ForumQ3 8U
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q3
  6. Q3 8U
  7. Serviceanzeige mit Tastenkombination zurücksetzen

Serviceanzeige mit Tastenkombination zurücksetzen

Audi Q3 8U
Themenstarteram 29. Juli 2016 um 20:04

Hallo liebes Forum,

Leider zeigt er mal wieder den Service an, mein Mechaniker meinte man kann es mit einer Tastenkombination sicher zurücksetzen, hatte gerade sein vcds Gerät nicht zur Hand.

Gegoogelt aber nichts herausgefunden.

Wisst ihr da was?

Ich halte ihn selbst immer auf dem besten Stand und somit hat er auch keinen Service nötig, auf den Eintrag ins Heftchen kann ich auch verzichten, also ist das ganze wieder recht lästig.

Lg

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 24. September 2016 um 17:02

Hallo!

Selbst geht es leider nicht mehr ohne programm oder App.

Bei ATU hab ich's dann machen lassen, hat nen 10er gekostet.

29 weitere Antworten
29 Antworten

Hallo liebe Gemeinde,

Hat jemand eine Anleitung wie ich den service zurückstelle bei einem Q3 8U mit hilfe von vcds ? Das automatische zurückstellen funktioniert ja nicht.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Service zurücksetzen Anleitung' überführt.]

Zitat:

Olservice geht wohl irgendwie selbst über das MMI, aber nur für 1 Jahr?!?

Habe jetzt bei dem Q3 2.0 TDI meiner Frau Inspektion und Ölwechsel durchgeführt, ich find aber im MMI keine Möglichkeit wenigstens den Ölwechsel (auch nicht auf Festwechselintervall, 15tkm) umzustellen!

Wer kann mir sagen wie das über das MMI geht!

DANKE!

Hallo

Das Zurücksetzen auf Ölwechsel-Festintervall (15.000 km bzw. 1 Jahr ) steht bei mir ziemlich weit vorn in der BA beschrieben (habe Ausgabestand 05.2014) -> Instrumente und Kontrollleuchten, Service-Intervall-Anzeige, Service abfragen, Anzeige zurücksetzen). ;)

Du kommst doch im MMI sicher bis zur Anzeige der Serviceintervalle (Bild 1)? Dann den Drehsteller noch einmal nach links drehen (der kleine Pfeil links unten zeigt die Möglichkeit an), dann solltest du auf dem Untermenüpunkt landen, mit der Möglichkeit, das Intervall zu resetten (Bild 2).

BTW,

diesen Menüpunkt (Bild 2) habe ich jetzt selbst auch zum ersten Mal gesehen, als ich das Foto gemacht habe. :D

Bild 1
Bild 2

Zitat:

 

Du kommst doch im MMI sicher bis zur Anzeige der Serviceintervalle (Bild 1)? Dann den Drehsteller noch einmal nach links drehen (der kleine Pfeil links unten zeigt die Möglichkeit an), dann solltest du auf dem Untermenüpunkt landen, mit der Möglichkeit, das Intervall zu resetten (Bild 2).

BTW,

diesen Menüpunkt (Bild 2) habe ich jetzt selbst auch zum ersten Mal gesehen, als ich das Foto gemacht habe. :D

Super, Danke!

Ja bis zu Bild 1 war ich auch gekommen. Werde es heute Abend mal probieren.

@kwolf1

Und? Wie schaut es denn jetzt aus? Hat es geklappt?

Zitat:

@fwcruiser schrieb am 19. September 2017 um 13:09:18 Uhr:

@kwolf1

Und? Wie schaut es denn jetzt aus? Hat es geklappt?

Ja Danke, hat geklappt!

Jetzt bin ich allerdings noch auf der Suche nach einem OBDII Tool um das Service Intervall (z.B. nach Bremsflüsigkeitswechsel) zu RESETEN.

Ich habe zwar ein ELM327 OBD Scanner und die "Torque App" auf dem Android Smartphone, um Fehler auslesen und Live Daten anzeigen zu können, aber die Service Intervall Anzeige kann ich damit wohl nicht zurücksetzten.

Also, wer hat einen Vorschlag???

 

Hallo,

wie und wo kann man die Serviceanzeige um 1 Jahr zurückstellen lassen, ohne den Service durchgeführt zu haben?

Macht das Audi oder wird es dort eher abgelehnt, weil der Service nicht durchgeführt wurde.

Lothar

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Serviceanzeige zurückstellen' überführt.]

Du selber kannst es nicht machen, außer mit VCDS.

Wenn dann nur den Öl-Intervall.

Kannst aber auch beim Audihändler es machen lassen, aber ob er dir das so macht, obwohl du nichts machen lassen hast, weiß ich nicht.

Mir erschließt aber auch nicht den Sinn, warum du das so machen lassen willst.

Einen Thread dazu gibt es übrigens auch dazu.

(Hier)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Serviceanzeige zurückstellen' überführt.]

Zitat:

@marc4177 schrieb am 30. Oktober 2018 um 09:15:14 Uhr:

 

Mir erschließt aber auch nicht den Sinn, warum du das so machen lassen willst.

Danke. Ganz einfach: Der Wagen ist jetzt rd. 6 Jahre alt und ein Nachbar hat mir die Inspektion gemacht.

Und ich möchte die ständige Anzeige weg haben.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Serviceanzeige zurückstellen' überführt.]

Dann einfach jemanden suchen der VCDS hat und der nimmt im Regelfall auch nichts dafür.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Serviceanzeige zurückstellen' überführt.]

Audi macht das ganz bestimmt nicht.

 

Such dir einen mit VCDS oder kauf dir von Autel ein Serviceresettool.

 

Oder komm bei mir vorbei.

 

 

Vielleicht macht es ne freie Werkstatt gegen Trinkgeld.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Serviceanzeige zurückstellen' überführt.]

Heute zu 10 EU bei ATU zurück gestellt.

Hallo,

was wird denn nach dem zurückstellen des Ölservice im MMI angezeigt?

Für mich wäre logisch 2 Jahre und 30000km!

Bei mir zeigt es allerdings 476 Tage und 19200km an! Hab alles bei Audi machen lassen ! Die labbern irgendwas von das sich das einlernen muss!

Nein, denn es liegt an deinem Fahrprofil und das kann sich dann auch noch in den nächsten Tagen ändern.

Bist du also zuvor viel Kurzstrecke gefahren oder hattest viele Starts dann zeigt er erst einmal weniger an.

Ist also alles ganz normal.

Normal steht 30.000 km und 730 Tage dran.

 

Nächster Ölwechsel wie auch nächster Service.

 

Die Frage ist halt, was gemacht wurde und wie man es zurücksetzt ;)

 

Ich mach dennoch alle 10-15 tKM nen Ölwechsel und alle 3 Jahre oder 30.000 n neuen Luft/Pollen und Dieselfilter rein.

 

Ist schnell passiert und kostet n Appel & n Ei

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q3
  6. Q3 8U
  7. Serviceanzeige mit Tastenkombination zurücksetzen