ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Signum: 12V Steckdose im Kofferraum nachrüsten

Signum: 12V Steckdose im Kofferraum nachrüsten

Opel Signum Z-C/S
Themenstarteram 7. Mai 2017 um 12:24

Hallo,

ich würde mir gerne eine 12V Dauerstrom Steckdose im Kofferraum meines Signum nachrüsten. Kann ich den Strom dafür vom Sicherungskasten hinten links im Kofferraum abzweigen?

Wenn ja, gibt es irgendwo eine Anleitung wie man die Verkleidung demontiert?

Oder ist es zwingend nötig ein Kabel direkt von der Batterie nach hinten zu verlegen?

Habe schon gesucht, aber nichts gescheites gefunden.

Beste Antwort im Thema

wie mans nimmt . Habe auch auf Dauerplus umgerüstet , bei VW ist da auch Dauerplus drauf und ich bin es gewöhnt :)

Eigentlich stecke ich da nur die Kühlbox auf längeren Fahrten ein , und da ist es sinnvoll, dass die auch bei ein bis zweistündigen Pausen weiterläuft, sonst kühlt die nicht korrekt .... genau genommen kühlt so ein Ding kaum, sondern schafft es gerade die innere Temperatur zu halten .... wenn sie läuft....

44 weitere Antworten
Ähnliche Themen
44 Antworten

Geht natürlich direkt am REC im Kofferraum , als nicht so versierter Schrauber am einfachsten wahrscheinlich hiermit :

http://www.ebay.de/.../281147416771?...

also eine Sicherung mit Dauerstrom ausmessen und diese Sicherung dann durch das Teil ersetzen

Die Steckdose gab es doch original. Evtl ist sie schon vorverkabelt?

Themenstarteram 7. Mai 2017 um 21:29

Wo sitzt die originale Dose denn? Dann kann ich da mal suchen.

Zitat:

@Ascona133 schrieb am 7. Mai 2017 um 13:37:13 Uhr:

Die Steckdose gab es doch original. Evtl ist sie schon vorverkabelt?

aber nicht mit Dauerplus, die Originale hat nur bei Zündung an Saft drauf....

Dauerplus würde ich auch nicht machen. Einmal was vergessen abzuziehen, saugt es dir die Batterie leer.

wie mans nimmt . Habe auch auf Dauerplus umgerüstet , bei VW ist da auch Dauerplus drauf und ich bin es gewöhnt :)

Eigentlich stecke ich da nur die Kühlbox auf längeren Fahrten ein , und da ist es sinnvoll, dass die auch bei ein bis zweistündigen Pausen weiterläuft, sonst kühlt die nicht korrekt .... genau genommen kühlt so ein Ding kaum, sondern schafft es gerade die innere Temperatur zu halten .... wenn sie läuft....

Themenstarteram 8. Mai 2017 um 15:12

Soll auch für eine Kühlbox sein. Darum war mein 1. Gedanke Dauerstrom. Vielleicht entscheide ich mich aber auch noch um.

Wie kann ich denn die Verkleidung abbauen? Gibt es dafür hier irgendwo eine Anleitung?

Themenstarteram 9. Mai 2017 um 16:02

Habe nun aber noch eine Frage. Muss ich zum Ausbau der Kofferraumverkleidung tatsächlich auch die Verkleidung rund ums Fenster ab machen?

Nein .... Zumindest beim Caravan nicht

Themenstarteram 14. Mai 2017 um 11:30

So, nun habe ich einen Platz für die Steckdose gefunden. Allerdings scheint der Ausbau der Seitenverkleidung beim Signum etwas aufwändiger zu sein. Habe irgendwann aufgegeben.

Plus hole ich mir per Stromdieb von einer der Sicherungen. Aber wo kann ich die Masse vernünftig abgreifen.

Habe hier noch einen quetsch Abgreifer (oder wie die Dinger heißen) . Damit könnte ich mir ja von einem Kabel die Masse holen. Aber von welchem?

Kann ich im Auto auch davon ausgehen das Masse immer Schwarz oder Braun ist?

Vielleicht kann mir ja jemand auf dem Bild das Kabel markieren von dem ich die Masse abgreifen könnte.

Das dicke braune scheidet aus. So groß ist mein Abgreifer nicht.

 

Danke

Dsc-0731

Masse sollte das braune Kabel sein.

Themenstarteram 14. Mai 2017 um 11:45

Zitat:

@Ascona133 schrieb am 14. Mai 2017 um 11:31:53 Uhr:

Masse sollte das braune Kabel sein.

Das dicke braune scheidet aus. Mein Abgreifer macht max. 2,5mm2.

ich würde da kein Kabel für angreifen, sondern einfach an einer Karosserieschraube die Masse anlegen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Signum: 12V Steckdose im Kofferraum nachrüsten