ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Signum 1.9 CDTI Lieferzeit

Signum 1.9 CDTI Lieferzeit

Themenstarteram 13. Juni 2005 um 19:11

Hallo zusammen!

Ich habe ende März einen Opel Signum bestellt (siehe Sig.). Mit dem Verkäufer wurde vereinbart, daß ich den Wagen auf jedem Fall vor dem 23.06.2005 ausgeliefert wird, weil an diesem Tag mein Leasingvertrag vom Renault ausläuft. Auf der Auftragsbestätigung, die ich per Post gekriegt habe stand Liefertermin 26. KW (eine Woche später). Daraufhin habe ich meinen Verkäufer angerufen und er hat mir versichert, daß ich mir keine sorgen um meine Mobilität machen müsste, notfalls stellt er mir einen Wagen zur Verfügung. Ich dachte mir: "ok, kein Problem. Bei Renault gab's es schliesslich auch einen kostenlosen Leihwagen bei Lieferverzögerung".

Heute musste ich leider erfahren, dass mein Wagen bei Opel erst für 27. KW eingeplant ist. Zu allem Überfluss ist der Verkäufer ab heute für 2 Wochen im Urlaub. Der Verkaufsleiter will mir einen Mietwagen "zu Mitarbeiterkonditionen" anbieten. Mir ist klar, dass ich nicht auf einem kostenlosen Leihwagen bestehen kann, nur irgendwie fängt das Geschäftsverhältnis mit Opel nicht besonders gut an. :(

Ich würde mich freuen, wenn jemand bei ähnlicher Situation über ein kulanteres Verhalten vom FOH berichten kann.

 

Gruß,

Sergej.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Berichten leider nicht, aber ich würde mir den Verkäufer mal ordentlich zur Brust nehmen und Ihn Fragen, wie das mit dem Leihwagen aussieht (rechtliche Seite hin oder her)

Der Verkäufer und das Autohaus wollen doch sicherlich von Dir eine gute Bewertung über den Autokauf haben oder ? :) Dann sollen die Dir halt für die Zeit einen anderen Gebrauchten hinstellen, muss ja kein Astra GTC Vorführwagen sein oder ?

Themenstarteram 13. Juni 2005 um 20:03

Hallo,

Zitat:

Original geschrieben von Schelper

Berichten leider nicht, aber ich würde mir den Verkäufer mal ordentlich zur Brust nehmen und Ihn Fragen, wie das mit dem Leihwagen aussieht (rechtliche Seite hin oder her)

Dies ist leider momentan nicht möglich, da er ab heute für 2 Wochen im Urlaub ist. Sonst würde ich das natürlich als erstes machen. Zumal ich zig mal nachgefragt habe, wann ich denn spätestens bestellen muss, um den Wagen rechtzeitig zu erhalten. Tja, dann muss ich das mit dem Verkaufsleiter machen ;)

Zitat:

Der Verkäufer und das Autohaus wollen doch sicherlich von Dir eine gute Bewertung über den Autokauf haben oder ? :) Dann sollen die Dir halt für die Zeit einen anderen Gebrauchten hinstellen, muss ja kein Astra GTC Vorführwagen sein oder ?

Solange es kostenlos ist, ist es mir egal, was für ein Wagen das ist. Wobei Astra GTC würde mir natürlich Spaß machen... :)

Danke für die Antwort,

Sergej.

Gabs da speziell für Signum-Bestellungen nicht mal so ne Art "Express"-Bestellung, wo der Wagen innerhalb von 25 (?) Tagen nach Bestellung beim Händler steht? Natürlich gegen Aufpreis! Ist natürlich schlecht, dass der Verkäufer nun in Urlaub geht und seine "Vertretung" von Eurer Absprache bzgl. Überbrückungsfahrzeug nichts weiss. Ich würde mich da aber nicht lumpen lassen und darauf bestehen - notafalls mit Anruf beim Verkäufer. Ist ja schliesslich seine Schuld, wenn er eine solch wichtige Info nicht an seine Kollegen weitergibt.

Dir wird auch nichts geschenkt...bin ich deswegen zu pingelich?

Zitat:

Original geschrieben von sder

Ich habe ende März einen Opel Signum bestellt ... Heute musste ich leider erfahren, dass mein Wagen bei Opel erst für 27. KW eingeplant ist.

Hast Du irgendwelche "besonderen" Extras bestellt, oder warum dauert das so lange? Mein GTS mit dem gleichen Motor stand nach exakt einem Monat beim FOH auf dem Hof. Leider dann zu kurz vor Weihnachten und so mußte ich bis zum 3. Januar warten. Insgesamt kam das Auto früher als angekündigt.

Ich verstehe allerdings nicht ganz, warum Du spätmöglichst bestellst, wenn der Termin so wichtig ist. Normalerweise sind Liefertermine unverbindlich, da kann ein Verkäufer erzählen, was er will. Wenn Du keine schriftliche Zusage hast, ist das immer bescheiden. Aber vielleicht kann der Verkäufer da noch was arrangieren.

@Schelper:

Diese Bewertungs-Fragebögen habe ich noch nie zurück geschickt.

Themenstarteram 13. Juni 2005 um 20:57

Hallo,

Zitat:

Original geschrieben von stbufraba

Hast Du irgendwelche "besonderen" Extras bestellt, oder warum dauert das so lange? Mein GTS mit dem gleichen Motor stand nach exakt einem Monat beim FOH auf dem Hof. Leider dann zu kurz vor Weihnachten und so mußte ich bis zum 3. Januar warten. Insgesamt kam das Auto früher als angekündigt.

Der Wagen hat folgende Ausstatung:

- 1.9CDTI 110KW, AT6,

- Infotaiment Paket,

- Komfort Paket,

- Sicht Paket,

- Sitz Paket,

- Sitzheizung,

- Getönte scheiben,

- Sonnenrollos,

- Elektrisch anklappbare Spiegel

Laut Verkaufsleiter soll es am Motor liegen, was ich irgendwie nur schwer glauben kann.

Zitat:

Ich verstehe allerdings nicht ganz, warum Du spätmöglichst bestellst, wenn der Termin so wichtig ist.

Spätmöglichst? Mehrere FOH haben mir gesagt, das ich bis mitte April locker Zeit habe.

 

Gruß,

Sergej

Zitat:

Original geschrieben von sder

Laut Verkaufsleiter soll es am Motor liegen, was ich irgendwie nur schwer glauben kann.

Gut möglich, der Motor ist ein Renner. In Anbetracht der Lieferzeiten wohl immer noch nicht teuer genug.

Hallo,

am Motor liegt es wohl nicht.

Ich habe meinen (s.u.) Mitte Mai bestellt; -nach 3 Wochen stand er auf dem Hof vom FOH. Der Brief hat dann noch ein paar Tage gebraucht.

Bleibt ja fast nur noch das AT6 ??

(Ich habe MT6)

Allerdings hat Opel anscheinend große Terminsprünge in der Planung, da meiner für Anfang August avisiert war. Aus 13-14 Wochen wurden dann überraschend genau 3 Wochen.

Klaus

Ich glaubs auch fast, dass es an der AT6 liegt...hatte es aus Spass schon einem anderen Forumsteilnehmer im Chat gesagt - wollte es nur nicht hier schreiben, sonst heisst es wieder "SoD und sein Getriebewahn" :D

Werden nicht ab und zu auch mal Getriebe für Garantiefälle aus der laufenden Produktion genommen? Mir war da mal so...

@sder: Nun ja...lass Dich nicht heiss machen. Der Wagen wird schon noch aufschlagen. Allerdings würde ich darauf bestehen, dass das Versprechen des Verkäufers eingelöst wird. Wenn er es nicht für nötig hält, seine Kollegen über diese Absprache zu informieren, muss er halt mit einem Anruf zwecks Rücksprache auch im Urlaub rechnen.

Themenstarteram 17. Juni 2005 um 0:18

Zitat:

Original geschrieben von SoulOfDarkness

@sder: Nun ja...lass Dich nicht heiss machen. Der Wagen wird schon noch aufschlagen.

Da bin ich (noch) recht zuversichtlich ;)

Zitat:

Allerdings würde ich darauf bestehen, dass das Versprechen des Verkäufers eingelöst wird. Wenn er es nicht für nötig hält, seine Kollegen über diese Absprache zu informieren, muss er halt mit einem Anruf zwecks Rücksprache auch im Urlaub rechnen.

Der Verkäufer ist leider nicht erreichbar. Seine Kollegen bleiben leider stur. Ich habe mir erstmal den angebotenen Leihwagen (Astra, für 120 EUR/Woche) reserviert. Mal sehen was sich ergibt, wenn mein Verkäufer am 27.06 wieder da ist.

Ich danke allen für euere Antworten. Die ganze Geschichte kam für mich bei sonst sehr freundlichen und korrektem Umgang beim Händler sehr überraschend. Ich hoffe nur, dass die Freundlichkeit nicht bei der Unterschrift im Kaufvertrag aufhört.

Gruß,

Sergej

Themenstarteram 17. Juni 2005 um 0:20

Zitat:

Original geschrieben von Knuthson

Allerdings hat Opel anscheinend große Terminsprünge in der Planung, da meiner für Anfang August avisiert war.

August? Ich dachte nach den Werksferien wird nur noch Facelift produziert?

Gruß,

Sergej

also ich habe aus fast erster hand gehört dass die im moment mit dem russpartikelfilter nicht nachkommen.

 

meine hat auch 3 wochen länger gedauert wie geplant was ich auch ned witzig fand, aber immerhin besser wie gepfuscht !

Zitat:

Original geschrieben von sder

August? Ich dachte nach den Werksferien wird nur noch Facelift produziert?

Gruß,

Sergej

Auslieferung Anfang August bedeutet bestimmt Fertigung Mitte-Ende Juli; dann die Logistik mit Transport, Aufbereitung bei FOH, Papiere (mein Brief dauerte 1 Woche).

Macht Anfang August

Ich könnte mir Vorstellen, dass dein FOH die Fertigungsdaten genauer erfragen kann. Zumindest, wenn er bereits ins Band eingesteuert ist.

Gruß

Klaus

Tja was soll man sagen.

Meinen GTS hab ich am 8. Mai bestellt.

Lieferung laut FOH soll in der 35 KW also Ende AUGUST anfang SEPTEMBER erfolgen!!!

Ähmmm was haben die geraucht?

Hab mich nochmal mit dem FOH in Verbindung gesetzt und nochmal nachgehakt wieso so lange Lieferzeiten beim GTS bestehen. Jetzt meint er ende Juli soll das Auto kommen.

Die Autos werden produziert und kommen erst mal auf Halde wenn einige Teile nicht Lieferbar sind.

Also DPF oder AT6 oder was weis ich.

Man denke da nur an die Alufelgen beim Astra.

Wenn man bedenkt das das Werk Rüsselsheim nur mit 30% ausgelasstet ist (aussage meines FOHs) dann sollte sich Opel mal endlich Gedanken machen über die Zulieferer.

Wie siehts den eigendlich mit der Durschnittlichen Lieferzeit eines Vectra GTS aus?

Erste aussage meines FOHs war unverbindlich ende Juni also 26 KW.

Gruß

Goolsworld

Zitat:

Original geschrieben von Goolsworld

Die Autos werden produziert und kommen erst mal auf Halde wenn einige Teile nicht Lieferbar sind.

Also DPF oder AT6 oder was weis ich.

Man denke da nur an die Alufelgen beim Astra.

Hallo, das sind leichte Ungereimtheiten, oder? Also das kannst Du im Reich der Gerüchte lassen. Bei Felgen geht das vielleicht, das man Stahlfelgen aufzieht und beim Händler die Alufelgen nachliefert geht mal noch, aber beim Getriebe?

Zitat:

Wenn man bedenkt das das Werk Rüsselsheim nur mit 30% ausgelasstet ist (aussage meines FOHs)

Ich glaube, dann hätte man längst Schicht im Schacht ausgerufen.

MfG BlackTM

Deine Antwort
Ähnliche Themen