ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Service bei der Werksabholung

Service bei der Werksabholung

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 14. Febuar 2018 um 16:07

Hallo, wir haben bei unserer Bestellung auch die Werksabholung in WOB gebucht.

Nun wird hier ja geschrieben das man im Winterhalbjahr seine WR mitbringen kann und die dann am Neufahrzeug montiert werden vor der Übergabe.

Wie weit geht dieser Service ?

Kann ich auch Original Zubehör wie bspw. Endrohrblenden, Ladekantenschutz o.ä. vor dem Abholtermin dort irgendwo abgeben und würde das dann montiert?

Hat da jemand Erfahrungen gemacht , wenn ja, wie würde das speziell ablaufen?

Danke schon einmal dafür.

Ähnliche Themen
11 Antworten

Deine Winterräder lieferst du an der Winterradservice Station am Parkplatz 2 ab. Bei Felgen aus dem Zubehör (ATU oder ähnliches) unbedingt die ABE und Radbolzen mitnehmen!!!!

Wenn du dein Auto übernommen hast, auch evtl. am nächsten Tag fährst du wieder hin und eine halbe Stunde später kannst du dein Auto wieder holen. Kostenpunkt 25,- € für alle Räder. fertig.

Ob die andere Teile montieren kann ich nicht sagen und wenn ja, wirst du dafür auch zahlen müssen. Ich kann es mir nur nicht vorstellen. bei festgestellten Mängeln, sofort bei der Übergabe reklamieren. Dann kümmern die sich darum.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass außer WR (Sicherheitsaspekt) weiteres Zubehör montiert wird.

Das würde doch den ganzen Zeitplan durcheinander bringen.

Wenn sich dann rumspricht, dass die Zubehör montieren würden, würde jeder sein "Gelump" mitbringen,

dann wird es lustig und die Monteure hätten zusätzliche Arbeit ohne Ende. :eek:

Von den anschließenden Reklamationen ("Ladekantenschutz ist etwas schief montiert") möchte ich gar nicht reden...

Also die im Shop gekauften Auspuffblenden wurden uns letztes Jahr ohne Murren am Beetle angebracht. Dazu wurde das Auto nach der Übernahme noch mal schnell mitgenommen und war 5 min. später mit Blenden wieder da.

Hi, Ladekantenschutz oder Einstiegsschutzfolien werden nicht geklebt, auch wenn sie aus dem Shop gekauft werden.

Gruß Erich

APL (das ist die Firma, die den Winterradservice durchführt) übernimmt meines Wissens nur den Tausch der Winterräder und ggf. den Versand der Sommerräder zum Händler.

Eventuell könntest Du in der Autostadt mal nachfragen, was im Rahmen der Übergabe noch möglich ist, allerdings würde ich mir nicht zu viel erhoffen. Geklebte Kennzeichen verbauen sie jedenfalls nicht, das habe ich dann selbst in der Übergabehalle gemacht. Bei Kleinteilen ansonsten freundlich die Person fragen, die die Übergabe und erste Einweisung macht. Vielleicht kann man da Erfolg haben. Bei uns war sie sehr freundlich und ist auf alle unsere Wünsche eingegangen.

Falls Du in der Autostadt anrufst, kannst Du auch direkt nach der Nummer von APL fragen. Ich hatte mit APL telefoniert, weil ich die Sommerräder gerne direkt zu mir nach Hause schicken lassen hätte. Ging aber nicht, nur an Händler.

Gruß

Daniel

Zitat:

@T-Silber schrieb am 15. Februar 2018 um 12:50:18 Uhr:

Hi, Ladekantenschutz oder Einstiegsschutzfolien werden nicht geklebt, auch wenn sie aus dem Shop gekauft werden.

Gruß Erich

Genau die gleiche Auskunft habe ich auch erhalten. War vor 4 Jahren noch anders, da wurde der Ladekantenschutz bei meinem Golf noch kostenlos montiert.

Zitat:

@golf-fahrer schrieb am 15. Februar 2018 um 07:51:11 Uhr:

Ich kann mir nicht vorstellen, dass außer WR (Sicherheitsaspekt) weiteres Zubehör montiert wird.

Das würde doch den ganzen Zeitplan durcheinander bringen.

Wenn sich dann rumspricht, dass die Zubehör montieren würden, würde jeder sein "Gelump" mitbringen,

dann wird es lustig und die Monteure hätten zusätzliche Arbeit ohne Ende. :eek:

Von den anschließenden Reklamationen ("Ladekantenschutz ist etwas schief montiert") möchte ich gar nicht reden...

@joe456

ich sehe, du bist neu hier, aber keine Angst, du darfst ruhig was dazu schreiben, nicht nur zitieren... ;)

Zitat:

@joe456 schrieb am 15. Februar 2018 um 21:43:21 Uhr:

Zitat:

@golf-fahrer schrieb am 15. Februar 2018 um 07:51:11 Uhr:

Ich kann mir nicht vorstellen, dass außer WR (Sicherheitsaspekt) weiteres Zubehör montiert wird.

Das würde doch den ganzen Zeitplan durcheinander bringen.

Wenn sich dann rumspricht, dass die Zubehör montieren würden, würde jeder sein "Gelump" mitbringen,

dann wird es lustig und die Monteure hätten zusätzliche Arbeit ohne Ende. :eek:

Von den anschließenden Reklamationen ("Ladekantenschutz ist etwas schief montiert") möchte ich gar nicht reden...

Bei mir war es analog. Die Zubehörteile habe ich nicht in Wolfsburg erhalten, sondern über den Händler.

Allein das Anbringen der Schutzfolien sowie des Ladekantenschutz soll nach Aussage meines Händlers (je nach Witterungseinfluss) ca. 1/2 bis 3/4 Tage dauern!).

Und dann würde in Wolfsburg, ich habe es selbst vor Kurzem erlebt, bei einem professionellen Zeitplan alles durcheinander bringen!

Ich war 20 Minuten zu zeitig am Schiff für die Werksbesichtigung und musste umkehren, um noch weitere 10 Minuten zu warten!

Vor 4 Jahren wurde der Ladekantenschutz bei meinem Golf direkt vor der Fahrzeugübergabe in Wolfsburg montiert, nachdem ich ihn vor Ort im Shop gekauft habe. Er hält bis heute. Also "1/2 bis 3/4 Tage" ist eine Ausrede. Eventuell gilt das aber für eine Folie.

Es wird nicht mehr gemacht wurde hier mal berichtet. Es gab zuviel Beschwerden das zB der Ladekantenschutz sich löst, was auch klar ist bei den Temperaturschwankunen von innen nach außen, da reicht die Zeit nicht um fest werden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Service bei der Werksabholung