ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Fahrzeug seit 16 Monaten auf mich versichert, trotzdem Einstufung SF Klasse 0 bei HUK24

Fahrzeug seit 16 Monaten auf mich versichert, trotzdem Einstufung SF Klasse 0 bei HUK24

Themenstarteram 5. Februar 2019 um 19:25

Hallo liebe Motortalker,

habe schon oft Hilfe auf den Websites hier gefunden, allerdings finde ich zu meinem aktuellen Problem überhaupt keine Lösungen oder Erklärungen. Daher habe ich mich mal frisch angemeldet und hoffe dass ihr auch einem Neuling versucht etwas zu erklären :)

Ich habe am 04.10.2017 bei einem Fahrzeughändler einen SEAT Leon als Tageszulassung zusammen mit meiner Freundin gekauft. Ich hatte bis dahin keine Fahrzeuge auf mich versichert und konnte auch keine SF Jahre von Dritten übernehmen, habe also in der SF Klasse 0 starten müssen.

Das Fahrzeug war nun vom 04.10.2017 bis zum 03.10.2018 auf mich versichert beim SEAT Versicherungsservice. Anschließend habe ich einen Versicherungswechsel zur VHV durchgeführt und bin da bis zum 31.12.2018 geblieben. In der VHV Versicherung habe ich dann erfahren müssen, dass ich trotz 1 Jahr bestehendem Versicherungsvertrag (Bei SEAT SF Klasse 0) bis zum 31.12.2018 wieder in die SF Klasse 0 eingestuft werde. Damals hatte mir die Dame von VHV erklärt, dass bei Ihnen der Stichtag der 01.01 sei und ich natürlich bei der Vorversicherung unter SF Klasse 0 geführt wurde. Daher könnten sie mich erst zum 01.01.2019 in die SF 1 stellen, was für mich absolut logisch klingt.

Allerdings bin ich dann zum 01.01.2019 zur HUK24 gewechselt und war der Meinung ich würde in die SF Klasse 1 gestuft werden, daher habe ich die auch angegeben. Gestern bekam ich dann die Mitteilung, dass ich nachträglich in die SF Klasse 0 gestuft werde und darf jetzt ca. 260 Euro nachzahlen.

Selbstverständlich war das Fahrzeug seit dem Kauf durchgehend auf mich persönlich versichert und natürlich hatte ich in diesem Zeitraum auch keine Schadensereignisse!

Unterm Strich habe ich das Fahrzeug also seit 16 Monaten auf mich versichert und werde aktuell für ein weiteres Jahr in die SF Klasse 0 gesteckt. Ist das richtig so? Habe ich mir durch meine Wechselei ins eigene Bein geschossen oder liegt hier ein Irrtum seitens der Versicherer vor?

Hätte HUK24 eine Hotline, hätte ich natürlich dort schnell angerufen, aber das ist natürlich nicht der Fall.

Vielen Dank schonmal für das Durchlesen und für die Antworten

LG Rajester

Ähnliche Themen
16 Antworten

Sende denen eine E-Mail.

Dann Loge dich bei ,Meine HUK24, ein und im Bereich Mitteilungen kannst Du dein Problem schildern.

Ich kann nur raten:

Vermutlich weiss die Huk 24 nur von Deiner kurzen Vers.zeit bei der VHV (=Vorversicherer) und nichts von dem 1 Jahr Seat Vers.

 

Wie aber Oetteken schrieb:

Brief oder Email schreiben an die HUK 24 mit gleichem Inhalt wie hier.

Dann sollte sich das klären lassen.

Bin auch mit Mopped bei HUK 24 und Email wurden immer schnell bearbeitet.

Das klärt man beim Versicherungsunternehmen oder Makler selbst und besser vorher.

Themenstarteram 5. Februar 2019 um 20:42

Zitat:

@GerhHue schrieb am 5. Februar 2019 um 20:32:42 Uhr:

Das klärt man beim Versicherungsunternehmen oder Makler selbst und besser vorher.

Nun für mich war die SF Klasse 1 selbstverständlich und wahrscheinlich habe ich einen Fehler damit gemacht. Hätte nicht erwartet, dass ich dies abklären muss, vorallem wenn mir die VHV Versicherung sagt, dass ich ab dem 01.01 in die SF Klasse 1 abgestuft werde.

Eine Mitteilung an HUK habe ich natürlich geschrieben.

Ich wollte jedoch auch mal eine die grundlegende Meinung von euch hören. Verzeihung, dass ich mich nicht so gut auskenne, ich bin ja, wie rauszulesen ist, relativ neu dabei.

Vielleicht könntest du mir den Sinn dieses Forums verraten, wenn man doch eh alles mit dem Versicherungsunternehmen abklären soll und nicht überprüfen darf, ob es sich hierbei gängige Praxis oder um einen Einzelfall handelt? ;)

Frage bei der VHV nach, welchen Versicherungsverlauf diese an die HUK24 gemeldet haben.

Die HUK24 stuft dich immer nach dem Schadensverlauf ein, der vom Vorversicherer gemeldet wird.

Mit deinem Versicherungsverlauf bist du ab 01.01.2019 in SF1

Wurde die Versicherungszeit bei Seat der VHV überhaupt weitergemeldet?

Mit SF0 starten vielleicht 1%

Zitat: Vielleicht könntest du mir den Sinn dieses Forums verraten, wenn man doch eh alles mit dem Versicherungsunternehmen abklären soll und nicht überprüfen darf, ob es sich hierbei gängige Praxis oder um einen Einzelfall handelt?

Antwort: Das hast Du zwar absolut Recht ! … Aber in solchen Foren werden auch zu vielen Themen

schlicht nur subjektive Meinungen geäußert, da kommst Du auch nicht weiter.

Ich kläre solche Dinge lieber direkt, insbesondere das Thema Versicherungen.

Zu technischen Fragen gibt es hier aber sehr oft wertvolle Hinweise.

Kann man überhaupt weniger als 3 Monate bei einer Versicherung ,hier die VHV, sein und dann gleich wieder wechseln.

Scheint mir sehr gewagt, da musst du ja unmittelbar nach Vertragsabschluss schon wieder gekündigt haben.

Ich hätte da lieber in Ruhe 1 Jahr bei der VHV, bis Ende 2019 zugebracht und dann sauber ab 1.1.2020 bei der HUK 24 mit dann SF 2 weitergemacht. (Unfallfreiheit vorausgesetzt)

Moped, das geht schon. Ansonsten hat es Celica richtig beantwortet.

"Das Fahrzeug war nun vom 04.10.2017 bis zum 03.10.2018 auf mich versichert beim SEAT Versicherungsservice."

Das ist doch das Problem. 2017 hat er sich zu spät angemeldet (Stichtag ist mitte des jahres, damit in diesem Jahr noch zurückgestuft wird) und 2018 hat er nicht komplett durchgezogen. Ich unterstelle mal eine Fälligkeit auf dem 01.01. eines Jahres.

Wenn das so ist: doof gelaufen :(

Trotzdem muss er am 01.01.2019 in SF1 kommen.

Ich meine dass man trotzdem ein halbes Jahr bei VHV sein muss um weitergestuft zu werden. Ist aber überall so meine ich. Les mich aber nochmal schlau.

Das gilt nur für ersteinstufungen

War da nicht was mit mindestens 7Monaten Vertragszeit um in eine höhere SF zu kommen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Fahrzeug seit 16 Monaten auf mich versichert, trotzdem Einstufung SF Klasse 0 bei HUK24