ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Seit gestern GLK, erste Eindrücke ... und der Hund?

Seit gestern GLK, erste Eindrücke ... und der Hund?

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 6. Oktober 2010 um 13:17

Hallo liebe Gemeinde,

Nun bin ich also auch en GLK-ler. Gestern habe ich unseren schwarzen 250 CDI 4matic in Bremen abgeholt. Die Sonderausstattung hält sich in Grenzen, aber ich finde bereits die Serienausstattung recht ordentlich (wie schon bei unserem Sportcoupe). Geleistet haben wir uns: Offroad-Technik-Paket, beheizbare Sitze, grossen Tank, und ein paar weitere kleine Goodies. Geliefert wurde er mit ContiCrossContact-Winterreifen auf Standard-Felge.

Was soll ich sagen, fährt super, sieht gut aus und kam schnell (bestellt in der ersten Augustwoche). Mein Blackberry synchronierte sofort das Adressbuch, alles ist gut. Nachdem wir schon den älteren 220 CDI im CL203 haben (MJ 06) bin ich erstaunt wie vehement der OM651 zur Sache geht, sehr ansprechend. Was ich besonders interessant finde ist, dass das automatische Getriebe keine "E/S" Umschaltung hat sondern nur "M", was sich übrigens super über die Paddels bedienen lässt. Weiss jemand von den Experten in dieser Runde, in welchem Modus er schaltet, wenn er sich nicht in "M" befindet? "E" oder "S" oder was anderes? Ansonsten fällt mir auf das er keine merkbare Gedenksekunde hat, wenn man anfährt oder beschleunigt, im Gegensatz zu dem 220 CDI der Probefahrt...

Ohne alte Threads wieder aufmachen zu wollen, hier noch eine Frage an die Hundeliebhaber. Unser Familienmitglied ist schon etwas älter und tut sich schwer mit dem Hineinspringen. Eine Rampe findet er zu wackelig. Hat jemand einen Tip wie der Zugang erleichtert werden kann? Wie ist die Meinung zu der Wendematte, kann man, wie beim GL, einen Teil davon über den Stoßfänger herausklappen um ihn zu schützen?

Viele Grüsse, Martin

Ähnliche Themen
16 Antworten

Also ich kann aus eigener Erfahrung dieses Teil empfehlen:

http://www.zoolala.de/.../...lk-Hunderampe-Teleskop-fuer-PKW::270.html

Leicht, stabil, sehr lang. Nachteil ist natürlich bei allen Hunderampen, dass sie in der Regel nicht mit dem Hund zusammen in den Kofferraum passen und daher auf der Rückbank transportiert werden müssen....

+++ Für weitere Quellen für Einstiegshilfen bitte alle Beiträge des Threads lesen (urossusi) +++

Hallo Martin,

herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen GLK, mit dem ich Dir allzeit Gute und unfallfreie Fahrt wünsche. :)

Vielen Dank für die Schilderung Deiner ersten Eindrücke. Deinen Thread werde ich natürlich mit Interesse verfolgen, zumal wir auch in absehbarer Zeit unseren ersten GLK erhalten, ebenfalls 250 CDI 4Matic BE.

Auf die Antworten, zu der von Dir gestellten Frage, bezügl. Fahrmodus, bin ich auch schon gespannt. Laut interaktive Bedienungsanleitung, verfügen die Fahrzeuge mit „Fahrdynamik-Paket mit Sport-Fahrmodus“ nur über den Fahrmodus „M“. Somit müsste der Modus doch eigentlich „S“ sein, wenn Du Dich nicht im Modus „M“ befindest oder liege ich damit falsch?

Was Deinen Hund betrifft: Schau mal unter Google „Einstiegshilfe für Hunde“. Dort wirst Du sicherlich eine gute und standfeste Lösung für Deinen Hund finden. Es gibt auch Rampen, die weniger wackelig, rutschfest und trittsicher sind und einen akzeptablen Einstiegswinkel haben, auch bei Geländewagen.

Ich wünsche Dir sehr viel Freude mit Deinem neuen Wagen.

 

Gruß Simone9009

Hallo,

für den Hund gugst du hier

http://www.alsa-hundewelt.de/shop/

Hallo Martin,

ich habe diese Rampe seit kurzem, leider in 30 cm Breite. Das ist für unseren Bobtail etwas schmal. ABer sonst macht die Rampe einen super Eindruck. Leicht, stabil und lang genug um beim GLK nicht zu steil zu sein.

https://ssl0502.onit4u.de/.../index.php?site=3&categorie=68&object=39

In diesem Shop gibts auch einen Schutz für die Stoßstange:

https://ssl0502.onit4u.de/.../index.php?site=4&categorie=109

Viel Spaß mit deinem Neuen!

Gruß

Thomas

Hallo,

also ich kann aus eigener Erfahrung dieses Teil empfehlen:

http://www.zoolala.de/.../...lk-Hunderampe-Teleskop-fuer-PKW::270.html

Leicht, stabil, sehr lang. Nachteil ist natürlich bei allen Hunderampen, dass sie in der Regel nicht mit dem Hund zusammen in den Kofferraum passen und daher auf der Rückbank transportiert werden müssen....

Gruß

Jens

Hallo,

herzlichen Glückwunsch zu deinem GLK. Mein Vater ist seit gestern auch stolzer Besitzer eines GLK 250 CDI, ein Vorführer mit 3000km aus 06/2010.

Er hat das Sportpaket Interieur und Exterieur mit den Automatik-Wahlstufen E, S und M.

E ist meiner Meinung nach für das gemütliche Autobahngleiten, S für die Stadt und Land und M wenn man alles selber schalten will. War aber nur in der E-Stufe unterwegs, finde es klasse, wenn der Wagen das Drehmoment mehr ausnutzt und nicht gleich so nervös hochschaltet.

Macht richtig Laune das Auto, durfte auch schon 200km mit dem Wagen fahren.... habe gar keine Lust mehr auf den W164:-)

Gruß sunglas77

Themenstarteram 6. Oktober 2010 um 15:30

Hallo an Alle,

vielen Dank für die schnellen und prompten Antworten!!

Ich werde meinen Collie mal auf eine Rampe stellen und ihn versuchen zu überzeugen...

@Simone9999

Ich vermute auch das was du gepostest hast. Nur kann ich mir unter "Fahrdynamik-Paket mit Sport-Fahrmodus" nichts vorstellen, zumal ich das nicht explizit bestellt hatte. Die Vermutung, dass man sich sonst in "S" befindet würde auch das Fehlen der "Gedenksekunde" begründen. Einerlei, mir gefällt er so wie er ist.

@jens rudolph

Diese Rampe besitze ich bereits. Meinem Collie-Opa ist das leider gar nicht geheuer, er hat wohl Angst dass er abrutscht. Heute abend werde ich mal den Hund ans Auto gewöhnen (oder umgedreht?).

Bis denne, Martin

...wenn dein Hund die Rampe nicht mag, dann bleibt nur rein-/rausheben, machen wir jdf. so bei unserer Bulldogge. Das Brustgeschirr hat nen Hebegriff und die andere Hand unter Bobbes - so

gehts ganz gut und auch rückenschonend.

Bezüglich Schutz, nun da gibt es sehr gut sitzende Schutzmatten die zusätzlich zum Stossfänger auch noch den gesamten Kofferraum schützen, einfach mal googlen ...

Hope that helps.

Zitat:

Original geschrieben von deltoid

Hallo an Alle,

vielen Dank für die schnellen und prompten Antworten!!

Ich werde meinen Collie mal auf eine Rampe stellen und ihn versuchen zu überzeugen...

@Simone9999

Ich vermute auch das was du gepostest hast. Nur kann ich mir unter "Fahrdynamik-Paket mit Sport-Fahrmodus" nichts vorstellen, zumal ich das nicht explizit bestellt hatte. Die Vermutung, dass man sich sonst in "S" befindet würde auch das Fehlen der "Gedenksekunde" begründen. Einerlei, mir gefällt er so wie er ist.

@jens rudolph

Diese Rampe besitze ich bereits. Meinem Collie-Opa ist das leider gar nicht geheuer, er hat wohl Angst dass er abrutscht. Heute abend werde ich mal den Hund ans Auto gewöhnen (oder umgedreht?).

Bis denne, Martin

Beim Offroad technik Paket gibt es nur M und D(=E soweit ich weiß), dafür hast Du noch das G-Programm über den Schalter in der Mittelkonsole. Sportpaket hat dann auch noch S, dafür fehlt G...

Hope this helps,

Michael

Hallo Martin

Glückwunsch zum GLK

Wie wäre es mit ein paar Bilder von deinem Tollen GLK

Ich bin ab März auch ein stolzer GLK besitzer.

Vg Frank

Hallo Martin,

da hänge ich mich doch mal gleich an den Wunsch von Frank ran. Schließlich muss ich auch noch bis März auf unseren GLK warten und somit könnte ich mich wenigstens schon mal an ein paar tolle Bilder erfreuen. :p

Gruß Simone9009

Herzlichen Glückwunsch zu dem schönen GLK.

Über Bilder würde ich mich auch sehr freuen.

Meiner kommt voraussichtlich Mitte November.

Ich hoffe dennoch etwas früher, denn dieses warten ist einfach unerträglich.

 

VG Elke

Themenstarteram 6. Oktober 2010 um 20:57

Hallo an alle,

 

habe gerade meinen Collie "probesitzen" lassen. Ich habe so ziemlich jede Variante durch:

1. In Box auf dem Rücksitz (ging in meinem Van prima)

2. In Box bei halbherumgelegter Rücksitzbank, Einstieg übers Heck

3. über Rampe ins Heck

4. mit Reinheben ins Heck

5. auf dem Rücksitz mit Anschnallgeschirr

6. vorne im Fussraum.

 

Ergebnis:

zu 1-2. Box (ähnlich wie: Link) passt nicht so richtig, da kann man machen was man will. Platz ist zwar genug aber festmachen sogut wie unmöglich. Ausserdem würde durch das Ein und Aussteigen über die Fondtür sehr bald alles verkratzt.

zu 3. Mein Collie ist echt super, im 2. Versuch mit wachsender Begeisterung über die Rampe, allerdings kann ich die nirgends lassen, weil einfach zu groß. Ausserdem würde sie mir wahrscheinlich alles verkratzen, wenn ich sie im Fussraum vor der Rücksitzbank lagere.

zu 4. geht prima, ich: 1,95m, 110 kg. Er: 28 kg, 60 cm. Kein Problem, allerdings findet er das peinlich...

zu 5. geht auch gut, wenn Decke oder ähnliches untergelegt wird, aber Einstiegsverkratzproblematik (wasfürnwort) :eek: wie bei 2. Und: er hasst(!) das Geschirr, ist halt ein Collie.

zu 6. OK, aber nur für kurze Strecken

 

Fazit:

1. Hunde ab einer gewissen Größe sind im GLK hinten am besten aufgehoben!

2. Wenn Box, dann was maßgeschneidertes.

3. Wir werden ihm hinten ein komfortables "Nest" bauen mit Maß-Decke entsprechend den Tips von den Forums-Mitstreitern, ihn reinheben und uns mittelfristig auf die Suche nach einer anderen Rampe begeben

4. Nachahmer sollten sich überlegen ein Sicherheitsnetz für Gepäckraumabtrennung (U40) mitzubestellen. Habe ich nicht gemacht, werde es ggf. nachrüsten.

 

Vielen Dank an alle, tolles Forum!

 

Fotos kommen bei Gelegenheit.

 

 

 

Ciao Martin

 

 

 

Hallo Martin,

erst mal auch von mir herzlichen Glückwunsch zu deinem GLK.

Zum Hund.. habe die Box selbst gemacht und ist ganz gut gelungen

zum Schutz habe ich dies gekauft

http://www.kofferraumwannen.de/.../2008_bis_heute_i49_1878.htm

Aber wenn du mehr wissen möchtest gib mir eine Nachricht und du kannst dir das in ZW (Pälzer) selbst ansehen!

Gruß

Kihe

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Seit gestern GLK, erste Eindrücke ... und der Hund?