ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Service B in 27300 km ?? bei s 203

Service B in 27300 km ?? bei s 203

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 10. Febuar 2012 um 19:01

Hallo,

habe heute meinen "Neuen" Gebrauchten geholt (s 203 220 cdi, EZ 12/2006, 51000km).

Es wurde gestern noch ein Service A durchgeführt bei km ca 51000km.

Als ich heute den Wagen geholt habe zeigt mir das KI an das der nächste Service B in 27300 km fällig wäre.

Wie kommen die auf 27300 KM ??

Das Fahrzeug hat ein PDF.

Ist das KI nicht ordentlich zurückgestellt worden?

Es wurde lt Scheckheft ÖL nach MB Vorgaben verwendet (229.51)

Müssten das nicht maximal 25000km sein?

Vielen Dank für Eure Hilfe

Ähnliche Themen
15 Antworten

Ist bei meinem (C320 CDI mit DPF) dasselbe. Als ich ihn als "Junger Stern" gekauft hatte, lag die SLS bei 27.500 km. Mein Freundlicher vor Ort war 1 Jahr später beim bevorstehenden Assyst B erstaunt und meinte, dass ihm das neu sei. Man würde das dann aber ohnehin sehen. Bei Abholung waren es dann ebenfalls 27.500 km. Warum bzw. bei welchen Modellen das so ist, weiß ich nicht, ist aber kein Grund zur Beunruhigung.

Themenstarteram 11. Febuar 2012 um 17:43

Zitat:

Original geschrieben von notfalluser

Ist bei meinem (C320 CDI mit DPF) dasselbe. Als ich ihn als "Junger Stern" gekauft hatte, lag die SLS bei 27.500 km. Mein Freundlicher vor Ort war 1 Jahr später beim bevorstehenden Assyst B erstaunt und meinte, dass ihm das neu sei. Man würde das dann aber ohnehin sehen. Bei Abholung waren es dann ebenfalls 27.500 km. Warum bzw. bei welchen Modellen das so ist, weiß ich nicht, ist aber kein Grund zur Beunruhigung.

Würde aber schon gerne mal wissen wie sich die SLS "aufbaut"?

Meiner ist viel Kurzstrecke bzw. das letzte Jahr sehr wenig gefahren worden.

Als vor 3 Tagen der Service gemacht worden ist war im KI eine Restlaufstrecke von 20700 angezeigt

worden. (letzter Service wurde lt. Scheckheft 03/11 gemacht, ca 7000 gefahren KM seitdem).

Hat vieleicht noch jemand eine Idee wie das zustande kommt?

Ja klar. Das ist wohlbekannt und recht einfach.

SLS heißt Startlaufstrecke. Damit wird erstmal festgelegt

wie weit Du mit dem Öl fahren solltest.

Fährst Du das Gerät schonender läuft die Restlaufstrecke langsamer ab.

Schonender heißt: kein Gasfuß, in vernüftigen Drehzahlbereich,

kein Notprogramm etcpp.

Ich habe einen S203 mit einer SLS von 25000km und 2 Jahren.

Die neueren haben eine SLS von 20000km und einem Jahr.

Wobei allerdings die 25000km auch einstellbar sind. Öl abhängig.

Wo nun 27500km her kommen? Keine Ahnung. Neueres Öl?

Ich wechsle mein Öl selbst. Ich fahre so um die 33000km

bis das KI meint jetzt sollte ich das Öl wechseln.

Allerdings hatte ich mal ein Turboladerproblem mit Notlauf.

Das kam immer wieder. In der Zeit hab ich "nur" 30000km geschafft.

Momentan habe ich 5000km gefahren seit Wechsel.

Mein KI sagt 21200km Restlaufstrecke.

Allerdings: warum hast Du bei 7000km im Jahr überhaupt ein Auto?

Zitat:

Original geschrieben von JoshyJS

Allerdings: warum hast Du bei 7000km im Jahr überhaupt ein Auto?

Vermutlich, weil er besseres zu tun hat, als 20 km am Tag zu marschieren? :)

Themenstarteram 11. Febuar 2012 um 19:30

Zitat:

Original geschrieben von JoshyJS

Ja klar. Das ist wohlbekannt und recht einfach.

SLS heißt Startlaufstrecke. Damit wird erstmal festgelegt

wie weit Du mit dem Öl fahren solltest.

Fährst Du das Gerät schonender läuft die Restlaufstrecke langsamer ab.

Schonender heißt: kein Gasfuß, in vernüftigen Drehzahlbereich,

kein Notprogramm etcpp.

Ich habe einen S203 mit einer SLS von 25000km und 2 Jahren.

Die neueren haben eine SLS von 20000km und einem Jahr.

Wobei allerdings die 25000km auch einstellbar sind. Öl abhängig.

Wo nun 27500km her kommen? Keine Ahnung. Neueres Öl?

Ich wechsle mein Öl selbst. Ich fahre so um die 33000km

bis das KI meint jetzt sollte ich das Öl wechseln.

Allerdings hatte ich mal ein Turboladerproblem mit Notlauf.

Das kam immer wieder. In der Zeit hab ich "nur" 30000km geschafft.

Momentan habe ich 5000km gefahren seit Wechsel.

Mein KI sagt 21200km Restlaufstrecke.

Allerdings: warum hast Du bei 7000km im Jahr überhaupt ein Auto?

;-)) Ich habe das Auto doch erst seit gestern (Freitag).

Der Vorbesitzer hatte seit März 2011 bis Januar 2012 7000km gefahren.

Service B im März 2011 bei KM Stand 44673 , Service A im Februar 2012 bei KM Stand 51305, (Restlaufstrecke 20700km). Jetzt zeigte nach dem Service A (Februar 2012) nächster Service B in 27400km.

Kann die SLS nach den Services was mit dem Fahrstil des Vorbesitzers oder den "Vorhergefahrenen Kilometern" zu tun haben?

Nein. Die SLS ist abhängig von dem Öl welches dem KI mitgeteilt wird.

Allerdings ist mir der Wert 27500km neu.

Themenstarteram 12. Febuar 2012 um 14:20

Hat vieleicht noch einer ne Idee?

Wenn nicht werde ich morgen mal bei der Niederlassung nachfragen.

Werde berichten wenn es was neues gibt.

Danke Euch mal soweit!

Themenstarteram 17. Febuar 2012 um 15:22

Zitat:

Original geschrieben von dreisport

Hallo,

habe heute meinen "Neuen" Gebrauchten geholt (s 203 220 cdi, EZ 12/2006, 51000km).

Es wurde gestern noch ein Service A durchgeführt bei km ca 51000km.

Als ich heute den Wagen geholt habe zeigt mir das KI an das der nächste Service B in 27300 km fällig wäre.

Wie kommen die auf 27300 KM ??

Das Fahrzeug hat ein PDF.

Ist das KI nicht ordentlich zurückgestellt worden?

Es wurde lt Scheckheft ÖL nach MB Vorgaben verwendet (229.51)

Müssten das nicht maximal 25000km sein?

Vielen Dank für Eure Hilfe

Hier nochmal die Daten und die Antwort vom :-))

S 203, Motor 646, 220 CDI, EZ 12/06 (Modelljahr 2007) 51000km, alle service bei MB mit Öl 229.51 und alle ohne km Überzug durchgeführt.

Gekauft von mir im Februar 2012. Letzter Service B 03/2011 (Restlaufstrecke als ich ihn Kaufte im Februar 2012 20700km). Da Der nächste Service im März diesen Jahres fällig geworden wäre, wurde nochmal ein Service A durchgeführt. Jetzt zeigte das KI (nach dem Service A) eine Startlaufstrecke von 27400km an. (normal 25000?)

Da der Vorbesitzer ziemlich wenig Kilometer fuhr wurden die Services meistens vor erreichen der km durchgeführt. (pro Jahr und zwischen den Services A und B ca. 7000km und 18000km).

Hatte heute nochmal mit dem ;-) gesprochen und der meinte das es so seine Richtigkeit hätte da im KI

die Ölsorte eingegeben wird und das KI die Startlaufstrecke automatisch ausrechnet.

Bin da aber ein wenig skeptisch weil das bei meinem W203 Vorgänger auch nicht so war??

Hat jemand von Euch nache einem Service auch die Erfahrung gemacht??

Was meint Ihr Profis dazu??

Ist das alles so korrekt oder sollte da normal 25000km stehen?

Vielen Dank schonmal für Eure Meinung!!

Hallo !

Würde mir an deiner Stelle nicht so einen Kopf machen ! War übrigens bei mir genau das Gleiche ! Hatte mehr km stehen als üblich !

Der BC nimmt dir aber hier die Arbeit ab u. informiert dich im KI wenn du zum Service mußt !

Da ich sowie so nicht die km ausreize u. lieber früher zum Wechsel fahre , juckt mich die Serviceanzeige überhaupt nicht ! Nach dem Ölwechsel stelle ich selbst zurück u. habe dort immer mehr als 25000 stehen .

Themenstarteram 17. Febuar 2012 um 20:06

Zitat:

Original geschrieben von uweboe

Hallo !

Würde mir an deiner Stelle nicht so einen Kopf machen ! War übrigens bei mir genau das Gleiche ! Hatte mehr km stehen als üblich !

Der BC nimmt dir aber hier die Arbeit ab u. informiert dich im KI wenn du zum Service mußt !

Da ich sowie so nicht die km ausreize u. lieber früher zum Wechsel fahre , juckt mich die Serviceanzeige überhaupt nicht ! Nach dem Ölwechsel stelle ich selbst zurück u. habe dort immer mehr als 25000 stehen .

Hallo Uwe,

vielen Dank. Denke das ich das Jahr sowieso zuerst erreiche wie die Kilometer.

Würde mich aber trotzdem mal Interessieren warum das so ist.

Scheint ja nicht bei allen hier so zu sein?

Das der BC bzw. Ki Dynamisch berechnet ist schon klar. Aber das er in die Zukunft schauen kann

bezweifel ich dann doch. Oder er merkt sich evtl. doch die Fahrweise der letzten Kilometer vom letzten

Service bis zum nächsten bzw. jetzt dem Aktuellen??

Themenstarteram 18. Febuar 2012 um 17:27

Zitat:

Original geschrieben von dreisport

Zitat:

Original geschrieben von dreisport

Hallo,

habe heute meinen "Neuen" Gebrauchten geholt (s 203 220 cdi, EZ 12/2006, 51000km).

Es wurde gestern noch ein Service A durchgeführt bei km ca 51000km.

Als ich heute den Wagen geholt habe zeigt mir das KI an das der nächste Service B in 27300 km fällig wäre.

Wie kommen die auf 27300 KM ??

Das Fahrzeug hat ein PDF.

Ist das KI nicht ordentlich zurückgestellt worden?

Es wurde lt Scheckheft ÖL nach MB Vorgaben verwendet (229.51)

Müssten das nicht maximal 25000km sein?

Vielen Dank für Eure Hilfe

Hier nochmal die Daten und die Antwort vom :-))

S 203, Motor 646, 220 CDI, EZ 12/06 (Modelljahr 2007) 51000km, alle service bei MB mit Öl 229.51 und alle ohne km Überzug durchgeführt.

Gekauft von mir im Februar 2012. Letzter Service B 03/2011 (Restlaufstrecke als ich ihn Kaufte im Februar 2012 20700km). Da Der nächste Service im März diesen Jahres fällig geworden wäre, wurde nochmal ein Service A durchgeführt. Jetzt zeigte das KI (nach dem Service A) eine Startlaufstrecke von 27400km an. (normal 25000?)

Da der Vorbesitzer ziemlich wenig Kilometer fuhr wurden die Services meistens vor erreichen der km durchgeführt. (pro Jahr und zwischen den Services A und B ca. 7000km und 18000km).

Hatte heute nochmal mit dem ;-) gesprochen und der meinte das es so seine Richtigkeit hätte da im KI

die Ölsorte eingegeben wird und das KI die Startlaufstrecke automatisch ausrechnet.

Bin da aber ein wenig skeptisch weil das bei meinem W203 Vorgänger auch nicht so war??

Hat jemand von Euch nache einem Service auch die Erfahrung gemacht??

Was meint Ihr Profis dazu??

Ist das alles so korrekt oder sollte da normal 25000km stehen?

Vielen Dank schonmal für Eure Meinung!!

Gibt es hier keinen hier im Forum der das schon mal hatte??

Hallo !

Hatte dir doch geschrieben , daß ich das auch hatte ! Bei mir standen dann 28xxx km ! Bei mir war aber das Jahr vom letzten Service um , da der Vorbesitzer ein Wenigfahrer (warum dann ein Diesel ? ) war ! 30 Tage vor Ablauf des Jahres wurde das rückwärtszählend im Ki angezeigt ! War wie gesagt nur das erste Mal bei mir , da ich lieber früher zum Ölwechsel fahre als vorgeschrieben ! Mein "Wägelchen" bekommt von mir 2x im Jahr "frisches Blut" ! Mache das schon seit Jahren so. 1x im Frühjahr u. 1x im Herbst . Mein jetziger ist mein 3. MB u. die anderen beiden haben mir das immer mit Zuverlässigkeit "gedankt" . Meinen 1. habe ich 287000 gefahren , der 2. (hat jetzt mein Sohn) hat jetzt 175000 weg u. schnurrt wie ein Kätzchen , vom Rost mal abgesehen , ist aber ein anderes Thema !

Gruß Uwe !

Themenstarteram 18. Febuar 2012 um 19:46

Zitat:

Original geschrieben von uweboe

Hallo !

Hatte dir doch geschrieben , daß ich das auch hatte ! Bei mir standen dann 28xxx km ! Bei mir war aber das Jahr vom letzten Service um , da der Vorbesitzer ein Wenigfahrer (warum dann ein Diesel ? ) war ! 30 Tage vor Ablauf des Jahres wurde das rückwärtszählend im Ki angezeigt ! War wie gesagt nur das erste Mal bei mir , da ich lieber früher zum Ölwechsel fahre als vorgeschrieben ! Mein "Wägelchen" bekommt von mir 2x im Jahr "frisches Blut" ! Mache das schon seit Jahren so. 1x im Frühjahr u. 1x im Herbst . Mein jetziger ist mein 3. MB u. die anderen beiden haben mir das immer mit Zuverlässigkeit "gedankt" . Meinen 1. habe ich 287000 gefahren , der 2. (hat jetzt mein Sohn) hat jetzt 175000 weg u. schnurrt wie ein Kätzchen , vom Rost mal abgesehen , ist aber ein anderes Thema !

Gruß Uwe !

Dann nehm ich das jetzt mal so hin. ;-)

Gehe jetzt mal davon aus das wenn man den Service im "Zeitsoll" ausführt und noch Kilometer "Übrig" hat, die dann beim nächsten Service zum Teil Gutgeschrieben bekommt?

Zitat:

Original geschrieben von dreisport

Dann nehm ich das jetzt mal so hin. ;-)

Gehe jetzt mal davon aus das wenn man den Service im "Zeitsoll" ausführt und noch Kilometer "Übrig" hat, die dann beim nächsten Service zum Teil Gutgeschrieben bekommt?

Nein - das macht keinen Sinn. Was bringt dem neuen Öl, dass das alte kürzer drin war?

Bringt höchstens was bei den zeitabhängigen Zusatzarbeiten, wie z. b. Bremsflüssigkeitswechsel, aber das macht man ja in der Regel eh beim normalen Service mit.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Service B in 27300 km ?? bei s 203