebläses keine Elektronikprobleme bereiten...!

Und sie könnte auch im Vergleich zur energieintensiven Wasserstandheizung 48 Std. durchlaufen...!

Ein guter MB-Verkäufer hätte bezgl. der Sitzheizung eigentlich explizit nachfragen müssen...!?!

-:)

Grüssle

Nico

Ja leider nicht - wobei ich mich da in die Selbstverantwortung nehmen ;-)

Sry, stehe da gerade auf der "Leitung" Airtronic-Standheizung?

Airtronic ist eine Warmluftstandheizung! Sie wird somit nicht in den Kühlwasserkreislauf integriert und muss somit auch nicht auf das werkseitige Gebläse zurückgreifen.

Sie heizt sofort, ist sehr effektiv, regelt sich variomäßig auf die eingestellte Temperatur ein und verbraucht nur einen Bruchteil der Energie!

Beim 639er Marco Polo gehörte sie zur Werksausstattung! Beim 447er MP ist sie optional bestellbar!

-:)

Guckst Du hier:

http://www.eberspaecher.com/.../luftheizungen.html

-:)

Grüssle

Nico

Wegen der sibirischen Kälteankündigung hatte ich letzte Woche noch schnell selber eine Eberspächer Standheizung samt Easy Start R+ in die smarte Van-Rettungskapsel eingebaut...!

Läuft super...!!!

-:)

Grüssle

Nico

Img-3821
Img-3831
Img-3834
+1
Deine Antwort
Ähnliche Themen