ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. sicherheitsgurt hinten mitte austauschen - s203

sicherheitsgurt hinten mitte austauschen - s203

Mercedes C-Klasse W203, Mercedes C-Klasse
Themenstarteram 1. Januar 2013 um 22:14

Hallo, habe seit einigen Jahren einen 240 T. Tolles Auto mit Autogas und bisher 160.000 km ohne nennenswerte Mängel und Schäden. Habe es gebraucht gekauft und nun ist mir aufgefallen, das der mittere Gurt hinten fehlt. Habe immer gedacht, es gäbe nur einen Beckengurt und der ist unter den Sitz gerutscht. Nun wollten zum ersten Mal drei Personen hinten mitnehmen und siehe da, der Depp, der das Auto vor mir hatte, hat tatsächlich den Gurt durchgeschnitten. UNGLAUBLICH!

Nun möchte ich einen neuen Gurt einbauen. Die Gefahr mit Gurtstraffer und co ist mir bekannt, aber mit einer vernünftigen Anleitung sollte der Austausch der Rolle doch kein Problem sein, oder?

Wichtigste Frage: Die Rolle scheint in der Rücksitzbank eingebaut zu sein - Wie komme ich da ran?

Gruß

Horst

Beste Antwort im Thema

Hallo,

da sich die Gurtstraffer an den Gurtschlössern befinden, solltest Du mit diesen eigentlich gar nicht in Berührung kommen.

Du wirst aber um den Ausbau der Rückenlehne der Rücksitzbank nicht herum kommen, um diese dann zu zerlegen (sprich Bezug abnehmen, abpolstern etc), um entweder die gesamte Gurtrolle zu tauschen oder einfach nur den fehlenden Gurt zu ersetzen.

Alternativ könntest Du auch evtl auch die Rückenlehne tauschen, wenn Du Dir das Zerlegen ersparen willst...

Welche Ausstattungslinie hast Du und welches BJ ist das Fahrzeug?

Schau mal in meine Signatur, evtl wäre auch eine andere Bestuhlung für Dich interessant ?!

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Hallo,

da sich die Gurtstraffer an den Gurtschlössern befinden, solltest Du mit diesen eigentlich gar nicht in Berührung kommen.

Du wirst aber um den Ausbau der Rückenlehne der Rücksitzbank nicht herum kommen, um diese dann zu zerlegen (sprich Bezug abnehmen, abpolstern etc), um entweder die gesamte Gurtrolle zu tauschen oder einfach nur den fehlenden Gurt zu ersetzen.

Alternativ könntest Du auch evtl auch die Rückenlehne tauschen, wenn Du Dir das Zerlegen ersparen willst...

Welche Ausstattungslinie hast Du und welches BJ ist das Fahrzeug?

Schau mal in meine Signatur, evtl wäre auch eine andere Bestuhlung für Dich interessant ?!

Themenstarteram 1. Januar 2013 um 22:58

Hallo und vielen Dank. Ich habe einen 2004er - USA - Avantgarde - Ausstattung.

Lehne raus habe ich mir schon gedacht. Aber muß da echt der Bezug runter?

Gruß Horst

Ich schaue morgen mal, ob ich dazu was im WIS finde.

Mir ist so ein Fall noch nicht untergekommen... ;)

EDIT:

Auch wenn der Bezug runter müsste, so wäre das auch nicht ganz so tragisch. Ich habe das erst kürzlich mit Fahrer- und Beifahrersitz durch. Mit etwas Zeit ist das kein grosses Problem...

Zitat:

Original geschrieben von auricher40

.. nun ist mir aufgefallen, das der mittere Gurt hinten fehlt. ... der Depp, der das Auto vor mir hatte, hat tatsächlich den Gurt durchgeschnitten. UNGLAUBLICH!

...

Der Grund für so ein Vorgehen scheint hier zu liegen. :rolleyes:

 

 

Gruß

Axcell

Themenstarteram 2. Januar 2013 um 14:33

Hallo, habe ich mir schon gedacht, dass es dafür einen Grund gibt. Aber es ist schon die brutale Art der Problemlösung. Nun habe ich das Problem. Auch zu blöd, dass ich das nicht vorher gesehen habe.

Wie auch immer, da will ich nun ran. Hat jemand eine Rep. Anleitung? Habe ich Forum gesucht, aber nichts konkretes gefunden.

Gruß

Horst:confused:

Schick mir mal Deine EMail-Adresse per PN...

Müsstest Post haben...

Zitat:

Original geschrieben von lw4701

Müsstest Post haben...

Kann ich auch die Anleitung haben? ;)

Zitat:

Original geschrieben von nd_n2

Zitat:

Original geschrieben von lw4701

Müsstest Post haben...

Kann ich auch die Anleitung haben? ;)

Bitte EMail-Adresse per PN... Kommt aber leider erst morgen...

Themenstarteram 3. Januar 2013 um 8:25

Hab ich. Spitze! Vielen Dank!

Dann viel Erfolg !!!

Zitat:

Original geschrieben von nd_n2

Zitat:

Original geschrieben von lw4701

Müsstest Post haben...

Kann ich auch die Anleitung haben? ;)

Hast Post...

Super!!! Vielen Dank!!!

Hallo,

erstmal vielen Dank an alle für die tolle Zusammenarbeit und die Hilfsbereitschaft untereinander.

Habe ein W203 T. Hier ist es so, dass der Vorbesitzer den mittleren Gurt hinten, vom Boden gelöst hat. Der Gurt wurde dann sorgfältig eingewickelt und in der Rückenlehne der Rückbank verstaut. Gurt ist intakt, theoretisch brauche ich die verankerung am Boden zu befestigen. Ich suche schon seit Tagen nach eine Anleitung bzw. Bilder die den Urzustand der Verankerung zeigen, konnte aber nirgens etwas finden.

Wäre über ein Hinweis sehr Dankbar.

Wie gesagt, der Gurt muss nur am Fahrzeugboden erneut verankert werden. Alles andere funktioniert reibungslos.

Vielleicht hat LW4701 noch die o.g. Anleitung und könnte mir diese zur Verfügung stellen. Das wäre prima.

Im vorraus schonmal ein großen Danke schön.

Herzliche Grüße

Juan

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. sicherheitsgurt hinten mitte austauschen - s203