ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Signum 2.2 direkt macht komische Geräusche im kalten Zustand

Signum 2.2 direkt macht komische Geräusche im kalten Zustand

Opel Signum Z-C/S
Themenstarteram 6. Februar 2019 um 18:04

Hallo

Ich habe folgendes Problem im kalten Zustand wenn ich den Motor starte macht er sehr laute komische Geräusche so eine Art klackern oder klopfen so würde ich es bezeichnen. Es hält eine Weile an sobald ich ein paar Kilometer gefahren bin ist dieses Geräusch weg mit oder ohne getretener Kupplung ist das Geräusch trotzdem da deswegen scheide ich getriebe Kupplung schonmal aus.. Können die hydros so laute Geräusche machen oder ein Krümmer Riss?

Ich habe mal ein video gemacht hier der link dazu https://youtu.be/V0Jfr1IdIoU

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Beste Antwort im Thema

Ich frage mich immer warum die Leute auf 0W40 schwören. Leben wir in Sibirien, dass man so eine niedrige Viskosität im kalten Zustand braucht. Wenn es die Hydros wären, würden die mit 0W40 nach dem Starten nur noch mehr anfangen zu rappeln. Ich habe in allen Motoren 5W40 oder 5W50 drin. Wenn das Öl zu dünn ist, egal im warmen oder kalten Zustand, können die Hydros, wenn die schon ein paar Km auf dem Buckel haben, den Öldruck nicht halten und dadurch das Spiel im Ventil nicht ausgleichen. Gerade bei älteren Motoren kommt es vor, dass durch das umölen auf niedrig viskose Öle der Motor in allen Ecken anfängt zu suppen. Das hat nix mit Ferrari oder Opel zu tun. Ein gutes Öl ist meiner Meinung nach das Mindeste was man einem Motor an Wartung zukommen lassen sollte. Wobei gut nicht gleich teuer sein muss. Daher versuchs mal mit einem etwas zäheren Öl. Wenn das Problem weg ist ist das top und wenn nicht muss man weiter schauen.

MfG Der Gockel

43 weitere Antworten
Ähnliche Themen
43 Antworten

Mein Tip Krümmer undicht

Themenstarteram 6. Februar 2019 um 19:43

OK aber wenn es der Krümmer ist warum ist das Geräusch weg wenn er warm ist

Steuerkette? Meiner klang anfangs auch so, bis es wie ein Sack voll Nüsse klang und ich sie hab wechseln lassen.

Zitat:

@Daniel1401 schrieb am 6. Februar 2019 um 19:43:53 Uhr:

OK aber wenn es der Krümmer ist warum ist das Geräusch weg wenn er warm ist

War bei meinem genau so, wenn der Krümmer warm ist verändert er seine Form und dichtet die Stellen wieder ab.

Themenstarteram 6. Februar 2019 um 20:26

Zitat:

@Alf71_de schrieb am 6. Februar 2019 um 19:48:45 Uhr:

Steuerkette? Meiner klang anfangs auch so, bis es wie ein Sack voll Nüsse klang und ich sie hab wechseln lassen.

Achso das hatte ich vergessen zu erwähnen die ketten wurden letztes Jahr neu gemacht

Kette, würde ich sagen. Wurde die Sekundärkette mitgewechselt? Oder Hydrostössel defekt?

Themenstarteram 6. Februar 2019 um 20:41

Ja beide ketten wurden gewechselt komplett mit allem Zubehör

Hallo!

Ich würde sagen, daß es die Hydros sind. War bei mir auch so gewesen. Auch erst gedacht, daß es die Steuerkette ist, aber war nicht an dem gewesen. Habe die Kette und den anderen Quatsch nach 180.000 km gleich mit wechseln lassen.

Und jetzt schnurt er wieder wie ein Kätzchen. Habe mittlerweile über 270.000 km auf der Uhr und habe seit über 180.000 km Spaß mit Autogas.

Gruß und schönen Abend da draußen!

Themenstarteram 6. Februar 2019 um 20:54

OK ja ich Schau mir morgen mal den Krümmer an soweit es geht und hydros wechseln lassen wie teuer wird das oder kann man das selber machdn

Das klingt null nach Hydros. Zumal die bei dem Motor alles andere als anfällig sind durch die Bauform in Stiftform mit Rollenschlepphebel.

Themenstarteram 7. Februar 2019 um 6:42

Zitat:

@Yfiles schrieb am 6. Februar 2019 um 21:25:19 Uhr:

Das klingt null nach Hydros. Zumal die bei dem Motor alles andere als anfällig sind durch die Bauform in Stiftform mit Rollenschlepphebel.

Was meinst du dann wonach sich das anhört Krümmer?

Welches Öl fährst du denn?

Wenn es die Hydros wären, würde ein umölen auf ein XW50 oder 60 evtl. was bringen.

MfG der Gockel

Themenstarteram 7. Februar 2019 um 18:12

Zitat:

@Mr.Gockel schrieb am 7. Februar 2019 um 15:41:55 Uhr:

Welches Öl fährst du denn?

Wenn es die Hydros wären, würde ein umölen auf ein XW50 oder 60 evtl. was bringen.

MfG der Gockel

Welches Öl könnt ihr empfehlen welche Marke und 5w30 oder 5w40?

Das Baumarkt Öl vom Obi das High Star 5w40 kannst du problemlos verwenden. Das ist eigentlich Addinol, also auch ein gutes Öl. Das 5w30 kannst du vergessen. Ist viel zu dünn. Dann suppt das im schlimmsten Fall überall raus und die Hydros laufen zu schnell leer. Zumal das schon beim reinkippen schwarz ist :-)

Daher ist ein XW40 oder sogar 50 gut. Das ist im warmen Betriebszustand noch so viskos, dass die Hydros den Öldruck halten können und nicht klappern. Aber es kann ja auch ein anderer Grund sein?!

MFG Der Gockel

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Signum 2.2 direkt macht komische Geräusche im kalten Zustand