ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. SF Klasse vom VorversichererFalsch angegeben ?

SF Klasse vom VorversichererFalsch angegeben ?

Themenstarteram 16. Febuar 2010 um 14:11

Hallo ich habe ein "größeres" Problem denke ich ....

Ich habe die Versicherung gewechselt und habe wie das so üblich ist vom neuen Versicherer anhand meiner Angaben unter Vorbehalt die SF-Klasse wie von mir angegeben erhalten. Die ganze Berechnung des Beitrages stützt sich ja Hauptsächlich darauf mal abgesehen von der Regionalklasse. Nun hat mir mein neuer Versicherer geschrieben die Daten die von mir angegeben wurden seien Falsch und der Vorversicherer hätte mitgeteilt ich hätte die KFZ-Haftpflichtversicherung Schadenfreiheitsklasse SF 1 => 100% besitze !!???

Und dies obwohl ich seit dem 11.04.1996 einen Führerschein der Klasse 1B heute A1 besitze und seit dem 17.05.1999 die Klasse 3 heute Klasse B. Ich hatte bis auf 2 Frontscheiben und einen Nebelscheinwerfer bei Teilkasko ohne SB nie einen Unfall wie hoch ist nun meine SF Klasse wirklich werden hier die Jahre vom A1 mitgezählt oder nicht? Besteht ein Unterschied zwischen der SF in der Haftplicht und der Teilkasko bzw. warum ist dies so, da ja nie ein Unfall bezahlt werden musste?

Danke schonmal für eure Hilfe.

Ähnliche Themen
44 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Peugeot205GTI

... wie hoch ist nun meine SF Klasse wirklich ...

Hallo,

schau doch mal auf die letzte Rechnung des alten Versicherers. Bei mir ist dort immer angegeben, in welcher Klasse ich mich momentan bewege.

MfG Zille

In der Teilkasko gibt es keine SF Klassen. Da kannst du nicht zurückgestuft werden.

Anfrage bei deiner Versicherung wird deine Frage am schnellsten beantworten. Da reicht ein Anruf.

Wir können hier nur Rätzeln/Vermuten warum du nur SF 1 bekommen hast.

Gruß

Frank, ohne Sondereinstufung versichert.

Themenstarteram 16. Febuar 2010 um 14:26

Zitat:

Original geschrieben von zille1976

Zitat:

Original geschrieben von Peugeot205GTI

... wie hoch ist nun meine SF Klasse wirklich ...

Hallo,

schau doch mal auf die letzte Rechnung des alten Versicherers. Bei mir ist dort immer angegeben, in welcher Klasse ich mich momentan bewege.

MfG Zille

Danhe für die schnelle Antwort, habe auch schon daran gedacht aber alle Rechnungen wurden von mir erst vor kurzem vernichtet da ich zuviel herumliegen hatte nun rächt sich dies wohl :)

MfG

Peugeot205GTI

Hallo,

dann hilft nur noch der Griff zum Telefon, wie Frank schon schrieb.

MfG Zille

Zitat:

Original geschrieben von Peugeot205GTI

Hallo ich habe ein "größeres" Problem denke ich ....

Ich habe die Versicherung gewechselt und habe wie das so üblich ist vom neuen Versicherer anhand meiner Angaben unter Vorbehalt die SF-Klasse wie von mir angegeben erhalten. Die ganze Berechnung des Beitrages stützt sich ja Hauptsächlich darauf mal abgesehen von der Regionalklasse. Nun hat mir mein neuer Versicherer geschrieben die Daten die von mir angegeben wurden seien Falsch und der Vorversicherer hätte mitgeteilt ich hätte die KFZ-Haftpflichtversicherung Schadenfreiheitsklasse SF 1 => 100% besitze !!???

Und dies obwohl ich seit dem 11.04.1996 einen Führerschein der Klasse 1B heute A1 besitze und seit dem 17.05.1999 die Klasse 3 heute Klasse B. Ich hatte bis auf 2 Frontscheiben und einen Nebelscheinwerfer bei Teilkasko ohne SB nie einen Unfall wie hoch ist nun meine SF Klasse wirklich werden hier die Jahre vom A1 mitgezählt oder nicht? Besteht ein Unterschied zwischen der SF in der Haftplicht und der Teilkasko bzw. warum ist dies so, da ja nie ein Unfall bezahlt werden musste?

Danke schonmal für eure Hilfe.

wie konntest du denn beim abschluß eine SF angeben, wenn du hier fragst welche du hast?

Themenstarteram 16. Febuar 2010 um 15:53

Zitat:

Original geschrieben von heltino

Zitat:

Original geschrieben von Peugeot205GTI

Hallo ich habe ein "größeres" Problem denke ich ....

Ich habe die Versicherung gewechselt und habe wie das so üblich ist vom neuen Versicherer anhand meiner Angaben unter Vorbehalt die SF-Klasse wie von mir angegeben erhalten. Die ganze Berechnung des Beitrages stützt sich ja Hauptsächlich darauf mal abgesehen von der Regionalklasse. Nun hat mir mein neuer Versicherer geschrieben die Daten die von mir angegeben wurden seien Falsch und der Vorversicherer hätte mitgeteilt ich hätte die KFZ-Haftpflichtversicherung Schadenfreiheitsklasse SF 1 => 100% besitze !!???

Und dies obwohl ich seit dem 11.04.1996 einen Führerschein der Klasse 1B heute A1 besitze und seit dem 17.05.1999 die Klasse 3 heute Klasse B. Ich hatte bis auf 2 Frontscheiben und einen Nebelscheinwerfer bei Teilkasko ohne SB nie einen Unfall wie hoch ist nun meine SF Klasse wirklich werden hier die Jahre vom A1 mitgezählt oder nicht? Besteht ein Unterschied zwischen der SF in der Haftplicht und der Teilkasko bzw. warum ist dies so, da ja nie ein Unfall bezahlt werden musste?

Danke schonmal für eure Hilfe.

wie konntest du denn beim abschluß eine SF angeben, wenn du hier fragst welche du hast?

Da hatte ich die Unterlagen ja noch nicht vernichtet ! Das war ja auch logischerweise zum 31.11.2009 und die "neuberechnung" des Tarifes kam gerade eben => 31.11.2009 - 16.02.2010 iss ein kleines bischen her würde ich sagen und den Jahresbeitrag habe ich natürlich schon komplett am Anfang des Jahres bezahlt wobei erst jetzt der Brief kam und ich bei einer "Aufräumaktion" alles Vernichtet habe bis auf die Kündigungsbestätigung. Nun wollte man den doppelten Versicherungs -Betrag von mir was ja angesichtes von fast 14 Jahren Schadensfreiem Fahren nicht akzeptabel ist aber mein Vorversicherer hat ja "nur" SF 1 weitergemeldet.

Themenstarteram 16. Febuar 2010 um 16:03

Angerunfen bei der Vorversicherung und bei der neuen hatte ich ja schon, soweit war ich ja schon.

Nur geholfen hat es nichts da die "neue" Versicherung nur das anerkennen kann was die alte schickt und Sie sagten das sie machtlos sind. Prompt habe ich die "alte" Versicherung angerufen und die erzählten mir was von "Intern wurde irgendetwas verrechnet" wie auf einem Basar so habe ich das Gefühl machen die das, da die meine Fahrzeuge hin und her geschoben haben ich hatte vor längerem mehrere Fahrzeuge versichert wovon am Ende nur noch eines Versichert war und das "nur" mit SF7 wobei genau die Versicherungsnummer bei der "neuen" Versicherung angeben wurde um die Schadensfreien Jahre abzufragen genau bei dieser Nummer Nummer stehen aber nun in der Datenbank der "alten" Versicherung die SF1 und bei den seit Jahren nichtmehr existenten Fahrzeugen wie Zweitwagen und Motorrad die SF7 etc.. das ist ein wirrwar kann ich euch sagen wobei die hoffentlich selber noch durchblicken denn ich tue es angesichts solchen "internen" verrechnungen der Prozente nichtmehr.

Zitat:

Original geschrieben von Peugeot205GTI

....... Nummer stehen aber nun in der Datenbank der "alten" Versicherung die SF1 und bei den seit Jahren nichtmehr existenten Fahrzeugen wie Zweitwagen und Motorrad die SF7 etc.. das ist ein wirrwar kann ich euch sagen wobei die hoffentlich selber noch durchblicken denn ich tue es angesichts solchen "internen" verrechnungen der Prozente nichtmehr.

Dann nimm für die neue Versicherung doch den Rabatt des nicht mehr vorhandenen Zweitwagens. ;)

Oder sind Zweitwagen und Motorradrabatt schon wieder für andere Fahrzeuge, bei einer anderen Versicherung, genommen worden?

Greif noch einmal zum Telefonhörer. Die Versicherung soll dir "schriftlich" die noch vorhanden SF-Klassen zuschicken.

Mit den entsprechenden Versicherungsnummern.

Gruß

Frank, telefonisch ist gut, schriftlich ist besser.

Themenstarteram 16. Febuar 2010 um 16:24

Zitat:

Original geschrieben von Frank128

Zitat:

Original geschrieben von Peugeot205GTI

....... Nummer stehen aber nun in der Datenbank der "alten" Versicherung die SF1 und bei den seit Jahren nichtmehr existenten Fahrzeugen wie Zweitwagen und Motorrad die SF7 etc.. das ist ein wirrwar kann ich euch sagen wobei die hoffentlich selber noch durchblicken denn ich tue es angesichts solchen "internen" verrechnungen der Prozente nichtmehr.

Dann nimm für die neue Versicherung doch den Rabatt des nicht mehr vorhandenen Zweitwagens. ;)

Oder sind Zweitwagen und Motorradrabatt schon wieder für andere Fahrzeuge, bei einer anderen Versicherung, genommen worden?

Greif noch einmal zum Telefonhörer. Die Versicherung soll dir "schriftlich" die noch vorhanden SF-Klassen zuschicken.

Mit den entsprechenden Versicherungsnummern.

Gruß

Frank, telefonisch ist gut, schriftlich ist besser.

Bis Dato sagt die "neue" Versicherung das Sie nochmal so schnell wie möglich die Nummer die ich nun bekommen und gleich an die weitergegebn habe anfragen. Die Versicherungs -Nummer stammt nun "angeblich von einem "alten" Zweitwagen der vor ca. 2-3 Jahren dort versichert war der hat laut der "alten" Versicherung nun SF7 (?) was ich nicht verstehen muss (denn das war sicher nicht so da ich zwar nicht das beste Gedächtnis habe aber so Scheiß.... ist es doch noch nicht und ich kann sicher sagen das auf der alten leider vernichteten 2009 Rechnung nicht SF1 stand). Ich mache nun einen Termin bei denen wobei die mir mal das ganze erklären müssen 1on1

 

Themenstarteram 16. Febuar 2010 um 16:25

Danke nochmals für eure schnellen Nachrichten :)

als Tip für die Zukunft, einen Ordner anlegen und da die Unterlagen rein! Soviel Platz braucht ein Ordner auch nicht, und in einem Ordner is genug Platz für sämtliche Versicherungsunterlagen über mehrere Jahre.

Das mit dem "Vernichten" habe ich auch nicht so ganz verstanden... Klar, es sammelt sich viel "Müll" an im Laufe der Zeit, aber aktuelle Unterlagen wegschmeissen, ist selbst mir bei meinem Chaossystem noch nie passiert. Die Schreiben sind alle in Ordnern, und die brauchen, wie geschrieben, nicht wirklich viel Platz...

Hallo,

Alter Threads,aber Thema immer noch aktuell.

Mich hat es jetzt auch erwischt.meine neue Autoversicherung behauptet,der Vorversicherer hat eine andere Sf-Klasse mittgeteilt,als die,die ich beim Versicherungsantrag angegeben hatte.

Der Vorversicherer hat Sf-Klasse 1 und ich hab Sf-Klasse 5 mittgeteilt.

Dabei habe ich den letzten Versicherungsbescheid vom selben Vorversicherer zu Grunde gelegt.

selbstverständlich habe ich alle Dokumente ,die meine Angaben bestätigen.

Hab alles der neue Autoversicherung mitgeteilt und erwarte jetzt eine Korrektur des Nachtragen.

Ich kann es mir nicht erklären,wieso der Vorversicherer solche gravierende falsche Angaben macht.

Will man damit etwa ex Kunden "bestrafen",weil sie mehrere Autoversicherungsverträge kündigen?

Mir ergibt das keinen Sinn

Habt ihr ähnliche Erfahrungen?

 

PS: darf man den Namen des Vorversicherers bei Namen nennen?

Ja, natürlich kannst Du die Versicherung hier kundtun.

Hattest Du evtl.einen Rabattschutz als Zusatzbaustein bei der alten Vers.genommen und dann später selbstverschuldete Schäden in der Haftpflicht gehabt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. SF Klasse vom VorversichererFalsch angegeben ?