ForumKraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Shell V Power Smart Deal, wie an der Kasse eingeben?

Shell V Power Smart Deal, wie an der Kasse eingeben?

Themenstarteram 3. Juli 2020 um 20:50

Nabend an alle, heute Abend war es wieder so weit. Ich habe meinen Shell V Power Smart Deal auf meine ADAC Karte gebucht und so alle 2 bis 3 Wochen stehe ich an einer Shell, habe getankt und die Mitarbeiter haben absolut keine Ahnung wie sie diesen Deal "eingeben" können (als ob es den Deal nicht schon seit Jahren gibt). Mal wird ein Kollege gefragt, mal der Chef angerufen, aber alle 2 bis 3 Monate, wie heute Abend, gibt es keinen Kollegen und der Chef geht nicht ans Telefon, dann stehe ich da und es wird diskutiert, dass ich den vollen Preis zahlen solle usw. manchmal freundlich, manchmal sehr unfreundlich. Da ich mich weigere wegen der Unwissenheit von einem Mitarbeiter 10+ Euro einfach abzuschreiben und mir bisher keiner der Mitarbeiter hinterher sagen wollte, wie es jetzt ging (damit ich es das nächste Mal weiß): Gibt es hier jemand der bei einer Shell arbeitet und der mir eine idiotensichere Anleitung für seine unwissenden Kollegen schreiben kann? Dann speichere ich mir das auf dem Handy und entgehe hoffentlich längeren Diskussionen (mein Rekord war eine völlig uneinsichtige Frau, die sich 30 Minuten lang geweigert hat jemand um Hilfe zu fragen).

Wäre super! :)

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 18. Juli 2020 um 16:23

Okay, kleines Rechenbeispiel:

Ich fahre im Jahr 15.000km bei 10l pro 100km, macht 1500l, mein Auto braucht Super Plus.

Wenn ich jetzt bei Jet o.ä. Super Plus für aktuell ungefähr 1,30 Euro tanke, wären das im Jahr 1950 Euro.

Bei der Shell kostet das E5 zur gleichen Zeit 1,22. macht also 1815 Euro, dazu 80 Euro für den Deal macht immer noch eine Ersparnis von 55 Euro, ich habe zusätzlich noch Shellpunkte gesammelt (macht nochmal im Jahr gut 25 Euro aus) und habe in meinen Augen mit V Power Racing besseren Sprit als das Super Plus bei Jet.

Auch wenn es nicht viel ist, aber sparen ohne den Deal tue ich nicht.

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

ich nutze immer die Shell Smart Deal Karte anstelle der ADAC Karte und das geht bisher immer problemlos

die wird eingelesen, fertig und es gibt sofort den Zettel mit dem Punktestand

Themenstarteram 4. Juli 2020 um 10:11

Das Problem ist nicht, dass es nicht klappen würde, das Problem ist dass die Kassierer noch nie etwas von diesem Deal gehört haben und gar nicht wissen, was das ist, unabhängig der Karte. Ich habe aber auch keine Shell Karte, ich habe das damals als Aktion direkt auf die ADAC Karte bekommen. Meine Eltern haben die Shell Karte und auch die hatten schon mehrmals das gleiche Problem.

ich würde das genau so an Shell schreiben , da gibt es einen guten Kundenservice auch per email

info.de@clubsmartservice.de

Themenstarteram 4. Juli 2020 um 10:38

Habe ich in den letzten 2 Jahren drei Mal gemacht, kam nie eine Reaktion... Ich habe auch einmal vor Ort die Hotline (die ja wahnsinnig teuer ist (oder war)) angerufen, da könnten sie mir nicht helfen, das müsse ich mit der Tankstelle klären.

hast du diese hier auch versucht?

clubsmart_de@de.shell.com

Kenn das Problem leider nur zu gut mit der ADAC Karte. Da wird dann auch mal gern einfach nur der 1Cent Rabatt/Liter genommen.

Ich nutze deswegen mittlerweile Shell SmartPay. Da muss ich mich nicht mehr mit den uninformierten Mitarbeiter rumplagen und nicht in der Schlange stehen.

Einfach an die Zapfsäule fahren, App starten, Zapfsäulennummer eingeben und kurz warten bis die Authorisierung kommt. Dann kann man tanken und sobald man die Pistole wieder einhängt bekommt man schon die Rechnung angezeigt.

Wenn man V-Power tankt, egal ob Diese oder Benzin wird der SmartDeal automatisch verrechnet. Wenn man normale Kraftstoffe tankt nicht.

Vorsicht, einige Kassierer kennen den Smart Deal und fragen trotzdem:

Punkte oder Deal ?

Ich sage immer, die Punkte dürft ihr behalten, nur der Deal mit billigem Literpreis macht Sinn.

Nutze nicht mehr die ADAC Karte, weil die dir beim Smart Deal keinen weiteren Vorteil bringt.

Lass die Eltern die originale Smart Deal Karte nutzen und lade die App Mobile-Pocket auf dein Handy.

Da speicherst du ein Foto der Karte mit dem Strichcode.

Den zeigst du an der Kasse künftig vor, dann klappt es.

Themenstarteram 4. Juli 2020 um 22:08

Meine Eltern haben die Shell Deal Karte, gleiches Problem, nicht so oft wie ich (sie tanken aber auch nicht so oft wie ich) mit der ADAC Karte, aber hin und wieder kennt jemand einfach den V Power Smart Deal nicht und hat keine Ahnung, was er in die Kasse eintippen soll... Das wüsste ich einfach gerne, damit ich (bzw meine Eltern) das im Notfall einfach kurz erklären können.

Habe auch so ein ähnliches Problem.

 

Ich habe im November letzten Jahres den Strom+Tanken Tarif bei Shell Privat-Energie gebucht und diesen seit dem 01.04.2020 aktiviert bekommen, da bei mir vor der Haustür direkt eine Shell ist und diese auch relativ günstig ist.

 

Dieser Tarif beinhaltet, das ich, egal wo und wann, IMMER 4 Cent pro Liter abgezogen bekomme. Das ist bisher nicht 1 mal passiert.

Habe bestimmt schon 12/13 mal mit der Hotline telefoniert, immer heißt es, es würde doch alles angemeldet sein und müsste eigentlich klappen, nur die Kassierer müssen es eben richtig eingeben.

 

Dann war ich an einer Shell und habe es dem Kassierer gesagt, er wusste zwar, dass es den Tarif gibt, aber er wusste nicht, wie man diesen in der Kasse einpflegt bis er selbst mit der Hotline telefoniert hat.

 

Lange Rede kurzer Sinn, habe den Vertrag mit Sonderkübdigungsrecht gekündigt, da sich Shell nicht an die vertragliche Vereinbarung hält.

 

Schade...

Einfach Smart-Pay nutzen. Dann sieht man kein Kassenpersonal, mit dem man diskutieren muss.

Aber auch hier ist Vorsicht geboten. Immer die richtige Karte in der App eintragen.

Ich hatte meine ADAC- Karte in der App. Dann hat mir Shell eine V-Power-Club-Karte geschickt. Plötzlich ging nur noch die und mit der App gab es keinen Rabatt mehr, was mir erst gar nicht auffiel.

Man könnte ganz einfach auf das V Power Marketing Geschichtchen verzichten und weniger Probleme haben und dabei noch Kohle sparen.

Themenstarteram 17. Juli 2020 um 12:27

Das darfst du mir gerne vorrechnen, wie ich dadurch Geld spare :) .

Kein V-Power tanken?

Themenstarteram 18. Juli 2020 um 16:23

Okay, kleines Rechenbeispiel:

Ich fahre im Jahr 15.000km bei 10l pro 100km, macht 1500l, mein Auto braucht Super Plus.

Wenn ich jetzt bei Jet o.ä. Super Plus für aktuell ungefähr 1,30 Euro tanke, wären das im Jahr 1950 Euro.

Bei der Shell kostet das E5 zur gleichen Zeit 1,22. macht also 1815 Euro, dazu 80 Euro für den Deal macht immer noch eine Ersparnis von 55 Euro, ich habe zusätzlich noch Shellpunkte gesammelt (macht nochmal im Jahr gut 25 Euro aus) und habe in meinen Augen mit V Power Racing besseren Sprit als das Super Plus bei Jet.

Auch wenn es nicht viel ist, aber sparen ohne den Deal tue ich nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Shell V Power Smart Deal, wie an der Kasse eingeben?