ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Sitze schon wieder versaut - Was nun?

Sitze schon wieder versaut - Was nun?

Themenstarteram 26. Dezember 2005 um 23:31

Habe mir mal wieder die Sitze versaut :( Als ich heute eingestiegen bin hat es etwas auf meine Sitze geschneit. Habe den Schnee sofort weggemacht, da ich schon wusste was wieder passiert.

Nachdem ich so 50 KM gefahren bin war das ganze wieder getrocknet. Nun hab ich mal wieder hässliche Wasserflecken in den Polstern wie schon im Sommer :(

Damals hab ich den Sitz mit Sonax Polsterschaum gereinigt und mit einer kompletten Sprühdose Versiegelung versiegelt. Die Sonax Versiegelung brachte aber scheinbar gar nix!

Jetzt denke ich nach die Sitze von einem Aufbereiter säubern und versiegeln zu lassen. Da gibt es ja welche die die Sitze mit Trockeneis reinigen.

Jetzt stell ich mir so ein paar Fragen...

1. Taugt die Versiegelung von einem Aufbereiter mehr als von Sonax oder so?

2. Was wird es mich kosten die beiden vorderen Sitze professionell reinigen und versiegeln zu lassen?

3. Würdet ihr mir raten die Professionell reinigen zu lassen, oder würdet ihr es nochmal mit Sonax Zeugs oder so versuchen?

Desweiteren stell ich mir die Frage ob Ihr auch so Probleme mit den Sitzen habt wie ich. Die Frage stell ich einfach mal an die, die helle Stof Sitze in ihrem Auto drin haben.

Danke schonmal :)

Ähnliche Themen
41 Antworten

moin,

ich lasse mein Auto 1mal im Jahr von nen professionellen Aufbereiter hier in HH "aufbereiten", Lack+Polster+Innenraum+ESD+Winterreifen("polieren")+Lackversiegeln und innenreinigung!

Kostet 125euro...ist aber mehr wert als alles ander was ich kenne...

danach sieht alles aus wie neu bzw sauberer! der Lack ist speziell versiegelt und die winterreifen haben fast neuglanz....

also besser kann man sein geld net "anlegen" finde ich, hab mal nach den ihrern reinigungsmitteln gefragt, bis auf liquid glass sei nix davon im "freien" handel zu haben...

mfg

Themenstarteram 26. Dezember 2005 um 23:45

125 € komplett?! Das klingt ja richtig günstig ;) Wollte im Sommer meinen Lack von so einem Aufbereiter mal aufbereiten lassen.

Wie sieht denn das Ergebniss bei deinen Sitzen aus? Sahen die danach wieder aus wie neu?

naja ich hab recaros...

die werden wie gesagt erst nass gesaugt und dann mit trockeneis nachbehandelt...schwarz ist schwarz, rot ist rot...

GTI fahrer werden das kennen, die Seitenstützen der Recaros "bleichen" mit der zeit so leicht aus...geht alles wieder weg und wird wieder schwarz...

aber besser ist das zeug womit die das Cockpit reinigen, da bleibt kein staub drauf leigen...total geil das zeugs...

frag mal nen Gebrauchtwagenhändler in deiner nähne...der kann dir bestimmt ne Top adresse sagen...

mfg

Zitat:

ich lasse mein Auto 1mal im Jahr von nen professionellen Aufbereiter hier in HH "aufbereiten", Lack+Polster+Innenraum+ESD+Winterreifen("polieren")+Lackversiegeln und innenreinigung!

Ja .. das ich hab ich nach dem Winter auch vor. Ich denke auch, dass das Geld da gut angelegt ist.

Hast du da spezial-konditionen, oder ist das der Standardpreis?

moin,

was ich so gehört habe schwanken die preise je mach bundesland und auto...

fürn golf wohl zwischen 90 und 300euro je nachdem was man will...

in hamburg kannst du auch deinen lack von hand massieren lassen :D sachen gibt die gibts gar nicht!

mfg

PS: aber selbst 300euro für ne Autoaufbereitung ist ein schnäppchen, ne freundi hat neulich 400Euro fürn innenraum eines Carrera 4 carbios gezahlt...und mal im ernst das ist 1/3 des platzes eines golfes :D

Zitat:

Original geschrieben von wing2579

Kostet 125euro...ist aber mehr wert als alles ander was ich kenne...

Wo läßt du das denn machen?

Hallo Miwi123

Habe auch einen Golf Sport Edition.

Und mein Sitz hat auch diese hässlichen Wasserflecken.

Habe leider auch noch keine Lösung gefunden.

Kennt jemand einen guten Fahrzeugaufbereiter im Großraum Essen (NRW) ?

MfG Dom

Themenstarteram 27. Dezember 2005 um 16:59

Das ist doch beschissen :( Ich frag mich nur wie lang das hält wenn ich die reinige. Habe ein Angebot von einem Aufbereiter bekommen. Komplette Innenraumreinigung (Teppich, Himmel, A-Brett, Sitze, Verkleidungen) und Lackaufbereitung (polieren und versiegeln) für 120 €. Ich denke das wird im neuen Jahr dran sein

Zitat:

Original geschrieben von Doms golf

Hallo Miwi123

Habe auch einen Golf Sport Edition.

Und mein Sitz hat auch diese hässlichen Wasserflecken.

Habe leider auch noch keine Lösung gefunden.

Kennt jemand einen guten Fahrzeugaufbereiter im Großraum Essen (NRW) ?

MfG Dom

Mr-Polish soll ganz gut sein, weiß aber deren Preise nicht.

Die sind da wo früher Top-Cars war, in der Tiefgarage in der Nähe vom Berliner Platz.

Zitat:

Original geschrieben von EVO 5

Mr-Polish soll ganz gut sein, weiß aber deren Preise nicht.

Die sind da wo früher Top-Cars war, in der Tiefgarage in der Nähe vom Berliner Platz.

Ach ja, in der nähe von Kahage. Danke für die Info.

Es geht nur um die Reinigung der Sitze. Der Rest ist noch top.

Themenstarteram 27. Dezember 2005 um 17:25

Zitat:

Es geht nur um die Reinigung der Sitze. Der Rest ist noch top.

dito. nur der aufbereiter bei uns wollte für die sitze alleine 80 € haben. und komplett mit lack und innenraum 120 €. Demnach werd ich das komplette angebot nehmen

@ EVO

Danke !!!!!!!!!!!

 

@ Miwi123

Dann würde ich auch zur Komplettreinigung tendieren.

Zitat:

Original geschrieben von EVO 5

@ Dom

www.mister-polish.de

Kann jemand einen Anbieter in Bremen empfehlen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Sitze schon wieder versaut - Was nun?